ChatGPT 5.0: Release, neue Features und Vergleich zu GPT 4.0

ChatGPT 5.0: Release, neue Features und Vergleich zu GPT 4.0

Mit ChatGPT 5.0 oder GPT-5 soll die nächste Version des beliebten Sprachmodells von OpenAI erscheinen. MeinMMO erklärt, was ihr zum neuen Modell GPT-5 wissen solltet und welche Unterschiede es zu ChatGPT 4 geben soll.

Was ist ChatGPT 5? ChatGPT 5.0 ist der Nachfolger des aktuellen Sprachmodells 4.0, welches in vielen Bereichen eingesetzt wird. ChatGPT 4.0 erschien im März 2023 und viele warten daher auf das kommende Update.

ChatGPT-5 soll eine aktualisierte Version seines Vorgängers GPT-4 darstellen und vor allem viele Verbesserungen bieten. MeinMMO stellt euch alle wichtigen Informationen rund um GPT-5 vor.

ChatGPT 5.0 Release – Wann erscheint es?

Wann erscheint ChatGPT-5? OpenAI, die Firma hinter ChatGPT, hat bereits mit dem Training von GPT-5 begonnen. Einen offiziellen Release-Termin hat OpenAI bisher nicht genannt.

Nach den aktuellen Informationen von OpenAI ist der Start von ChatGPT-5 für Mitte 2024 geplant, das wäre etwa der Sommer 2024. Andere Quellen gehen aber eher davon aus, dass GPT-5 Ende 2024 oder sogar Anfang 2025 erscheinen wird.

Wovon hängt der Release ab? Der Release hängt davon ab, wie die KI in den internen Tests abschneidet. Sollten bei den Tests größere Probleme gefunden werden, dürfte sich der Release verzögern.

Mit sogenannten „Red Teaming“ wird außerdem geprüft, wie sicher GPT-5 vor dem offiziellen Einsatz ist. Bei „Red Teaming“ werden ethische Hacker von Ihrem Unternehmen autorisiert, um einen echten Angriff auf das Unternehmen zu simulieren.

ChatGPT-5 – Kosten

Was wird GPT-5 kosten? Während es eine kostenlose Version von ChatGPT gibt, ist es unklar, ob ChatGPT-5 ein Abonnement erfordern wird. Denn für GPT-4 benötigt ihr das ChatGPT-Plus-Abonnement, welches rund 20 Euro kostet. Alle Vorteile von ChatGPT-Plus lest ihr auf MeinMMO nach.

Es ist daher nicht unwahrscheinlich, dass auch die Verwendung von GPT-5 Geld kosten wird. Die Einführung von GPT-5 könnte aber auch den Vorteil haben, dass GPT-4 günstiger oder sogar kostenlos wird.

GPT-5 Features – Was kann GPT-5 besser als GPT-4?

In einer Rede auf dem World Governments Summit (WGS) in Dubai im Februar 2024 bekräftigte Sam Altman, CEO von OpenAI, dass ChatGPT-5 „intelligenter sein wird“ als der Vorgänger.

Der CEO deutete außerdem an, dass die Fähigkeiten zwischen GPT-4 und GPT-5 massiv verbessert werden solle und der Unterschied zwischen den beiden Modellen so groß sein soll wie die Verbesserung zwischen GPT-3 und GPT-4.

Erweitere, multimodale Fähigkeiten

ChatGPT-5 soll sich im Vergleich zu GPT-4 deutlich verbessern und multimodaler werden. Multimodal bedeutet, dass das Sprachmodell mehrere Methoden berücksichtigen kann, um zum Ziel zu kommen. GPT-5 kann

  • Sprache
  • Bilder
  • Code
  • und sogar Videos verarbeiten und erzeugen.

Das macht den Einsatz des Sprachmodells deutlich flexibler und GPT-5 lässt sich für mehr Bereiche einsetzen. Dadurch werden Ergebnisse auch detailreicher und besser.

Weniger ungenaue Antworten

Eine der wichtigsten Verbesserungen von GPT-5 im Vergleich zu seinen Vorgängern ist die verbesserte Fähigkeit, weniger Unfug von sich zu geben. GPT-5 soll deutlich weniger ungenaue oder fiktiven Antworten geben. Das war bisher bei GPT-3 und GPT-4 ein Problem, dass die Antworten stellenweise falsch waren.

Dank verfeinerter Deep-Learning-Algorithmen und umfangreichen Trainings mit vielfältigeren Datensätzen soll GPT-5 eine höhere Zuverlässigkeit und Genauigkeit aufweisen. Das soll vor allem bei kritischen Anwendungen und Fragestellungen die Genauigkeit verbessern. Insbesondere dann, wenn ihr wichtige Fakten braucht, die dann auch stimmen müssen.

Erweiterte mehrsprachige Unterstützung mit GPT-5

Im Gegensatz zu seinen Vorgängern bietet GPT-5 eine deutlich erweiterte Sprachunterstützung, die die Übersetzung und Erstellung von Inhalten in einer wesentlich größeren Anzahl von Sprachen ermöglicht.

Habt ihr ChatGPT bisher ohnehin hauptsächlich in Deutsch verwendet und ihr nutzt höchstens noch Englisch, dann dürfte für euch die mehrsprachige Unterstützung weniger relevant sein. Wie ihr ChatGPT auf Deutsch umstellt, lest ihr in folgendem Artikel:

Mehr zum Thema
ChatGPT auf Deutsch – So funktioniert’s in 4 einfachen Schritten
von Benedikt Schlotmann

Verbesserte KI-Architektur und Performance

GPT-5 basiert auf einer verbesserten Architektur für neuronale Netze, die Fortschritte bei der Entwicklung von aufmerksamkeitsbasierten Modellen berücksichtigt. Diese Weiterentwicklung ermöglicht es GPT-5, Daten schneller und effizienter zu verarbeiten, wodurch die Gesamtleistung des Modells verbessert wird.

Für euch bedeutet das, dass GPT-5 in Zukunft Daten deutlich schneller verarbeiten kann als es das aktuelle Sprachmodell (GPT-4) kann.

Tieferes kontextuelles Verständnis durch ChatGPT

ChatGPT hatte bisher das Problem, dass die KI bei komplexen Gesprächen mit mehreren Ebenen schnell überfordert gewesen ist. GPT-5 soll sich hier deutlich verbessern und eine bessre Kontextualisierung bieten: Die KI soll Kontext, in dem Interaktionen stattfinden, besser verstehen und damit interagieren können. Dadurch soll es bessere, relevantere und gezieltere Antworten geben.

Alternativen zu ChatGPT: Ihr wollt KI nutzen, scheut aber vor den hohen Kosten von ChatGPT zurück? MeinMMO stellt euch eine Handvoll Alternativen zum beliebten Chatbot von OpenAI vor, die ebenfalls einiges bieten können und auch kostenlos sind: ChatGPT: 6 kostenlose Alternativen zum erfolgreichen Chatbot von OpenAI

Quelle(n): autogpt.net, itta.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx