ChatGPT: 6 kostenlose Alternativen zum erfolgreichen Chatbot von OpenAI

ChatGPT: 6 kostenlose Alternativen zum erfolgreichen Chatbot von OpenAI

ChatGPT ist ein Chatbot von OpenAI, doch häufig überlastet. MeinMMO stellt euch eine Handvoll Alternativen vor, die ebenfalls einiges bieten können und auch kostenlos sind.

ChatGPT ist ständig ausgelastet oder ihr sucht nach einer kostenlosen Alternative? MeinMMO stellt euch in diesem Artikel gleich eine ganze Reihe Alternativen vor, die ihr kostenlos nutzen könnt.

Wir erklären euch, was die anderen Modelle bieten und was ihr damit machen könnt. Außerdem stellen wir euch Vor- und Nachteile vor.

Alles Wichtige rund um ChatGPT von OpenAI findet ihr in folgendem Artikel:

Was ist ChatGPT? Alles, was ihr zur KI von OpenAI wissen müsst

Chatsonic

Website: Writesonic.com

Was ist das? Chatsonic ist ein relativ neuer Chatbot und basiert auf ChatGPT. Ihr bekommt aber deutlich mehr Funktionen und die KI kann obendrein auf das Internet zugreifen. Außerdem könnt ihr mit dem Bot über Mikrofon sprechen und euch die Antworten auch als Sprache geben lassen.

Neben Text verfügt Chatsonic auch über einen eingebauten Bildgenerator, der aus dem eingegebenen Text Bilder bauen kann. Das funktioniert mal mehr oder weniger gut und solltet ihr eher als netten Bonus verstehen.

Was kostet die KI? Grundsätzlich ist Chatsonic kostenlos, aber mit Einschränkungen: Ihr bekommt pro Tag 25 kostenlose Versuche, danach müsst ihr zahlen. Alternativ zahlt ihr rund 12 Euro im Monat für ein Abo.

Pro
  • basiert auf ChatGPT
  • Internetzugriff für aktuelle Daten
  • integrierter Bildgenerator
  • unterstützt Mikrofoneingabe
Contra
  • nur 25 kostenlose Versuche pro Tag, alternativ 12 Euro im Monat

Jasper Chat

Webseite: Jasper.ai

Was ist das? Jasper Chat ist ebenfalls eine, in seinen Grundzügen, kostenlose Alternative zu ChatGPT. Jasper Chat wurde wie ChatGPT 3 mit Artikeln und Informationen vor 2021 trainiert. Ihr könnt der KI ebenfalls Fragen stellen, Texte übersetzen oder Skripte schreiben lassen.

Obendrein könnt ihr mit einem Klick Google-Suchdaten mit in die Diskussion einbeziehen. Ebenfalls von Vorteil: Jasper verfügt über ein Gedächtnis, die KI erinnert sich an frühere Gespräche (etwa 3.000 Worte).

Was kostet die KI? Jasper Chat ist grundsätzlich kostenlos, für einige zusätzliche Funktionen benötigt ihr aber ein kostenpflichtiges Abo. Für den Boss- oder Business-Plan zahlt ihr immerhin happige 60 Euro im Monat. Eine Testversion könnt ihr aber vor dem Abo nutzen.

Pro
  • Google-Suchdaten für die Diskussion mit KI
  • die KI erinnert sich an frühere Gespräche
  • kostenlose Testversion für mehr Funktionen
Contra
  • happiges Abo (60 Euro pro Monat) für mehr Funktionen
  • keine Online-Funktion

Wie ihr ChatGPT auf Deutsch einrichten könnt, findet ihr übrigens in folgendem Artikel:

ChatGPT auf Deutsch – So funktioniert’s in 4 einfachen Schritten

Charakter AI

Webseite: beta.charakter.ai

Was ist das? Character AI ist ebenfalls ein Chatbot und basiert auf neuronalen Sprachmodellen. Im Gegensatz zu ChatGPT oder anderen KI-Modellen, könnt ihr vor dem Gespräch aus Persönlichkeiten wählen oder selbst einen Gesprächspartner erstellen. Hier wählt ihr zwischen Begrüßung, Stimme und weiteren Charakterzügen aus und könnt sogar ein Bild (Avatar) erstellen.

Einige Nutzer erklären jedoch, dass Charakter AI nicht der schnellste Chatbot sei und bei manchen Antworten ein bisschen brauchen würden. Ihr solltet daher etwas Zeit einplanen.

Was kostet die KI? Charakter AI ist kostenlos. Ihr benötigt aber ein Konto beim Anbieter, wenn ihr die KI dauerhaft kostenlos nutzen wollt.

Pro
  • Erstellung von eigenen Persönlichkeiten mit etlichen Optionen
  • Interessante Unterhaltungen mit verschiedenen Charakteren
Contra
  • langsame Geschwindigkeit
  • Antworten unterschiedlicher Qualität und Quantität

YouChat

Webseite: You.com

Was ist das? YouChat basiert auf der gleichnamigen Suchmaschine und ist in diese obendrein integriert. YouChat basiert auf einem ChatGPT-Modell und wurde ebenfalls mit Millionen Texten trainiert. YouChat hat, wie Chatsonic, Zugriff aufs Internet und kann dadurch aktuelle Infos bieten.

Der Funktionsumfang von YouChat ist ähnlich umfangreich wie ChatGPT: Ihr könnt Texte schreiben, Code generieren oder einfach Abschnitte aus Artikel zusammenfassen lassen. Außerdem bietet das System zusätzliche Funktionen wie etwa Mikrofoneingabe oder Persönlichkeiten, wenn auch nicht so umfangreich wie Character AI.

YouChat ist weniger detailreich und hält die Antworten vergleichsweise kurz. Ihr müsst also häufiger fragen, wenn ihr mehr Details wissen wollt.

Was kostet die KI? Ihr könnt YouChat völlig kostenlos nutzen. Ein Abo oder ein kostenpflichtiges System gibt es nicht.

Pro
  • Internetzugriff für aktuelle Daten
  • Mikrofoneingabe
  • zusätzliche Persönlichkeiten des Chatbots
  • in Suchmaschine integriert
Contra
  • wenig detailreiche Antworten im Vergleich zu ChatGPT

DialoGPT

Webseite: Github.com

Was ist das? DialoGPT ist mittlerweile veraltet und wurde von Microsoft durch GODEL AI abgelöst. Dennoch könnt ihr die KI weiterhin nutzen und mit ihr sprechen.

Die KI wurde mit sogenannten Multi-Turn-Dialogen trainiert. Wenn in einem Gespräch mehrere Wendungen vorkommen, spricht man von einem Multi-Turn-Gespräch. Das soll dabei helfen, dass die KI Fragen in den richtigen Kontext setzen kann.

Die Einrichtung von DialoGPT ist nicht ganz einfach, da sie auf einer API basiert und ihr euch den Code selbst herunterladen könnt. Der Nachteil der API ist außerdem, dass die KI nicht vollständig trainiert worden ist.

Was kostet die KI? DialoGPT ist kostenlos, wenn ihr nicht zu große Ansprüche habt. Für ein einfaches Gespräch reicht der Bot auf jeden Fall.

Pro
  • kann einfache Texte liefern
  • kann Kontext aus Antworten verstehen.
Contra
  • umständliche Einrichtung
  • API-Anbindung, daher nicht vollständig trainiert

Google Bard

Webseite: blog.google

Was ist das? Google Bard ist ein experimenteller Dienst für Chats. Hinter Bard steht LaMDA, das ist ein eigenes Sprach- und Kommunikationsmodell von Google. Für Google ist Bard das hauseigene Konkurrenzprodukt zu ChatGPT.

Google Bard soll in Zukunft fest in die Websuche und auch in andere Produkte integriert werden. Der Vorteil von Bard: Die KI kann auf Informationen aus dem Internet zugreifen, um aktuelle Antworten zu liefern. Das ist im Vergleich zu ChatGPT 3 ein Vorteil, welchem nur Daten bis 2021 zur Verfügung stehen.

Was kostet die KI? Google Bard ist offiziell kostenlos, aktuell können die KI aber nur ausgewählte Tester verwenden. In Zukunft soll Bard jedoch in etliche Produkte von Google integriert werden. Der Vollständigkeit halber zählen wir Google Bard hier auf, auch wenn ihr es noch nicht nutzen könnt.

Pro
  • bald in allen offiziellen Google-Produkten enthalten
  • Internetzugriff für aktuelle Daten
  • kostenlos
Contra
  • bisher nur für ausgewählte Tester verfügbar
  • Teilweise fehleranfällige Antworten

Weitere Themen rund um ChatGPT: Weitere Tipps und Trick rund um ChatGPT findet ihr in folgendem Artikel. Hier erklären wir euch, was ihr bei Apps zum beliebten Chatbot wissen solltet und warum ihr nicht jede App installieren solltet, die ihr im Internet findet:

ChatGPT App iOS und Android – Welche gibt es und warum ihr sie nicht nutzen solltet

Quelle(n): beebom.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx