Lost Ark Systemanforderungen – Schafft dein PC das neue MMORPG?

Im Herbst erwartet uns mit dem geplanten Release von Lost Ark bereits das nächste große MMORPG in diesem Jahr. Die Systemanforderungen dafür sind jetzt veröffentlicht worden. Erfahrt hier, ob euer PC genug Leistung hat, um euch damit ins Abenteuer zu stürzen.

Kann ich mit meinem PC Lost Ark spielen? Dieser wichtigen Frage muss sich jeder interessierte Spieler an einem gewissen Punkt stellen. Jetzt, wo der von Amazon Games betriebene Release nicht mehr in allzu weiter Ferne liegt, lässt sich diese Frage beantworten.

Vorweg: Es sieht so aus, als wird die breite Masse an Rechnern zumindest die Mindestanforderungen erfüllen.

Die Mindestanforderungen für Lost Ark im Detail

  • Betriebssystem: Windows 10 64-Bit-Version
  • Prozessor: Intel Core i3 oder einen AMD Ryzen 3
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce 460
  • DirectX: Version 9.0c oder höher (diese ist aus dem Jahr 2010)
  • Festplattenspeicher: Mindestens 50 GB
  • Internet: Breitband Internetverbindung

Es wurde von Amazon Games keine Grafikkarte von AMD für die Mindestanforderungen empfohlen. Grundsätzlich ist aber eine Radeon HD 5870 mit dem NVIDIA Modell vergleichbar.

Die empfohlenen Systemanforderungen für Lost Ark im Detail

  • Betriebssystem: Windows 10 64-Bit-Version
  • Prozessor: Intel Core i5 oder einen AMD Ryzen 5
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • DirectX:Version 9.0c oder höher (diese ist aus dem Jahr 2010)
  • Festplattenspeicher: Mindestens 50 GB
  • Internet: Breitband Internetverbindung

Bezüglich der empfohlenen Grafikkarten werden für Lost Ark 1080p, 1440p und 4K, UHD auf Amazon Games Infoseite die folgenden Modelle genannt:

  • 1080p FullHD:
    • NVIDIA GeForce GTX 660
    • NVIDIA GeForce GTX 1050
    • AMD Radeon RX560 2G
  • 1440p QHD:
    • NVIDIA GeForce RTX 2070
    • AMD Radeon RX5700XT
  • UltraHD (4K): 
    • NVIDIA GeForce RTX 2080
    • AMD Radeon RX 6800

Zusätzlich empfehlen wir euch, das Spiel auf einer SSD-Festplatte zu installieren. Denn dadurch verringert ihr Ladezeiten beim Reisen und beim Betreten von Inhalten.

Was haltet ihr von diesen Systemanforderungen? Ist etwas dabei, das euch überrascht hat? Und wie ist eure allgemeine Meinung zu Lost Ark? Glaubt ihr, dass es zu Diablo in Konkurrenz treten kann? Schließlich wurde Lost Ark in letzter Zeit vermehrt mit Diablo verglichen.

Wie viel von Diablo in Lost Ark steckt, haben wir von MeinMMO uns einmal genauer angeschaut: Wie viel Diablo steckt wirklich in Lost Ark? – Ähnlichkeiten und Unterschiede.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
luriup

Für 1080 empfohlen eine GTX660.
Zur Info die kam vor PS4 und X-Box One raus.
Da brauch wirklich keiner rumheulen,
das wäre zu viel auf dem PC.

Cptn.Hero hat sich an +80FPS gewöhnt wie er sagt.
Ich glaube es ihm.
Ich habe mich an 60 FPS gewöhnt seit über 10 Jahren.
Das stelle ich ein,mehr brauche ich nicht,meine Hardware würde das doppelte schaffen.

Auf meinen “60” FPS lief SOLO in den Betas immer um die 50-60=FPS
auf den höchsten Einstellungen mit aktivierten nvidea control panel für Kontrast=sieht super aus.
Alles mit einer 2070S.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von luriup
Scaver

Alles OK.
Empfohlen hab ich… meine Frau bis auf den RAM auch, da hat sie nur 8GB.
Lief aber beides in FullHD problemlos bei uns in der Alpha.
Bevor wir auf QHD oder 4K switchen, ist eh ein komplett neuer Rechner notwendig.

CptnHero

Systemanforderungen sind mir schon lange völlig latte.
bei manchen games bin ich weit drüber und darf dann einbrüche der fps genießen.
da frag ich mich natürlich was die minimum fps bei den empfohlenen überhaupt sein sollen..30?
aber naja…ich bin da sowieso echt empfindlich mittlerweile.
wenn man sich an 144hz und 80+ fps gewöhnt, dann sind stärkere fps drops halt echt nervtötend.
weiß jemand denn wie lost ark so läuft, wenn viel aufm Bildschirm los ist?

Scaver

Minimum ist in der Regel “es läuft”.
Bei empfohlen wird, wenn nichts anderes angegeben ist, in der Branche meist mit 60FPS gerechnet.

Also bei meinen i5 6600K, 16GB RAM mit ner RX580 8GB läuft es in FullHD flüssig.
Hatten nen Weltboss oder sowas gemacht in der Alpha. Massig Spieler und Effekte und Co. Keine Probleme.

Bei meiner Frau auch keine Probleme in FullHD mit ihrem etwas älteren Rechner (i5 4690K, 8GB RAM, RX 580 8GB).

Auf FPS hatten wir jetzt in nem MMORPG nicht so geachtet. Ist da ja eher unerheblich, wenn es flüssig läuft. Ist ja in Shootern was anderes.

CptnHero

dann will ich einfach mal das beste hoffen.
Zumindest scheints bei den meisten ja zu laufen^^

Tronic48

Man immer diese Empfehlungen, die meiner Meinung nach nie so richtig Stimmen.

Mein System:

Asus Mainboard Prime, H310M-E Chipsatz, 8 und 9 Generation

Windows 10 Home 64bit
CPU I3, 4 Kerne 4 threads
16Gb RAM
Graka Nvidia Geforce Zotac 2060S 8Gb Video Speicher

Und seit dem ich einen neuen 2k 27Zoll 144Hz Monitor habe, Spiele ich alles in 2k, wenn es den einstellbar ist, so wie ich auch Lost Ark gespielt habe, und das ohne Probleme, kein Geruckel oder sonst was, selbst bei sehr viel Aktivität, also vielen Monstern und oder Spielern, FPS kann ich jetzt aber nicht nennen das es keine Einstellung dafür gab, oder ich habe sie nicht gefunden, wie dem auch sei, alles ohne Problem.

Selbst Destiny 2, Daundless, Wolcen, Diablo3, usw., alles auf 2k, ach ja bei Destiny 2 komme ich locker bis auf 100 FPS.

Ich weis es ist nicht das beste System, aber es reicht mir, und das noch ne ganze weile.

Meiner Meinung dazu, ein gut eingestelltes System, und der Laden läuft.

Waldspecht

Mit einem i3 in 2k zocken bezweifle ich aber so was von (zumindest mit flüssigen FPS)

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Waldspecht
Tronic48

Oh man, du hast anscheinend wirklich keine Ahnung von einem PC, und oder aber vor allem von der Hardware.

Wie schön wäre das jetzt, dich zu mir nach Hause einzuladen, glaube mir, du würdest Augen machen.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Tronic48
Chris

ich zieh es als weiter hinaus mir einen neuen pc zu kaufen, hab auch nur 8gb ram ^^, lost ark läuft aber ganz gut auf dem ca. 7 jahre altem rechner (und zu der zeit war er auch kein high end) dank den optionen die LA hat, z.B von anderen spielern die effekte ausblenden, bringt in LA sehr viel.
zu path of exile 2 gönne ich mir dann einen neuen rechner, vieleicht auch schon zu new world ^^

Jona

zu path of exile 2 gönne ich mir dann einen neuen rechner, vieleicht auch schon zu new world ^^

Also in knapp 2 Monaten 🙂

SoulPhenom

Gibt es eigentlich schon Release Datum für das Spiel ?

Klaphood

Bisher noch nicht.

“Herbst 2021”

Jue

Also auf Steam steht 31.Dez. 2021… Keine Ahnung ob da was dran ist….

CrypticDawn

31.12 ist ein Platzhalter Datum auf steam…

Scaver

Herbst 2021; am wahrscheinlich gilt ein Release im Oktober. Fest steht da aber nichts.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x