Diese MMORPGs spielen die meisten MeinMMO-Leser

Ihr habt in einer Umfrage über MMORPGs abgestimmt, die ihr am besten findet und aktiv spielt. Hier sind eure Meinungen.

Das wollten wir von euch wissen: Neue MMORPGs kommen in letzter Zeit immer seltener, dafür gibt es aber eine ganze Reihe großer etablierter Titel. Wir haben euch gefragt, welche dieser MMORPGs ihr am liebsten zockt und hier sind die Ergebnisse.

Insgesamt haben 2790 User an der Umfrage teilgenommen. Jeder von euch konnte in der Umfrage für bis zu 5 MMORPGs stimmen.

Platz 3: The Elder Scrolls Online

eso umfrage header

Anzahl der Stimmen: 770

Der dritte Platz in unserer Umfrage ging an ESO. Obwohl das MMORPG einen rauen Start hatte, wurde es im Laufe der Zeit immer besser und brachte Anfang Sommer seine bereits dritte Erweiterung Elsweyr auf den Markt.

Die neue Klasse des Addons, Necromancer, die fortlaufende Geschichte des Addons und allgemeine Komfort-Verbesserungen kamen bei den Fans gut an. Für viele gilt es sogar als das bisher beste Addon und ist sicherlich einer der Gründe dafür, dass ESO bei uns Platz 3 erhielt.

Platz 2: Final Fantasy XIV

final fantasy xiv shadowbringers skills header

Anzahl der Stimmen: 773

Nur ganz knapp vor ESO landete FFXIV auf Platz 2. Damit hat es im Vergleich zu unserer Umfrage zu den Top 50 Multiplayer-Games viel besser abgeschnitten. Dort landete FFXIV auf 9. Platz und lag somit eigentlich weit hinter ESO, das Platz 5 belegte.

Das MMORPG machte in den letzten Wochen Schlagzeilen, in denen Gaming-Medien das neuste Addon Shadowbringers und seine Story anpriesen. Und auch in unserer Community scheint die Erweiterung gut angekommen zu sein, was sich im Platz 2 der Umfrage wiederspiegelt.

Meine Experten-Meinung zu Final Fantasy XIV: Holy F*ck, ist Shadowbringers gut

Platz 1: World of Wacraft

wow umfrage header

Anzahl der Stimmen: 887

Es ist keine Überraschung, dass WoW bei der MMORPG-Umfrage an der Spitze gelandet ist. Immerhin ist es seit langer Zeit der Marktführer des Genres. Auch in unserer Umfrage zu den Top 50 Multiplayer-Games lag es an der Spitze.

Aktuell kämpfen in WoW die besten Raider-Gilden um den World-First-Kill von Azshara. Auch wenn ein großer Nerf die Stimmung der Community trübte, hält sich WoW weiterhin an der Spitze der MMORPGs.

Was gab es noch Besonderes?

Das war außerdem interessant: Aus der Umfrage ging deutlich hervor, dass viele von euch mehrere MMORPGs gleichzeitig oder abwechselnd zocken.

Wenn in einem gerade Flaute herrscht, wechselt ihr zu dem anderen MMORPG und erledigt dort den Content. Vor allem bei den Top 3 MMORPGs der Umfrage scheint es sehr häufig Überschneidungen zu geben. Der User Nookiezilla schrieb zum Beispiel:

WoW und FF XIV. Die einzigen zwei MMORPGs die mich immer wieder zurück bringen und mich länger am Ball halten. Und das bei beiden seit dem jeweiligen Release.

Und auch ein Großteil anderer Kommentare nennen mehrere MMORPGs, die sie regelmäßig spielen oder zumindest hin und wieder rausholen.

Das sind laut Google die 15 populärsten MMORPGs in Deutschland

Es scheint also nicht die generelle Regel zu sein, dass sich Leute auf ein MMORPG festlegen und keine anderen mehr anrühren. Viele von euch sind „Multi-MMORPGler“ oder versuchen zumindest möglichst viele Games des Genres anzutesten und schauen, ob sie euch zusagen.

Wie sahen die Top 10 aus? Von den 23 MMORPGs, die zur Auswahl standen, kamen außerdem folgende in die Top 10 der Umfrage:

  • Platz 4: Guild Wars 2 – 459 Stimmen
  • Platz 5: Black Desert Online – 337 Stimmen
  • Platz 6: Star Wars The Old Republic – 247 Stimmen
  • Platz 7: Sonstige Games – 217 Stimmen
  • Platz 8: Tera – 164 Stimmen
  • Platz 9: Herr der Ringe Online – 138 Stimmen
  • Platz 10: Blade and Soul – 124 Stimmen

Habt ihr die Ergebnisse so erwartet oder sind sie für euch überraschend?

Die aktuell besten MMORPGs in 2019 – Welches MMO passt zu mir?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zcar

Versteht mich nicht falsch. FF14 und ESO sind beides auf ihre Art großartige Spiele, die ich gerne gespielt habe und ich gönne ihnen den Erfolg. Trotzdem bin ich der Meinung, die beiden profitieren nicht unerheblich von dem Rückenwind den sie alleine durch ihre Namen bekommen. Final Fantasy und Elder Scrolls sind halt beides sehr große und beliebte Franchieses. Ohne diese wäre beiden bestimmt ein großer Teil der Spielerschaft weggebrochen.

WoW auf Platz 1 ist auch nicht überraschend, auch wenn es mir nie wirklich gefallen hat.
Das GW2 es tatsächlich bei MeinMMO auf Platz4 geschafft hat freut mich persönlich riesig ^^

Scaver

Bzgl. FF XIV und TESO hast Du absolut recht, aber das selbe galt auch mal für WoW!
Ohne dass es „Warcraft“ war, wäre es in der Startphase vielleicht schon wieder untergegangen.
Auch heute profitiert WoW noch stark davon, da es immer noch die Lore aus Warcraft verarbeitet. Und im Großen und Ganzen wird die Lore geliebt. Sicher, mal mehr, mal weniger. Gerade in BfA liebt man sie oder man hasst sie. Aber auch hier ändern sich Meinungen sehr oft. Eigentlich mit jedem Patch.

Und auch Star Trek Online und Star Wars The Old Republic leben auch nur noch,m aufgrund des riesigen Franchises dahinter. Ansonsten wären beide schon sehr lange tot.

LeyLaVelle

Mich wundert der erste Platz etwas. Da hätte ich eher FF gesehn. So großartig ist BfA nun nicht wie jedem bekannte Vorgänger. (Trotz alledem besser als WoD). In WoW muss man aber klar sagen, habe ich mit BfA wesentlich mehr zu tun als damals zu WotLk oder Cata.

Scaver

So großartig ist BfA nun nicht

Ja, das schreien einige immer recht laut. Aber das ist nicht die Masse.
Man muss immer bedenken: MMORPGs haben viele Spieler, mit vielen verschiedenen Geschmäckern.
Und denen, denen es schmeckt, die genießen es einfach. Laut zu Wort melden sich nur diejenigen, denen es nicht schmeckt.

Jahad

Mich wundert eigentlich nur dass keiner Archeage spielt.

Wenn es nicht so zeit intensiv wäre würde ich es vor den meisten hier genannten bevorzugen.

Scaver

Naja, im Westen ist ArcheAge eigentlich tot.

Wind-und-Sonne-qualmen-nicht

Die Zahlen wundern mich nicht. Allerdings glaube ich, dass WoW vor BfA mehr Spieler hatte. Schaut man auf Metacritic ist dies das schlechteste Addon von allen. Was auch die Meinung vieler Spieler abbildet die zu FF14 abgewandert sind. Gleiches nun auch bei GW2.

Seska Larafey

Spielen die meisten meinmmo Leser

Scaver

Metacritic ist alles, nur kein Maßstab der die Realität abbildet, sondern nur die Meinung einiger weniger (wie die Umfrage auf MeinMMO ebenfalls!).
Metacritic: based on 1213 Ratings
Das ist vieles, aber nicht repräsentativ, vor allem da sich dort fast nur Leute zu Wort melden, die WoW bereits verlassen haben.
Zudem ist Metacritic bei uns und auch in Asien eher nicht so bekannt und kaum jemand gibt da seine Meinung ab. Und viele Bewertungen beziehen sich nur auf ein Element des Spiels, was ihnen nicht gefällt und der Rest wird ignoriert.
Das soll nicht heißen, dass diese Meinungen nicht zählen, ganz im Gegenteil. Sie zeigen aber nur eines von vielen Bildern und eben KEIN repräsentatives.

Und schön wie die Meinung derer ist die abwandern. Glaubst Du echt jemand geht, wenn er eine überwiegend positive Meinung hat? Wie viele gehen denn nicht? Das sind ein vielfaches mehr an Spielern! Wie viele kommen zurück oder sind neu bei WoW? Das sind bei BfA auch gar nicht so wenige.

Wind-und-Sonne-qualmen-nicht

Für Dich entspricht schlicht nichts der Realität was nicht
1. Deiner Meinung ist und
2. WoW (besonders BfA) als das beste Addon von allen mit dröfmilliarden Spielern hält.

Das die tatsächliche Realität, abseits Deiner rosaroten Brille, anders aussieht willst du nur nicht wahrhaben. Selbst Fakten versuchst Du zu negieren.

Sina Tyler

passt…

mmogli

Wildstar?

Bodicore

Gibt es nicht mehr. Am 28.11.2018 sind die ofizielen Server abgeschaltet worden

Nookiezilla

Oo
Ich habe da schlechte „Neuigkeiten“ für dich..

Micro_Cuts

so schade um dieses großartige housing das sicher zu den besten im genre gehörte

Scaver

Was es nicht mehr gibt, kann man auch nicht mehr spielen!

Sophie Proudm

Sind sonstige Games auch gemeint ,die irgendwann auch mal kommen ?

Seska Larafey

die ihr am besten findet und aktiv spielt

Scaver

Was noch nicht da ist, kann man ja auch noch nicht spielen!

Micro_Cuts

naja is halt so ne umfrage die auf jeder news seite anders ausfällt.

Dawid

Die ersten 6-7 Plätze würden fast überall ähnlich aussehen, wenn du eine größere MMO-affine Zielgruppe ansprichst.

Deckt sich auch damit https://mein-mmo.de/google-

Micro_Cuts

ja klar stimmt. aber hier sind ja die ersten 3 sehr nah beieinander. woanders hätte wow wiederum sicher ein deutlichen Vorsprung.

Dawid

Ja, okay, auf Buffed z.B.

Scaver

Oder auch nicht. Ich kenne auch Communities, da kommt WoW alles andere als gut weg. Da sind halt mehr Leser vertreten, die WoW nicht (mehr) spielen.
Aber Du hast Recht, im Schnitt landet WoW immer irgendwie auf Platz 1.

Namma

Ja genauso hab ich es erwartet, nur blade and soul hätte ich beliebter eingeschätzt ????

Scaver

Da ist die Luft schon lange wieder raus.

Luriup

Ja hab ich so erwartet.
Die 3 bieten halt regelmäßig Addons,DLC oder Content Patches.
Da lohnt das reinschauen immer mal wieder.

Seska Larafey

Das mit WoW habe ich erwartet weil es für die meisten hier ihr erstes MMO ist oder wahr. Wie z.b. bei mir eben Everquest war mit allen seinen DLC’s und so. Aber Everquest sind für eine ältere Generation gewesen. bedenkt man doch das es März 1999 heraus kam und ich mit VoDoo3D angefangen habe…

in der Zukunft wird wohl Fortnite den gleichen eindruck hinterlassen. Aber die Zeit wird es zeigen

Kristian Steiffen

Etwas überraschend das WoW tatsächlich noch auf Platz 1 ist ^^

Andy

Na ich denke dass wenn wirklich nicht mehr so viele WOW spielen,es immer noch das Spiel mit den meisten Spielern aller Mmorpg ist.
So schlecht ist ja eben auch nicht,auch wenn ich mit der jetzigen Entwicklung nichts nehr anfangen kann.

Scaver

Warum sollte es nicht? Es hat die meisten aktiven Spieler von allen MMORPGs.
Zwar sind es bei weitem keine 12 Mio mehr, aber noch wesentlich mehr als die 1 Mio. aus diesem Fake Leak!

Ich kann durchaus verstehen, wenn man WoW oder BfA nicht mag. Ist nun mal nicht für jeden was. Meinen Bruder bekomme ich nicht dazu, da es ihm zu comichaft ist, ne Freundin von meiner Frau und mir ist es nicht niedlich genug um es zu spielen.
Andere mögen den Verlauf der Story aktuell nicht. Andere finden den aktuellen Raid etwas langweilig.
Aber viele Spielen WoW, weil sie irgend etwas in WoW finden, was ihnen Spaß macht. Es muss ja nicht alles super sein. Reicht doch, wenn man primär raiden will, dass einem die Raids gefallen. Wenn man keinen Wert auf Story oder PvP legt, ist es doch egal, was da nicht stimmt.
Und es gibt auch genug Spieler die spielen, obwohl es ihnen nicht gefällt. Der nächste Raid wird wieder besser, die Story geht auch weiter und endet irgendwann…. usw.
Nicht jeder quittet gleich nen Game, nur weil gerade mal was nicht passt. Die meisten machen das nur, wenn Dauerhaft etwas für sie wichtiges nicht (mehr) passt. Die Rage Quitter sind die lautesten, man sieht sie auch des öfteren bei Patches wie Lemminge in Gruppen gehen. Aber a) sind das halt wieder nicht die meisten Spieler und b) kommen davon fast alle irgendwann mal wieder.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

31
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x