Wer hat die Fortnite WM 2019 im Duo gewonnen?

Bei Fortnite fand am Samstag, dem 27.7., die Fortnite-Weltmeisterschaft im Duo statt. Fans fragen sich in Deutschland heute morgen: Wer hat die Fortnite WM im Duo gewonnen? Und wie schnitt der deutsche Spieler Derox im World Cup ab?

Das wurde gestern gespielt: Die WM in Fortnite zieht sich über mehrere Tage. Gestern Nacht, am Samstag, dem 27.7., wurde die Duo-Weltmeisterschaft ausgetragen.

Es wurden insgesamt 6 Matches gespielt, in denen jeweils 100 Spieler, also alle 50 Duos, gegeneinander in Fortnite Battle Royale antraten.

Fortnite-Punktevergabe

Die Punkte wurden nach Platzierung und Kills vergeben – dabei war der Sieg eines Spiels so viel wert wie 10 Kills.

Außenseiter aus Europa gewinnen die Duo-WM in Fortnite 2019

Sie haben die Fortnite-WM gewonnen: Die Fortnite WM hat das Team aus Emil „Nyhrox“ Bergquist Pedersen (Norwegen) und David „Aqua“ W. (Österreich) gewonnen – mit 51 Punkten holten sie sich den Weltmeisterschafts-Titel.

Die beiden Spieler gehören zum Londoner-Team „Cooler Esport’s.“

Waren das auch die Favoriten? Nein, dieses europäische Team hatte vorher wohl kaum wer auf der Rechnung. Ein Wett-Seite hatte Nyrhox/Aqua vorm Start auf Platz 14 bei der Fortnite-Duo-WM eingeschätzt.

Als Favoriten galten vorm Start:

Weitere favorisierte Teams wie Mongraal/Mitro, Meggan/Dubbs oder Saf/Zayt spielten aber um die Top-Plätze mit. Doch letztlich setzten sich mit Aqua/Nythox zwei Underdogs aus Europa durch.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt
Nyrhox (links) und aqua (rechts): Den Siegern gehört der Pokal und 3 Millionen US-Dollar.

USA begann stark – dann drehte Europa auf

Wie haben sie gewonnen? In den ersten Runden gewannen einige der bekannten Top-Teams aus Nordamerika. Den ersten Sieg holten sich Zayt (NRG Esports) und der Kanadier Saf (Ghost Gaming), die als Favoriten galten.

Im 2. Match waren die US-Amerikaner Vinny und Zexrow von Team Solo Mid ganz oben und sahen da stark aus. Das sind die „Nerds“, von denen Nickmercs gesprochen hat.

Nach den ersten 3 Matches waren nordamerikanische Teams aus Saf/ayt, Megga/Dubs und Zexrow/Vinny noch vorne platziert.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Das Weltmeister-Team von Cooler Esports drehte ab Match 4 auf. Das Team konnte Spiel 4 und 5 gewinnen und legte damit den Grundstein für den WM-Titel.

Vorm Finale standen sie nur 3 Punkte hinter Zayt und Saf. In einem chaotischen Match 6, bei dem viele ihre Team-Kollegen früh verloren und solo weiterspielen mussten, gewann dann ein anderes Team von Cooler Esports.

Doch weil viele Favoriten früh ausschieden, reichte es letztlich, damit Nyhrox und Aqua die WM und 3 Millionen US-Dollar gewinnen konnten.

Fortnite: 13-jähriger aus Deutschland könnte bei der WM Millionär werden

Wie schnitt der deutsche Spieler Derox ab? Der deutsche Fortnite-Spieler, Fabian „Derox“ Real, holte sich mit seinem Partner Itemm den 8. Platz in den Duos. Das sind 375.000$ für die beiden.

Heute am Sonntag tritt der erst 13-jährige Spieler Lyght in der Solo-WM an. Auch er kommt aus Deutschland.

Fortnite-STanding
Das sind die Top-10-Platzierungen der WM im Duo.

Im Schnitt waren die Spieler nur 16 Jahre alt

Das ist das Besondere: Das Durchschnittsalter bei dem Wettbewerb lag bei lediglich 16 Jahren.

Der österreichische Weltmeister David „Aqua“ W. ist mit 17 schon etwas über dem Schnitt. Mit dem Preisgeld von 1.5 Millionen US-Dollar ist er nun Millionär.

Der 16-jährige Spieler „Crimz“, der von seinem Vater zum Fortnite-Profi quasi erzogen wird, schaffte es nicht in die Top 10. Er kam mit seinem Partner auf Platz 17.

Fortnite-Coin-Titel

Wie schnitten die Exoten ab? Bei den Platzierungen fällt auf, dass Fortnite im Moment vor allem ein eSport für Nordamerikaner und Europäer ist. Asiaten, Brasilianer und Spieler aus Ozeanien nahmen zwar an der WM teil – hatten aber mit den vorderen Plätzen nichts zu tun:

  • Die beiden brasilianischen Teams landeten auf Platz 47 und 48.
  • China kam auf 27 und 49.
  • Ein Team aus Südkorea, gemeinhin als die eSport-Nation bekannt, belegte Platz 42.
fortnite-season-2

Wir werden auf MeinMMO die Fortnite-WM mit weiteren Artikeln begleiten.

Wer hat die Solo-WM in Fortnite 2019 gewonnen? Der Sieger der Solo-Wm steht mittlerweile auch fest. Es ist der Spieler Bugha. Alles dazu lest Ihr hier:

Die Fortnite WM 2019 ist vorbei: Der Solo-Gewinner steht fest – Alle Infos
Quelle(n): Dexerto, Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DDuck

Ich mag Fortnite nicht wirklich, finde es aber cool, dass das Event so gut aungekommen und so bombastisch inszeniert wurde. Ich habe zwischendurch mal in den Stream reingeschaut und für ein paar Minuten hat es dann tatsächlich auch Spaß gemacht immer mal wieder reinzuschauen.

Was ich ein Bisschen schade finde, aber das gibt der Battle Royale Modus ja nunmal einfach nicht anders her: Wenn ich Fan von einem konkreten Spieler und oder Team bin, habe ich es relativ schwer diese Person im Stream zu verfolgen, da nunmal 100 Spieler auf einmal auf der Map spielen und die Regie natürlich immer wieder hin und her wechselt. Das ist bei anderen eSports-Titeln wie CS:GO, LoL und OW einfacher, da hier grundsätzlich immer nur Team A gegen Team B spielt und ohnehin im 5v5 bzw. 6v6 (Overwatch) angetreten habe ich natürlich viel größere Chancen auch mal meine(-n) Lieblingsspieler überhaupt im Stream zu sehen.

Kaiserp

Wie wurde es denn entschieden wenn 2 Teams gleich viele Punkte hätten?

Durrx

Wer zuerst die Punkte erreicht hat, steht im Ranking vorne.

Kaiserp

Okay thx

P J

Ich muss sagen war extrem geil

Dion00

Ich hab es gestern verfolgt, hat echt Spaß gemacht.
Mich hat es jedoch gestört, dass ständig über NA vs Europa die Rede war. Es ist doch echt egal woher die Spieler kommen war ja auch kein Nationenkampf aber gut..
@Amigo Schuhmann:
Hier wird berichtet, dass Tschinken aus Österreich kommt, gestern bei der WM wurde er mit Ami-Flagge geführt . Weiß jemand warum? Ich dachte auch, dass er Ösi ist oder Fehler seitens Epic?!

Whorelock

Klar eine WM ist auch immer irgendwo ein Nationenkampf.
Die Schärfe kommt auch immer von den Amis rein. Ich hab das sooft mit bekommen wie die sich über andere lustig machen. Da wird EU oft belächelt. Oft fallen Sätze wie „ wenn ich erfolgreicher spielen möchte, dann gehe ich auf den EU Server“ und all sowas. Tja, was eine Bruchlandung das doch war. Gefällt mir sehr das die Europäer das gedreht haben oder um TFUE zu zitieren „NA WHY SO QUIET?“
Jetzt noch Solo gewinnen und die amis gehen im Salz unter.

Dion00

Wenn das so ist
GO EUROPE GO!!! ????

Durrx

EU Up ????

Gerd Schuhmann

Der ist Österreicher, nach allem, was ich weiß – der wird auch von Epic Games als Österreicher im Ranking ausgeben. Und die österreichischen Seiten berichten über ihn als Österreicher.

War wahrscheinlich einfach ein Fehler bei der Einblendung.

Durrx

Die hatten gestern mehrmals die Fahnen und auch die Bilder der Spieler falsch eingeblendet.
Tschinken hat im Interview selbst noch gesagt, dass er aus der Nähe von Wien kommt.

War ein richtig geiles Turnier und freut mich für Aqua. Sympathischer junger Kerl, der nicht in jedem zweiten Satz „Digger“, oder „Alter“ sagen muss.

Noob on Tour

Es war schön verrückt, besonders die endgame Phase. Immer höher ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x