Destiny 2 – Trotz neuer Subklasse: Der Titan darf seine Bubble behalten

In Destiny 2 wird die Verteidiger-Subklasse durch den Sentinel ersetzt. Seine Bubble kann der Titan aber weiterhin stellen.

Destiny 2 führt drei neue Subklassen ein: Den Dawnblade für den Warlock, den Arcstrider für den Jäger und den Sentinel für den Titanen. Diese wurden bei der Gameplay-Enthüllung Mitte Mai vorgestellt.

Dabei traten Informationen ans Licht, dass diese drei Subklassen die bisherigen Subklassen der entsprechenden Elemente ersetzen werden; und um nun alle Zweifel zu diesem Thema endgültig zu beseitigen, bestätigt der Game-Director Luke Smith in einem ausführlichen Interview mit PC Gamer: Ja, die alten Fokusse verschwinden wirklich:

  • Der Sonnensänger-Warlock wird zum Dawnblade,
  • der Klingentänzer-Jäger wird zum Arcstrider
  • und der Verteidiger-Titan wird zum Sentinel.

Alle drei erhalten neue Fähigkeiten und eine neue Super (wobei Fähigkeiten wie die Granaten und die Sprünge größtenteils identisch bleiben).

destiny-2-sentinel

Den Dawnblade-Fokus und den Arcstrider-Fokus haben wir bereits ausführlich vorgestellt, nur zum Sentinel-Titan fehlen noch nähere Infos. Smith spricht nun über diese neue Subklasse und verrät, dass der „Schutz der Dämmerung“ noch immer existiert.

Infos zum Sentinel in Destiny 2

Der Sentinel aktiviert als Super ein Leere-Schild. Mit diesem Schild kann der Titan drei Dinge anstellen:

  • Ihn als Schutz verwenden – So habt Ihr eine mobile Deckung, mit der Ihr Euch geschützt fortbewegen könnt
  • Ihn als Nahkampf-Waffe verwenden – Haut mit dem Schild auf die Feinde drauf
  • Ihn werfen – Ihr könnt den Schild wie Captain America in Richtung Feind schleudern und so Schaden auf Distanz anrichten

Die Idee hinter dem Sentinel sei ein aggressiver Support-Charakter, der in seiner Natur defensiv ausgerichtet ist. Luke Smith verrät, dass er und große Teile des Sandbox-Team Fans vom Verteidiger-Titanen waren. Deshalb wird auch der Sentinel eine Bubble – die Super vom Verteidiger – aktivieren können.

Wählt Ihr den entsprechenden Skill-Tree in der Fokus-Übersicht aus, könnt Ihr die Tasten für die Aktivierung der Super gedrückt halten, um so eine Bubble zu stellen – die eigentich „Schutz der Dämmerung“ heißt. Gerade in den Raids von Destiny 1 wurde und wird diese gerne genutzt, um mit Waffen des Lichts erhöhten Schaden an den Bossen anzurichten.

destiny-2-sentinel

Ob der Schutz der Dämmerung auch in Destiny 2 Waffen des Lichts und Segen des Lichts haben wird, ist bislang unbekannt.

Laut Smith sei das Besondere an der Bubble, dass sie eine Zeit lang das Schlachtfeld verändern kann. Eine gut platzierte Bubble könne über Sieg und Niederlage entscheiden. Und das sei eine großartige Eigenschaft für eine Super. Solche Sachen wolle er häufiger in Destiny 2 sehen, weshalb beispielsweise die Titanen eine Barrikaden-Fähigkeit und Warlocks eine Buff-Fähigkeit bekommen, mit denen Synergie-Effekte möglich sind.

Unterm Strich bleibt: Wenn Ihr den Sentinel entsprechend skillt, kann er in Destiny 2 eine Bubble setzen.
https://youtu.be/Voa2nhxSjlc?t=4m11s


Die Barrikaden-Fähigkeiten der Titanen und die Buffs der Warlocks stellen wir in den Links näher vor.

Quelle(n): PC Gamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
120 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
press o,o to evade

seht ihr, bubble bleibt drin, wenn auch modifiziert.

kann mir da noch änderungen bis zum release vorstellen. die 3 alten klassen + je 1 neue z.b.

was ihr alles befürchtet… sind ungelegte eier. dröltftausend?? wie ich das hasse. ihr seid echt die härtesten…

m4st3rchi3f

kann mir da noch änderungen bis zum release vorstellen. die 3 alten klassen + je 1 neue z.b
—-
Warte, kurz in den Artikel geschaut:

„Ja, die alten Fokusse verschwinden wirklich:
Der Sonnensänger-Warlock wird zum Dawnblade,
der Klingentänzer-Jäger wird zum Arcstrider
und der Verteidiger-Titan wird zum Sentinel.“

Du bist echt der Härteste…

press o,o to evade

wieso kann man in der beta dann 4 subklassen spielen? steht doch da auch oder.
glaubt ihr alles was in der zeitung steht.

ist mir zu dumm hier, bin weg.

m4st3rchi3f

wieso kann man in der beta dann 4 subklassen spielen?
—-
Häh? Wo hast das denn bitte aufgeschnappt?
„Alle drei neuen Subklassen (Dawnblade, Arcstrider, Sentinel) werden in der Beta spielbar sein (Ja, auch der Titan).
Insgesamt könnt Ihr in der Beta zwischen sechs Hüter-Subklassen wählen.“

So wie ich das verstehe muss man die Super ganz normal aktivieren und kann dann durch gedrückt halten der Tasten quasi die Bubble aufbauen?

Demzufolge könnte der Titan selbst dann wohl nicht mehr schießen/schlagen während er die Bubble aufrecht erhält. Aber vllt. kann er sich dabei weiter bewegen? langsam?

Also so wie ich das verstehe ist das keine Fire and Forget Bubble mehr, die man einfach stellt und sich dann um was anderes kümmert, sondern eine aktive Fähigkeit, die man quasi beliebig oft einsetzen kann, solange die Super läuft, ähnlich dem Relikt in der VoG.

DasOlli91

Du meinst ähnlich wie bei dem Trailer wo Zavalla die Bubble aufbaut? Wäre auf jedenfall mal ne interessante Variante, dann wäre für den PVP Bereich mal die Bubble Taktik umgeschmissen und im PVE muss man mehr koordinieren.

Bin mal gespannt wie das im Endeffekt ablaufen wird.

Axl

Ich gehe davon aus, dass es dann es dann so laufen wird, dass der Titan dann wie bei den Relikten bei Atheon das Schild nach vorne hält und denn die Bubble aufbaut. Und man muss dann die Super-Tasten permanent gedrückt halten.

Wenn ich mir die Dauer der Super des Arcstriders (was man in den Video sehen konnte) und der Golden Gun so ansehe. Sowie die Verbrauchsdauer der alten Fokusse in D1, wird die Dauer der Bubble in D1 im Vergleich zu D2 vermutlich ein „relativ kurzes Vergnügen“

Axl

Der Titan nimmt sich mit der Bubble dann „selbst“ aus dem Spiel. Wenn es wirklich so gemacht wird, dann heißt es ab D2 für den Titan:

„Wählt Ihr den entsprechenden Skill-Tree in der Fokus-Übersicht
aus, könnt Ihr die Tasten für die Aktivierung der Super gedrückt
halten, um so eine Bubble zu stellen – die eigentlich „Schutz der
Dämmerung“ heißt.“

Das Zauberwort heißt hierbei: „Super gedrückt halten“ Somit macht der Titan dann nix anderes mehr…

Ist halt dann die Frage, ob es das der Strike/Raidgruppe wert ist…
Oder ob man dann lieber einen DD mehr hat…

Fly

Das kommt dann auf die Bosse an, also wenn da irgendwas abartigen Flächenschaden macht, dann wäre es mir schon lieber für die Momente eine stationäre Bubble zu haben, als jetzt nen Striker der vermutlich eh nicht an den Boss kommt bzw. n Hammertitan, der seine drei, vier Hämmer wirft und das war’s dann. Mal so als Beispiel, da gibts bestimmt Momente in denen man die stationäre Bubble mehr braucht.
Ich persönlich find das sogar irgendwie cool, rein vom Feeling kommt da mehr der Beschützer in dem Moment auf, als wenn man nur die Bubble irgendwohin pflanzt und danach drölftausend Meter davon entfernt rumhampelt. ^^

So isses halt aber… man kann doch einfach konstruktiv über etwas diskutieren, Vermutungen anhand des bisherigen Informationsstandes anstellen?

Deiner Logik nach dürfte man dann einfach überhaupt nichts sagen, weder positiv noch negativ. Da kann man die Commi-Sektion ja gleich weglassen.

Wenn jemand sagt, ich glaube Klasse XY wird richtig geil, könnte man auch sagen, yo wart erst mal ab bis du sie gespielt hast bevor du hier alles in den Himmel lobst… macht aber keiner…

Nur wenn jemand sagt, ich finde die Klasse ist nicht so gelungen, dann heißt es gleich hör auf zu haten?

Erkennst du da keine Ironie? Das ist doch Kindergarten…

cyber

Danke. Guter Kommentar der es auf dem Punkt bringt. Du hast offenbar mehr Geduld und Taktgefühl als ich. 🙂

cyber

Ich wende nur deine Logik auf deine Antworten an, du merkst das ist schon irgendwie kacke und führt zu keiner konstruktiven Diskusion.

DasOlli91

Keine Ahnung wer meine Kommentare gelöscht hat, aber nun gut.

Ich wollte definitiv nur auf die Art wie es gesagt wurde eingehen. Ich hab doch absolut nichts gegen Meinungen, dafür ist die Kommentarsektion ja auch da, und ich hab definitiv auch nur meine Meinung dazu abgegeben, dann wird aber auf meinen Kommentaren hier rumgetrampelt und werde doof angemacht obwohl ich ebenfalls nur meine Meinung abgegeben habe, bzw. ein Satz kam.

Danach habe ich einen Konstruktiven Kommentar geschrieben und bekam nur ne doofe Antwort. Ist ja nicht so als wenn man mit mir nicht vernünftig reden kann, aber wenn ich hier direkt so angefahren werde ist es ja klar dass ich so reagiere.
Mit dem Kommentar von SpaceEse kann ich definitiv besser umgehen und vorallem interagieren als mit dem von dir cyber.
Ich bin ja kein bösartiger Mensch der irgendwem etwas böses möchte, aber ich muss mich auch nicht anmeckern lassen wenn ich sage „Warte doch erstmal ab“
Weil in meinen Augen der Hunter hier extrem schlecht geredet wird, in meinen Augen zu unrecht, welches ich in meinem 2. Kommentar auch konstruktiv dargestellt habe.

Wie gesagt, ich will keinem von euch etwas böses. Deswegen finde ich es schade dass du hier von Geduld und Taktgefühl sprichst aufgrund eines Kommentars den ich geschrieben habe ohne böse Absichten. Bin ja jetzt niemand der hier rumbeleidigt und einen auf „12 Jähriges COD Kiddy“ macht.

Gerd Schuhmann

Laut Disqus hast du deine Kommentare selbst gelöscht – da war sonst keiner dran.

Von der Moderation haben wir seit Tagen keinen Kommentar gelöscht.

DasOlli91

Okay? Dann muss da irgendwas grad schief gelaufen sein bei mir.
Denn ich hab definitiv nichts böses oder anstößiges geschrieben, was cyber eigentlich bestätigen kann.

Gerd Schuhmann

Nö, hast du auch nicht.

Wie gesagt: Ich hab nix gelöscht, ich wasche meine Hände in Unschuld. 🙂

cyber

Ja, dass kann ich so bestätigen.
Und ich habe auch nichts gelöscht. xD

Kapkan

Bubbleboy, Bubbleboy, let me in! Find ich gut. Hab mich immer über ne gut gestellte Bubble gefreut. ;D

press o,o to evade

haha, bester comment.

du meinst green jelly – three little pigs!! geilstes lied!!

also ich mach mir einen arcstrider als erstes. ciao warlock main.

cyber

Spiel doch erstmal bevor du behauptest er sei nun besser.

Arkus Gillette

Einfach nur geil :)) das wird die raids anfangs weniger abgefuckter gestalten mit der bubble ????????

Ace Ffm

Schön das der Leere Fokus des Titans diesmal wahlweise auch Angriffseinstellungen bietet. Dann werde ich ihn wohl auch öfter benutzen. Die Bubble verwende ich nur dann wenn sie gebraucht wird. Das Wurfschild könnte den Fokus endlich attraktiv im Angriffskampf machen. Damit wird der Fokus um einiges vielseitiger und interessanter.

KingK

Titans bleiben eben immer Titans. Ich wusste schon damals, dass meine Maincharwahl die richtige war. Was meinst du Ttime? ^^

v AmNesiA v

100% bei Dir. 🙂
Titan war mein erster und ist bis heute mein Main. Beschte… 🙂

m4st3rchi3f

Ttime ist völlig egal welche Klasse seine Haarpracht durch die Welten trägt.
Le Frisur ist sein Main.^^

KingK

…nur eins ist wirklich wichtig:

die Frisuuuuuuuuuuuu uuuuuuu uuuuuuur…!
xD

Compadre

Titan ftw. 😛

Guest

Da stelle ich mir direkt zwei große Fragen:
1. Wird diese Bubble auch Waffen des Lichts beinhalten?
und 2. Wird der Jäger den Debuff-Bogen behalten können? Falls ja, wird es vermutlich die gefragteste Subklasse im Raid werden.

BigFlash88

wenn der jäger den debuff pfeil nicht mehr hat und auch die rauchgranaten einen nicht mehr unsichtbar machen dann ist der jäger tot.

der titan bekommt eine erschaffbare mauer, der warlock die bubbl buffs und der jàger darf jede minute einen purzelbaum machen, noch dazu kann er im arkus fokus sich nicht einmal mehr unsichtbar machen…. ich hoffe nur dass mein nachtpirscher so bleibt wie ich ihn spiele, wenn nicht bin ich warscheinlich weck von dieser klasse als main

RagingSasuke

Oh ja ich hoffe auch. Der nachtpirscher ist das einzige was mich noch bei meinem geliebten Jäger bleiben lässt…. wenn der tot ist pack ich den warlock. Kp aber auf Titan komm ich einfach nicht klar.

Fly

Zu 1. glaub ich nicht, dafür hat der Warlock ja den Buff als Klassenfähigkeit. Ich denke die Bubble wird sozusagen permanent Panzerung des Lichts beinhalten, vielleicht auch Segen, aber einen DMG Buff kann ich mir da nicht vorstellen.
2. Ich denke schon. Aber bisher hat man idR ja auch ein oder zwei Jäger dabei, die dann Nachtpirscher spielen. Also man versucht ja eigentlich, eine ausgewogene Truppe zusammenzustellen. Da dürfte sich dennoch nicht soviel dran ändern.^^

cyber

Immer diese unnötigen Kommentare. Wenn dich das Rumschreien stört ließ doch nicht die Kommentare.

Man kann doch seine Meinung zum aktuellen Stand äußern. Das ist doch kein verteufel. Dafür gibt doch Bungie Informationen Preis, damit man sich vorab eine Meinung bilden kann. Sie hoffen natürlich eine gute. Und nach aktuellen Stand machen die Klassen den Eindruck nicht wirklich gut abgestimmt zu sein.

DasOlli91

Liebes Mein-MMO Team,

ich versuche es unter diesem Post erneut. Eure neue Morrowind Werbung ist total doof formatiert auf einem Desktop PC und erschwert es die Artikel zu lesen. Ich weiß dass ihr eure Seite durch Werbung finanziert etc. was ja auch nicht schlimm ist, nur ist das halbe Video auf der Schrift. Wie bereits in den anderen Artikeln erwähnt habe ich einen Screenshot davon der euren Werbeträgern vllt. helfen kann die Formatierung zu verbessern.

Gerd Schuhmann

Hallo,

am besten sowas Technisches an info@mein-mmo.de schicken. In den Kommentaren kann sowas mal untergehen – gerad, wenn so viele kommen wie derzeit.

Wir können sowas dann weiterleiten.

Gruß

Insane Crane

Wo wir hier eh schon beim Thema sind. Ich weiß es ist nur eine Kleinigkeit und man könnte eigentlich drüber hinwegsehen aber mir ist da dennoch was aufgefallen.
Auf dem Werbebanner zu eurem PC steht „Gratis Morrowind bei Mein-MMO PC“. Das klingt irgendwie irreführend, so als ob eine gratis Morrowind Version auf der „mein-mmo PC“ Website gibt. Da wäre ein „Gratis Morrowind zum Mein-MMO Pc“ irgendwie stimmiger. 😀

Compadre

Am Anfang hatte ich echt bedenken, was den Titan betrifft. War bei Destiny 1 mein erster Char und eigentlich immer mein Main Char. Bin echt mal auf den Sentinel gespannt, aber bisher hört sich das ganz interessant an. Und wenn es zu dem mobilen Schild tatsächlich wahlweise noch eine feste Bubble (ählich wie in Destiny 1) gibt, dann tun sich da sicher einige Möglichkeiten auf.

Macht den Eindruck, als legen sie zukünftig wirklich mehr wert Multiplayer Fähigkeiten. Auf der Kreistaste hat der Titan das Schild und der Warlock einen Buff oder einen Heal. Gefällt mir, wenn es etwas mehr in diese Richtung geht. Nur der Jäger ist und bleibt dann wieder der PVE Ego, wobei der Nachtpirscher ja mit seinem Pfeil auch etwas supporten kann.

cyber

Sofern der Nachtpirscher nicht überarbeitet wird.
Sollte der Nachtpirscher tatsächlich Utility haben, ist er wahrscheinlich die im Raid bevorzugte Subclass.

Ich frage mich ob sie diesbezüglich an die Balance gedacht haben. Bis jetzt scheint es mir nicht so.

Compadre

Wieso sollte er im Raid die bevorzugte Subklasse sein? Ich meine, der Bogen ist sicher gut, aber den Titan stelle ich mir mit dieser Ulty, sowie auch dem Schild ziemlich gut als Supporter vor. Der Warlock ist sicher auch mega hilfreich mit seinem Buff oder Heal. Gut wäre ja, wenn von allen welche gebraucht werden.

Guest

Weil man noch nicht weiß, ob die Bubble auch Waffen des Lichts behalten wird. In Raids wurde in nahezu allen Fällen diese Bubble benötigt, damit der Boss in der entsprechenden Zeit fällt. Würde Waffen des Lichts wegfallen, würde es keinen großen Schadensbuff mehr für die Truppe geben. Der Bogen bewirkt dagegen einen langanhaltenden Debuff beim Boss und es kann wieder kritischer Schaden erzeugt werden. Das kann aktuell keine andere Klasse. Sollte der Jäger den D1-Bogen behalten können, wäre er tatsächlich die gefragteste SubKlasse im Raid. Das macht schon Sinn was er da sagt.

Compadre

Glaube ich nicht, dass die Bubble das noch haben wird. Dafür hat der Warlock doch jetzt den Buff. Trotzdem stelle ich mir den Sentinel relativ wichtig als Tank vor. Macht ne Bubble oder wie das Relikt bei Ahteon eine mobile Bubble (durch die man vielleicht auch Schaden machen kann?) und die Gruppe bekommt kein Damage. Der Warlock kann dann den Buff geben, den der Jäger dann mit dem Pfeil noch verstärken kann. Also ich finde, das kann ganz gut balancet sein und hört sich aus meiner Sicht ganz interessant an.

Mal schauen wie es ins Spiel kommt.

cyber

War auf den Hunter bezogen.
Ich erwarte, dass auf grund der Urility beim Hunter der Nachtpirscher und beim Titan der Sentinel gesetzt sein werden.
Beim Warlock könnte es egal sein, so lange er seinen Buff setzt.

Compadre

Achso. Ja, so sehe ich das auch. Warlock könnte sicher auch der Sturmbeschwörer für Crowd Control sinnvoll sein.

dh

Warlock: Komplette Neuausrichtung des Fokus.
Titan: Komplett neuer Fokus der eine Skillung auf den abgelösten Fokus zulässt und ihn zur eierlegenden Wollmilchsau macht
Hunter: Selber Fokus, gerade mal eine optische Veränderung der Waffe, ansonsten sind die Perks nur ein Schatten dessen, was die Klinge selbst im generften Zustand in D1 bietet.

Wo liegt da die Fährnis? Mir ist klar, dass Bungie auf Hunter scheißt, aber ernsthaft? Das mit diesem Arkusakrobat (allein für den Namen gehört wer verprügelt) empfinde ich als Frechheit. Ich werde ihn in der Beta ausgiebig antesten, aber von dem bis jetzt gezeigten bin ich echt enttäuscht. Anders als bei der Golden Gun.^^

cyber

Dem kann ich nur zustimmen.

Compadre

Verstehe die Kritik davor noch nicht so wirklich. Wartet doch erst mal ab. Der Jäger ist unabhängig von den Skills einfach die stärkste Klasse für Spieler, die gut mit ihrem Char umgehen können, weil er einfach zu schnell und zu wendig ist. Für Leute mit einem guten Movement ist der Jäger nach wie vor eine Maschine, ganz ohne Super, Granaten oder Nahkampf.

Es ist kein Zufall, dass die ganzen Streamer auf Twitch, die Leute durchziehen, größtenteils mit dem Jäger spielen. Und das liegt in erster Linie nicht alleine an der Wombo Combo oder dem Bogen, sondern am Schattenschritt und dem schnellen Moveset.

dh

Movementstärkste Klasse ist der Titan. Ich pers. spiele pur Jäger, weil mir die anderen Klassen keinen Spass machen.
Und natürlich kann man es im Vornherein nur schwer beurteilen, mir geht es allein darum, dass der Arcstrider einfach nur lustlos hingeklatscht aussieht. Hätte man ihm nich wenigstens wie beiden anderen Klassen einen Distanzangriff geben können?

Geisti 2011

Ich würde abwarten wie sich der Arcstrider wirklich spielt und dann erst seine Meinung zu dem bilden. Es durfte ja schon ein Redakteur ihn spielen und der meinte er spielt sich ganz anders als die Klinge, viel angenehmer und genauer. Mag sein, dass das optische nicht so viel her macht, aber mir geht es um den Spielspaß und wenn der rockt, dann ist mir der optische Aspekt egal.

Compadre

Finde ich nicht. Der Jäger hat mit dem Dreifachsprung (inkl. den Knochen von Eao) ganz andere Möglichkeiten.

Was Distanzangriff betrifft hat der Jäger doch den Revolverheld und Nachtpirscher. Das hat der Sturmbeschwörer oder der Angreifer auch nicht.

Würde an deiner Stelle erst mal abwarten.

Fly

Ohne Titanskating in D2 sollte dann ja thereotisch der Jäger an der Spitze des Movements stehen. ^^ Ich hab voll Bock auf den Arcstrider, aber bis jetz sieht das für mich auch absolut nach ner PvE-Klasse für kleinere Mobgruppen aus… aber man, Darth Maul Style! XD

KingK

Die “Fährnis“ liegt bei Finnala ????

Der Jäger ist halt in Y1 zu gut weggekommen. Jetzt kommen eben erstmal ein paar Jahre der Agonie auf die Helden in Strumpfhosen zu ????

dh

Tja. Aber egal was passiert: Solange sie uns nicht die Strumpfhosen nehmen, gibt es noch einen Grund Hunter zu zocken.????

v AmNesiA v

In D2 gibt es dann einen Exo Beinschutz für Jäger:
Netzstrumpfhose in Rot. 😉

KingK

Deine Treue muss man immerhin lobend erwähnen ????

Scardust

Ich persönlich finde die Bubble sollte verschwinden, gerade im pvp war das schon ein Gamebreaker und viel zu stark.

Also wenn pvp sowieso der Grund ist warum das gesamte Gameplay vergewaltigt wird, dann hier bitte keine Ausnahme machen.

HansWurschd

Gibt genügend Möglichkeiten eine Bubble zu kontern, musst du deinen Spielstil halt dementsprechend anpassen. Nervig wirds allerdings im Hexenkessel, wenn man unendlich viele Unterdrückungsgranaten hat.

Scardust

Klar, Schmähung und reinrennen ob halt bin blind > Tot (danke weniger Spezi Muni wird der Konter noch schwieriger). Schleudere meine Nova auf die Bubble oh warum steht die denn noch?

Gerade in Kontrolle, einfach nur mehr als nervig. Bin gespannt auf die Beta. Hege die Hoffnung das man vielleicht was am Healthpool der Bubble gedreht hat bzw. die Perks wie blenden oder Schildwiederherstellung angepasst wurden.

v AmNesiA v

Dafür gibts ne Chaosfaust, Nova Bombe oder Golden Gun. 😉
Also ein Bubble Titan war für mich jetzt nie ein großes Hindernis.

DasOlli91

Oder rausbaiten und Quickscope in den Kopf 😀

HansWurschd

Wenn deine Nova die Bubble nicht zerstört, hast du sie falsch geskillt. 😉

Mit Schmähung ist wohl die denkbar schlechteste Option. Schlichtweg schauen wer in seinem Gegnerteam ist und die Super für die Bubble aufsparen, fertsch.
Oder gar der Klassiker.. 4-6 Leute in der Bubble auf Zone.. Chaosfaust -> Multikill. Gibt viele Wege.

Fly

Was noch schöner ist (gut, ist mir auch erst einmal passiert^^), die gegnerische volle Bubble mit einer eigenen in 20m Entfernung kontern (natürlich nachdem das ganze Team ständig abgeschlachtet wird, weil niemand nah genug an die Bubble kommt und die eigene noch nicht ready ist), und es dadurch dem Titanmate erst ermöglichen, die Chaosfaust da rein zu donnern. Und damit aus einem exakt 9500 zu 9900 doch noch den Sieg einzufahren. ^^

Geisti 2011

Nana, Nova killt bubble plus alle die drinnen stehen

Scardust

Hat bei mir leider nie wirklich funktioniert und daneben geworfen hab ich nicht. Vielleicht aber auch ne Lag Toleranz oder sowas…

Banshee__44

Wandefalken-beinschienen und one hit in die fresse ist meine bevorzugte Technik

Scardust

Bin aber Warlock :_(

RagingSasuke

Wenn ich ne bubble gesehen habe, habe ich mich einfach umgedreht und bin in ner anderen Ecke der map mit den Hütern spielen gegangen xD lass ihn doch da in der bubble rumgammeln

Scardust

Mit den anderen spielen gegangen… genial geschrieben! Ja hab ich mir dann auch angewöhnt.

Manuel

Destiny 2 kommt mir immer mehr wie ein einziger, riesiger Nerf von Destiny 1 vor. Fast alles was ich so lese törnt richtig ab. Irgendwie ist die ganze Vorfreude auf ein Minimum gesunken.

Honk Hasser

Geht mir ähnlich, vor allem seit ich die Anthem Demo gesehen habe.
Nach dem ganzen Gerede wie sehr die Last Gen Konsolen Destiny ausgebremst haben, hatte ich optisch mehr erwartet. Auch der Rest hört sich eher nach Update, als ein „neues“ Spiel an. Und mit dem starren 4 vs 4 PvP bin ich auch nicht glücklich. 2-3 Modi für grössere Spielerzahlen sind eigentlich Pflicht. Na ja, mal sehen ob die Beta neue Erkenntnisse bringt.

cyber

Ob es pvp in anthem geben wird weiß man nicht. Und es ist irgendwie klar das es mehr reizt, weil ea einfach was ganz neues statt ein aufguss des alten ist. Geht mir nicht anders.

Mars4tw

1. Ich denke nicht das die Bubble so zurück kommen wird wie wir Sie jetzt kennen, sondern in einer abgewandelten Form.

2. Ich glaube Segen des L. und Waffen des L. werden nicht wieder kommen. Macht doch auch gar keinen Sinn. Der Warlock bekommt doch die Fähigkeiten mehr Schaden zu verursachen sowie weniger Schaden zu bekommen.

land_of_the_free

Ich finde es lustig wie schon wieder Leute meckern. Leute spielt doch zuerst mal alle Klassen, dann wisst ihr auch wie gut/schlecht die sind. Es wird spekuliert und dann regt man sich über das Resultat der eigenen Spekulation auf. Arbeitsbeschaffung…

Kairy90

Lang lebe der Hype xD
Ich für meinen Teil habe sehr lange D1 gespielt, einiges wird sich ändern, vieles bleibt gleich. Mit der Erfahrung kann man sich die Änderungen sehr gut vorstellen und einschätzen ob sie für die persönlichen Vorlieben ehr negativ oder positiv sind. So kann man sich eine Meinung bilden, die natürlich auf Vermutungen basiert und diese mit Gleichgesinnten teilen, ob es nun die Hoffnung auf Verbesserung oder die Befürchtung der Verschlechterung ist.

land_of_the_free

Aus meiner Sicht liegt genau da der Fehler: Es wird angenommen, dass D2 gleich gespielt wird wie D1. Warum? Warum sollte es nicht möglich sein, dass der Poledancer OP ist und total geil zu spielen? Warum sollte Bungie nicht gemerkt haben, das der Klingentänzer in PvE keine Rolle gespielt und jetzt gehandelt hat? Wenn ich als Titan das Schild aktiv halten muss, ist das doch eine riesige Einschränkung. Der Warlock könnte was ganz geiles werden. Aber eben: Warum nicht mal abwarten und Tee trinken? Viele haben viel D1 gespielt, aber was haben sie selber herausgefunden und was einfach übernommen (Waffen-, Rüstungs- und Fähigkeitenkombi)? Ich habe übrigens kaum was selber entdeckt, hauptsächlich nachgemacht…

Kairy90

Klar stellen wir hier nur Vermutungen auf und vllt sieht jmd die Änderungen anders… Ich für meinen Teil bin grad voll im D2 Hype und äußere meine persönliche Auffassung der Informationen um über das Thema zu reden. Diese Aussagen sind rein spekulativ und basieren auf meinen Einschätzungen. Klar werde ich alle Klassen testen und vllt stellt sich raus das Dinge die mir jetzt nicht sonderlich gelungen erscheinen mir doch gefallen. Bis dahin diskutiere ich ein wenig mit Leuten die sich auf D2 freuen^^

Marcel Brattig

Titan an die Macht????????????

v AmNesiA v

Luke Smith hat bei der Show E3 Coliseum übrigens gesagt und bestätigt, dass D2 auch auf der One X nur mit 30FPS laufen wird.
Das ist so was von lächerlich. Technisch wäre das mit der Leistung locker machbar.
Aber ist ja klar, dass Activision mit dem Sony Exklusivdeal die Sony Spieler nicht schlechter da stehen lassen möchte, als die Microsoft Spieler. Zumindest im Konsolenkrieg.
Destiny 2 mit 60 FPS auf einer Konsole wäre mit Sicherheit ein stärkeres Kaufargument, als ein paar exklusive Spielinhalte. Würde natürlich dem Exklusivdeal nicht gut tun.
Somit wird D2 auf der One X so wie es aussieht wegen der schwächeren PS4 Pro ausgebremst. Danke Sony!

Moons

Ich glaube eher, dass das daran liegt, dass du auf der Xbox One auch nur 30fps hast und somit alle XBox One X Spieler einen entscheidenden Vorteil hätten.

v AmNesiA v

Das ist doch beim PC auch so. Der mit der besseren Hardware hat halt auch eine bessere und flüssigere Darstellung des Spiels. Da gibt es innerhalb der PC Community riesen Unterschiede in Form der PCs, die Leute daheim haben. Das ist dann halt so. Willste das beste Spielerlebnis haben, musste halt Geld in die Hand nehmen. 😉

Moons

Sehe ich genauso, aber das sieht Microsoft bestimmt anders, weil es einfach darum geht die Playerbase so groß wie möglich zu halten. Und das funktioniert nicht, wenn sich Spieler benachteiligt fühlen. Aber ich verstehe deinen Standpunkt ^^

v AmNesiA v

Ich glaube eher, dass es an der Verbindung von Sony und Activision liegt. 😉
Das ist ein „politisches“ Thema.
Microsoft kanns ja egal sein, ob die Leute ne Xbox One oder One X haben. Die würden ja dann keine Käufer verlieren sondern nur einen Systemwechsel beobachten.

Guest

Das ist überhaupt kein politisches Thema. Microsoft und Sony wollen die breite Masse erreichen und diese auch behalten. Du denkst an dieser Stelle einfach schon zu weit. Sicher, so langsam geht es was die Konsolen angeht Richtung PC, aber da sind wir noch lange nicht angekommen. Die Käufer einer Konsole wollen nicht nur auf der couch zocken, sondern sich alle paar Jahre ein geschlossenes System kaufen und damit Ruhe haben. So wurde dieses Konsolen-Ding nun seit Jahrzehnten verkauft und so haben sich die Kunden das auch eingeprägt. Die Differenz zwischen Xbox One und One X darf dementsprechend nicht zu groß ausfallen. Du darfst einfach nicht erwarten, dass alle Konsolenspieler aktuell bereit sind sich alle zwei Jahre ein neues Gerät zu kaufen. Das hat sich bei den PC Spielern seit Jahrzehnten mit Hardware etabliert. Das war bei denen aber auch nie anders und das ist ein riesen Unterschied zu den Konsoleros. Wenn ich mir mein Umfeld so ansehe, dann kenne ich wirklich viele Leute, die sich eine Xbox One oder eine PS4 gekauft haben um vielleicht einmal im Monat ne Runde Fifa mit Freunden zu spielen. Diese Zielgruppe darfst du wirklich nicht unterschätzen, denn davon gibt es sehr viele Leute. Genau diese Leute wollen Microsoft und Sony behalten und diese behältst du nun mal nicht, wenn die Differenz in Hinblick auf Qualität bei den Spielen zu groß ist. Nicht jeder will alle zwei Jahre eine neue Konsole kaufen und das wissen die Unternehmen ganz genau. Wie gesagt, der Trend bewegt sich in diese Richtung, aber bis das Ziel erreicht wird ist noch ein sehr langer Weg.

v AmNesiA v

Was das angeht bin ich ja auch irgendwie Deiner Meinung.
Da Microsoft oder Sony jedoch nie so eine recht einfache Antwort zu diesem Thema gegeben haben, entstehen bei mir halt Fragezeichen zu den Gründen dahinter. So eine Aussage von Dir wäre doch auch schnell seitens MS oder Sony gesagt.
Bloß wenn die oder die Entwickler/Publisher drauf angesprochen werden, gehen sie hier immer aus dem Weg und verzetteln sich in schwammigen Aussagen.
Daher bin ich der Meinung, dass da mehr dahinter steckt.
Eine Gleichberechtigung der Spieler ist doch vielen Studios usw. auch egal, sonst gäbe es auch keine Exklusivdeals, die eine bestimmte Gruppe benachteiligen zum Beispiel. Aber das ist ja ein anderes Thema. 😉

Guest

Das liegt aber auch daran, dass diese Fragen von unangenehmer Natur sind. Was sollen die denn darauf antworten: „Tja, wir würden gerne das bessere Spiel machen, aber Microsoft und Sony haben es verbockt!“ Die wollen ja immer noch Spiele für diese Konsolen rausbringen und die Hand, die einen füttert, will man auch nicht beißen bzw. hier: nicht kritisieren.
Diese Exklusivdeals sind natürlich vielen ein Dorn im Auge, das ist schon richtig was du da sagst, aber trotzdem ist das schon ein ganz anderes Niveau, als das man versuchen würde etliche Millionen von Spielern aufgrund einer besseren Konsolenversion auszuschließen.

Nö

Das kann man nicht vergleichen. PC ist ein offenes System. Xbox Live mit OneS und OneX ist ein geschlossenes System, da zahle ich für Onlinezocken und deshalb müssen gleiche Vorraussetzungen gegeben und sichergestellt werden.
Da gibt’s gar nix dran zu rütteln, wäre ja noch schöner^^

dh

Und genau deswegen zocken so viele an der Konsole. Gleiche Bedingungen für alle. Find ich pers sehr gut.

Guest

Du vergleichst hier aber zwei komplett unterschiedliche Welten miteinander. Eine Konsole gilt immer noch als geschlossenes System. Jeder kauft sich den gleichen Kasten und jedem wird das Selbe geboten. Das ist es was Konsolen ausmacht und das wird sich die kommenden Jahre auch nicht ändern.

Sven

So, wie du das darstellst, ist es nicht ganz korrekt. Das ist sogar mit der ONE X eben nicht so ohne weiteres machbar. Und die Schuld dafür trägt weder MS, noch Sony mit ihrer leicht schwächeren Pro bzw. die „normalen“ derzeitigen Konsolen. Es liegt ganze allein in Bungie’s Verantwortung. Digital Foundery hat sich nach dem Interview ausführlich mit der Thematik auseinandergesetzt und einen ziemlich interessanten Artikel dazu verfasst. Dort wird (in ausführlicher Form) erklärt, dass die Engine, die Bungie derzeit verwendet, gar nicht für mehr als (stabile) 30 fps (auf Konsolen) ausgelegt ist. Scheitern tut das ganze, weil die verwendete Engine aufgrund der reduzierten Effekte und Qualität gegenüber dem PC sehr CPU- und gar nicht mal so sehr GPU-lastig (gerade hier hat die ONE X ihre größte Stärke gegenüber der Pro) ausgelegt bzw. optimiert ist und genau dadurch gecaped wird. Somit ist leider auch die kommende X nicht in der Lage, stabile 60 Frames zu erreichen/zu halten. Um das zu ermöglichen (technisch würde die X das wohl ohne weiteres schaffen), müsste Bungie zu viel an der Engine umkrempeln.

Fly

Das würde auch die Pro schaffen. Wenn mal vergleicht, Battlefield 1, enorme Grafik, überall rumst und scheppert was, und die fps liegen so bei 40-60fps, je nach dem was grad losgeht. Das ist sogar auf der normalen PS4 so möchte ich meinen. So viel mehr Effektgewitter herrscht bei Destiny meiner Meinung nach auch nicht, also ich denke da liegt die Schuld weniger bei der Hardware, sondern eher bei Bungie und der Destiny Engine/Programmierung/whatever.
Wie gesagt, denke ich, ich hab ja keine Ahnung von Programmierung und sowas.^^

Guest

Das wird mit Sicherheit nicht an der PS4 Pro liegen, sondern daran, dass die Xbox One X und die PS4 Pro keine neuen Konsolengenerationen darstellen. Das was du auf diesen beiden Konsolen spielen kannst, soll eben auch auf der normalen Xbox One und PS4 möglich sein. Vor allem die Xbox One X wird sich das selbe Netzwerk mit der Xbox One teilen, wie blöd wäre es denn bitte, wenn auf der selben Karte manche in 60 FPS und andere in 30 FPS spielen würden? Sowas will man auf den Konsolen einfach nicht sehen. Mit Konkurrenzkampf hat das nichts am Hut.

El Duderino

Heißt das jetzt auch dass der Warlock sich nicht mehr wiederbeleben kann?

Kairy90

Jap wurde bereits bestätigt

André Wettinger

Nein der Weg des Jesus gibt’s dann nimmer, aber dafür bekommst ein paar schicke Engelsflügelchen. ????

El Duderino

Der Hypetrain hat bei mir nach den letzten News schon stark abgebremst und es will nicht besser werden.

cyber

Naja, der Warlock bekommt dafür auch einen Gruppenbuff. Was für die Klasse ein Alleinstelungsmerkmal ist, stärker als die Hctrolle beim Jäger und mindestens gleichauf oder sogar besser als die Wand vom Titan.

Daher wird man denke ich sehr Flexibel seine Subklass wählen können. Immerhin etwas

RaZZor 89

Danke Bungie das ihr meinen Jäger so langweilig gestaltet habt -.-

Kairy90

Noch besteht Hoffnung, dass der Bogen ultra krass wird ^^ Habe zwar wenig Hoffnung aber immerhin noch Hoffnung xD

treboriax

Das denke ich mir auch seit dem Reveal. Keine neuen Fähigkeiten, sondern nur alte in abgewandelter und tlws. abgeschwächter Form (siehe Shadestep). :/

Kairy90

Denke ich auch, wenn bubble dann nix anderes mehr. Von der taktischen Seite sehr interessant

Psycheater

Bubble Titan FTW <3 Wie sich das zumindest bei mir verändert hat; am Anfang als Ich noch weniger Ahnung hatte als jetzt hab Ich den Verteidiger nie gespielt und seit geraumer Zeit spiele Ich meinen Bubble-Buddy ausschließlich ????

Kairy90

Und durch den offensiven Ansatz wird er noch besser <3

Deniz Mizrak

Habe das gefühl das der Jäger am meisten leiden musste. Kein Teleportsprung, keine Unsichtbarkeit und statt einem Messer gibts jetzt nen Stock. Sie hatten nicht mal bock die Art der Super zu verändern. In den letzten Jahren war ich immer als erstes mit meinem Jäger unterwegs da er mein Liebling war. Ich hatte sogar das erste Jahr 3 Jäger bis ich dann zwei gelöscht habe und die anderen beiden Klassen auch gespielt habe. In dieser Zeit habe ich mich immer mehr und mehr in den Titan verliebt und mit dem was sie jetzt dem Jäger antun , zwingen sie mich ein bisschen dazu ab jetzt den Titan zu bevorzugen.

Kairy90

Ja den Hunter fisten sie schon sehr hart…. Hab überlegt bei D2 mein Hunter als main zu nehmen aber bisher läuft das dort zu sehr in die falsche Richtung… GG ist ok, werd ich bestimmt gerne mal spielen und beim Bogen ist noch nix bekannt da hab ich noch Hoffnung, aber beim Arkstriker oder wie der nu heißt wars das für mich, alles coole vom Klingentänzer weg, nix berauschendes neues dazu gekommen… Da bin ich dann doch enttäuscht -_-

Fazit: Titan bleibt Main <3

cyber

Bin ich kein Fan von. bei den anderen Subklassen streichen sie coole feature wie, Wiederbeleben oder Stealth und der Titan darf alles behalten. Klingt nicht wirklich fair. Damit wird der Sentinel zur eierlegenden Wollmilchsau.

Kairy90

Wenn mans objektiv betrachtet:

Wiederbeleben hat im Pve zu viele Mechaniken ausgehebelt so dass sie es rausnehmen mussten. Eine leichte Abänderung wäre dort nicht wirklich möglich. Keine Wiederbelebung im Raid, nicht wenn man letzter Hüter ist? Wäre dann unnütz.

Unsichtbarkeit gehts in die selbe Richtung, man konnte viel damit umgehen und abändern wäre nicht wirklich Sinnvoll.. Was soll man da machen, Dauer stark verkürzen, Tempo stark reduzieren, durch Feinde trotzdem auffindbar? Würde es alles unbrauchbar machen.

Bei der Bubble wars ja so wie sie es geplant haben, Deckung suchen und buffen, da wurde nix ausgehebelt und nix umgangen.
Ich gehe nicht davon aus das sie 1 zu 1 übernommen wird. Buffs sind noch unklar und denke es wird so sein das der Titan dann nichts anderes mehr machen kann, wie bei Atheon Relikt… Langsam gehen geht noch, aber sonst nix.

cyber

Grundsetzlich steht der Sentinel flexibler da als der Defender davor. auch ohne Buffs,

Kairy90

Da stimme ich dir zu, aber die komplette Entfernung der Bubble hätte kein Sinn gemacht, da es nicht notwenig ist. Schauen wir mal wie sie abgeändert wird… Ich denke sie wird viel Superenergy fressen um sie aktiv zu halten, die Buffs werden nur kurze Zeit aktiv sein und nur während sie aktiv ist (falls es sie noch gibt), der Titan kann in der Zeit kein Dmg machen… Also muss man sich das sehr genau überlegen ob es sich lohnt.

Wird nicht wie in D1 sein, Bubble stellen und immer wieder rein rennen um Buffs zu holen.

Der Warlock ist auch flexibler als vorher und deutlich offensiver.

Der Hunter naja irgendwas mussten sie machen, aber Lust auf was gutes hatten sie nicht mehr und die Community kennt sowas beim Hunter auch nicht, positive Veränderungen? Was ist das ^^

Chris

Ich glaube nicht, dass es die Buffs noch geben wird. Schließlich hat der Warlock die jetzt als Klassenfähigkeit. Und da Bungie ja will, dass man zusammen spielt, kann ich mir vorstellen, dass es deren Absicht ist, das man sich dann absprechen muss, weil die Fähigkeiten dann jetzt auf 2 Klassen verteilt ist.

Kairy90

Panzerung des Lichts vllt noch oder Segen… Der Warlock hat ja nur Dmg und Reg aber mal abwarten. Bin definitiv sehr gespannt ^^ Der Fokus könnte wenn alles passt deutlich meine erste Wahl werden

Chris

Nicht ganz. Solange man in dem Rift steht regenerierst du Leben und bekommst zusätzlich ein Überschild. Aber da das scheinbar nur im Rift gilt, ist es nicht ganz wie die Panzerung, das stimmt.

Kairy90

Das mit dem Überschild hab ich nicht mit bekommen, dann wäre Panzerung raus, Segen des Lichts würd noch gehen, das war das Überschild auch außerhalb der Bubble. Panzerung war nur innerhalb^^

Ich hoffe so sehr das Bungie das richtig umsetzt, auch mit der Rüstung, Agilität und Erholung.

Wenn ich mir das vorstelle:
Titan und Warlock voll auf Rüstung und Erholung vorne, Titan ist Sentinal und Warlock mal sehen kennt man ja erst einen Fokus genauer aber mit Heilrift am tanken. Im Hintergrund nen Warlock mit Dmgrift 2 Hunter mit GG und ggf Bogen die Dmg machen, dazu vllt noch nen Titan mit Hammer (falls der cool wird) alle auf Erholung und Agilität…

Das könnte so geil werden wenn Bungie das richtig macht <3

Chris

sieht man z.B. im Gameplay zur ersten Storymission, wenn die Fähigkeit eingesetzt wird und der Spieler unter Beschuss steht. 🙂
ah okay, hatte das nicht ganz richtig im Kopf^^ dann wäre das noch möglich

treboriax

Wenn ein Gunslinger dabei ist und wirkt sich dessen Chain of woe jetzt auch auf nahe Verbündete aus, der kann also durchaus auch als eine Art Supportklasse betrachtet werden.

PS: So richtig“tanken“ kann das Rift nicht. Im Interview hat Luke Smith schon gesagt, dass der Effekt nicht stark genug ist um eingehenden Beschuss auszugleichen. Aber besser als nichts ist es allemal, v.a. wenn man Deckung hinter der Barrikade eines Titans nehmen kann. Ich hoffe nur, dass die im PvE nicht genauso schnell dahin ist wie im PvP.

Kairy90

In Kombi mit den Schilden vom Titan, dann noch das richtige Timing könnte recht gut gehn. Das man da jetzt nicht stumpf im Schussfeld steht und chillt sollte klar sein xD

Ja den Hunter mit GG dabei hinten bei der Dmg-Abteilung????

cyber

Der Arcstrider steht schlechter da,
Downblade steht auch schlechter da. Denn die super vom Sonnensänger konnte man auch offensiv einsetzen und die Gegner mit einen Regen aus Granaten eindecken. Wobei es okay ist, dass sie das Wiederbeleben entfernt haben, weil man doch meistens auf seiner Super rumgehockt hat, um sie für den Notfall der nie kam einzusetzen. Was insgesamt einfach zu passiv war.
Der neue Sentinel ist mit diesem Kit einfach zu flexibel. Totale defensive mit guten offensiven Fähigkeiten. Wozu brauch man da noch den Striker oder Hammerdin?

Kairy90

Ja der Hunter steht schlecht da, beim Warlock find ich die neue Super ehrlich gesagt deutlich besser, hat doch keine Sau im PvE ne andere Skillung wie Wiederbelebung genutzt und da war der offensive Aspekt vom Fokus nicht relevant.

Beim Titan wissen wir noch nicht wies wird, vllt geht nur offensive oder defensive, sprich werfen oder bubblen. Wie der Dmg im vergleich zu den anderen Supers wird auch ka.
Stürmer = Nah
Hammer = fern
Sentinel = beides aber nicht so stark

m4st3rchi3f

Hui, Fizzy Bubbele lebt weiter. 😀

Vengeli

Bubble <3

Rets

Bubble is Love. Bubble is Life. <3

Sven Kälber (Stereopushing)

Bubble <3

Kairy90

Bubble <3
Uhh da bin ich mal gespannt was er sonst noch so kann ^^
Scheint in die Richtung Relikt vom Atheonfight zu gehen????
Bitte mit durchschießen diesmal ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

120
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x