Nicht mal Honest Trailers hat an Fortnite: Battle Royale viel zu meckern

Fortnite: Battle Royale (PC, PS4 & Xbox One) ist auch Thema in der berühmt-berüchtigten Internetshow „Honest Trailer.“ Dort kommt kaum ein Spiel oder Film gut weg. Doch bei Fortnite können die Lästermäuler höchstens den PvE-Modus trollen.

„Honest Trailers“ ist eine Internetshow, die sich gnadenlos Filme und Spiele vornimmt und als Gegenentwurf zum üblich lobhudelnden PR-Bla-Bla eine „Ehrliche Ansage“ macht. Das endet oft in einem ziemlichen Verriss, wenn miese Filme wie „Transformers“ oder kontroverse Spiele wie „Battlefront 2“ mit all ihren Schwächen vorgestellt werden.Fortnite-Season-3-01

Es gibt aber auch Titel, die gut wegkommen und nur milden Spott oder sogar Lob abbekommen. Dies geschah zuletzt beim Honest Trailer zu Monster Hunter World und geht bei Fortnite weiter.

PvE? Das spielt doch keiner!

Der Trailer beginnt mit fast 2 Minuten Erklärung zu Forntite. Und zwar vom PvE-Modus „Rettet die Welt“, der sich laut Trailer „seit der Kreidezeit im Early Access befindet“.

Nachdem der Sprecher mit seiner gewohnt coolen „Awesome Voice“ zahlreiche Features des PvE-Modus aufgezählt hat und irgendwann die komplexen Upgrades erklären will, bricht er plötzlich ab und meint: „War nur ein Witz, keiner spielt diesen Modus!“

fortnite-horde-bashEine fiese Anspielung auf die Entwicklung des Spiels, die ursprünglich gar nicht auf PvP ausgelegt war. Seit Battle-Royale aber so erfolgreich ist, fließen immer mehr Ressourcen in diesen Modus und nicht mehr ins PvE.

Die unbeschwerteste Version einer mörderischen Game-Show!

Statt dem PvE-Modus dreht sich der Rest des Trailers um den ungleich beliebteren PvP-Modus Battle Royale. Das sei eine wirklich „unbeschwerte Version einer mörderischen Game-Show“ und man brauche nicht „Mitglied einer Separatisten-Miliz zu sein, um darin Erfolg zu haben“.

fortnite-gameplay-minigunEine Anspielung auf das ungleich komplexere Gameplay von PUBG, in dem man Waffen aufmotzen und viel taktischer vorgehen muss. Die „klassische PUBG-Taktik“ würde aber auch funktionieren. Nämlich sich das ganze Match in einer Ecke verstecken und campen.

Gut geklaut und umsonst

Ein bisschen Spott muss sich Fortnite aber schon anhören. Denn immerhin habe Epic sich schamlos an der Konkurrenz PUBG bedient und abgekupfert. Doch egal, ob man das Gameplay nun möge oder doch PUBG bevorzuge: Der Preis von 0 Dollar sei kaum zu toppen!fortnite-tilted-towers-landing

Der Typ, der dich immer zuerst abknallt!

Am Ende stellt der Trailer noch ein paar besondere Typen vor, die einem in Fortnite oft begegnen. Darunter sind:

  • Ein kompletter Noob, der mit der Spitzhacke zur Schießerei erscheint
  • Der Typ, der denk, er habe den perfekten Plan (indem er eine riesen Treppe baut und sich zu Tode stürzt)
  • Der Typ, der denk, er habe das perfekte Versteck (Als Busch auf einem Pflastersteinweg)
  • Der Typ, der dich IMMER zuerst erschießt
  • Extrem wütende, herumbrüllende Kinder
  • Typen, die eigentlich nur ihre coolen Türme auf Facebook zeigen wollen

Wir haben das Video mit dem Honest Trailer hier für euch eingebettet. Bleibt bis zuletzt dran und verpasst nicht die Anspielung auf Guardians of the Galaxy 2: „I’m Mary Poppins y’all!“


In Fortnite gibt es einen kuriosen Trend: Sich in Büschen verstecken um in Ruhe Liebestexte mit der Freundin oder dem Freund auszutauschen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (50)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.