Fortnite: Alle Fundorte der exotischen Waffen aus Season 6 und welche sich lohnen

In Fortnite: Battle Royale ist Season 6 gestartet, doch einige der exotischen Waffen sind verschwunden. Trotzdem gibt es in dieser Season noch 4 davon zu finden. Wir zeigen euch ihre Fundorte und ob sie sich für euch lohnen.

Was sind exotische Waffen? Exotische Waffen sind Knarren, die jeweils eine spezielle Funktion haben und nur bei NPCs gekauft werden können. In Season 5 gab es eine größere Auswahl an exotischen Waffen, die jetzt in der neuen Season reduziert wurde.

Da ihr die Waffen nur bei bestimmten NPCs erhalten könnt, müsst ihr auch die Fundorte kennen. In Season 6 haben sich diese nämlich verändert. Wir zeigen euch hier, wo ihr die exotischen Waffen jetzt auf der Map der Season 6 findet. Außerdem stellen wir euch sie nochmal genauer vor und für wen sie sich jeweils lohnen.

4 exotische Waffen in Season 6 finden

Die exotischen Waffen befinden sich jetzt an diesen 4 verschiedenen Fundorte
Bild-Quelle: FortniteIntel

Auf der Map seht ihr, wo sich die Knarren befinden. Doch wir werden hier noch näher auf die Fundorte, Werte, Vorteile und Nachteile der jeweiligen Waffen eingehen.

Exotische Waffe “The Dub”-Pumpgun

Hier findet ihr die Waffe: “The Dub” könnt ihr bei dem Charakter Burnout kaufen. Er befindet sich südlich von Steamy Stacks und läuft dort auf offener Straße – ist also leicht zu finden. Wollt ihr sie jedoch kaufen, dann müsst ihr 600 Goldbarren dafür hinblättern.

Fortnite: 3 Tipps, wie ihr schneller Goldbarren sammeln könnt

Das kann die exotische Pumpgun: Das Besondere an dieser Waffe ist, dass sie einen Rückstoß verursacht, wenn ihr sie abfeuert. Ihr könnt damit also nicht nur einen Abstand zwischen euch und eure Gegner bringen, sondern auch coole Tricks damit gestalten.

So viel Schaden verursacht die “Dub”:

  • Körper: 120
  • Kopf: 150
  • DPS: 228
  • Magazingröße: 2

Die Pump verursacht nicht nur viel Schaden, sondern kann auch für coole Tricks sorgen. Diese Waffe lohnt sich also für euch, wenn ihr eine stärkere Waffe wollt, die aber nicht nur für Eliminierungen dient.

The Dub

Exotische Waffe “Shadow Tracker”-Pistole

Hier findet ihr die Waffe: Die Tracker-Pistole gibt es bei Power Chord in der Apres-Ski-Hütte. Betretet einfach das Gebäude und lauft auf die Sprechblase zu – oft ist sie bei der Tanzfläche zu finden. Wollt ihr die exotische Pistole kaufen müsst ihr 400 Barren zahlen.

Das kann die “Shadow Tracker”-Pistole: Auf den ersten Blick verursacht die Pistole nicht viel Schaden, doch ihre besonderen Features machen sie trotzdem stark. Wenn ihr Gegner getroffen habt, werden sie für euch und eure Teammitglieder markiert – so habt ihr klar einen Vorteil, da ihr sie immer im Blick habt. Denn auch, wenn der Gegner nach einem Treffer hinter einer Wand verschwindet, wird euch sein Standort während 10 Sekunden angezeigt. Außerdem sind die Schüsse aus der Pistole lautlos, da sie mit einem Schalldämpfer ausgerüstet ist.

So viel Schaden verursacht die Tracker-Pistole:

  • Körper: 29
  • Kopf: 58
  • DPS: 195.75
  • Magazingröße: 16

Die Pistole lohnt sich für euch, wenn ihr zielsicher seid, denn sie verursacht nicht viel Schaden pro Treffer. Außerdem bietet sie den Vorteil der Markierung, was sie zu einer lohnenswerten Waffe macht und da sie lautlos ist, könnt ihr euch einfacher an Gegner anschleichen.

Shadow Tracker

Exotische Waffe “Chug Cannon”

Hier findet ihr die “Waffe”: Die Chug-Kanone bekommt ihr von Slurp Jonesy, der sich in Slurpy Swamps befindet. Geht dafür in die große Slurp-Fabrik, die sich nordöstlich des Ortes befindet. Für die Cannon müsst ihr jedoch 600 Barren abgeben.

Das kann die “Chug Cannon”: Die Kanone ist eigentlich keine richtige “Waffe”, doch sie ist sehr nützlich für den Kampf. Statt Schaden zu verursachen, kann sie euch und eure Teammitglieder heilen.

  • Heilt um 18 Lebenspunkte/ Schild
  • Braucht keine Munition
  • Hat eine Ladezeit, bis ihr sie wieder anwenden könnt

Die Chug Cannon kann sich für euch lohnen, wenn ihr einen Heilgegenstand dabei haben wollt, der sich immer wieder benutzen lässt. Ihr solltet jedoch bedenken, dass die Kanone 2 Inventarplätze verbraucht – somit bleibt euch weniger Platz für andere wichtige Gegenstände.

Chug Cannon

Exotische Waffe “Hop Rock Dualies”

Hier findet ihr die Doppel-Pistole: Die “Hop Rock Dualies” bekommt ihr bei Gutbomb. Dieser befindet sich im Logjam Sägewerk und spaziert dort im Burger-Restaurant hinter der Theke. Redet mit ihm und zahlt 500 Barren, um die Doppel-Pistole zu ergattern.

Das kann die Pistole: Die “Hop Rock” funktioniert wie die Doppel-Pistole – feuert also aus beiden Pistolen gleichzeitig. Doch bei dieser exotischen Waffe habt ihr noch den “Hop Rock”-Effekt, der euch ein bisschen höher springen lässt und Fallschaden verhindert.

So viel Schaden verursacht die Waffe:

  • Körper: 43
  • Kopf: 70
  • DPS: 170
  • Magazingröße: 18

Diese Waffe lohnt sich besonders für Spieler, die treffsicher sind und sich öfter in Bau-Battles befinden. Ihr könnt damit nicht nur schnell für Eliminierungen sorgen, sondern auch Fallschaden verhindern.

Hop Rock Dualies

Wenn ihr also für Abwechslung in euren Matches sorgen wollt, dann solltet ihr euch auf die Suche nach diesen exotischen Waffen machen. Am besten kauft ihr die, die sich für euch lohnen, damit ihr nicht Goldbarren verschwendet.

Falls ihr lieber andere Waffen ausprobieren möchtet, dann könnt ihr jetzt in Season 6 selbst Urzeit-Waffen herstellen. Diese lassen sich von gejagten wilden Tieren herstellen und sorgen ebenfalls für Abwechslung.

Quelle(n): FortniteIntel, YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x