Fortnite: Alle Fundorte der exotischen Waffen aus Season 6 und welche sich lohnen

In Fortnite: Battle Royale ist Season 6 gestartet, doch einige der exotischen Waffen sind verschwunden. Trotzdem gibt es in dieser Season noch 6 davon zu finden. Wir zeigen euch ihre Fundorte und ob sie sich für euch lohnen.

Update 17. Mai 2021: Wir haben die Waffen Grappler-Bogen, instabiler Bogen und Meisterschützen-Schießeisen in der Liste der exotischen Waffen der Season 6 ergänzt. Außerdem haben wir die Schrotflinte “The dub” aus der Liste entfernt, da sie mittlerweile nicht mehr im Spiel verfügbar ist. Die Liste ist auf dem Stand des neusten Updates 16.40.

Was sind exotische Waffen? Exotische Waffen sind Knarren, die jeweils eine spezielle Funktion haben und nur bei NPCs gekauft werden können. In Season 5 gab es eine größere Auswahl an exotischen Waffen, die jetzt in der neuen Season reduziert wurde.

Da ihr die Waffen nur bei bestimmten NPCs erhalten könnt, müsst ihr auch die Fundorte kennen. In Season 6 haben sich diese nämlich verändert. Wir zeigen euch hier, wo ihr die exotischen Waffen jetzt auf der Map der Season 6 findet. Außerdem stellen wir euch sie nochmal genauer vor und für wen sie sich jeweils lohnen.

6 exotische Waffen in Season 6 finden

Die exotischen Waffen befinden sich jetzt an diesen 6 verschiedenen Fundorte
Bild-Quelle: fortnite.gg

Auf der Map seht ihr, wo sich die Knarren befinden. Doch wir werden hier noch näher auf die Fundorte, Werte, Vorteile und Nachteile der jeweiligen Waffen eingehen.

Exotische Waffe “Shadow Tracker”-Pistole

Hier findet ihr die Waffe: Die Tracker-Pistole gibt es bei Power Chord in der Apres-Ski-Hütte. Betretet einfach das Gebäude und lauft auf die Sprechblase zu – oft ist sie bei der Tanzfläche zu finden. Wollt ihr die exotische Pistole kaufen müsst ihr 400 Barren zahlen.

Fortnite: 3 Tipps, wie ihr schneller Goldbarren sammeln könnt

Das kann die “Shadow Tracker”-Pistole: Auf den ersten Blick verursacht die Pistole nicht viel Schaden, doch ihre besonderen Features machen sie trotzdem stark. Wenn ihr Gegner getroffen habt, werden sie für euch und eure Teammitglieder markiert – so habt ihr klar einen Vorteil, da ihr sie immer im Blick habt. Denn auch, wenn der Gegner nach einem Treffer hinter einer Wand verschwindet, wird euch sein Standort während 10 Sekunden angezeigt. Außerdem sind die Schüsse aus der Pistole lautlos, da sie mit einem Schalldämpfer ausgerüstet ist.

So viel Schaden verursacht die Tracker-Pistole:

  • Körper: 29
  • Kopf: 58
  • DPS: 195.75
  • Magazingröße: 16

Die Pistole lohnt sich für euch, wenn ihr zielsicher seid, denn sie verursacht nicht viel Schaden pro Treffer. Außerdem bietet sie den Vorteil der Markierung, was sie zu einer lohnenswerten Waffe macht und da sie lautlos ist, könnt ihr euch einfacher an Gegner anschleichen.

Shadow Tracker

Exotische Waffe “Chug Cannon”

Hier findet ihr die “Waffe”: Die Chug-Kanone bekommt ihr von Slurp Jonesy, der sich in Slurpy Swamps befindet. Geht dafür in die große Slurp-Fabrik, die sich nordöstlich des Ortes befindet. Für die Cannon müsst ihr jedoch 600 Barren abgeben.

Das kann die “Chug Cannon”: Die Kanone ist eigentlich keine richtige “Waffe”, doch sie ist sehr nützlich für den Kampf. Statt Schaden zu verursachen, kann sie euch und eure Teammitglieder heilen.

  • Heilt um 18 Lebenspunkte/ Schild
  • Braucht keine Munition
  • Hat eine Ladezeit, bis ihr sie wieder anwenden könnt

Die Chug Cannon kann sich für euch lohnen, wenn ihr einen Heilgegenstand dabei haben wollt, der sich immer wieder benutzen lässt. Ihr solltet jedoch bedenken, dass die Kanone 2 Inventarplätze verbraucht – somit bleibt euch weniger Platz für andere wichtige Gegenstände.

Chug Cannon

Exotische Waffe “Hop Rock Dualies”

Hier findet ihr die Doppel-Pistole: Die “Hop Rock Dualies” bekommt ihr bei Gutbomb. Dieser befindet sich im Logjam Sägewerk und spaziert dort im Burger-Restaurant hinter der Theke. Redet mit ihm und zahlt 500 Barren, um die Doppel-Pistole zu ergattern.

Das kann die Pistole: Die “Hop Rock” funktioniert wie die Doppel-Pistole – feuert also aus beiden Pistolen gleichzeitig. Doch bei dieser exotischen Waffe habt ihr noch den “Hop Rock”-Effekt, der euch ein bisschen höher springen lässt und Fallschaden verhindert.

So viel Schaden verursacht die Waffe:

  • Körper: 43
  • Kopf: 70
  • DPS: 170
  • Magazingröße: 18

Diese Waffe lohnt sich besonders für Spieler, die treffsicher sind und sich öfter in Bau-Battles befinden. Ihr könnt damit nicht nur schnell für Eliminierungen sorgen, sondern auch Fallschaden verhindern.

Hop Rock Dualies

Exotische Waffe “Greiferbogen”

Hier findet ihr die Waffe: Den Greiferbogen (“Grappler bow”) könnt ihr bei dem Charakter Lara Croft kaufen. Sie befindet sich mitten in Stealthy Stronghold und läuft dort durch den Dschungel. Wollt ihr den Bogen jedoch kaufen, dann müsst ihr 500 Goldbarren dafür hinblättern.

Das kann der exotische Bogen: Das Besondere an dieser Waffe ist, dass sie einen Greifer besitzt, den ihr an verschiedenen Oberflächen anhängen könnt. Durch das Greifen werdet ihr mit einer schnelleren Geschwindigkeit zum Haken befördert. Ihr könnt damit also nicht nur einen Abstand zwischen euch und eure Gegner bringen, sondern auch coole Tricks damit ausführen

So viel Schaden verursacht der Grappler-Bogen:

  • Körper: 89
  • Kopf: 222.5
  • DPS: 89
  • Magazingröße: 1

Wenn ihr eine Waffe sucht, mit der ihr auch coole Tricks vollbringen könnt, dann lohnt sich der Grappler-Bogen für euch. Wer zielsicher ist, kann mit dem Bogen auch Feinde zu sich heranziehen und dann gleich schnell mit einer Schrotflinte den letzten Schuss verpassen.

Der Greiferbogen

Exotische Waffe “Instabiler Bogen”

Hier findet ihr den Bogen: Den “Instabiler Bogen” bekommt ihr bei Rebirth Raven. Diese befindet sich nordwestlich von Sweaty Sands auf einem Hügel. Redet mit ihr und zahlt 500 Barren, um den speziellen Bogen zu ergattern.

Das kann der Bogen: Das Besondere an diesem instabilen Bogen ist, dass er sich nach jedem Schuss in einen anderen Bogen verwandelt. Denn der exotische Bogen vereint die vielseitigen Varianten der bisherigen Optionen in einer einzigen Waffe. Das bedeutet: Man kann im Grunde gleichzeitig einen Feuer-, Bomben-, Gift- und Schockwellenbogen dabei haben, ohne vier Inventarplätze zu verbrauchen.

So viel Schaden verursacht die Waffe:

  • Körper: 89
  • Kopf: 222.5
  • DPS: 89
  • Magazingröße: 1

Die Waffe lohnt sich vor allem für Spieler, die allgemein stark mit den Bögen spielen können. Ein ständiger Wechsel zwischen verschiedenen Bögen könnte nämlich für Verwirrung sorgen, die sich dann als Nachteil erweist. Aber mit dem exotischen Bogen habt ihr immer 4 verschiedene Bögen dabei und müsst nur einen Platz im Inventar dafür abgeben.

Instabiler Bogen

Exotische Waffe “Meisterschützen-Schießeisen”

Hier findet ihr das Schießeisen: Die neuste exotische Waffe bekommt ihr bei dem NPC “Deadfire”, der sich nordwestlich von Lazy Lake in einem Sheriff-Büro befindet. Wenn ihr dem Charakter 400 Goldbarren zahlt, gehört das Schießeisen euch.

Das kann die Waffe: Das Meisterschützen-Schießeisen kann auf 2 verschiedene Arten genutzt werden. Das Schießeisen kann aus der Hüfte geschossen werden und ist auf diese Art sehr schnell, aber ungenau. Wollt ihr eher treffsicher damit schießen, dann müsst ihr zielen – das macht die Waffe jedoch langsamer.

So viel Schaden verursacht das Schießeisen:

  • Körper: 24
  • Kopf: 96
  • DPS: 120
  • Magazingröße: 6

Die exotische Waffe ist tatsächlich nur stark, wenn ihr damit gute Kopftreffer landet – eigentlich ungünstig, wenn man eher aus der Hüfte heraus damit schießt und so wahrscheinlich eher weniger trifft. Falls ihr mal ein bisschen Abwechslung wollt, dann könnte sich die Waffe trotzdem für euch lohnen.

Das Meisterschützen-Schießeisen

Wenn ihr also für Abwechslung in euren Matches sorgen wollt, dann solltet ihr euch auf die Suche nach diesen exotischen Waffen machen. Am besten kauft ihr die, die sich für euch lohnen, damit ihr nicht Goldbarren verschwendet.

Falls ihr lieber andere Waffen ausprobieren möchtet, dann könnt ihr jetzt in Season 6 selbst Urzeit-Waffen herstellen. Diese lassen sich von gejagten wilden Tieren herstellen und sorgen ebenfalls für Abwechslung.

Quelle(n): FortniteIntel, YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x