Destiny 2 kriegt heute ein willkommenes Update – Patch-Notes 2.5.2.1

Bei Destiny 2 gehen heute, am 13.8., die Server down. Es finden Wartungsarbeiten statt. Bungie spielt das Update 2.5.2.1 auf, das für viele Hüter eine erfreuliche Änderung bringt.

Das sind die wichtigen Zeiten: Heute, am 13.8., müsst Ihr eine kurze Pause in Destiny 2 einlegen. Denn im Rahmen von Wartungsarbeiten werden die Server heruntergefahren.

  • Um 18 Uhr beginnen die Wartungsarbeiten. Eventuell beeinträchtigen diese bereits ab 18 Uhr Eure Spielerfahrung.
  • Um 18:45 Uhr gehen die Server down. Ihr könnt Euch jetzt nicht mehr einloggen. Seid Ihr noch im Spiel, werdet Ihr gekickt.
  • Um 19 Uhr sollen die Server planmäßig wieder online gehen. Ab 19 Uhr soll auch der Hotfix 2.5.2.1 auf allen Plattformen verfügbar gemacht werden.
  • Um 20 Uhr werden die Wartungsarbeiten dann komplett abgeschlossen. Bis dahin können Login-Schwierigkeiten und Probleme mit der Companion-App auftreten, so Bungie.

Bedenkt, dass Ihr das Update installieren müsst, bevor Ihr wieder Destiny 2 spielen könnt. Zudem sind die oberen Zeitangaben nicht in Stein gemeißelt. Bei Bungie kam es in der Vergangenheit immer wieder dazu, dass Wartungsarbeiten früher oder später enden als angekündigt.

Destiny Roboter

Was ändert sich heute mit Hotfix 2.5.2.1?

Das sind die Patch-Notes:

  • Bungie passt den Grind für die Sonnenwende-Rüstung an. Statt 100 Mini-Bossen müsst Ihr nun nur noch 50 Mini-Bosse in der ELZ besiegen.
  • Besiegt Ihr fortan den Endboss in der ELZ, trägt dies 5 Punkte zum Fortschritt bei (zu den 50 Mini-Bossen).

Damit begegnet Bungie einem Ärgernis, das seit der Sonnenwende der Helden zu den Top-Themen zählte. 100 Mini-Bosse zu killen dauerte viel zu lang und um den Grind abzukürzen, verließen viele Hüter das Match vorzeitig nach der Mini-Boss-Phase – was für alle eine schlechte Spielerfahrung darstellte und die ELZ, die anfangs richtig gut ankam, ruinierte.

Habt Ihr bereits Fortschritt bei dieser Aufgabe erzielt, bleibt der Fortschritt nach dem Hotfix bestehen. Habt Ihr die Aufgabe schon beendet, ändert sich für Euch hier nichts. Ihr könnt lediglich damit prahlen, die Sonnenwende-Rüstung auf die harte Tour verdient zu haben.

destiny 2 hüter elz
  • Kürzlich erhielten berechtigte Spieler die Abzeichen Prismatisches Inferno und Entfesselte Wölfe. Diese Embleme wurden aber nicht in den Sammlungen angezeigt. Mit dem heutigen Update erscheinen die Abzeichen in der Sammlung und können so jederzeit zurückgewonnen werden.
  • Der Micro-Mini-Sparrow bekommt einen neuen, an die Größe angepassten „Microdrive“.
  • Zudem werden Änderungen getroffen, um die Saison der Opulenz zu verlängern. Denn eigentlich sollte sie Mitte September mit Shadowkeep enden. Doch aufgrund der Verschiebung der Erweiterung auf den 1. Oktober muss nun die aktuelle Saison verlängert werden. Den neuen Content-Plan hin zur Shadowkeep findet Ihr hier.
  • Dabei wurde das End-Datum der Triumphmomente heute vom 27.8. bis zum 17.9. verlängert. Ihr habt nun auch für das Triumphmomente-Tshirt so lange Zeit.
Mehr zum Thema
Destiny 2 Shadowkeep braucht echt viel Speicherplatz – Habt Ihr genug?
Autor(in)
Quelle(n): bungiebungieBungie Patch Notes
Deine Meinung?
Level Up (14) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.