Die Fortnite WM 2019 ist vorbei: Der Solo-Gewinner steht fest – Alle Infos

Die große Fortnite WM 2019 läuft dieses Wochenende. Wir geben euch einen Überblick über die Teilnehmer und das Preisgeld und verraten, wie ihr dabei sein könnt.

Update Sonntag 28.7. 19:45 Uhr: Die Fortnite-WM im Solo hat begonnen. Das ist das Haupt-Event des World Cup. Zum Auftakt gab Marshmello ein Live-Konzert.

Nun ist bereits das erste Match von sechs Matches am Abend vorbei.

Das 1. Match gewann der Spieler Bugha, der holte sich auch noch 9 Eliminations dazu. Damit hat er 19 Punkte gemacht und ist jetzt vorne. Der zweitplatzierte hat lediglich 10 Punkte.

So steht’s bei der Fortnite WM nach 4 von 6 Spielen im Solo

Update 21:36 Uhr: Nach 4 Spielen ist Bugha weiterhin auf Platz 1. Von den „großen Favoriten“ ist keiner in den Top 10.

Tfue hat große Schwierigkeiten, erst einen Punkt geholt. Auch von Bizzle ist noch wenig zu sehen.

Fortnite-WM-Nach-4-Spielen
Der Stand nach 4 Spielen.

Bugha ist Weltmeister in Fortnite – King erobert Herzen der Fans

Update 23:05 Uhr: Der Spieler Bugha ist Fortnite-Weltmeister im Solo und um 3 Millionen US-Dollar reicher. Der US-Amerikaner hat das 1. Match gleich als Sieger abgeschlossen und den Vorsprung bis ins Ziel gehalten. Er hat in den Matches clever die Platzierungspunkte geholt und fleißig Kills gesammelt.

Bugha spielte aggressiv, dabei aber kontrolliert und wählte seine Kämpfe mit Bedacht. Die Verläufe der einzelnen Matches spielten ihm häufig in die Karten. So konnte er früh eine Position halten und dann die Spieler aufs Korn nehmen, die zu seiner Position hin rotieren mussten. Dabei wirkte Bugha außergewöhnlich nervenstark, während man dem ein oder anderen doch anmerkte, dass ihm die Umstände etwas zu schaffen machten.

Fortnite-WM-Finale-Solo
Der Endstand

Für Aufmerksamkeit sorgte während der WM auch der erst 13-Jährige Argentinier King. Der spielte besonders aggressiv. Dadurch schied er zwar häufig früh aus, sammelte aber massig Kills – am Ende reichte es für Platz 5 und 900.000$. King war wohl der Liebling der Fans, die aber auch Bugha für seine clevere Spielweise feierten.

Von den „etablierten Namen“, von denen man vorher schon gehört hatte, war während des Turniers nur wenig zu sehen. Die Favoriten hatten mit den Top-Plätzen wenig zu tun, während eher unbekannte, junge eSportler zu Millionären wurden.

Fortnite-Bugha
Der 1. Fortnite Weltmeister im Solo: Bugha.

Original-Meldung:

Was ist die Fortnite WM? Hier trifft sich die Fortnite-Elite und möchte herausfinden, wer der beste Fortnite-Spieler der Welt ist. Das Turnier hatte bereits diverse Qualifikationsrunden und nun treffen in New York alle qualifizierten Spieler aufeinander.

Gespielt wird in Solo- und Duo-Runden und jeweils wird es ein Spieler beziehungsweise ein Duo schaffen, den Titel mit nach Hause zu nehmen.

World Cup

Alles zu den Startzeiten und wie ihr zuschauen könnt – Fortnite WM Zeitplan

Wann läuft die Fortnite WM? Gleich 3 Tage läuft das große Spektakel in New York. Vom 26. Juli bis zum 28. Juli werdet ihr Fortnite im Überfluss zu sehen bekommen.

Wir zeigen euch, was an den jeweiligen Tagen passiert:

Freitag, 26. Juli

  • 19 Uhr: Kreativ-Finale beginnt
  • 22 Uhr: Turnier mit großen Fortnite-Berühmtheiten beginnt

Hier wurde im Anschluss übrigens ein cooles Konzert von DJ Marshmello angekündigt.

Samstag, 27. Juli

  • 19 Uhr: Duo-Finale beginnt
  • 22:45 Uhr: Siegerehrung vom Duo-Finale

Sonntag, 28. Juli

  • 19 Uhr: Solo-Finale beginnt
  • 22:45 Uhr: Siegerehrung vom Solo-Finale

Wie kann man zusehen? Das komplette Turnier wird auf dem Twitch-Kanal von Fortnite übertragen. Ihr werdet also dort alles sehen, was es zu sehen gibt.

Live-Video von Fortnite auf www.twitch.tv ansehen

Wir binden euch den Kanal hier schon mal ein, damit ihr nicht lange suchen müsst.

Außerdem könnt ihr mit dem neuen Feature Picture-in-Picture (PiP) Fortnite zocken und dabei im Spiel den Stream zur WM gucken.

Teilnehmer der Fortnite WM – Auch 13-jähriger „Lyght“ aus Deutschland ist dabei

Das überraschte alle: Die großen Fortnite-Stars sind nur wenig vertreten bei der WM. Lediglich Tfue ist als großer Streamer dabei. Stars wie Ninja oder Myth konnten sich nicht qualifizieren.

Fortnite-Tfue
Streamer Tfue ist bei der WM dabei

Dahingegen sind viele kleine Streamer, die nicht im großen Rampenlicht stehen, in New York zu finden. Darunter beispielsweise auch Issa, der im deutschsprachigen Raum durchaus einen Namen hat.

Teenager dominieren die WM: Viele minderjährige Spieler haben sich für die Fortnite-WM qualifiziert. Darunter der 15-jährige benjyfishy, der so gut spielt, das ihn seine Mutter aus der Schule nahm.

benjyfishy
Der Engländer benjyfishy ist erst 15

Auch das Fortnite-Wunderkind Mongraal ist dabei. Er ist erst 14 und begeistert schon jetzt tausende Zuschauer auf Twitch.

Wer kommt aus Deutschland? Ein prominenter Teilnehmer aus Deutschland ist übrigens Lion „Lyght“ Krause aus Deutschland. Der Junge ist erst 13 und erhofft sich von der WM-Teilnahme einen steilen Start in seine Sport-Karriere.

Generell sind sehr viele junge Spieler am Start. Sie verdrängen die „alten“ Hasen von den Quali-Plätzen und zeigen, dass vor allem die Jugend gut in Fortnite ist.

Wer hat die besten Chancen auf den Sieg? Experten sprechen vor allem den jungen Spielern gute Chancen zu. Sie sagen, dass man als Jugendlicher noch viel schneller reagieren kann. Die Teilnehmerliste, die voller junger Profis ist, beweist genau das.

Die heißesten Kandidaten sind deshalb benyfishy oder Mongraal. Von den etwas ältereren Spielern ist Bizzle ein oft genannter Name. Er schaffte es sogar ohne eine einzige Waffe in der Qualifikation zu gewinnen.

Bizzle
Bizzle ist ein heißer Kandidat auf den Sieg

Preisgeld der WM – Was gibt es zu gewinnen?

Das sind die Preisgelder: Insgesamt gibt es bei der WM ein Preispool von über 30 Millionen Dollar. Die Preisgelder sind als immens hoch und kaum zu vergleichen mit Turnieren von anderen Games.

Das gibt es beim Solo-Turnier: Hier gibt es am meisten Geld abzuräumen, denn man muss sich das Geld ja nicht mit seinem Partner teilen. Der Platz 1 gewinnt 3 Millionen, Platz 2 1,8 Millionen und der Platz 3 immerhin noch 1,2 Millionen Dollar.

Kommt man unter die Top 10 gibt es mindestens 225.000 Dollar. Bei der Top 20 gibt es noch schlappe 112.500 Dollar.

Fortnite Geld Titel
Bei Fortnite geht es um wahnsinnig viel Geld

Das gibt es beim Duo-Turnier: Die Preisgelder hier sehen ähnlich aus. Hier müssen sich die Duo-Partner aber immerhin alles teilen. Das Duo auf Platz 1 bekommt ebenfalls 3 Millionen Dollar. Schafft man es in die Top 10 gibt es 225.000 Dollar. Jedes weitere Team bekommt 100.000 Dollar.

Das gibt es kostenlos obendrauf: Die Gewinner der WM bekommen nicht nur ein hohes Preisgeld, sondern natürlich auch viele weitere Extras.

Die ganze Fortnite-Welt schaut zu. Wer auch immer gewinnen wird, wird danach sicherlich deutlich mehr Zuschauer auf Twitch oder YouTube haben und vor allem deutlich bekannter werden.

Was meint ihr zur Fortnite-WM? Werdet ihr euch das Spektakel anschauen?

Fortnite: Das deutet darauf hin, dass sich die Map zu Season 10 extrem ändert
Autor(in)
Quelle(n): Sportingnews
Deine Meinung?
17
Gefällt mir!

14
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Peter Hansen
Peter Hansen
5 Monate zuvor

Bin ich denn alleine der der keine belohnungen bekommen für die livestream schauen?

Bodicore
Bodicore
6 Monate zuvor

Ein Preispool von 30Mio Dollar ist schon verdammt heftig davon träumt manch anderer Sport…
Für mein letzten internationalen Wettkampf habe ich eine Urkunde und etwa 20 blaue Flecken bekommen wink

Belpherus
Belpherus
6 Monate zuvor

Davon träumen auch die meisten Esport Titel. Vor allem Kampfspiele sind verdammt schlecht bestückt.

Mustafa Koc
Mustafa Koc
6 Monate zuvor

Insgesamt hatte die Kategorie Fortnite 1,2 Mio Zuschauer auf Twitch. War schon krass. Frage ist jetzt, wie es weitergeht.

Durrx
Durrx
6 Monate zuvor

Auf YouTube waren es auch etwas über 1 Mio. Live Zuschauer. Ist schon eine ganze Menge.

Jetzt wird man sehen, wie es mit Fortnite weiter geht. Bin jedenfalls gespannt.

TheD
TheD
6 Monate zuvor

wo bleibt das Update? Bugha ist es geworden

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
6 Monate zuvor

Ist doch schon drin. Also ich hab den Artikel aktualisiert, Minuten, nachdem er das Ding gewonnen hat. smile

TheD
TheD
6 Monate zuvor

Ja ok, die Bilder und so dauern dann natürlich etwas, es sei verziehen wink

Seine Follower bei Twitch sind in der letzten Stunde von 89k auf 120k gestiegen smile War ja zu erwarten. Morgen nochmal reinschauen.

Chucky
Chucky
6 Monate zuvor

sorry aber spannend sind die kämpfe ja nicht wirklich. ist ehrlich gesagt ziemlich langweilig.

Peter Hansen
Peter Hansen
6 Monate zuvor

Habe mich auch gefreut.fand sie bislang für mein empfinden sehr gut. Aber verstehe nicht obwohl alles schaute für ca 1-2std habe ich nur den jam bekommen.weis jemand wieso?

Peter Hansen
Peter Hansen
6 Monate zuvor

Beim Solo Turnier ging es mir nun auch so.geschaut über mehrer Stunden aber leider die Markierung erhalten.weis nicht was das ist.nur wie gesagt das Game jam hab ich bekommen sad

LooTerror
LooTerror
6 Monate zuvor

Freu mich auf das Wochenende! Hab viele qualis gesehn super spannend was ein mensch in einer solchen Geschwindigkeit leisten kann!

Ähre
Ähre
6 Monate zuvor

Endlich ist es soweit. ????

Mustafa Koc
Mustafa Koc
6 Monate zuvor

Die eigentlich spannende Frage ist, wie sich die Viewer-Zahlen auf Twitch nach der WM entwickeln werden. Da bin ich mal gespannt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.