Lost Ark erinnert Spieler: Das MMORPG ist für den globalen Markt, nicht nur Korea

Das MMORPG Lost Ark bereitet sich auf den Launch in Russland vor. Zu einem EU-Release gibt’s aber weiterhin keine neuen Infos. Kommt er überhaupt noch?

Was sagen die Entwickler? In einem Interview mit der russischen Seite mmo13 haben dem Executive Direktor von Smilegate einige Fragen stellen können. Der Direktor äußerte sich dabei auch zu der Zielgruppe, für die Lost Ark entwickelt wurde:

Unser Ziel war es spannenden Content zu entwickeln, der das Interesse der Spieler auf der ganzen Welt weckt. Unabhängig vom Land, der Kultur oder der Mentalität.

Das MMORPG wurde direkt von Beginn an für den globalen Markt entwickelt, so der Direktor. Er wisse Bescheid, dass zum Beispiel die russischen Spieler sich vor allem für das MMORPG-Genre interessieren und freue sich schon auf ihr Feedback.

Smilegate hat ihre Pläne für den globalen Release von Lost Ark wohl nicht aufgegeben. Wann die europäischen Spieler das MMORPG in die Finger bekommen werden, ist aber weiterhin leider unbekannt.

lost ark lance master update header

Welche Version bekommen die russischen Spieler? Während wir in Europa immer noch warten müssen, gibt es weitere Infos zu der Version von Lost Ark, die die russischen Spieler erhalten werden.

  • Die Version von Lost Ark, die in Russland veröffentlicht wird, ist größtenteils die Basis-Version mit einigen Content-Zusätzen und Änderungen aus der aktuellen koreanischen Version. Eine Art Hybrid.
  • Der Publisher Mail.ru hat (vorerst) keine Pläne den Cash-Shop von Lost Ark zu verändern. Die Inhalte bleiben identisch mit dem koreanischen Shop.
  • Die russische Version von Lost Ark wird im Laufe der Zeit exklusiven Content erhalten.

Leider wird diese Version des MMORPGs eine IP-Sperre haben, die nur russische IPs zulassen wird.

Was könnte das für uns bedeuten? Die Infos lassen vorsichtige Schlüsse darauf zu, welche Änderungen die europäische Version von Lost Ark erhalten könnte, wenn es so weit ist.

Es ist zum Beispiel der Normalfall, dass wir bei den koreanischen MMORPGs vom Content her einige Patches hinter den Koreanern liegen: Wie zum Beispiel bei Black Desert Online oder Blade and Soul. Daher kann man davon ausgehen, dass auch bei Lost Ark zunächst eine ältere Version des MMORPGs bei uns erscheinen wird.

Ob sich an dem Cash-Shop etwas ändert, kann man noch nicht vorhersagen. Es ist auch nicht bestätigt, ob My.com, die Tochterfirma von Mail.ru, Lost Ark bei uns veröffentlicht oder nicht.

Wie geht’s dem besten MMORPG, das wir nicht spielen können?
Autor(in)
Deine Meinung?
8
Gefällt mir!

19
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
shade112211
shade112211
1 Monat zuvor

Leider immer das gleiche problem die lassen sich jedesmal zu viel Zeit

Zagatou
4 Monate zuvor

Diese langen release Zeiten finde ich einfach nur ärgerlich… Schade das sich in dieser Sache nichts ändert.

LXVIII
LXVIII
5 Monate zuvor

Das wars dann mit der Konkurrenz zu Diablo. Schade, sah Mal echt vielversprechend aus .. aber bis das hier endlich mal erscheint gibt’s sowieso wieder zig Fortschritte in der Richtung die das Ganze obsolet machen. Den Release Manager würd ich nicht noch mal einstellen

Edith; Diesmal nur über IP Sperre und nicht über die Sozialversicherungsnummer geschlossen? Vielleicht schau ich mir ja die Russki Version bei Gelegenheit mal an

Zyrano
Zyrano
5 Monate zuvor

Vor West Release bereits tot grin
Vor das in den Westen kommt wird Diablo 4 und PoE 4.0 veröffentlicht grin und dann ist das eh wieder Schnee von gestern.
Aber solange es immer noch Menschen gibt die sich das dann doch kaufen und Geld investieren nur um zu merken das die Übersetzung nur 5 Stunden vor West Release gemacht wurde wird das so immer ablaufen.

Dani S
Dani S
5 Monate zuvor

Nja ganz ehrlich mich interessieren spiele die erst nach Jahren im Westen released werden auch nicht mehr immer ewig auf alles warten no way sollen ihren Schrott behalten das einzige asia mmorpg das sowas einigermaßen auf die Reihe bringt ist Black desert.

Uldren Sov
Uldren Sov
5 Monate zuvor

Da Lost Ark wie jedes andere asia mmorpg recht schnell pay 2 win geworden ist, intertessiert das Game hier sowieso keinen mehr. Die können mit dem Schrott ruhig in Asien bleiben…..

Luriup
Luriup
5 Monate zuvor

Wurde bestimmt schon öfters unter Aussagen wie diese geschrieben:
„Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten.“

So lange sich nichts ändert am Statue Quo,
gehe ich nicht von einem West Release aus.
Das Spiel wird auch nicht interessanter mit der Zeit.

KamikazeOli
KamikazeOli
5 Monate zuvor

Ach das Spiel gibt es ja auch noch grin Mir mittlerweile egal und eher man sich versieht ist Diablo 4 eher released grin

N3v3rn3ss
N3v3rn3ss
5 Monate zuvor

Mich interessieren Spiele, die auf diese Art released werden, mittlerweile gar nicht mehr.

Erst werden sie angekündigt, 5 Jahre später ist Release, aber erstmal nur in Asien. 2 Jahre später in Rusland und nochmal 3 Jahre später, wenn sie in den anderen Regionen eigentlich schon tot sind, kommen sie dann auch mal zu uns.
Nein danke!

Wenn’s doch für den globalen Markt entwickelt wurde, sollen sie es auch einfach global releasen. Wurd’s ja aber nicht, sonst müssten sie es nicht für jede Region dann doch wieder anpassen.

Graf Zahl
Graf Zahl
5 Monate zuvor

pay2win incoming

Sven
Sven
5 Monate zuvor

Naja, das Spiel entwickelt sich immer mehr hin zu Pay2Win. Wenn ich schon lese, dass man Raidabschlüsse kaufen kann, dann reicht mir das an Information um keine Lust mehr auf das Spiel zu haben.

Steed
Steed
5 Monate zuvor

Geht mir genau so, lieber zahl ich nen Abo für nen anständiges mmo als f2p mit p2w als ich das mit den Raids gelesen habe dachte ich mir nur versucht es hier und ihr könnt sehr wahrscheinlich wieder einpacken.

Sandro Christen
Sandro Christen
5 Monate zuvor

Vermutlich leider nicht. Siehe Black Desert oder auch Mobile Games. Da wird gecasht wie blöd, solange die Spieler immer weiter cashen in solchen Spielen wird das leider auch nie aufhören.

Steed
Steed
5 Monate zuvor

Black desert bewegt sich immer auf einen ganz schmalen grad und hat auch schon den ein oder anderen shitstorm hinter sich und man sollte sich immer die Frage stellen ob die Anzahl der Spieler nicht ohne den Cash shop in der Form höher wer in bdo. Mobile games finde ich passen so gar nicht als Vergleich zu einem PC mmorpg. Klar gibt es auch mmos im mobile Markt aber die ziehen eine ganz andere Art Spieler an und verschwinden relativ schnell in der Versenkung. Mobile mmos sind noch ein gutes stück davon entfernt wie richtige mmorpgs gehandhabt zu werden zu… Weiterlesen »

Tronic48
Tronic48
5 Monate zuvor

Sorry, aber immer macht ihr uns den Mund wässrig, nur um dann zu Lesen das es doch wieder nicht kommt, oder zu mindest mal ein Termin gibt, ist echt fies von euch, finde ich.

Und ich bin dennoch so scharf auf dieses Game, aber was solls.

Natsu Sempai
Natsu Sempai
5 Monate zuvor

kann man denn iwie schreiben und sagen das das spiel mittlerweile keinen mehr juckt? . ..
ich warte schon zu lang drauf.. dann Russland. . und nicht wir?.. reicht doch langsame xD

blyce
blyce
5 Monate zuvor

Also mich und viele andere (siehe reddit) juckt es noch sehr. Damit ist deine Aussage „keinen“ irgendwie falsch :/

Nookiezilla
Nookiezilla
5 Monate zuvor

Yo, mich juckt es auch. Das Spiel wird ja dadurch nicht schlechter, eher mit mehr content gefüllt. Grafisch reicht das Spiel auch für etliche Jahre allemal aus.

TimTaylor
TimTaylor
5 Monate zuvor

Ja das juckt die meisten für 3 Tage und sind dann weg smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.