GW2: Neuer Trailer verrät Release-Datum und Features von End of Dragons

Guild Wars 2 bekommt am 28. Februar die neue Erweiterung End of Dragons. Das kündigten die Entwickler in einem neuen Trailer an.

Was ist End of Dragons? In der kommenden Erweiterung werden die Spieler den Kontinent Cantha erkunden können, den einige schon aus dem Vorgänger Guild Wars Factions kennen könnten.

Besondere Highlights der Erweiterung sind die neuen Elite-Spezialisierungen, die 4 abwechslungsreichen Maps, neue instanziierte schwere Bosskämpfe, Angeln, Schifffahrt und das Reittier Belagerungs-Schildkröte. Darauf können sogar zwei Spieler gleichzeitig reiten.

Wir von MeinMMO haben die Erweiterung bereits angespielt und euch hier alles Wichtige zusammengefasst:

5 Gründe, warum ihr euch End of Dragons anschauen solltet

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
sasukracho

Also das Datum, welches auch schon seit Wochen bei Amazon als Auslieferungsdatum angegeben ist.😊

Dschinn

Ich muss sagen, dass mir nicht alles gefällt was ich in den Trailer gesehen hab, dennoch ich hab Vertrauen in den Entwickler/innen und die neuen Mechaniken sahen doch schon sehr interessant aus.

Manche Gebiete sahen trotz der starken Farbakzente doch irgendwie leer und altbacken aus. Der Echowald wiederum gefällt mir in moment am meisten.
Was die Kriegsschildkröte und der Jadetech Meisterschaft angeht, bin ich richtig begeistert und könnte das Gameplay gut ergänzen. Das Angelsystem und die skiffs müssen sich erst noch beweisen.

Ich bin gespannt und freu mich schon die Welt zu erkunden.

Ich sehe es ein, wenn Leute den Trailer anhand optischer Preferenzen nicht mögen, aber das ganze spiel anhand eines Trailers negativ zu bewerten und deswegen komplett abzuschreiben finde ich dann doch etwas übertrieben und schade.
Dafür bietet das spiel echt zu guten Content.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Dschinn
Deadlyjoker

Mich haben die devs durchaus schon mehrere Male hart enttäuscht. Die Spitze von allen Enttäuschungen war dann als der EU rollback war, ich Progress verloren hatte und keinen Mount Skin als Entschädigung bekam, wohingegen andere, die an den Tagen garnicht gespielt hatten teilweise sogar 2 free skins bekommen haben. Und alles was von Arena Net kam war „Pech gehabt“. Build templates hinter einer paywall, was bereits gratis im Vorgänger war, big nono. Arena Net gehört mit Blizzard zu den untransparentesten devs, haben sich anscheinend gebessert mit der Ankündigung das Addons, aber da hatten sie mich schon lange verloren.
Die Erneuerungen die mit dem Addon kommen sind ein Witz, wenn nicht irgendwie klammheimlich ne neue Rasse oder ähnliches kommt ist es echt nicht würdig Addon genannt zu werden.
Zu dem look, man sieht einfach 2012, das hatten die auch echt mal aufpolieren können, und nein nicht mit noch mehr dummen Leuchteffekten.

Thornwulf

Ui wie zickig hier gleich manche Leute reagieren wenn man etwas kritisches zu ihrem geliebten GW sagt! Oo

Ich hab GW jahrelang gespielt und spiele es auch immer noch ab und zu, ich hab einfach meine Meinung zur neuen Erweiterung wiedergegeben! Das mir der quitschbunte Style nicht gefällt ist nunmal so. Klar GW war schon immer bunt und etwas anders, aber mit EoD ist mir das einfach „2 much“. HoT und PoF waren wirklich nice aber EoD spricht mich nunmal garnicht an und es wirkt als wär es irgendwie auf Krampf zusammengeschustert!

Warduk

Ich persönlich freue mich schon auf die Erweiterung und mag dieses „quitschbunte Setting-MushUp“ und Giftgrüne Schleim-Roboter XD

p.s. lasst euch doch nicht von ein bis zwei Trollen, die einen mickrigen Teil der Community vertreten, die Laune verderben 😉

Chris

Alles im Februar, damit beißen die sich doch selbst in hintern^^

Bentomato

Boah, die Kommentare hier, und auch schon unter den letzten GW2 Artikel, sind ja echt schlimm. 😅 ich glaub ich schreib jetzt mal zur Abwechslung was nettes. Freu mich nämlich schon sehr auf die Erweiterung! Bisher wurde ich noch nie von ANET enttäuscht und das wird auch diesmal nicht so sein. Ich find die Karten sehen allesamt Top aus. Die Story wird auch, wie immer, gut sein und über die Features freu ich mich auch. Ich finde da ist für jede*n was dabei. Das sich immer beschwert wird das die Features blöd sind versteh ich nicht. Ja, die Toppen nicht die Reittiere aus PoF. Aber müssen die das? Nein! Es sind trotzdem tolle Features und sie sind passend zum Setting und zur Region gestaltet. Und vor allem find ich das die Features immer noch besser als in anderen MMOs sind. Schaut euch ESO an. Die Entwickler haben mehr Budget und was bringen die? Ein Kartenspiel! Das ist ja nun wirklich nur auf eine kleine Zielgruppe ausgerichtet. Und da schafft es ANET in fast der gleichen Zeit mit weniger Budget 5! Features zu entwickeln wo jede*er zumindest eines gut finden sollte. Da frag ich mich ernsthaft wie hoch die Erwartungen waren. Also ich bin vollkommen zufrieden. Das das Setting nicht für jede*n ist kann ich verstehen. Es ist durchaus Bund, knallig und was neues. Aber man schreibt doch kein Kommentar von wegen: „Setting blöd, Spiel ich nicht“. Das kann man sich wohl denken aber doch nicht als Kommentar schreiben. Zudem zwingt einem keiner auf das zu Spielen. So ein Kommentar ist einfach nur unnötig und unangebracht. Der Trailer ist objektiv gesehen wirklich gut. Das sieht man auch an den Likes auf den Trailer. Für GW2 sind 4.000+ Likes echt gut. Wie die Erweiterung dann am Ende ist wissen wir erst wenn sie draußen ist. Sie wird nicht perfekt sein und nicht alle Spieler der Welt werden sie mögen. Aber das muss sie ja auch nicht so sein. Es wird genug Leute geben die Spaß daran haben werden und anstatt immer nur gegen an zu gehen sollten wir uns doch einfach für die freuen die das glücklich macht.

Abaddon

Stimmt, vor allem Artikel die als Headline nach dem Motto;“Spieler finden das doof, haben damit Probleme, finden das nicht gut“
Sicher gibt es ein paar Giftzwerge, die ihr Gift versprühen müssen. Artikel, die als News das dumme Gesülze irgendwelcher Spieler als Grundlage haben, lese ich schon gar nicht mehr. Das ist genau das, was einem auch im Spiel begegnet. Da ist jemand, der findet was nicht gut, aber mehrere, die das nicht so sehen, aber auf unterschiedliche Weise als kein Problem und vor allem bei etwas, was noch niemand außerhalb von Beta-Testern kennen kann.
Sicher, mich haut keine der Ankündigungen von Hocker. Weder irgendeine Spezialisierung, noch Angeln locken mich. Doch gibt es wahrscheinlich wieder haufenweise Kleinigkeiten wie die Bots, die es als Beherrschung geben wird, die das Spiel interessant machen. Genau wie die Story usw.
Was die Grafik angeht, weiß man doch, worauf man sich einlässt. Gerade, weil sie nicht absolut realistisch wirkt, spricht man von einer Fantasie-Welt. Während man bei Spielen mit realistischer Grafik sich in einer Zeit versetzt fühlt. Aber ich kann verstehen, wenn er aufgrund vom Grafikstil ein Spiel ablehnt. Wenn ich mir die typischen Asia-Spiele anschaue, wo die Effekte der Fertigkeiten so extrem übertrieben sind, die Geräusche quietschig-knallig sind, habe ich da keine Lust drauf, aber das ist mein Problem. Wenn man bedenkt, wie viel Mühe sich die Entwickler bei der Gestaltung der Soundeffekte geben, ist es bedauerlich, dass das so gut wie niemand zur Kenntnis nimmt. Normal gehört das auch in eine Bewertung, wobei die durch den Sound geschaffene Atmosphäre natürlich extrem subjektiv auf einen wirkt, wie fast alles, doch bei der Grafik werden die Eindrücke von vielen geteilt, weil auf den Sound scheinbar die wenigsten achten. Dabei hat er einen ebenso großen Einfluss und da macht Anet fast immer alles richtig. Auch bei der Musik.

Bentomato

Ja das stimmt. Ich muss zugeben das ich total vergessen hab das EoD schon vor Jahren angekündigt wurde. Ich dachte irgendwie das war Anfang 2021 aber das stimmt gar nicht. Insofern hast du recht. Der ESO Vergleich ist nicht so toll.

Nico

Puh, ich weiß nicht was ich davon halten soll, dieser mix aus steampunk mit asiatischen style gefällt mir nicht, ein paar Sachen sahen aber cool aus wie z.b. die bosse/events. Naja mal abwarten, hab eh erstmal keine zeit dafür mit Lost Ark und Eldenring

Thornwulf

Also mich schreckt der Trailer eher ab, genau das was mir an GW nicht gefällt kommt hier nochmal richtig extrem. Dieser quitschbunte Setting-MashUp scheint in EoD richtig auf die Spitze getrieben zu werden… das sieht ja schlimmer aus als in allen Asiagames zusammen! Giftgrüne Schleim-Roboter, in einem klassischen Asia-Setting, wo es aber auch moderne Großstädte mit Wolkenkratzern gibt OO… dazu klar wieder mal Drachen… dann diese Panzerschleimschildkröten OMG… was nehmen die für Drogen bei ArenaNet??? XD

Nee sry da bin ich echt raus, vor allem sieht es auch technisch nach einem Rückschritt aus! Es wirkt alles etwas lieblos zusammengeschustert, sehr detailarm und ist alles andere als schön anzuschauen! Da waren die letzten zwei großen Erweiterungen von einem ganz anderen Kaliber! Mir scheint bei GW2 ist wirklich langsam die Luft raus, denn auch die letzten Inhalte (lebendige Welt) wurden irgendwie immer belangloser und schlechter!

NORDTSTAYN

„Gilftgrüne Schleim-Roboter“, „Panzerschleimschildkröten“… nichts für ungut, aber du warst nie drin um dann raus zu sein xD

BinAnders

Jeah, am 28.02. kommt die neue GW2 Erweiterung, mit noch mehr vom Gleichen.
Und sogar die Entwickler sind so geflashed, dass sie den Release Date gespoilerd haben.
Na wie geil ist das denn.
Die Welt steht Kopf.

…. traurig, so einen Artikel hier zu lesen. Da kommen einem komische(?) Gedanken

Schuhmann

Was ist das denn für ein Kommentar?

Sag doch klar, was dich stört, statt 4 Zeilen ironisches Gelaber und 1 Zeile Wertung zu schreibebn.

Sprich bitte klar und versuch nicht super-lustig zu sein.

„Hallo, ich finde die Erweiterung jetzt scheiße und würde mir wünschen, dass Ihr es auf MeinMMo genauso seht, statt einfach wertungsfrei einen Trailer zu veröffentlichen“ -> Mit dem Kommentar kann man was anfangen.
Mit deinem Geschwurbel? Null.

Wenn du noch dazuschreibst, WARUM dich die Erweiterung enttäuscht, könnten vielleicht sogar andere Leser auch was mit deinem Kommentar anfangen und es würde eine Diskussion entstehen, die echten Mehrwert bietet. So Kommentare wünschen wir uns. So Kommentare wie deiner sind völlig überflüssig. Die machen nichts außer schlechte Laune.

Da kann ich echt verstehen, warum viele vergleichbare seiten die Kommentare mittlerweile einfach komplett abgeschafft haben.

Galantis

Bin der selben Meinung wie binAnders. Genau so wie bei Eso, Inhalte die man als toll verkaufen will. An Menschen die Jahrzehnte schon, mmorpgs spielen und teilweise nicht auf den Kopf gefallen sind.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x