Lost Ark zeigt 2 neue Klassen, aber Fans im Westen sind das Warten leid

Bei dem neuen MMORPG Lost Ark kurbelt Entwickler Smilegate so langsam den Release der 3. Closed Beta in Korea an, aber die Fans im Westen sind des Wartens langsam merklich müde. Sie haben das Gefühl, das einst so gehypte MMORPG hat sein Zeitfenster verpasst. Dabei läuft die Entwicklung nach Plan.

Lost Ark erwacht gerade nach einem langen Winterschlaf in Südkorea und dreht an der Werbetrommel zu ihrem MMORPG aus der Iso-Perspektive. Dieser Rhythmus aus „Winterschlaf“ und „Infos“ ist in Südkorea normal, hier im Westen zermürbt er aber die Fans. Die haben das Gefühl: Lost Ark kommt jetzt viel zu spät.

Immerhin ist der tolle Reveal-Trailer, der die Fans im Westen so fasziniert hat, schon dreieinhalb Jahre alt.

Lost Ark erwacht aus Winterschlaf

Die letzte Closed Beta von Lost Ark lief im Sommer 2017, jetzt im April 2018 meldet sich das Studio mit Neuigkeiten zur 3. Closed Beta zurück. Die hat noch kein Release-Datum, steht aber wohl bevor.

In 2018 könnte jetzt zwar alles schnell gehen und Lost Ark könnte per Open Beta permanent spielbar werden, aber einen richtigen Zeitplan für ein Release von Lost Ark gibt es noch nicht. Erstmal muss eine 3. Closed Beta erfolgen.

Lost-Ark-Hawkeye-Soul-Master

Nächste Beta soll noch besser und polierter werden

Letzte Woche hat der Community Manager Risha noch mal den Release-Plan bekräftigt: Man steht mit Lost Ark jetzt vor der 3. Closed Beta:

  • In der 1. Entwicklungs-Phase brachte man die Kern-Mechaniken auf den Weg
  • in der 2. Phase gab es mehr Content und Verbesserungen.
  • Nun in der 3. Phase sind Feintuning und Balance dran.

In Briefen an die Community bereitet man die wartenden Spieler schonend darauf vor, dass die 3. Closed Beta noch feiner und besser wird als die vorherigen.

Es geht vor allem um „Komfort-Änderungen“, die Lost Ark angenehmer machen sollen.

Hawkeye-Lost-Ark

Hawkeye und Soul Master kommen zu Lost Ark

Aber auch zwei neue Klassen stellt Lost Ark vor. Dass der „Soul Master“ und die Kanonier-Subklasse „Hawkeye“ zu 3. Beta von Lost Ark kommen würden, war zwar schon länger klar, aber erst jetzt gibt es Details zu den neuen Klassen.

  • Hawkeye soll wohl so eine Art „Stealth-Bogenschütze“ sein, der mit einem mechanischen Bogen bewaffnet ist und den Gegner verlangsamen, blenden und anderweitig behindern kann.
  • Die Klasse Soul Master setzt auf Nahkampf und Fernkampf, beharkt den Gegner mit leichten, schnellen Attacken, bufft sich selbst und kontert Angriffe des Gegners.
    Lost-Ark-Soulmaster

Ein weiteres Highlight der nächste Beta wird wohl der Ausbau eines Trading-Card-Systems sein. Auch hier gibt es neue Bilder.

Lost-Ark-Trading-Card

Westliche Fans gähnen eher

Man merkt bei der Vorstellung von Lost Ark und der Reaktion darauf im Westen die „Differenz der Kulturen.“ Die koreanischen Vorstellungen sind eher blumig und ausführlich. An Orten wie dem Reddit von Lost Ark macht sich bei den wartenden Spielern aber Ungeduld breit.

Sie fürchten, dass ein West-Release von Lost Ark viel zu spät kommen könnte und nennen Blade&Soul als Negativ-Beispiel, auf das man viel zu lange warten musste.

Einige Fans sehnen sich seit Jahren nach Lost Ark und wollen jetzt endlich mehr: Sie wollen Lost Ark spielen können, aber das ist wohl noch in weiter Ferne.

Lost Ark Arcana

Hier zeigt sich einmal mehr, die Schwierigkeiten als Westler auf die Entwicklung eines Asia-MMORPGs zu warten: Die Uhren ticken dort anders.

Seit fast 4 Jahren warten West-Fans jetzt auf den Release von Lost Ark

Für Westler sieht es bei „1. Closed Beta“ und einem Reveal-Trailer so aus, als wäre das Spiel schon so gut wie fertig. In Asien liegen noch lange Jahre der Entwicklung vor dem Spiel. Bislang läuft die Entwicklung von Lost Ark wohl plangemäß, aber das ist für Fans, die seit dreieinhalb Jahr darauf warten, wohl schwer zu verstehen.

Lost-Ark-Action

Dazu kommt ein weiteres Problem: Auch wenn die 3. Closed Beta von Lost Ark wohl bald beginnen wird, fehlt bislang noch der Hinweis, ob das Spiel auch nach Europa und Nordamerika kommt.


Mehr zum Thema und warum so viele warten:

So wollen Project TL und Lost Ark das PC-MMORPG retten

Autor(in)
Quelle(n): LostArk Korea
Deine Meinung?
1
Gefällt mir!

44
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Christian Schneider
Christian Schneider
1 Jahr zuvor

Ich kann nicht ganz nachvollziehen, dass es anscheinend Spieler gibt die täglich vor´m PC sitzen und alle drei Sekunden die meinMMO Page aktualisieren, in der Hoffung, dass Lost Ark morgen rauskommt.Gebt dem Entwickler doch die Zeit die er benötigt um euch ein gutes Spiel zu präsentieren.Es läuft doch alles nach Plan, so wie ich es verstanden habe. Persönlich warte ich lieber geduldig und spiele einfach andere Spiele als wieder so einen halbgaren Mist serviert zu bekommen der nach paar Wochen wieder nur in der Ecke liegt.Geduld ist eine Tugend Wer es nicht mehr spielen will, weil es nicht zum gewünschten… Weiterlesen »

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Besser hätte ich’s nicht zusammenfassen können.

Gerne – also wirklich gerne – warte ich 1 oder 2 Jahre länger auf ein Spiel wenn s denn dann Bombe wird.

Leider mit der heutigen Einstellung der Schnell-Schnell-Smartphone Generation nicht vereinbar.
Ein Grund mehr, warum Spiele wo man sich etwas „erarbeiten“ muß langsam aussterben und Spiele wie World of Warcraft in den Boden generft wurden, sodaß alle alles schnell haben können.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Halte ich für maßlos übertrieben und auch vollkommen falsch dargestellt. Das Asiaten an einem Spiel das für den Asiatischen Markt entwickelt wurde, weniger Kritik üben ist nicht ungewöhnlich, sondern nur logisch. Wir haben hier recht unterschiedliche Spielermentalitäten. Was wir am Ende meist bekommen sind oftmals eher schlecht umgesetzte Anpassungen an den westliche Markt, welcher von Asiatischen Entwickler oftmals nicht verstanden wird. Ich glaube nicht das der Asiatische Spieler insgesamt weniger Kritiker ist, als ein ein westlicher Spieler ist. Wenn ersterem etwas nicht passt, wird auch er das äußern. Und wenn ein Spiel zB in Korea erscheint, aber nicht in Landessprache,… Weiterlesen »

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Camelot Unchained interessiert mich garnicht – was ich da gesehen habe aus Video – sehe ich halt 0 reiz, Crowfall gibts ne negative Entwicklung im letzten Halben Jahr und Ashes of Creation sieht super aus. Der Rest ist aber eher fragwürdig – hatte am anfang Hoffnung aber die Letzten Monaten lassen da einen ernüchtern.
Project TL – naja abwarten in Sachen inhalten sieht Lost Ark sehr sehr viel versprechend aus. Projekt TL gefällt mir einzig alleine die Klassen Skills kombination

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Wir sind keine Kostverächter wir fressen halt nur nicht jede scheisse.

Es sind halt viele Blender dabei… tolles Spiel in der Beta und nach Release Casshop aus der Hölle (Archage) Tolles Spiel in der Beta und nach Release Totalumbau auf langweilig wegen Casshop (Mu Legend)

Solche Beispiele gibt es halt viele. Warum sollte man so ein Game länger als 1 Monat spielen…

Fakt ist das gute Spiele durchaus auch gute Chancen haben. Dafür gibt es genügend Beispiele.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Halte ich für maßlos übertrieben und auch vollkommen falsch dargestellt. Das Asiaten an einem Spiel das für den Asiatischen Markt entwickelt wurde, weniger Kritik üben ist nicht ungewöhnlich, sondern nur logisch. Wir haben hier recht unterschiedliche Spielermentalitäten. Was wir am Ende meist bekommen sind oftmals eher schlecht umgesetzte Anpassungen an den westliche Markt, welcher von Asiatischen Entwickler oftmals nicht verstanden wird. Ich glaube nicht das der Asiatische Spieler insgesamt weniger Kritiker ist, als ein ein westlicher Spieler ist. Wenn ersterem etwas nicht passt, wird auch er das äußern. Und wenn ein Spiel zB in Korea erscheint, aber nicht in Landessprache,… Weiterlesen »

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Camelot Unchained interessiert mich garnicht – was ich da gesehen habe aus Video – sehe ich halt 0 reiz, Crowfall gibts ne negative Entwicklung im letzten Halben Jahr und Ashes of Creation sieht super aus. Der Rest ist aber eher fragwürdig – hatte am anfang Hoffnung aber die Letzten Monaten lassen da einen ernüchtern.
Project TL – naja abwarten in Sachen inhalten sieht Lost Ark sehr sehr viel versprechend aus. Projekt TL gefällt mir einzig alleine die Klassen Skills kombination

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Wir sind keine Kostverächter wir fressen halt nur nicht jede scheisse.

Es sind halt viele Blender dabei… tolles Spiel in der Beta und nach Release Casshop aus der Hölle (Archage) Tolles Spiel in der Beta und nach Release Totalumbau auf langweilig wegen Casshop (Mu Legend)

Solche Beispiele gibt es halt viele. Warum sollte man so ein Game länger als 1 Monat spielen…

Fakt ist das gute Spiele durchaus auch gute Chancen haben. Dafür gibt es genügend Beispiele.

Tronic48
Tronic48
1 Jahr zuvor

Also, ich hoffe weiter, und werde es mir holen, und wenn ich erlich bin würde ich auch edwas bezahlen dafür, VollpreisSpiel 50-60Euro Wenn es den kommt, und alles so ist, wie das was ich bisher gesehn und gelesen hab, wird das einfach nen Hammer Game. Klar wer ich froh wenns noch dieses Jahr oder so, kommen würde, wie sich das auch die meisten Wünschen, aber ich kenn das so, das Game kommt, hat nen parr macken, bugs und dergleichen, dann würden viele wieder meckern und sagen, die hätten sich besser noch nen Jahr oder so mehr Zeit genommen um es… Weiterlesen »

Tronic48
Tronic48
1 Jahr zuvor

Also, ich hoffe weiter, und werde es mir holen, und wenn ich erlich bin würde ich auch edwas bezahlen dafür, VollpreisSpiel 50-60Euro Wenn es den kommt, und alles so ist, wie das was ich bisher gesehn und gelesen hab, wird das einfach nen Hammer Game. Klar wer ich froh wenns noch dieses Jahr oder so, kommen würde, wie sich das auch die meisten Wünschen, aber ich kenn das so, das Game kommt, hat nen parr macken, bugs und dergleichen, dann würden viele wieder meckern und sagen, die hätten sich besser noch nen Jahr oder so mehr Zeit genommen um es… Weiterlesen »

TimTaylor
TimTaylor
1 Jahr zuvor

Geht mir auch so, am Anfang irgend woah sieht voll gut aus…dann naja Asia Game das kommt eh erst in 10 Jahren und wird wieder grind oder Pay2Win. Inzwischen verfolge ich es gar nicht mehr…wenns mal auf Steam ist kann man mal reinschauen, das war es aber auch wieder smile

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Werde weiterhin drauf warten, aber verstehe sowieso nie, wieso manche Asia games wenn es wirklich gut ankommt nicht gleich mit Westrelease planen.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Der westliche Markt ist anspruchsvoll und vor allem anders – es sind sehr wenige Asia-Spiele, die im Westen erfolgreich sind. Dann sagt der Entwickler: Wir haben keine Zielgruppe und das war’s – er zählt seine Verluste und stellt das Spiel. Sind jetzt eine ganze Reihe von Asia-MMORPGs nach sehr kurzer Zeit im Westen eingestellt wurden. Das macht’s auch schwerer, die nächsten zu bewerben, weil Spieler dann sagen: Ich warte erstmal ein halbes Jahr, ob das Spiel dann noch da ist, bevor ich einsteige. Es ist nicht so, als reißen wir denen im Westen die Asia-MMORPGs aus der Hand. Es gGppen… Weiterlesen »

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Ja aber ich sehe halt da ein Problem wenn sie es halt 2-3 Jahre später bringen als in Asien – dann ist es doch normal das sich keiner mehr interessiert. Und grinden ist in Asia Games nun wahrlich nicht viel anders als wie in unseren mmo´s nur das diese in quests verpackt sind Einfach internationale Server – die paar Spieler die auf ihre sprache only server pochen haben halt pech. Alle Spiele aus Asien die heute noch gut laufen haben reine internationale Server. So das sich wirklich alle auf diese Tummeln.Dann kommts natürlich noch auf den Publisher an. Aber das… Weiterlesen »

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Ich verstehe deine idee, aber das ist weit weg von Realitäten. Allein schon: „Und grinden ist in Asia Games nun wahrlich nicht viel anders als wie in unseren mmo´s nur das diese in quests verpackt sind.“ Ist so nicht haltbar. Ich hab asiatische MMOs gespielt in denen ich 2 Wochen über 10-12 Stunden am Tag nichts anderes gemacht habe als im Kreis zu laufen und Mobs zu töten um nach diesen 2 Wochen EIN LEVELUP zu bekommen…. Das ist nicht vergleichbar, von den Monetarisierungsmodellen in Asien mal ganz abgesehen. Wenn dich interessiert wie Pay2Win in Reinform aussieht, schau dir mal… Weiterlesen »

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Ganz davon abgesehen, dass Spielmechaniken teilweise grundverschieden sind (etwa klassischer Grind der in Asien weit verbreitet und oft Kernelement, im Westen dagengen oft gehasst und wenig verkaufsfördernd ist), lohnt sich ein Westrelease einfach nicht. Denn es ist deutlich mehr nötig als ein „übersetz mal die Questtexte“ … allein das Marketing sind extrem hohe Kosten. Wir „West-ler“ neigen dazu uns als wichtigen Markt zu verstehen, aber das ist ein verzerrtes Bild. Nur mal als Hausmarke (auch wenn es kein klassisches MMO ist) ein „Dungeon Fighter Online“ (kennt bei uns kein Schwein) hat aktuell um die 400 Millionen registrierte User mit einem… Weiterlesen »

Caldrus82
Caldrus82
1 Jahr zuvor

Wobei man auch nicht den Fehler machen darf, nur von den Steam-Charts auszugehen. Viele Spiele auf Steam haben auch noch einen separaten Launcher und die Zahlen fehlen dir halt wenn du nur Steam ansiehst.
Ich zB zocke Spiele die einen eigenen Launcher haben immer ohne Steam.

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Das ist richtig, aber es ist trotzdem ein Indikator. Wobei BDO auch erst später auf Steam gestartet ist. Doch selbst wenn du die Spieler mit seperatem Launcher hinzuzählst (zu denen ich auch gehöre so es das Spiel denn zulässt) können wir davon ausgehen, im Vergleich zu asiatischen Spielerzahlen sind jene aus der EU-Zone zu vernachlässigen.

Oliver Grimm
Oliver Grimm
1 Jahr zuvor

Bin trotzdem mal gespannt wenns rauskommt, hat immerhin noch mehr zu bieten als so manch westliches Hack’N’Slay

T-Hunter
T-Hunter
1 Jahr zuvor

Bin trotzdem mal gespannt wenns rauskommt, hat immerhin noch mehr zu bieten als so manch westliches Hack’N’Slay

TimTaylor
TimTaylor
1 Jahr zuvor

Geht mir auch so, am Anfang irgend woah sieht voll gut aus…dann naja Asia Game das kommt eh erst in 10 Jahren und wird wieder grind oder Pay2Win. Inzwischen verfolge ich es gar nicht mehr…wenns mal auf Steam ist kann man mal reinschauen, das war es aber auch wieder smile

KamikazeOli
KamikazeOli
1 Jahr zuvor

Irgendwie juckt mich das Game wirklich nicht mehr. Ich glaube auch, dass das Game sowieso erst viel später hier in den Westen kommt und dann juckt es auch keinen mehr, wenn es überhaupt kommt ^^

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Werde weiterhin drauf warten, aber verstehe sowieso nie, wieso manche Asia games wenn es wirklich gut ankommt nicht gleich mit Westrelease planen.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Der westliche Markt ist anspruchsvoll und vor allem anders – es sind sehr wenige Asia-Spiele, die im Westen erfolgreich sind. Dann sagt der Entwickler: Wir haben keine Zielgruppe und das war’s – er zählt seine Verluste und stellt das Spiel. Sind jetzt eine ganze Reihe von Asia-MMORPGs nach sehr kurzer Zeit im Westen eingestellt wurden. Das macht’s auch schwerer, die nächsten zu bewerben, weil Spieler dann sagen: Ich warte erstmal ein halbes Jahr, ob das Spiel dann noch da ist, bevor ich einsteige. Es ist nicht so, als reißen wir denen im Westen die Asia-MMORPGs aus der Hand. Es gGppen… Weiterlesen »

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Ja aber ich sehe halt da ein Problem wenn sie es halt 2-3 Jahre später bringen als in Asien – dann ist es doch normal das sich keiner mehr interessiert. Und grinden ist in Asia Games nun wahrlich nicht viel anders als wie in unseren mmo´s nur das diese in quests verpackt sind Einfach internationale Server – die paar Spieler die auf ihre sprache only server pochen haben halt pech. Alle Spiele aus Asien die heute noch gut laufen haben reine internationale Server. So das sich wirklich alle auf diese Tummeln.Dann kommts natürlich noch auf den Publisher an. Aber das… Weiterlesen »

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Ich verstehe deine idee, aber das ist weit weg von Realitäten. Allein schon: „Und grinden ist in Asia Games nun wahrlich nicht viel anders als wie in unseren mmo´s nur das diese in quests verpackt sind.“ Ist so nicht haltbar. Ich hab asiatische MMOs gespielt in denen ich 2 Wochen über 10-12 Stunden am Tag nichts anderes gemacht habe als im Kreis zu laufen und Mobs zu töten um nach diesen 2 Wochen EIN LEVELUP zu bekommen…. Das ist nicht vergleichbar, von den Monetarisierungsmodellen in Asien mal ganz abgesehen. Wenn dich interessiert wie Pay2Win in Reinform aussieht, schau dir mal… Weiterlesen »

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Ganz davon abgesehen, dass Spielmechaniken teilweise grundverschieden sind (etwa klassischer Grind der in Asien weit verbreitet und oft Kernelement, im Westen dagengen oft gehasst und wenig verkaufsfördernd ist), lohnt sich ein Westrelease einfach nicht. Denn es ist deutlich mehr nötig als ein „übersetz mal die Questtexte“ … allein das Marketing sind extrem hohe Kosten. Wir „West-ler“ neigen dazu uns als wichtigen Markt zu verstehen, aber das ist ein verzerrtes Bild. Nur mal als Hausmarke (auch wenn es kein klassisches MMO ist) ein „Dungeon Fighter Online“ (kennt bei uns kein Schwein) hat aktuell um die 400 Millionen registrierte User mit einem… Weiterlesen »

Caldrus82
Caldrus82
1 Jahr zuvor

Wobei man auch nicht den Fehler machen darf, nur von den Steam-Charts auszugehen. Viele Spiele auf Steam haben auch noch einen separaten Launcher und die Zahlen fehlen dir halt wenn du nur Steam ansiehst.
Ich zB zocke Spiele die einen eigenen Launcher haben immer ohne Steam.

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Das ist richtig, aber es ist trotzdem ein Indikator. Wobei BDO auch erst später auf Steam gestartet ist. Doch selbst wenn du die Spieler mit seperatem Launcher hinzuzählst (zu denen ich auch gehöre so es das Spiel denn zulässt) können wir davon ausgehen, im Vergleich zu asiatischen Spielerzahlen sind jene aus der EU-Zone zu vernachlässigen.

Maik Pätzold
Maik Pätzold
1 Jahr zuvor

Naja so ein hype hat das auch nicht mehr. Die Grafik wirkt nicht mehr so toll wie vor 4 Jahren. Dann das man immer nur einen abgegrenzten weg gehen kann. Find ich in einem “ Open World “ spiel schon sehr komisch.

Kann dem spiel nix mehr abgewinnen. Vor 4 Jahren dachte ich auch WOW was kommt da. Aber nun hmmm

self1sch
self1sch
1 Jahr zuvor

Als würde das Game noch irgendwen interessieren….

Snoop VonCool
Snoop VonCool
1 Jahr zuvor

erst in nem Anderen Themen bereich rum weinen das es keine News gibt und dann gleich kritisieren

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Troll +1

Nu find ich´s fast schade dich im letzten Thread noch ernst genommen zu haben. Aber keine Angst, wird nich mehr passieren.

self1sch
self1sch
1 Jahr zuvor

Schade das heutzutage keiner mehr einen Spaß versteht….ist ja wohl offensichtlich dass ich das nicht ernst gemeint habe, nach den Kommentaren gestern. -.-‚

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Anstatt dich zu freuen, dass dein Input aufgenommen wird, kommst du mit unnötigen Sarkasmus. Find ich halt mäßig witzig.

Shu Shu
Shu Shu
1 Jahr zuvor

Ist das gleiche wie mit KUF2, alle warten und nix kommt, wenn es draußen ist, gähnen alle nur, soulworker und closer gehts genau so, viel zu spät.

KamikazeOli
KamikazeOli
1 Jahr zuvor

Irgendwie juckt mich das Game wirklich nicht mehr. Ich glaube auch, dass das Game sowieso erst viel später hier in den Westen kommt und dann juckt es auch keinen mehr, wenn es überhaupt kommt ^^

Maik Pätzold
Maik Pätzold
1 Jahr zuvor

Naja so ein hype hat das auch nicht mehr. Die Grafik wirkt nicht mehr so toll wie vor 4 Jahren. Dann das man immer nur einen abgegrenzten weg gehen kann. Find ich in einem “ Open World “ spiel schon sehr komisch.

Kann dem spiel nix mehr abgewinnen. Vor 4 Jahren dachte ich auch WOW was kommt da. Aber nun hmmm

self1sch
self1sch
1 Jahr zuvor

Als würde das Game noch irgendwen interessieren….

Snoop VonCool
Snoop VonCool
1 Jahr zuvor

erst in nem Anderen Themen bereich rum weinen das es keine News gibt und dann gleich kritisieren

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Troll +1

Nu find ich´s fast schade dich im letzten Thread noch ernst genommen zu haben. Aber keine Angst, wird nich mehr passieren.

self1sch
self1sch
1 Jahr zuvor

Schade das heutzutage keiner mehr einen Spaß versteht….ist ja wohl offensichtlich dass ich das nicht ernst gemeint habe, nach den Kommentaren gestern. -.-‚

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Anstatt dich zu freuen, dass dein Input aufgenommen wird, kommst du mit unnötigen Sarkasmus. Find ich halt mäßig witzig.

Shu Shu
Shu Shu
1 Jahr zuvor

Ist das gleiche wie mit KUF2, alle warten und nix kommt, wenn es draußen ist, gähnen alle nur, soulworker und closer gehts genau so, viel zu spät.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.