Destiny: Lange Wartungsarbeiten für nächste Woche angekündigt

Destiny wird nächste Woche mehrere Stunden offline sein. Bungie kündigt eine Wartungsarbeit an.

Update: Die Wartung wurde verschoben.

Mit einem Tag Verspätung wurde die „Diese Woche bei Bungie“ veröffentlicht. Wie zu erwarten, nimmt ein Großteil des wöchentlichen Briefs an die Community die Gameplay-Premiere zu Destiny 2 ein, zu der gestern zahlreiche bekannte Youtuber und Streamer eine Enthüllung machen durften.

Nämlich: Bungie und Activision laden mehrere Community-Vertreter zum Gameplay-Reveal am 18. Mai nach Kalifornien ein. Sie dürfen Destiny 2 antesten, Gameplay-Material aufnehmen und dieses zeitnah auf ihren Youtube-Kanälen veröffentlichen. Gespielt wird auf PS4 und PC. Zudem stand auf den Einladungskarten von den Entwicklern: „Willkommen zu einer Welt ohne Licht“. Alle Infos dazu im angegebenen Link.

destiny-2-shotgun

DeeJ schreibt nun, dass die Gameplay-Premiere zu Destiny 2 eine ziemlich große Sache für Bungie wird. Gegenwärtig wird alles dafür vorbereitet, man fixt den ein oder anderen Bug und bereitet sich darauf vor, eine unfassbare Show auf die Bühne zu bringen. Es soll sich lohnen, diese im Stream mitzuverfolgen. Wir von Mein-MMO.de werden das natürlich begleiten.

Wartung am 4. Mai

Wichtig für die Feierabendplanung der nächsten Woche:

Am 4. Mai – das ist der Donnerstag – sind die Server von 19 Uhr bis voraussichtlich 23 Uhr offline. Es findet eine lange Wartung statt.

Destiny Roboter

Diese Downtime wird keine Änderung an den Spielinhalten bringen. Es ist schon eine Weile her, dass Bungie eine planmäßige Wartung mit mehrstündiger Downtime durchführte. Die Zeit werden sie wohl nutzen, um im Hintergrund einiges aufzuräumen. Bungie verspricht, dass der Support von Destiny 1 auch über den Release von Destiny 2 hinaus anhalten wird.

Weitere Infos aus der „This Week at Bungie“:

  • Das Bungie-Forum wurde überarbeitet. Dort könnt Ihr nun mehrere Sprachen auswählen, darunter auch Deutsch. Das sei ein weiterer Schritt, die Spieler zusammenzubringen, die Destiny spielen.
  • Auch die Destiny-Companion-App erhielt ein Update: Dort gibt es nun Sticker im Destiny-Style.
  • DeeJ schreibt zu Schluss, dass noch nicht alle Einladungen für die Gameplay-Enthüllung zu Destiny 2 raus seien. „Vielleicht seid Ihr ja auch da“.

Die Infos zur Gameplay-Enthüllung und der „Welt ohne Licht“ findet Ihr im Link.

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chriz Zle

In der Zeit wird einfach Battlefield gespielt, oder Real Life und Familie genossen 🙂

Chris Brunner

Oh welch Wunder die DDOS Angriffe sind wieder in mode 50 meiner Spiele fliegt das Team raus… warum wohl?

nils stadtmueller

Gespielt wird auf ps4 und pc. Schon wieder eine Stichelei an die xboxler. Ohne witz wenn die ps4 schon die scheiß 2 jahres exclusives bekommt, sollen sie dafür die xbox statt die ps4 für ihre SCHEIß Premiere nehmen. Ich sehe es einfach net ein warum machen sie D2
nicht gleich ps exclusive??? Ich bin kein konsolen krieg kiddie und hab auch nix gegen playstation. Aber gegen leute, die eine plattform bevorzugen und auf die andere keinen fick geben, obwohl die genauso den vollpreis bezahlen, habe ich SEHR WOHL was. Wenn die die xbox community noch mehr mobben dann kann mich bungie mal. Und ne ps4 werde ich mir deswegen schon dreimal nicht kaufen. Dann hätten sie ja erreicht was sie wollten!!! Es regt mich einfach so extremst auf. Wie gesagt, nicht die playstation community an sich sondern die verantwortlichen für die exklusivität

Bear NoFear

Es gibt ganze Spiele, die exklusiv sind für eine bestimmte Plattform. Ebenso gibt es Games bei denen PS4-Spieler das Nachsehen haben. Ist wie so vieles eine Frage des Geldes. Das ist eben so. Sich darüber zu ärgern ist vergeudete Energie.

Arkus Gillette

Bungie hat ein vertrag mit sony und ich bin mir sicher das in diesem vertrag auch steht das die alle streams auf der ps4 zeigen müssen… ich bin sicher bungie hat nichts gegen xboxler und viele entwickler zocken das game bestimmt auch dadrauf weil es im amyland beliebter ist als die ps4.

Kann es aber nicht verstehen wie man sich darüber so aufregen kann

Marc R.

Komm mal runter…
Bungie ist bei weitem nicht der einzige Hersteller, der so etwas macht. Massive z.B. hat zeit-exklusive Inhalte für PC und XBox bei The Division. Mit Rise of the Tomb Raider kam sogar ein ganzes Spiel EIN JAHR früher auf der XBox als auf der PS raus.

Cudy

Eine kurze Off-Topic Frage: Ich habe mir eine PS4 Pro zugelegt und habe neuerdings heftige Lags beim Destiny spielen. Die Lags tauchen nicht nur beim PVP auf, sondern auch bei Strikes etc. Die Gegneranimation zum sterben ist da, eine Sekunde später stehen die wieder da. Hat irgendjemand damit schon Erfahrungen gemacht? Oder sollte es tatsächlich Zufall sein und mein Internet/Router spinnt, pünktlich zum Konsolenwechsel…

Play04

Installier das Spiel mal neu und schau ob du den boost Modus aktiv hast, der kann bei manchen Spielen keinen „boost“ erzeugen sondern das Gegenteil.

Marc R.

Spielst du PVE alleine oder mit Freunden? Wie sieht die Verbindungsqualität der anderen Spieler aus, wenn du diese Probleme hast?

Durch das Peer-to-Peer-System bei Destiny kann es sein, dass es nicht an dir liegt, sondern an einem (oder mehreren) der anderen Spieler. Sobald da mal einer eine schlechte Verbindung hat, dann zieht er das gesamt Fireteam runter.

JJWatt

Die sollen mal lieber in den Prüfungen von Osiris Eisbrecher und NLB sperren. Der Patch für die Spezialmuni ist so nämlich totaler Schwachsinn. 99% spielen doch jetzt damit obwohl Bungie ja eigentlich vorhatte das mehr Primärwaffen gespielt werden. Im normalen Schmelztiegel kann ich damit ja noch leben, es gibt ja genug Munition, aber Osiris ist quasi ungenießbar.

Play04

Bin ich ganz deiner Meinung.
Das Problem ist wenn die Waffen gesperrt werden,finden die Spieler die nächste Sache die „OP“ oder „unfair“ ist.
Wermut zum Beispiel ^^
Am besten man lässt Osiris einfach aus, so spart man sich die meisten nerven und es können sich die Kein Land außerhalb und Icebracker Spieler selber Snipern.

v AmNesiA v

Necrochasm ist OP… 😉

m4st3rchi3f

Erst recht in Händen eines Klingentänzers.

v AmNesiA v

Dann insbesonders. Klingentänzer ist voll OP… 😉

Rensenmann

Also ich wurde gestern in 30 spielen nicht einmal weggesnipert. Sehr viele stickis unterwegs bloß darüber darf ich mich am wenigsten beklagen 🙂

Burgnlandler1990

????????????

nils stadtmueller

Dann sollen sie auch sämtliche pistols sperren

Psycheater

Wie heftig das immer wieder zu lesen ist; bei Destiny gibt es nächste Woche mal wieder ne mehrstündige Auszeit. Bei TD ist diese Auszeit JEDE Woche für mindestens 3 Stunden. Und da passiert nix xD

Spere Aude

„Das Bungie-Forum wurde überarbeitet. Dort könnt Ihr nun mehrere Sprachen auswählen, darunter auch Deutsch. Das sei ein weiterer Schritt, die Spieler zusammenzubringen, die Destiny spielen.“

Hm, ja kann man nach über 2,5 Jahren und schwindender Spielerzahl mal machen ^^ (zumindest ist das dann bei Destiny 2 von Anfang an dabei.)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x