MMORPG Lost Ark führt Bezahloption für Raids ein – Sie ist umstritten

In dem MMORPG Lost Ark gibt es jetzt die Option per Knopfdruck einen Raid zu gewinnen und Loot zu erhalten. Alles, was dafür benötigt wird, sind Microtransactions.

Was hat der Entwickler Smilegate gemacht? Vor einigen Wochen haben die Entwickler des MMORPGs Lost Ark ein Update veröffentlicht, mit dem eine neue Feature ins Spiel kam.

Spieler können jetzt dank des „Instant“-Buttons in dem Raid-Menü einen beliebigen Raid augenblicklich abschließen. Dafür müssen sie allerdings eine bestimmte Menge der Microtransaction-Währung zahlen.

Diese Änderungen begründeten die Entwickler damit, dass sie neueren Spielern die Option bieten wollen, schnell ihre Freunde einzuholen und den Grind im Spiel zu verringern.

Wie genau funktioniert das „Instant“-System? Diese Art von „Instant-Buttons“ sind nicht neu in Lost Ark. Viele anderen Features des MMORPGs haben ebenfalls die Option den Grind zu verringern, indem man bestimmte Mengen der Microtransaction-Währung ausgibt.

Hit-MMORPG Lost Ark wird immer größer – während wir auf West-Release warten

Es handelt sich dabei um blaue Edelsteine, die man auf zwei verschiedenen Wegen erhalten kann:

  • Man kauft sie direkt für echtes Geld im Cash-Shop
  • Man farmt im Spiel viel Gold und kauft die Edelsteine von einem anderen Spieler, der sie seinerseits für echtes Geld aus dem Cash-Shop gekauft hat

In Lost Ark kann man diese Edelsteine dafür verwenden diverse Aufgaben sofort zu erledigen, sich den Grind also zu ersparen. Dazu gehören zum Beispiel Daily- oder Weekly-Quests.

So funktioniert „Instant“-System in Raids: Die Raids in Lost Ark werden in fünf verschiedene Schwierigkeitsstufen aufgeteilt. Die Qualität des Loots steigt entsprechend mit der Stufe.

Mit dem neuen „Instant“-Button können jetzt alle Raids per Knopfdruck abgeschlossen werden, ohne, dass man sie tatsächlich laufen und die Bosse bekämpfen muss. Man erhält auch ganz normal Loot.

Von den fünf Stufen der Raids ist für das Endgame nur der letzte richtig interessant, denn dort erhält man die besten Accessoires für seinen Charakter.

Da die Statuswerte auf dem Loot von Lost Ark aber zufallsgeneriert sind, ist man gezwungen diesen Raid immer wieder zu laufen, bis man seine Wunsch-Items erhält.

Für jeden „Raid-Versuch“ auf Stufe 5 muss man 100 Blaue Edelsteine zahlen, um ihn sofort zu beenden. Der sofortige Abschluss der Raids ist auf ein Mal pro Tag beschränkt.

Sorge um die Zukunft von Lost Ark ist groß

Was sagen Spieler dazu? In dem inoffiziellen englisch-sprachigem Discord von Lost Ark gab es viele Diskussionen zu dem Thema. Während die meisten Spieler kein Problem damit haben, dass Stufe 1 bis 4 Raids gekauft werden können, sind sie verärgert über diese Option für Stufe 5 Raids.

Ich bin definitiv sauer wegen dem sofortigen Abschluss der Stufe 5 Raids, weil man in den Raid tatsächlich Mühe stecken muss

User Yaen vom Lost Ark Discord-Server

Es wurde auch häufig die Frage gestellt, was der nächste Schritt von Smilegate sein würde. Welchen Content man als nächstes kaufen könnte?

Der russische Youtuber Sywo hat in seinem Video ebenfalls zu dem neuen System geäußert:

Es ist nicht sooooo schlimm wie es klingt. Die meisten Spieler werden die Raids mit ihren Freunden oder Gruppen laufen und sie recht schnell erledigen […] Aber in welche Richtung soll es weitergehen? Was wird der nächste Schritt sein?

Es ist das erste Mal, dass Lost Ark Endgame-Rüstung für Geld anbietet und genau wie die Spieler auf dem Discord-Server, ist Sywo „besorgt“ über die Zukunft des MMORPGs. Die meisten Kommentare unter seinem Video stimmen ihm zu.

Lost Ark: Oh nein, Russen ziehen eisernen Vorhang vors MMORPG, sperren uns aus
Autor(in)
Quelle(n): Sywo YoutubeMMORPG.org.pl
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (23)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.