Destiny 2: Arkusakrobat – Alle Fähigkeiten der neuen Jäger-Subklasse

Zu Destiny 2 gibt es ausführliche Infos zum Arkusakrobaten. Das wird die neue Arkus-Subklasse vom Jäger. Alle Fähigkeiten in der Übersicht.

Im Mai wurden bereits die Subklassen Dawnblade, der neue Revolverheld und der neue Stürmer ausführlich vorgestellt. Auf der E3 2017 wird jetzt der Arkusakrobat spielbar sein.

Auf Englisch nennt er sich Arcstrider und wurde in offiziellen, deutschen Übersetzungen bereits als Arkusläufer, Arkusschreiter und Arkusakrobat betitelt. Die neuste Version ist Arkusakrobat, weshalb wir ihn nun so nennen.

destiny-arkus-akrobat

Noch ehe die Tester in Los Angeles Gameplay-Material vom Arkus-Läufer aufnehmen können, veröffentlichte Gameinformer einen exklusiven Artikel zum Arkusakrobaten. Alle Fähigkeiten von ihm sind nun bekannt.

Das kann der Arcstrider in Destiny 2 – Jäger-Fokus

Der Arkusakrobat ist die neue Arkus-Subklasse vom Jäger und soll den Klingentänzer ersetzen. Er wirbelt mit einem Arkus-Stab akrobatisch um sich und metzelt dabei alles nieder, was ihm die Quere kommt.

destiny-2-arcstrider

Laut Gameinformer erinnere der Arcstider an einen Kung-Fu-Meister, wobei der Spielstil sofort zu erkennen sei: Dieser Fokus setzt auf schnelle Bewegungen, der Jäger schlägt mit seiner Super hart zu und kann sich schnell wieder zurückziehen, bevor er selbst getroffen wird. Ein schnelles und dynamisches Nahkampf-Spiel wird begünstigt.

Die Fähigkeiten des Akrusakrobaten

Einen Screenshot von der Fokus-Übersicht gibt es noch nicht – allerdings wird diese wohl ähnlich aussehen wie bei den anderen Klassen. In der Mitte prangt das Symbol der Super und außenrum sind Skill-Trees, mit denen Ihr Euren Jäger anpassen könnt.

Die Super nennt sich „Arc Staff“. Es handelt sich um eine mobile Super, die Ihr zündet und die dann längere Zeit aktiv ist. Laut Gameinformer würde diese hervorragend aussehen und sich ebenso anfühlen. Obwohl man sich darin schnell fortbewege, fühle sie sich kontrollierbarer an als die Arkusklinge vom Klingentänzer. Es sei einfacher, von einem Ziel zum nächsten zu manövrieren.

destiny-2-jäger-arcstrider

Mit dem Arkusstab könne man extremen Schaden raushauen, aber übermütig dürfe man trotzdem nicht werden. Der Tester stürzte sich mit aktiver Super in eine Horde Vex, erzählt er, und wurde von dieser eliminiert. Unbesiegbar sei man also nicht.

Die Granaten (Flux-, Sprung-, Arkusblitz-Granate) und die Sprünge bleiben größtenteils dieselben wie beim Klingentänzer, nur der Blink (Kurzteleport) wurde entfernt. Dafür gibt es hier den Dreifachsprung.

Interessant sind die neuen Klassen-Fähigkeiten. Diese hängen nicht von der Subklasse, sondern von der Klasse (Titan, Jäger, Warlock) ab. Der Arkusakrobat hat also dieselben „Class-Abilities“ wie der schon vorgestellte Revolverheld:

  • Marksman’s Dodge: Wenn Ihr eine Ausweichbewegung macht (zweimal Kreistaste drücken auf PS4), wird die ausgerüstete Waffe automatisch nachgeladen.
  • Gambler’s Dodge: Wenn Ihr nahe der Gegner eine Ausweichbewegung macht, wird Nahkampf-Energie wiederhergestellt.
    destiny-2-hüter-super

Zudem gibt es zwei Skill-Trees (Way of Warrior und Way of the Wind), zwischen denen Ihr Euch entscheiden müsst. Die jeweiligen Fokus-Knoten lassen sich nicht mischen, es gibt sie sozusagen nur im Bundle.

Way of the Warrior:

  • Combat Flow: Die Klassen-Fähigkeit lädt sich durch einen Nahkampf-Kill wieder auf (gut in Kombination mit Gambler’s Dodge – oben vorgestellt)
  • Deadly Reach: Erhöht die Reichweite des Nahkampfs für kurze Zeit nach einer Ausweichbewegung
  • Lethal Current: Der Arkusstab trifft den Gegner nach einer Ausweichbewegung doppelt
  • Shocking Blow: Bei einem Schlag kommt ein Blitz aus der Faust des Jägers (wie das konkret aussieht, darauf wird nicht näher eingegangen)

Way of the Wind:

  • Disorienting Blow: Ein Nahkampf-Angriff verwirrt den Gegner und macht ihn verwundbar. Tötet Ihr einen Feind mit diesem Nahkampfangriff, lädt sich der Angriff wieder auf
  • Lightning Reflexes: Wenn Ihr mit aktiver Super eine Ausweichbewegung ausführt, nehmt Ihr weniger Schaden
  • Battle Meditation: Seid Ihr kritisch verwundet, laden sich Nahkampf und Granaten deutlich schneller auf
  • Focused Breathing: Erhöhte Sprintgeschwindigkeit und Sprinten reduziert den Cooldown der Ausweichbewegung

Das Fazit von Gameinformer: Man benötigt ein präzises und kluges Spiel, um das meiste aus der Super herauszuholen. Dann sei sie absolut verheerend. In den richtigen Händen wird der Arkusakrobat abgehen.

Was sagt Ihr zu dieser Subklasse?


Interessant: Destiny 2: Der neue Revolverheld – 6 Schüsse mit der Golden Gun!

Quelle(n): Gameinformer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
RaZZor 89

Jeder bekommt was tolles und den Jäger haben sie Langweilig des Todes gemacht. Danke Bungie -.-

KingJohnny

Heißt das wohl das sich der Arkus nicht mehr „unsichtbar“ machen kann ??
Das ist schade. Das habe ich immer gerne im PVE gespielt. Vor allem in Kombi mit den „Fass mich bloß nicht an“

ItzOlii

Seit klar ist das die Ausweichrolle Fokusübergreifend ist freut sich meine Jägerin auf nichts anderes als auf die Golden Gun mit Shadestep:D

DasOlli91

Ja, alle 40 Sekunden xD

ItzOlii

Haha, im pvp werden das lange 40 sekunden^^

420Gaming&Mehr...

Golden Gun und Shadestep… Das war mein traum… Doch die Realität sah anders aus..
-Alle 40sek ein shadestep.
-Die Golden brauch 2 Schüsse für 1 PvP Gegner.
Da war der Traum zuende..er wurde an einen beton Klotz befestigt und ins Meer geworfen… Hoffe das es wenigstens gute exos gibt, die das wieder „gerade“ biegen ^^

ItzOlii

Du sprichst mir aus der Seele^^

cyber

Kein Stealth mehr – schade.

TheViso

Unkreativ. Die neuen Fähigkeiten sind irgendwie allesamt langweilig wie ich finde. Wobei der Captain America Verschnitt noch geht.

huhu_2345

So könnte das Luke Smith gemeint haben.

https://gfycat.com/ThatVapi

Ace Ffm

Hampelmannfokus mit Vorführstäbchen.

Direwolf

Trotzdem noch immer die langweiligste neue Super.

EinenÜbernDurst

Bin sehr gespannt wie sich der Jäger spielen lässt. Im PVP momentan meine Lieblingsklasse des Jägers, mit der man trotz Nerf noch gut schnetzeln kann. Mehr Kontrolle zu haben klingt pauschal schon mal nicht schlecht.

BigFlash88

na toll, jetzt hoffe ich wenigstens dass der nachtpirscher noch eine unsichtbarkeitsfähogkeit und den schwächungspfeil besitzt weil sonst wird der jäger zur unnötigsten klasse überhaupt

dh

Die GG ist bombe.^^

swisslink_420

Weis noch nicht recht was ich von diesen neuen Skill Trees halten soll. Entweder das oder das find ich nicht so cool.. )=

dh

Ich finde das gar nicht so schlecht. Nur benötigt es deutlich mehr Auswahl als 4 Perks pro Ast.

swisslink_420

Ja wenn da noch mehr kommt OK. Mal schauen ^^

WooTheHoo

Keine Heilung mehr bei Superkill? Da bekämme ich im PvP ja noch mehr auf´s Dach! XD

Spere Aude

Keine unsichtbaren Jäger mehr 🙂

Neku3005

Ich finde die Änderungen ganz gut, das hat der Hunter verdient.

dh

Kaputtgemacht und benachteiligt werden?^^

Kairy90

Ich glaub er/sie mag keine Hunter ^^

Neku3005

Warum benachteiligt werden?
Ich denke es bringt mehr Balance zwischen den Klassen, wir werden es zwar erst in der Beta erfahren, aber für mich sieht es danach aus.

Ähnliche Änderungen wird wahrscheinlich der Sturmbeschwörer erfahren, wenn die Klasse ins Spiel kommt.

Ich denke/hoffe das im PvP die Super nicht unbezwingbar ist.
Derzeit ist es bei den Arkus Fähigkeiten vom Hunter und Warlock so: Super zünden und dann alle auf dem Weg töten. Man hat selten eine Chance, und ich hoffe das es sich dadurch ändert.

Bin selber Warlock-Spieler, werde meinen Main auch nicht ändern, weil dieser etwas verändert wurde.

Spere Aude

Sorry, aber wenn der Bladedancer momentan noch mehr als einen Gegner killt, bevor er gekillt wird, dann liegt das aber am schlechten Team.
Als Bladedancer muss man zweimal auf den Titan mit Hammer einschlagen, umgekehrt langt ein Treffer, Striker kann noch seine Chaosfaust setzen obwohl man schon einmal zugeschlagen hat und überlebt, der Bladedancer tot.
Liste kann noch fortgeführt werden.

press o,o to evade

als ich hab mich am samstag ziemlich schnell auf rang5 ib geschnetzelt.

mit den bones als exo 🙂

last word / sniper.

die boons rennen auf alle signas, immer schön mit der skipnade (unbuffed weil shinobu HÄSSLICH) und dem last word zack zack…

dazwischen 20 sek rumgammeln auf nade/special warten

dh

Arkusklinge zählt mit zu den schlechtesten Fokussen für PvP, zumindest nach den ganzen Nerfs. Mit dem Spezialwaffennerf bekam sie zwar einen indirekten Buff, aber selbst das bringt kaum was.
Gerade in Osiris ist meistens direkt eine Kontersuper am Start, oder du wirst aufgrund der Hitdetektion einfach direkt weggeboxt. Zudem muss man anders als bei der Stormtrance direkt an den Gegner und kassiert ordentlich Schaden. Durch den Nerf für Hungrige Klinge war es das meistens da man den 2ten Gegner mit deutlich weniger Leben erreicht.

Natürlich kann die Klinge noch was reißen, aber es erfordert meistens perfektes Positionieren.
Zudem kommt der Nerf für Quickdraw und die allg. Schwächen der Unsichtbarkeit sowie die Blinknerfs die die Klasse immer unattraktiver machen. Momentan sind GG und NS in allen Belangen besser, genauso wie eig. ein Großteil aller Super.

NiDje

Nee, echt jetzt: Mit dem Klingentänzer war man immer schon arg benachteiligt im pvp. Ok, ich habe mich auch nicht immer sehr clever angestellt, aber hier ein paar Beispiele :
https://youtu.be/B4F2Gj79ig8

Guest

Der war nie benachteiligt. Habe mit den auch schon den Leuchtturm erreichen können. Der damalige Momentschlag oder die jetzigen Sprunggranaten sind auch top. Teleportsprung war früher auch ne super Sache.

Neku3005

Naja… meistens wurde hier der Klingentänzer von der Sturmfaust gekontert.
Der Einsatz der Super lässt halt auch zu wünschen übrig… zudem das ist ein Failvideo( von vor 2 Jahren), nur weil es jetzt ein aktuelles Video gibt wo der Klingentänzer jetzt ein ganzes Team auslöscht, heißt es nicht das er jetzt OP ist.
https://www.youtube.com/wat

Der eigene Skill mit einer Klasse umzugehen, die Super zur richtigen Zeit einzusetzen, Fähigkeiten generell taktisch einzusetzen. Hat nichts mit der Balance der Klasse zu tun, sondern mit dem Skill der Spieler.

Wenn ich jemandem einen Luxuswagen gebe, und dieser sich selber überschätzt und einen Unfall baut, hat das nichts mit dem Auto zu tun.

Die Frage ist halt, gibt es Kombinationen bei einer Klasse die den anderen Klasse überlegen ist, weil die anderen Klassen kein äquivalente Kombination besitzt. Diese Änderungen sind (meiner Meinung nach) ein Schritt in die richtige Richtung.

NiDje

Das habe ich ja selbst schon geschrieben: mein Clip ist nicht aktuell und ich habe die super nicht immer ideal eingesetzt. Trotzdem bleibt in meinen Augen der Punkt valide: Es war immer und ist auch jetzt noch ein Handicap, den Bladedancer im pvp zu verwenden. Um Deine Analogie zu verwenden: das ist, als würde man einen F1 Boliden von arrows fahren, wenn alle anderen mit Ferraris auf der Strecke sind.

Kairy90

Damit wären dann alle Fähigkeiten die in D1 im PvE zu sehr ausgereizt wurden (bubble, wiederbeleben, unsichtbar) gestrichen, nice xD Habe befürchtet das es so kommen wird …

Der Leereläufer behält den Teleport bestimmt wieder 🙁 wieso macht Bungie nicht ne neue Klasse wenn sie den Hunter so kacke finden^^

TheViso

Ich finde das schon heftig. Sie streichen die am besten designten Fähigkeiten des Spiels weil sie es scheinbar nicht schaffen das Spiel so aufzubauen, dass die besagten Fähigkeiten nicht für Glitches etc. missbraucht werden. Stumpfe Lösung.

Xur_geh_in_Rente!

Kein Kurz Teleport…..Hmm….das ist ja langweilig……

press o,o to evade

das mit den klassenfähigkeiten ist der hit. stellt euch die golden gun mit shadestep mal vor!!

der arcstrider wird bestimmt nice!!

treboriax

Den neuen Shadestep kannst du allerdings nur benutzen, wenn die Fähigkeit aufgeladen ist – weiß noch nicht, was ich davon halten soll, bisher rollte ich ziemlich oft durch die Gegend.

ItzOlii

Ohje das hab ich vor lauter news noch gar nicht mitbekommen????

Mein Gameplay/movement bestand zu nem grossen Teil aus dem Shadestep… das klingt ja nicht grad so toll.

Weiss man schon in welchen Abständen diese Fähigkeit benutzbar sein wird?

treboriax

Hat bestimmt schon jemand anhand der Videos vom Revealstream analysiert, aber ich habe keine Ahnung. 🙂
Ein paar Leute haben ja komplette Videos von PvP Matches und dem Strike hochgeladen, da könnte man im Grunde relativ einfach die Zeit stoppen.

ItzOlii

Das stimmt. In nem anderen Comment hat mir so eben jmd geschrieben das es alle 40 Sekunden ready sei.

Fly

Meine Jägerin wird wohl weiterhin mit der GG hantieren, den Arcstrider werd ich höchstens im PvE ausgiebig testen, um immer schön an den Gegnern zu kleben.^^

elsia

Ich fürchte mein Main in D2 wird keine Jägerin mehr sein…schade.

Gast1

Da kann ich mich nur anschliessen, dieser Pole-Dance-Akrobat ist einfach nur lächerlich……

dh

Der Fokus hört sich leider sehr langweilig an. Gerade im PvP, wo die Ausweichrolle am effektivsten ist, braucht man deutlich höheren Aufwand für einen Meelekill als in D1.
Ich werde beide Wege mal testen, aber momentan gefällt mir die GG deutlich besser.

Im allg. hat der Jäger wiedermal die Arschkarte gezogen. Nicht nur, dass das nur die Arkusklinge mit neuer Waffe ist, entscheidende Fokusperks wie Blink, Hungrige Klinge, Unsichtbarkeit sind alle gestrichen. Der Titan und Warlock bekommen etwas völlig neues, was kaum noch etwas der alten Fokusse hat.
Zudem, der Name ist die absolute Verarsche.
Mal schauen wie der 3te Fokus wird, aber momentan ist die GG mein Favorit.

Freigeschaltet

Ich glaube der 3. Fokus wird weiterhin der Bogen sein, ob die da groß was änder glaub ich nicht. Sonst würde der Jäger in Raids unnötig werden, immerhin ist der Bogen eine der Supportfähigkeiten schlechthin.

dh

Ich hoffe beim Bogen auf so positive Änderungen wie bei der GG. Mit D2 wird sie ja auch zu einer sehr starken PvE Super.

Fly

Vielleicht bekommt der Nachtpirscher ja erweiterte Tarnfähigkeiten in einem Vierer-Skillslot und im anderen Tracking/Supportfähigkeiten.^^

dh

Wäre geil.

Kairy90

War die bubble auch, die haben sie auch gekickt, genau wie wiederbeleben^^

Freigeschaltet

Die Bubble an sich ja aber der Titan kann ja immer noch die 2 Wände stellen, ist auch eine Art des Supports und das Wiederbeleben war notwendig. Mit dem Wiederbeleben konnte man einfach zu viele Mechaniken aushebeln, dafür kann der Warlock dich jetzt mit Heilung oder dem Damage-Buff supporten 😉

Kairy90

Ja das supporten noch geht ist mir klar aber die Fähigkeiten an sich sind raus, also sicher ist beim Hunter auch nix mehr ^^

Psycheater

Naja vllt ändert man einfach die Masse an Sphären die generiert werden oder sie nehmen die Crits raus. Angepasst wird er aber schon denke Ich

Spere Aude

Im PvP kommt es meiner Befürchtung nach eh zu einer kontinuierlichen Verschlimmbesserung. Die massiv erhöhte Time to kill, also dass man jetzt bis zur doppelten Anzahl an Schüssen braucht, kommt doch vor allem den „besseren“ Spielern zu Gute. Wer vorher nicht so gut war, der sieht doch jetzt gar kein Land mehr. Dazu noch 4 vs 4 und Bungies katastrophales Matchmaking.

Da könnte das Geschrei groß werden.

Da würde ich mir um die Ausweichrolle im PvP die wenigsten Gedanken machen. 😉

dh

Ich lasse mich da überraschen. Da ich PvP eher in TF2 zocke ist Destiny mehr ein PvE Spiel. Dafür kann man den Arkusfokus des Jägers denke ich mal vergessen. Die GG dagegen sieht top aus.

ItzOlii

Dem stimm ich voll und ganz zu.
Wir können echt gespanmt wie sich dieses neue ach so tolle System in der Realität bewährt..
Allein schon die Ankündigung das die TtK massiv erhöht wird konnte ich kaum glauben da ich das pure gegenteil erwartete.

Keine 60fps, keine dezidierten server, ne massiv höhere TtK usw. So ziemlich alles was ich mir für D2 wünschte geht nicht in Erfüllung.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

54
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x