Für welchen Spielertyp ist Guild Wars 2 das ideale MMORPG?

Guild Wars 2 ist ein erfolgreiches Spiel, doch nicht jeder kann sich mit dem MMORPG anfreunden. Das Spiel richtet sich an spezifische Zielgruppen. Wir verraten euch in diesem Beitrag, welche Spieler-Typen dem Spiel auf jeden Fall eine Chance geben sollten.

Die Gründe, warum Spieler Guild Wars 2 nicht mögen, sind vielfältig. Dem einen sind die Inhalte nicht schwer genug und es kommen zu selten Neuerungen bei den Schlachtzügen. Andere vermissen die immer steigende Ausrüstungsstufe und haben dementsprechend keine Langzeitziele.

Doch wer schon bei diesen zwei Punkten kein Problem sieht, der befindet sich genau in der Zielgruppe des MMORPGs.

guild_wars_2_path_of_fire_erzi_09

Casual-Spieler

Der Casual-Spieler braucht auch im Jahr 2019 keinen überschweren Content, sondern ist damit zufrieden, dass er alleine oder mit seinen besten (Ingame-)Freunden die aktuelle Geschichte und die neusten Inhalte erleben kann.

Darum eignet sich GW2 für Casual-Spieler: ArenaNet achtet sehr darauf, dass alle Story-Inhalte alleine spielbar sind. Selbst Kämpfe gegen fiese Endbosse und riesige Drachen verzeihen Fehler und ermöglichen einen Respawn nach dem Tod ohne Zurücksetzen des Kampfes.

Mehr zum Thema
Darum finde ich es gut, wie Guild Wars 2 gerade das Spiel verbessert

Schon 2014 haben die Entwickler Bestrafungen wie Reparaturkosten für kaputte Rüstungen aus dem Spiel entfernt. Mit dem dazugehörigen Patch wurden auch der Einstieg in das Spiel vereinfacht und viele neue Erklärungen eingefügt.

Alle Inhalte der offenen Welt lassen sich zudem in spontan zusammengefundenen Gruppen abschließen. Die riesigen Welt-Events mit 50+ Spielern sorgen dafür, dass man das Gefühl hat, einen echt schweren Boss zu besiegen. Man muss jedoch im Bestfall gar nichts organisieren und keinen der Mitspieler kennen, um genau diese epischen Kämpfe zu erleben.

Weltboss Tequatl GW2

Spieler mit wenig Zeit

MMORPGs und die eigene Familie lassen sich nicht immer unter einen Hut bringen. Doch Guild Wars 2 verzichtet auf viele Hürden für genau diese Spieler.

Darum eignet sich GW2 für Spieler mit wenig Zeit: Im November 2012 wurde die Ausrüstungsstufe „Aufgestiegen“ eingeführt. Sie ist seitdem die höchste Stufe und wer sich 2012 eine Rüstung hergestellt hat, hat heute noch immer die besten Werte.

Mehr zum Thema
Diese 8 MMORPGs kannst du auch spielen, wenn du wenig Zeit hast

ArenaNet verzichtet also auf regelmäßigen Grind für die beste Ausrüstung. Daran haben auch die beiden Erweiterungen Heart of Thorns und Path of Fire nichts geändert.

Die einzige Hürde, die Spieler mit wenig Zeit meisten müssen, ist sich alle 2-4 Monate einmalig einzuloggen. So schaltet man die aktuelle Episode der Lebendigen Welt frei und muss diese später nicht für Edelsteine nachkaufen.

Ansonsten kann man auch mal entspannt einige Wochen oder Monate eine Auszeit nehmen.

Guild Wars 2 Mordrem Invasion

Spieler von mehreren MMORPGs

Wer direkt mehrere MMORPGs spielt, hat meist nicht nur ein Problem mit der Zeit, sondern auch mit den Kosten. Regelmäßige Erweiterungen und auch Abonnements sind keine Seltenheit in diesem Genre.

Mehr zum Thema
Das erwartet euch 2019 im MMORPG Guild Wars 2

Darum eignet sich GW2 für Spieler mit mehreren MMOs: Guild Wars 2 hat keine monatlichen Kosten und hat im Zeitraum von 7 Jahren lediglich zwei Erweiterungen mit einem Gesamtpreis von 75 Euro zu Release veröffentlicht. Aktuell kosten beide Pakete zusammen sogar nur 49,99 Euro.

Selbst wenn man zwischendurch Episoden der Lebendigen Welt verpasst, kann man diese für Ingame-Währung nachkaufen. Selbst wenn man sich nur hin und wieder in Guild Wars 2 einloggen möchte, muss man sich beim Thema Kosten keine Gedanken machen.

Mehr zum Thema
Diese MMORPGs spielen die meisten MeinMMO-Leser
GW2-Königliche-Wache

Spieler, die sich selbst ein Ziel suchen

Die Schwierigkeit bei Guild Wars 2 liegt tatsächlich darin, dass manchmal die Karotte vor der Nase fehlt. Man muss sich selbst seine Ziele suchen, doch das fällt nicht jedem leicht.

Darum eignet sich GW2 für selbstständige Spieler: Wer seiner Kreativität freien Lauf lassen möchte, kann sich besonders im Bereich „Fashion“ in Guild Wars 2 austoben. Es gibt viele verschiedene Rüstungen, die sich miteinander kombinieren und nach Belieben färben lassen.

Das Garderoben-System macht das Umstylen von Charakteren in wenigen Sekunden möglich und gibt gleichzeitig Zugriff auf alle Rüstungen und Waffen, die man sich jemals freigeschaltet hat.

Mehr zum Thema
Braucht Guild Wars 2 wirklich den Nachfolger Guild Wars 3?

Zudem warten am Ende besondere Skins in legendären Rüstungen und Waffen. Teilweise haben diese auch spezielle Animationen oder lassen sich mit bunten Infusionen kombinieren, die nochmal für besondere Effekte sorgen.

Ember Infusion GW2
Ember Infusion: Imgur

Wer es nicht mit dem Thema Fashion hat, kann eine Gilde führen und die Gildenhalle nach Belieben dekorieren, Erfolge jagen oder anderen Spielern dabei helfen, oder neue Charaktere leveln.

Bei all der Liebe nach eigenen Zielen muss man am Ende aber trotzdem sagen, dass Guild Wars 2 ein Themepark-MMO ist. Am Ende sind hier natürlich auch Grenzen gesetzt, die es bei Sandbox-Spielen nicht unbedingt gibt.

Guild Wars 2 Legendary 1

Story-Fanatiker

Story-Fanatiker lieben die Geschichte und saugen jedes Detail auf. Die Entwickler von Guild Wars 2 wiederum lieben es, sehr detailiert zu arbeiten.

Darum eignet sich GW2 für Story-Fanatiker: Während die Grundgeschichte des Spiels recht einfach und linear zu verfolgen ist, lohnen sich für richtige Fanatiker die Blicke nach links und rechts.

Mehr zum Thema
Die 5 besten Story-MMORPGs, die Ihr 2019 spielen könnt

Immer wieder verstecken die Entwickler Details in Dialogen oder erzählen tragische Geschichten von Charakteren, die nur am Rand einer Karte stehen. In der neuen Episode „Alles oder Nichts“ gibt es zum Beispiel einen NPC, der möchte, dass wir ihm Nachschub an Munition besorgen.

Erst in späteren Dialogen erfahren wir, dass seine Freunde vom Drachen korrumpiert wurden. Sie attackieren immer wieder unschuldige, die zu dem Dorf kommen. Er hat es sich nun zur Lebensaufgabe gemacht, seine Freunde immer wieder zu erschießen und sie so im Zaum zu halten.

Wenn ich euch leicht Gold in Guild Wars 2 verdienen möchtet, verraten wir euch hier alle Tricks:

Mehr zum Thema
Guild Wars 2: So farmt Ihr schnell Gold in 2019
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (13)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.