Fortnite-Fans verstecken sich im Busch, um ihre Liebe zu zeigen

Fortnite: Battle Royale (PC, PS4 & Xbox One) erfordert viel Hingabe. Doch was tun, wenn mitten im Gefecht der Partner nach Aufmerksamkeit verlangt? Man versteckt sich natürlich im Busch. Ein Fortnite-Trend, der sich langsam zum Meme entwickelt.

Fortnite: Battle Royale ist ein rasantes Online-Battle-Royale-Game. So lange eine Runde dauert, seid ihr Freiwild für alle Gegner. Wer nicht aufpasst, ist schnell umgenietet und scheidet aus dem Spiel aus.

Das nervt vor allem, wenn man kurz vor dem Sieg steht und nur noch wenige von einst 100 Mitspielern übrig sind.Fortnite-Battle-Royale-Test-06

Doof, wenn genau dann der Freund oder die Freundin anruft oder eine Textnachricht sendet!

Das Beziehungs-Dilemma von Online-Gamern

Anders als Offline-Games kann man ein Online-Spiel wie Fortnite nicht einfach pausieren und dann dem Partner eine liebe Nachricht schreiben oder ans Telefon gehen. Wer in Fortnite mitten in der Heide afk geht, braucht nicht auf Schonung durch seine Mitspieler hoffen.

Fortnite-FrauAndererseits ist es nicht empfehlenswert, dem Partner das Gefühl zu geben, dass man gerade lieber ein Spiel zockt, als ihm oder ihr Aufmerksamkeit zu widmen. Da sind schnell Gefühle verletzt und der Partner zurecht sauer.

Besonders gefährlich wird die Situation, wenn der Partner ein Drache ist, den man besser nicht reizt!

Liebesgesäusel aus dem Busch

Um diesem typischen Gamer-Beziehungs-Dilemma zu entgehen, wurden einige Fortnite-Zocker kreativ und schafften es das Spiel zu überleben und dennoch dem Partner die nötige Aufmerksamkeit zu schenken.

Fortnite-Battle-Royale-Bush-01Einige Spieler nutzten geschickt die Busch-Tarnung. Entweder verbargen sie sich in den vielen Sträuchern im Spiel oder sie nutzten das coole Tarn-Item, das einen selbst in einen Busch verwandelt. Solcherart verborgen konnten sie dann unbehelligt ihren Liebsten antworten.

Die Festung der Liebe als Safe-Space!

Doch was tun, wenn gerade kein passender Busch zur Hand ist? Dann errichten wagemutige Spieler einfach eine dicke Festung. Aber keine Festung der Einsamkeit, sondern der Liebe!

fortnite-bauen-titelIm Schutz dicker Stahlwände waren die Spieler vor Feinden unsichtbar und können nicht einfach so abgeknallt werden. Ideal, um dann mit dem Partner Kontakt aufzunehmen.

Lob über Social Media

Viele Spieler haben ihren Liebsten in Nachrichten mitgeteilt, dass sie für ihren Partner extra eine Festung errichtet haben oder sich in Büschen verstecken. Das kam oft gut an und wurde stolz via Social Media geteilt. „Schaut her, mein Partner ist so lieb, der versteckt sich extra in nem Busch, um mir zu schreiben! Romantik ist doch nicht tot!“

Eine Frau fand es sogar noch romantischer, dass ihr Freund extra eine mächtige Festung gebaut habe, um mit ihr zu chatten. „Das ist so viel süßer als so ein dämlicher Busch!“

fortnite-liebe-01Andere Partner haben aber weniger Glück. Auf die Frage „Fortntie oder ich“ meinte ein Spieler nur nüchtern: „Ich hab grad 25 Dollar für den Battle-Pass ausgeben, die Wahl is da eindeutig.“

fortnite-liebe-02


Fortnite nimmt immer mehr Einfluss aufs Real-Life. In den USA dürfen Schüler wegen einer Wette jetzt ein Chemie-Examen zu Fortnite schreiben!

Autor(in)
Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.