Destiny 2 Shadowkeep braucht echt viel Speicherplatz – Habt Ihr genug?

Destiny 2 wird mit der Erweiterung Shadowkeep auf PC, PS4 und Xbox One eine Menge Speicherplatz einnehmen: Im Moment stehen 165 GB im Raum. Kommt da Eure Festplatte ins Schwitzen?

Destiny 2 war noch nie ein Spiel, das sparsam mit Eurem kostbaren Speicherplatz umgeht. Seit 2017 wird es kontinuierlich erweitert, was sich folglich auf Eurer Festplatte oder SSD bemerkbar macht. Und Shadowkeep setzt nochmal einiges drauf.

So viel Speicherplatz setzt Shadowkeep voraus: Wie VGR berichtet, versendet Bungie zurzeit Emails, in denen der Destiny-2-Umzug vom battle.net zu Steam erklärt wird.

Und am Ende der Mail steht im Kleingedruckten, wie viel Speicherplatz Destiny 2 Shadowkeep über Steam voraussichtlich einnehmen wird: satte 165 GB.

destiny 2 speicherplatz
Quelle: VGR

Wie „groß“ war Destiny 2 bisher? Die PC-Version nimmt aktuell übers battle.net rund 87 GB ein. Darin sind alle Erweiterungen und Updates der letzten 2 Jahre enthalten. Wenn Destiny 2 Shadowkeep also tatsächlich 165 GB erfordert, würde der nötige Speicherplatz beinahe verdoppelt.

Bedenkt dabei, dass die Angabe noch nicht final ist und bis zum Release angepasst werden kann.

Für die aktuelle Destiny-2-Version (ohne Shadowkeep) wird momentan ein Speicherplatzbedarf von 105 GB auf Steam angegeben – also etwas mehr als der tatsächliche Speicherplatzbedarf von rund 87 GB. Vermutlich sind die 165 GB daher auch eher zu hoch als zu tief angesetzt.

destiny-2-shadowkeep-waffe
Neue Shadowkeep-Rüstung seht Ihr hier

Wie viel Speicherplatz braucht Destiny 2 Shadowkeep auf Konsolen? Im PlayStation-Store wird derselbe voraussichtliche Speicherplatz wie für die PC-Version angegeben: 165 GB.

Für Forsaken (mit Jahrespass) waren 104 GB laut dem Store nötig. Mit Shadowkeep kommt also nochmal einiges obendrauf.

Was bedeutet das für mich? Falls Eure Konsole nur 500 GB fasst oder sich Eure Festplatte oder SSD langsam ihrem Limit nähert, dürft Ihr diese jetzt noch aufräumen und das ein oder andere alte Spiel deinstallieren, bevor Eure Hüter-Reise weitergehen kann.

Sind für Euch 165 GB kein Problem? Oder müsst Ihr vor dem 1. Oktober noch Platz schaffen, wenn Shadowkeep weltweit für PS4, Xbox One und PC (Steam) erscheint?

Einen Tipp für eine kostengünstige SSD, wodurch Destiny 2 auch schneller wird, haben wir hier für euch aufgelistet:

Mehr zum Thema
Ihr habt nicht genug Speicherplatz für Destiny 2: Shadowkeep? Schnappt Euch diese SSD für PS4 oder Xbox One
destiny 2 shadowkeep

Was steckt denn in Shadowkeep?

Die wichtigsten Inhalte von Shadowkeep: In der Herbst-Erweiterung kehrt Ihr zurück auf den Mond, der bereits in Destiny 1 zu einem der beliebtesten Schauplätze zählte. In Destiny 2 hat sich der Mond aber verändert und das Spielgebiet soll deutlich größer werden als im Vorgänger. Ihr müsst Eris Morn dabei helfen, neue Gefahren abzuwenden, die sich in den Schatten des Mondes regen.

  • Zu den wichtigsten Änderungen zählt die Armor 2.0. Eure Rüstung könnt Ihr dann viel stärker individualisieren als bisher und mit allerhand Mods aufwerten.
  • Das Everversum wird überarbeitet.
  • Und es kommen Finishing-Moves, mit denen Ihr noch cooler Feinden auf die Nase hauen könnt

Was sonst noch alles neu ist, erfahrt Ihr in unserer großen Übersicht zu Shadowkeep:

Mehr zum Thema
Alles zu Destiny 2: Shadowkeep – Release, Vorbestellen und Features
Autor(in)
Quelle(n): vgrPlayStation Storepcgamesn
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.