Neues MMORPG kriegt schon vor Release ein riesiges Grafik-Update

Das MMORPG Tower of Fantasy (PC, Mobile) lief in China bereits in einer Beta und soll dort 2021 erscheinen. Auffällig ist vor allem die Grafik, die viele an Genshin Impact erinnert hat. Nun wurde eine große Überarbeitung dieser Grafik vorgestellt, sodass es noch mehr an das Rollenspiel von miHoYo erinnert.

Was ist Tower of Fantasy? Bei diesem Spiel handelt es sich um ein MMORPG im Anime-Stil. Es legt Wert auf eine große, offene Welt, die ihr mit euren Charakteren erkunden könnt, ganz ähnlich wie in Genshin Impact.

Ihr könnt in dem Spiel:

  • Quest erledigen und dabei eine Geschichte erleben
  • klettern, schwimmen und allerhand Objekte zerstören, indem ihr sie beispielsweise ins Feuer werft
  • euch in Dungeons größeren Herausforderungen stellen
  • mit NPCs reden, die allesamt interessante Persönlichkeiten bekommen sollen

Neben diesen besonderen Inhalten setzt Tower of Fantasy auf klassische MMORPG-Inhalte wie eine eigene Charaktererstellung, Gilden, Crafting oder PvP. Anders als Genshin Impact setzt es jedoch auf eine futuristische Welt. Man spielt auf dem Planeten “Ada”, 300 Jahre nachdem dort eine Katastrophe stattfand.

Was ist nun passiert? Schon im November 2020 haben wir über Tower of Fantasy berichtet und dort den optischen Vergleich zu Genshin Impact gezogen. Nun soll das MMORPG noch schöner werden.

Der Entwickler Hotta Studios, eine Tochterfirma von Perfect World (Perfect World, Magic: Legends) hat eine große, grafische Überarbeitung angekündigt. Diese könnt ihr in diesem YouTube-Video im direkten Vergleich bewundern:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Tower of Fantasy wird noch schöner und erinnert noch mehr an Genshin Impact

Was wurde überarbeitet? Laut der polnischen Webseite MMORPG.org.pl wurden fast alle Elemente angepasst, darunter:

  • Texturen
  • allgemeinen Charaktermodelle
  • Bewegung der Charaktere
  • Benutzeroberfläche
  • Spielumgebung
  • Wassereffekte

Durch die flüssigeren Bewegungen und die besseren Texturen erinnert Tower of Fantasy nun noch etwas mehr an Genshin Impact, als es das bereits zuvor getan hat.

Kommt das MMORPG zu uns? Dazu gibt es bisher keine Aussage. Derzeit wurde nur bestätigt, dass der Release für 2021 in China geplant ist.

Allerdings wird das Spiel von Perfect World vertrieben. Die sind unter anderem zuständig für das Publishing des MMORPGs Neverwinter. Das Unternehmen hat also bereits Spiele in Europa und den USA herausgebracht.

Dafür sprechen außerdem der große Erfolg von Genshin Impact und die Tatsache, dass der westliche Markt einen großen Bedarf an neuen MMORPGs hat.

Das zeigt auch die Zusammenarbeit des chinesischen Entwicklers Wangyuan Shengtang und dem deutschen Publisher Gameforge. Denn die haben am 7. April den Release von Swords of Legends Online angekündigt, einem erfolgreichen chinesischen MMORPGs. Mehr dazu hier:

Das wunderschöne MMORPG Swords of Legends erscheint 2021 auf Steam

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
luriup

Ja der Unterschied ist schon sichtbar.
Sieht jetzt besser aus.
Die Ausdauer Anzeige an Genshin anzupassen,
war aber unnötig.

Malo

Das hört sich ja erstmal nicht schlecht an, finde Genshin braucht da definitiv Konkurrenz da man jetzt schon merkt, dass Mihoyo bei Genshin nur auf die Banner fixiert ist. Wichtige Sachen wie miese Performance auf einigen Geräten, cutscenes die das Spiel aufhängen, kein 2FA, kein android controller support und und und.

Das Spiel hat eingeschlagen wie ne Bombe und nun wirkt es, als ruhen sie sich auf ihrem 2b+ einnahmen aus so nach dem Rockstar Motto: wir könnens, die Leute kaufen sowieso jeden Banner char.

Da kann so ein Spiel als Konkurrenz nur guttuen, bin mal gespannt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x