Destiny 2: Lightfall ist online – Alles zum Start und den Warteschlangen

Destiny 2: Lightfall ist online – Alles zum Start und den Warteschlangen

Bei Destiny 2 steht die letzte große Downtime vor dem neuen DLC Lightfall an, bevor die Spieler in Neomuna und die neue Season 20 starten werden. MeinMMO wird den Serverdown kontinuierlich für euch begleiten und informiert auch vorab zu den genauen Ausfallzeiten.

Das müsst ihr heute wissen: Gestern hatte Lightfall bereits seine erste kleine Generalprobe, bei der es viel zu hören, aber wenig zu sehen gab. Dafür wird es heute ganz offiziell ernst. Destiny 2 bereitet aktuell alles vor, damit der Start des neuen DLC reibungslos verlaufen kann.

Das neue DLC wird, wie Bungie bereits gezeigt hat, gleich mit einer riesigen Weltraumschlacht beginnen. Dazu wird es eine der genialsten Geschichten des Destiny-Universums von Bungie ein Stück mehr zu Ende erzählen. Licht gegen Dunkelheit. Der Reisende gegen den Zeugen. Spieler erwartet ein genialer Showdown im Weltall à la Star Wars, mit allem drum und dran. Ihr seid also mittendrin und erlebt diese zweite Apokalypse hautnah.

  • Das neue Kapitel „Lightfall“ erscheint morgen und ist thematisch der Anfang vom Ende. Doch auch wer diesen Anfang nicht erlebt hat und das Universum nicht kennt, kann im Adventure-Shooter seinen Spaß haben. Hier sind 5 Gründe, warum.

Updateverlauf – Liveticker

28.02./ 19:30 Uhr: Nach langer Wartezeit sind nun die meisten Spieler in Lightfall angekommen. Wir hoffen, ihr konntet euch ebenfalls bereits einloggen und die neuen Strang-Movements eures Hüters ausprobieren. Auch optisch sieht die Stadt Neomuna interessant aus und lädt ein sie zu erkunden.

In diesem Sinne verabschieden wir uns von euch mit einem letzten Foto aus dem Intro-Trailer des DLCs. Wir hoffen, ihr könnt den Abend in vollen Zügen und ohne weitere Probleme oder Ausfälle genießen.
Die Destiny-2-Redaktion wünscht: Viel Spaß in Lightfall!
Die neue Übersichtskarte aus Destiny 2: Lightfall
28.02./ 19:20 Uhr: Im Ladebildschirm tut sich was – es geht weiter. Weitere Hüter joinen in Lightfall. Der Turm wird immer voller und die Ersten haben mit der Story-Kampagne begonnen.

28.02./ 19:15 Uhr: Caiatl, Osiris, der 14. Heilige und die Hüter als Partyspiel! Soeben hat Bungie die neue Kooperation veröffentlicht. Es sind lustige Destiny-2-Charaktere im Among-Us-Stil.
Among Us Kooperation wurde soeben offiziell bestätigt
28.02./ 19:10 Uhr: Die Destiny-Redaktion hat es nur halb ins Spiel geschafft. Während Christos schon zockt, muss Britta noch zuschauen. An alle Wartenden also vor allem von Britta die Botschaft: “Sie leidet mit euch!”

28.02./ 19:10 Uhr: Es ist weiterhin Geduld gefragt. Bungie meldet, die Wartung ist offiziell abgeschlossen. Die Logins laufen zwar zügig aber Warteschlangen sind vorhanden. Bungie hat die jedoch anscheinend im Griff. Bisher bekommen wir noch vereinzelt die Rückmeldungen von Nachzüglern, die auch leider weiterhin noch warten müssen. Lets go, Bungie!

28.02./ 19:00 Uhr: Alle die noch warten möchten wir mit einem kleinen Ausblick auf das neueste Season-Exo “Glaseiskurve” die Zeit versüßen. Es ist direkt aus dem Seasonpass erhältlich.
Das Season-Exo der Saison des Widerstands “Glaseiskurve” – Ein Exo-Stasis-Bogen
28.02./ 18:50 Uhr: Auch wenn einige Spieler sich schon einloggen konnten, warten andere immer noch. Die Meinung ist deutlich. Die frühere Meldung mit der Wartenummer hat vielen besser gefallen. Nun steht auf dem Bildschirm nur noch “Einen Moment bitte” und dieser “Moment” dauert bereits 50 Minuten.

28.02./ 18:40 Uhr: Jeder Hüter in Destiny 2 hat nun ein Powerlevel von 1.600. Und es kommt direkt die Einblendung, dass Ikora euch sehen will. Also schaut gleich bei ihr vorbei.
Ikora hat dieses neue Angebot
28.02./ 18:20 Uhr: Zu Beginn des ersten Tages von Lightfall und Saison des Widerstands informiert Bungie seine Spieler gleich über die ersten Probleme, die man untersucht.
– Das Exotic “Quecksilbersturm” und das Raid-Exo “Boshafte Berührung” machen keinen Schaden mehr gegen Gegner mit rotem Balken
– Der Text zum saisonalen Zurücksetzen der Hüter-Ränge ist falsch
– Die neuen Exo-Beine des Warlocks erzeugen keine Extra-Fädlinge
– Es gibt noch weitere Fehler, die vollständige Liste findet ihr auf Bungie-Help

28.02./ 18:20 Uhr: Bungie sorgt dafür, dass sich mit jeder Sekunde mehr Hüter einloggen können. Die ersten Spieler befinden sich bereits auf dem Charakter-Bildschirm. Die MeinMMO-Destiny-2-Redaktion ist ein wenig neidisch auf sie.

28.02./ 18:14 Uhr: Bungie vermeldet offiziell: Die Server sind wieder online. Falls Xbox-Spieler nach dem Start von Destiny 2 „Es gibt ein Upgrade!“ sehen klickt euch durch folgendes ToDo.

28.02./ 18:00 Uhr: Ready to go! Die ersten Hüter haben bereits einen Loginversuch gestartet, um Widerstand zu leisten. Bedauerlicherweise sind die Server derzeit noch ausgelastet. Rechnet mit Warteschlangen, denn zig andere Hüter wollen genau in diesem Moment auch ins Spiel.
Noch sieht man nur diesen Bildschirm … Tausende von Hütern warten!
28.02./ 17:45 Uhr: Die Spannung steigt. Jetzt sind es nur noch 15 Minuten bis Destiny 2 aus seinem Server-Tiefschlaf erwacht. Schreibt uns gerne in die Kommentare, wie ihr die Wetten für einen reibungslosen Lightfall-Start seht.

28.02./ 16:15 Uhr: Soeben hat Bungie den brandneuen Season 20 Trailer rausgehauen. HIer erzählt euch Mara Sov, was ihr in der Saison des Widerstands zu tun habt. Seht selbst:
28.02./ 15:15 Uhr: Leaker haben während der Downtime gegraben und neue, vermeintliche Raid-Rüstungen gefunden. Wir haben euch alle Infos in einem umfassenden Artikel zusammengefasst und zeigen, wie die Rüstungen aussehen.

28.02./ 12:00 Uhr: Titanen sind unzufrieden. In den Patch Notes wurde eines ihrer liebsten Fähigkeits-Exotics generft. Nun überlegen viele Spieler zum Lightfall-Start die Klasse doch noch zu wechseln. Destiny 2 macht also mit diesem Nerf aus Lightfall einen “Titanfall”.

28.02./ 09:15 Uhr: Auch den Xbox-Hütern gibt es stellenweise Probleme mit dem Preload. Hier wird die Anmeldung für einige Xbox Series X|S-Spieler blockiert. Bungie hat daher mitgeteilt, dass diese Spielergruppe sich nur bei Destiny 2: Lightfall anmelden kann, wenn sie das spezielles ToDo, welches Bungie via Twitter teilte, erledigt haben.

23:45 Uhr: Wer ist der Imposter hier? Jetzt ist die Kooperation mit einem bekannten Partyspiel und Destiny 2 fast sicher. Der offzielle Twitter-Account hat einen Tweet geteilt, der die Gerüchte bestätigt und “Transmat incoming” verkündet. Erfahrt hier mehr dazu, welches Crossover Destiny 2 mit einem Partyspiel plant.

21:30 Uhr: Destiny 2 versorgt die gespannten Hüter auf Twitter mit jeder Menge Tweets. Das neueste Bild ist sehr sehenswert, denn wir erblicken hier das erste Foto des neuen Raids in Destiny 2 mit den Namen “Wurzel der Albträume”.

Erfahrt hier alles zum neuen Lightfall-Raid: Destiny 2 Lightfall: Raid “Wurzel der Albträume” – Alles zum Start und was ihr wissen müsst

Dazu das Zitat: “Hier regt sich ein furchterregendes Wesen, das aus einer unbekannten Zeit und von einem unbekannten Ort stammt. Die Hüter müssen sich in einem 6er-Einsatztrupp dieser uralten Bedrohung stellen. Sie entsteht vor den Toren ihrer Heimat.”
Das erste Bild des Raids “Wurzel der Zeitalter”
20:30 Uhr: Spieler auf der PS4 berichten von Problemen beim Preload. An dieser Stelle der Hinweis von Bungie: PS4-Spieler, die Lightfall vorab laden möchten, sollten sicherstellen, dass sie etwa 80 GB freien Speicherplatz für ein zusätzliches Installationspaket haben, das zu den vorhandenen Destiny 2-Paketen heruntergeladen werden kann.

Sowohl alte als auch neue Versionen des Spiels müssen auf der PS4 nebeneinander existieren können. Die alten Pakete werden entfernt, sobald Lightfall startet, aber während der 24-stündigen Ausfallzeit müssen beide Versionen im Speicher sein, damit der Vorabladevorgang erfolgreich ist.

Außerdem kann es helfen sich beim Spiel anzumelden, über den Titelbildschirm hinaus, um die benutzerdefinierte Nachricht zu sehen. Bungie hat den PS4 Spielern auf Twitter dieses ToDos bereit gestellt.

19:05 Uhr: Etwas trockener als die Artikel bei mein MMO sind die Patch Notes von Lightfall, die Bungie soeben veröffentlicht hat. Sie beinhalten die äusserst umfangreichen und offiziellen Änderungen im Spiel zum Start von Lightfall. Aber lasst euch davon nicht abschrecken. Lightfall soll vieles leichter machen.

Wir empfehlen euch jedoch unseren All-in-One-Artikel dazu, der alles kompakt zusammenfasst: Destiny 2: 10 Dinge, die euch in Season 20 des Lightfall-DLCs erwarten

19:00 Uhr: Auf MeinMMO findet ihr während der Destiny-Downtime viele interessante Artikel, was euch im neuen DLC erwartet. So wird Bungie eine beliebte Waffe aus Destiny 1 zurückbringen, die ihr sicher noch kennt. Es könnt ein neues Crossover geben, das euch erstaunen wird und hier findet ihr die vollständige Story von Destiny zum nachlesen.

18:30 Uhr: Auf Twitter hat Bungie verraten, das Destiny 2: Lightfall im Update riesige 205 Patch Notes beinhalten wird. Kein Wunder bei der Vielzahl an Änderungen, die den Neuanfang des Loot-Shooters markieren.
Destiny 2: Lightfall wird das Build-System radikal ändern – Soll ein Neuanfang sein
18:10 Uhr: Der Download ist aktiv. Ab sofort könnt ihr Destiny 2: Lightfall herunterladen. Auf Steam für PC ist die Datei 82,9 GB groß und auf PS5 müssen Spieler 92,8 MB und PS4 Spieler 88.21 GB herunterladen. Wichtige Hinweise zum Update findet ihr weiter unten in diesem Artikel.

18:00 Uhr: “Und so beginnt das Ende mit einer einzigen Note; so zart und standhaft wie das Licht. Sollte es fallen, solltest du dich in der Dunkelheit verlieren…”, teasert Bungie. Während Destiny 2 offline ist, bleibt allein diese imposante Melodie den Hütern im Ohr.

17:45 Uhr: Soeben sind die Destiny 2 Server für 24 Stunden offline gegangen. Jetzt müsst ihr Geduld beweisen. Ein Preload steht aktuell noch nicht zur Verfügung. Wir informieren euch umgehend, wenn es so weit ist.
destiny2-offline-lightfall-teaser-twitch
16:00 Uhr: Soeben hat Bungie die Spieler erneut auf das bevorstehende DLC gehypt und einen weiteren Lightfall-Trailer veröffentlicht. Schaut euch hier die neuen Eindrücke an:
Die Botschaft im Trailer lautet: “Euer Ende beginnt morgen!” Bald werden die Hüter erleben, was der Zeuge für den Reisenden geplant hat. Beachtet zudem die interessante Positionierung der Planeten. Da könnte man sich fragen, ob das noch was zu bedeuten hat. Was sagt ihr zu den neuen Eindrücken?

MeinMMO aktualisiert diesen Artikel regelmäßig, damit ihr auf dem neusten Stand seid. Zudem könnt ihr gerne in den Kommentaren mit uns diskutieren.

Wann beginnt der Preload genau? Der Preload für Lightfall und damit für das Update 7.0.0.1 wird heute auf allen Plattformen, also PC, Xbox und Playstation, verfügbar gemacht.

Um den Start von Lightfall vorzubereiten, ist für Destiny 2 eine 24-stündige Unterbrechung geplant. Der Shooter wird somit heute, am 27. Februar 2023 ab 17:45 Uhr offline gehen und erst am Dienstagabend um 18:00 Uhr wieder online sein.

Schaut euch hier erstes Gameplay aus Destiny 2: Lightfall an:

Wartung vom 27. – 28.02. – Alle Zeiten und Server Down

Diese Zeiten sind für Lightfall wichtig:

  • Destiny 2 wird am Montag, dem 27. Februar 2023, ab 17:45 Uhr für 24 Stunden offline gehen.
    • Laufende Aktivitäten werden zu dieser Zeit beendet.
    • Spieler können sich bis Dienstag, 28. Februar um 18:00 Uhr nicht mehr einloggen
    • Einige Dienste auf Bungie.net sind während dieser Zeit ebenfalls nicht verfügbar
  • Sobald die Server offline sind, soll kurze Zeit später die die Preload-Time beginnen.
    • Spieler aller Plattformen können während der 24 Stunden “Lightfall” herunterladen
    • Konsolenspieler, die Probleme beim Aktualisieren auf Update 7.0.0.1 haben, sollten ihre Konsole neu starten und versuchen, das Update erneut herunterzuladen.
  • Geplant ist, dass die Destiny-2-Server pünktlich am Dienstag, dem 28. Februar 2023, um 18:00 Uhr wieder online gehen.
    • Sofern es also keine größeren Probleme gibt, wird Update 7.0.0.1 dann für alle Plattformen und Regionen verfügbar sein
    • Spieler sollten sich dann auch wieder einzuloggen können, um das zum erstem Mal das Lightfall-DLC zu zocken
  • Die fortlaufende Hintergrund-Wartung endet dann offiziell um 19:00 Uhr, wenn alles glattgeht.
destiny2-mitfahrgelegenheit-lightfall-strang
Zwischen den Spielern und der Neomuna-Metropole steht nur noch eine 24h-Downtime

Weitere wichtige Hinweise

Auch wenn ihr das Update geladen habt und wieder im Spiel seid, kann es bis zum Ende der Wartungsarbeiten um 19:00 Uhr zu Verbindungsproblemen kommen. Ihr müsst vielleicht auch mit Warteschlangen beim Login rechnen.

Sobald Destiny 2 offline ist könnt ihr keine Prämien oder Items mehr einfordern. Alle ablaufenden Prämien aus Saison 19 und „Die Hexenkönigin“ müssen daher bis zum Beginn der Abschaltung, heute um 18.00 Uhr am 27. Februar erworben und eingefordert werden.

Dies beinhaltet:

  • Saisonale Siegel und Prämien
  • Seasonpass-Gegenstände
  • Season-Händler-Prämien
  • Prämien aus den Playlisten von Shaxx, Zavala, Vagabund und dem 14. Heiligen
  • Banshee-44-Ruf-Gegenstände

Wie immer wird am Starttag die API für eine Weile offline sein, was die Möglichkeit einschränkt, Items über die Companion App oder andere Apps von Drittanbietern zu übertragen. Plant also am besten heute schon vor und werft eure Lieblingswaffen auf den Charakter, mit dem ihr in Witch Queen starten wollt.

Außerdem sollten Cross-Save-Nutzer folgendes beachten: Spieler sollten vor dem Start von Lightfall sicher stellen, dass ihre Cross Save-Einstellungen vollständig verknüpft und aktiviert sind, bevor sie sich zum ersten Mal in Lightfall einloggen. Dadurch wird sichergestellt, dass alle gekauften Seasonpässe und Dungeon-Keys dem gewünschten Spielerkonto zugeordnet werden.

Das ändert sich mit Update 7.0.0.1 in Season 20

Das bringt das Update heute: Im Vorfeld hat Bungie bereits unheimlich viel verraten, was die Spieler in Lightfall erwartet die mit dem Update 7.0.0.1 ins Spiel kommen. Wir haben euch diese Infos in einem kompakten All-in-One-Artikel zusammengefasst.

Destiny 2: 10 Dinge, die euch in Season 20 des Lightfall-DLCs erwarten
Die offiziellen Patch Notes zu Destiny 2: Lightfall könnt ihr hier nachlesen. Wir empfehlen davor jedoch für etwas Verpflegung und Getränke zu sorgen. Der Text ist äussert umfangreich.

Freut ihr euch, dass es endlich losgeht? Wie startet ihr persönlich ins neue DLC? Berichtet uns gerne, was eure Clans geplant haben oder ob ihr mit neuen Spielern ins DLC einsteigen wollt. Oder wartet ihr lieber ab, versucht euch nicht spoilern zu lassen und startet erst am Mittwoch in Lightfall durch, um mögliche Server-Probleme beim Start zu umgehen?

Die 24h-Downtime könnt ihr übrigens perfekt nutzen und euch über die laufende Story von Destiny 2 zu informieren:

Die Geschichte von Destiny 1 und 2 bis Season 20 schnell zusammengefasst

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
28
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
91 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Motzi

Habe gestern Abend die Kampagne auf legendär und ein bisschen Seasonkram zwischendurch, insgesamt ca 4 Std, gespielt und heute auch nochmal 2, da ich vormittags frei hatte.
Bisher holt mich irgendwie rein gar nichts ab.
Neptun, Neomuna wirkt geradezu erdrückend leer und blass. Missionen waren bisher auch 08/15 und aufgrund der typischen Bulletsponges auch eher nervig statt schwer. (Willst Du die Mission schwerer machen, setze ein paar Wyvern ein)
Strang bisher nur auf Jäger gespielt und bisher finde ich das nicht so prickelnd, da muss man aber Mal abwarten, bis man alle Fragmente und Aspekte hat. Was mich gestört hat, war das man immer und immer wieder Strang zwangsweise spielen muss. Ein oder zweimal zum Kennenlernen ist das ja noch ok, aber in jeder Mission? Spieler zu ihrem Glück zwingen wollen geht nicht immer gut.
Ich glaube in diese Season werde ich nicht sehr viel Spielzeit investieren.

Tony Gradius

Weiss jemand, wie man in der Mssion Kopfüber die endlos spawnenden Vex-Harpien vor dem Kubus besiegt? Strang steht nicht zur Verfügung, mal erlöscht eines von den leuchtenden Symbolen vor dem Kubus, kommt aber immer wieder….

Edit: die Symbole erlöschen, wenn man eine der Harpien mit gelben Balken killt, es despawnen aber alle, bevor man alle Gelben erledigen kann.

Edit: Man muss die gelben und roten irgendwie abwechselnd killen. Dämliches herumprobieren nötig. Bah!

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Tony Gradius
K-ax85

Fazit nach der Hälfte der Kampagne:

Positiv:

  • Cut-Szenen am Anfang super, erste Missionen auch spannend.
  • Neue Waffen sehen gut aus, auch wenn wieder viele nur ein Reskin sind.
  • Neues Perk/Mod-System gefällt mir – auch die Vereinfachung der Builds ist gut
  • Schwierigkeitsgrad der Missionen ist knackiger, macht mir dadurch mehr Spaß

Negativ:

  • Neomuna – leider leblos, langweilig, nicht besonders schön, unlogisch – wozu große Straßen wenn alle hauptsächlich im Cyberspace leben? Wo ist der große Krieg? Wo sind die Verteidiger, die via “Radio” (?! Lol, die LEBEN doch im Cyberspace – da kann man doch einfach digital ne Nachricht zukommen lassen) zur Verteidigung aufgerufen werden?
  • Neue NPCs nerven – der junge Wolkenläufer, Name werde ich mir nicht merken, ist einfach nur ätzend – wer schreibt solche unglaubwürdigen Charaktere ?!
  • Strang finde ich bisher etwas chaotisch, der “Greifhaken” ist am Ende doch nur recht eingeschränkt nutzbar

Mal gucken wie es heute Abend weiter geht.

King86Gamer

Deckt sich so ziemlich mit meinen Erfahrungen. Finde die Story wieder ziemlich gut umgesetzt. Habe mich jetzt noch nicht großartig in Neomuna umgesehen wirkt aber auf den ersten Blick recht leer gefegt.
Strang finde ich auch noch recht chaotisch. Spiele Titan und es hat mich jetzt nicht so wirklich abgeholt. Finde es auch schade das es wieder so ein Nahkampf rumgehaue ist. Denke wird bei mir ähnlich sei wie Statis. Bissel Spass mit der Fähigkeit dann wieder wechseln zu den Lichtklassen. Ob es Endgame fähig ist wird sich zeigen.

Aber insgesamt bin ich schon sehr zufrieden hatte gestern richtig Spaß und hat echt bock gemacht. Bin mal auf den Raid gespannt.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von King86Gamer
KingFritz

Ab wann werden die Season Belohnungen freigeschaltet. Bei mir steht noch, das ich den Pass kaufen muss – hab ich aber schon.
Oder muss erstmal die Kampagne gespielt werden?

K-ax85

Nee, das muss ein Fehler sein – bin bei der Hälfte der Kampagne und haben schon Saisonrang 12 und konnte mir die entsprechenden Belohnungen aus dem Pass holen.

xxYugi

Same here. Belohnungen aus dem Pass kann ich mir holen, aber bei mir steht nach der Einstiegsmission auch überall das ich Lightfall bräuchte obwohl ich es bereits besitze.
Kann dementsprechend keine Beutezüge auf Neptun annehmen, keine Mission auf der Neptunkarte starten oder sonstiges, sehr ärgerlich das ganze.

DoubleYouRandyBe

Sorry fürs off-topic aber die Werbung auf eurer Smartphone optimierten Seite ist ja mittlerweile so penetrant nervend!!

Gruss

Matt

Ich will ja eigentlich nicht unken, aber wenn ich lese, dass das Spiel gut aussieht, dann frage ich mich, was der Schreiber dieser Zeilen sonst so treibt? Manch ein Ingamevideo sieht toll aus, manchmal wirkt es wie abgefilmt unscharf, am schlimmsten sieht aber die Spielewelt auf Neptun aus. Die Map wirkt trostlos wie eine Zwiftstrecke, die neuen Charaktere lieblos und recht detailarm und diese grünen Streifen sind dermaßen deplatziert, dass ich mich frage ob hier nur Ferienjobber am Werk waren. Noch nie habe ich mich in Destiny so abgezockt gefühlt wie jetzt in den ersten Stunden in Lightfall.

K-ax85

Absolut. Wer sagt, dass Destiny noch modern und schick aussieht hat in letzter Zeit keine modernen und schicken Titel gespielt. Die Engine mag zweckmäßig und einigermaßen schnell sein, aber gerade in Neomuna sieht man, dass das Ende der Fahnenstange erreicht ist. Die Stadt wirkt leblos, aalglatt und einfach langweilig. Wo ist da der angekündigten “Full scale war” und die komplexe Cyberpunk Stadt?! Selbst die gute alte Träumende Stadt sieht besser aus.

Es gibt im Spiel Locations, die sind echt schick gestaltet, aber die sind in Neomuna rar gesät… Und die Engine ist einfach alt mittlerweile.

Tony Gradius

Insbesondere die Einwohner-Leere passt nicht zum aalglatten Look der Cyperpunk-Millionenstadt. Ja ich, weiß… Einwohner sind alle vergeistigt und so. Aber das sind sie wohl nur, weil die Engine es nicht schafft, neben den Gegnern noch nennenwerte Ansammlungen von NPC´s darzustellen. Wozu brauchen vergeistigte Einwohner überhaupt eine so auf fleischliche Bedürfnisse polierte Hochglanzstadt? Und von dem nervigen pubertären neuen Bountyhändler fange ich gar nicht erst an.
Da gefällt mir der neu saisonale Handlungsstrang in der ETZ atmosphärisch sehr viel besser.

K-ax85

Uff – da bin ich komplett konträrer Meinung. Die Stadt wirkt für mich so leblos, hässlich und tot. Aber gut, Geschmäcker sind verschieden. 🙂

outi

Seh ich auch so…Aber gerade die neue Stadt auf Neptun ist wirklich kein grafisches Highlight :/

Walez

Der Einstieg hatte mich geflasht, mir gefiel die erste Missionskampagne und das erste Schlachtfeld, insbesondere die Aszendentenebene, obwohl ich nie ein Freund dieser Schwarz-Weiss Szenerie war, immer Kopfschmerzen bekam…doch Neptun, was zum Geier? Die Misere begann schon mit dem Anflug, ich hatte auf einen epischen Absturz gehofft, einen Blick von der Landungskapsel auf die Stadt erhaschen zu können – doch nur grau-braune Polsterung, Geruckel, abrupter Bildabbruch, dann grüne Fäden und langweilig texturte Quadrate, das war im ersten Moment sichtlich enttäuschend. Auch wenn Menschenmassen noch nie Destiny’s Sache war, so hatte ich blinkendes und glitzerndes Neopop Design erwartet, keine leeren Flächen. Insgesamt einfach mehr Bewegung, mehr Details für ein belebtes Szenario, ausser vereinzelte Kabale, die auf einem zuschwebten. Andererseits vielleicht auch jammern auf mittelhohem Niveau, insbesondere, wenn man, so wie ich, noch wenig von der Map gesehen hat.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Walez
DoubleYouRandyBe

So wie du es beschreibst muss es sogar schlechter als New Mombasa in Halo 3 ODST aussehen? 😅. Wie ist das Spiel denn sonst so? Ist das erstemal seit D1, dass ich mir kein Addon/dlc zu release geholt habe, da ich e libäugle komplett mit Destiny aufzuhören.

WooDaHoo

Ich finde ja, Neomuna sieht wie eine Kopie von New Mombasa aus.

DoubleYouRandyBe

hmm interessanter Gedanke. Bungo ist ja durchaus bekannt Sachen zu recyclen. Da gab es zum Beispiel die Mission “Vorzeichen” wo es am Ende die DeadMansTale gab. Der Flugzeug Hangar zum Beispiel sah verblüffend ähnlich aus wie das Landedock in der 1. Mission in Halo 2 auf der Kairo Station.

Klabauter

Würde aus dem Bauch heraus sagen das sie sich mit der Kampagne mal wieder übertroffen haben. Einfach gut.

QuarsarElefant50

Habe kein Ton nach dem Update weiß jemand wieso das so ist

CandyAndyDE

Auf Xbox Series X gibt es einen Bug. Wenn man die alten DLCs und Seasons installiert hat, kann es sein, dass man sich nicht einloggen kann.
Bungie hat schon getwittert.

DLCs sind wieder zu deinstallieren:

Destiny 2: Forsaken – Black ArmoryDestiny 2: Forsaken – Joker’s WildDestiny 2: Forsaken – PenumbraDestiny 2 Forsaken – Annual PassExpansion I: Curse of OsirisExpansion II: Warmind

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von CandyAndyDE
Niklas

Ich darf auf meiner ps4 nochmal 77gb laden. Obwohl gestern Pre erledigt und heute vor 18 Uhr nochmal auf Updates geprüft. War 90min in der Warteschleife bis ich die Meldung bekam

Walez

Inzwischen knapp eine Stunde, da hatte ich bei WitchQueen mehr Glück 🙄

Walez

Es kribbelt in den Fingern einen Neustart zu probieren, aber ich traue mich noch nicht, denn es könnte ja jeden Moment…😳

Millerntorian

Ich habs aufgegeben und die Glotze angemacht. 😉

Walez

Spiel beendet, neu gestartet, 7 Minuten später startet Destiny 2 😅

Millerntorian

Freut mich. Dafür weiß ich nun alles über ägyptische Pyramiden, Grabstätten und Pharaonen. ZDF-Info Dauerberieselung. 😂

Werde heute Abend vlt. mal ingame hüpfen; fahre aber nach Feierabend noch in ein Möbelhaus (Wird mal Zeit für ein neues Sofa). Mal gucken, wann ich dann zuhause bin und ob ich die Konsole anmache

Habe parallel auch gerade die Bestätigung von SONY erhalten, dass meine VR2 versendet wurde (das “Horizon Top of the Mountain”-Bundle), vlt. lasse ich Destiny dann auch erst mal links liegen.

huhu_2345

Tagebuch eines Destiny Spielers 28.2.23:
18:00 Uhr: Feierabend, Hände Waschen und ab ins Auto. Schnellstmöglich nach Hause, natürlich halte ich mich an die Geschwindigkeits Regelung. Auch wenn ich fest überzeugt bin das jeder Polizist in diesem Fall Verständnis hätte.
18:10 Uhr: Treppe wird hochgesprintet, egal was Nachbarn denken. PS5 piepst und meine Vorfreude steigt ins unermessliche.
18:11 Uhr: Warteschlange, kleiner Dämpfer aber damit habe ich gerechnet.
18:16 Uhr: 5 Min. auf dem Sofa verbracht. Dazu noch ein bisschen Musik hören. Lasse Journey von Destiny 2 laufen um mich in Stimmung zu bringen.
18:24 Uhr: Frisch geduscht setzte ich mich wieder aufs Sofa. YouTube denkt dass ich nach Journey sicher The HU hören will, ich lasse es einfach laufen.
18:30 Uhr: Nun ist also Dance Monkey an der Reihe. YouTube ist sehr subtil bei wechseln der Musik. Übrigens ist die Warteschlangen noch aktiv.
18:40 Uhr: Vorfreude aktuell noch vorhanden aber wieso Prüft Gott mich so Hart?
18:45 Uhr: Eigentlich wollte ich den Post mit dem Ende der Warteschlange veröffentlichen aber das Glück hat mich heute wohl nicht gefunden.
18:49 Uhr: YouTube lässt nun Everyday Normal Guy 2 laufen. Zwischenzeitlich gab es 50 Cent, Eminem und Afroman.
18:52 Uhr: Bin nun an der Warteschlange vorbei und nehme natürlich meinen Titan.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von huhu_2345
Daruma

Ist schon geil, Freunde sind nach einer Minute drin und selbst wartet man in der Schlange. Danke Bungie 🙄

Orobas Vectura

Selbst bei Anthem und Outriders war ich zum Release schneller im Game als jetzt bei Lightfall.
Einen Moment bitte….
Der. Moment dauert schon laaaaange.

Chris

Dann hattest du da halt mehr Glück als nun hier. Kollegen konnten sich bei Anthem nach ner Stunde noch nicht einloggen. 😀

no12playwith2k3

Die Titelmusik hat etwas von Health. Gefällt mir ganz gut.

Andreas Bartsch

Auf Twitter steht: “End: 10 AM” (PST), das wäre dann aber erst 19:00 MEZ

huhu_2345

Und nicht vergessen.
Jede Stunde 15 Minuten Pause machen.

Walez

Grins 😂

CandyAndyDE

Und AUSREICHEND TRINKEN nicht vergessen 🤓

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von CandyAndyDE
K-ax85

Wenn die Dowload-Server so schnell wären wir meine Leitung müsste ich dafür nur 17 Minuten einplanen – aktuell lädt das Update aber “nur” mit 90Mbit/s. Man sollte sich also nicht auf eine schnelle Leitung verlassen sondern der Download lieber frühzeitig anwerfen.

Killerbee_5000

Bei mir warens ca 18 min, kommt natürlich auf die aktuelle Last an.

Fly

Ich bin mal echt gespannt, hab mir eben noch die Patchnotes gegeben. Die Änderungen klingen für mich bisher alle recht gut und vernünftig. Auch mit dem Schwierigkeitsgrad, wenn sich das für Standardaktivitäten irgendwo einpendelt zwischen dem “Hirn aus-Durchgerenne” den wir jetzt haben (wenn man die normale Strike-Playlist als Referenz nimmt) und, sagen wir mal der letzten Storymission aus der Seraph-Season, bin ich da sehr guter Dinge. Dann stirbt man vielleicht im normalen Strike auch mal wieder aus anderen Gründen als Dummheit/Unkonzentriertheit… 😀
Wenn jetzt noch Handfeuerwaffen (im PvE) wieder ein wenig ihrer alten Stärke zurückkriegen würden, wärs perfekt. So bleib ich eben bei den exotischen Vertretern oder legendären Bögen (“Unter deiner Haut” oder dem Kinetikbogen von WQ) für fluffige “Ein Schuss, ein Kill”-Momente.^^

Antiope

Mir fehlen noch die Drohnen aus der Seraphmission um zum Roboköter und dem Sprungrätsel zu gelangen. Den Rest habe ich. Bleibt das erhalten mit dem DLC-Start?

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Antiope
Walez

Huch! Wie stosse ich den Download/Preload, auf der Xbox Series X an? Ich hatte mir gerade den DLC gekauft, die 10,x Standard MB‘s wurden heruntergeladen und das wars. Beim Update der Updatesuche erschien nichts, aktuell ist Destiny 2 110GB groß. Oder sprecht ihr beim „Download“ aktuell darüber, das ihr euch das Spiel überhaupt erstmal zieht? Das eigentliche Update kann doch erst morgen herunter geladen werden, wenn es veröffentlicht wird?!

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Walez
Walez

Bzgl deines ersten Absatzes, Danke. Dann bin ich gespannt, wie groß das Update heute Abend sein wird, was da auf uns zukommt.

hakan

Hallo, 2 Stunden Downloadzeit, bei 13mB/s. Gesamt 82.89 GB. Fertig, schönen Abend noch !

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von hakan
Kurt C. Hose

Hallo zusammen, bin der neue und komme jetzt öfter! Hab da ein Problem mit dem preload zu Lightfall, bin noch auf ps4 unterwegs, die komplette Größe des Games ist 74,39 GB und es sagt es ist auf dem Neustem Stand, also kein ca. 80 GB Update, da kann doch irgendetwas nicht stimmen oder? Hab gestern ein Update von 2,8 GB gehabt und bin grade im Lightfall Start Menü, Das game sagt es ist in ca. 22 Std. spielbar… Irgendjemand ne Idee?? Danke im voraus!

Kurt C. Hose

Hi, das Problem war auf meiner Seite und habs dann auch gelöst, warum auch immer aber ich musste das Game starten um den Download zu starten sonst hat nichts geklappt. Danke trotzdem!

Telesto

Da hatte ich in den letzten 2 Wochen, null Lust, die kostlose Season Final Mission, zu spielen um den Golfball abzuholen und die Welt zu retten. Hoffe wirklich da ändert sich was dran ab morgen.
Hab ja schon Lust auf Destiny, aber muss sich meine Zeit schon verdienen und mein Geld erst recht.

Klabauter

Nee. Das muss es nicht. Eigentlich ist es Destiny sogar egal ob die spielst oder nicht. Es gibt genug die da sind. Es interessiert am Ende einfach keine Sau ob ich oder du spielen.

EsmaraldV

Naja bungie sollte es Sehrwohl interessieren, ob ihr Spiel gespielt wird. Die sinkenden spielerzahlen sind auch nicht zu ignorieren! Selbst dir sollte das wichtig sein – mmo‘s ohne Spieler leben nicht lange.

Nakazukii

download läuft. solange wird halt Atomic Heart gespielt und morgen Abend gehts dann los😍

CandyAndyDE

Geplant ist, dass die Destiny-2-Server pünktlich am Dienstag, dem 28. Februar 2023, um 18:00 Uhr wieder online gehen.

Sofern es also keine größeren Probleme gibt, wird Update 7.0.0.1 dann für alle Plattformen und Regionen verfügbar sein

Als ich vorhin Eris traf, schaute sie mit ernster Miene in ihre Kugel. Sie brabbelte irgendwas von “Warteschlangen” und “überlasteten Anmeldeserver”.
Meint sie die Daito-Hasen? Die Dinger sind eecht gruselig, wenn man sie zulange anschaut.
Ach, und sie sagte irgendwas von “Tippe gelegentlich auf die Tasten, sonst fliegt du aus der Schlange.”
Also das war mir echt zu viel. Bin dann wieder abgehauen.

Millerntorian

Die Hasen finde ich auch deutlich “gruseliger” als diese wackelnden Calus-Trommeläffchen mit ‘ner Duracell-Batterie im Poppes (Krone des Leids-Händler).

Kommst in den Raum auf dem Mond, und die Karniggel starren dich stur und vorwurfsvoll an. Vor allem, wenn man noch nicht alle vollständig oder die frisch aufgepickt hatte. Da lag dann ja immer so ein Langohr auf dem Boden rum.

Und die Aufgestellten verströmten so was wie: “Aha!! DU bist also derjenige, der unseren Kumpel hier durch den Dreck zieht! Alles klar! Das wars jetzt mit Ostereiern für dich und wir ziehen dir gleich das Fell über die Ohren!”

Von wegen Roger Rabbit; wohl eher Brave Bunny.

Raven

Soo, Download erstmal gestartet😉
Bei Steam: 82,9 GB zum Downloaden

Bienenvogel

Gestern erstmal noch 3 Stunden Grind in der Vorhut-PL um das Ornament für das Gewehr zu kriegen und die 300 Einheiten Staub.. 😐

Und danach noch aus sämtlichen oft benutzten Rüstungen die Mods entfernt, falls bei der Umstellung auf das neue System irgendwas kaputt geht. Hab ich mich leider “influencen” lassen. 😅 Glaube ich zwar nicht das was passiert wäre, aber Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Gelte ich eigentlich noch als Vorbesteller wenn ich den DLC erst heute Abend kaufe? 😛

Millerntorian

Gelte ich eigentlich noch als Vorbesteller wenn ich den DLC erst heute Abend kaufe?

Soweit ich mich entsinne; Ja. Als ich dies geordert habe stand dort “Vorbestellung bis zum 27.02.2023”. Also inkl. Boni (je nach Version). Kann ich grad leider nicht gucken, da der Sony Shop dies nicht zulässt. Habe ja bereits eine Version gekauft. 😂

Ansonsten, gute Idee mit den Mods. Habe auch die Tage alles Equipment auf “alt” getrimmt und per DIM geskillt. Letztes Mal habe ich das glatt verdödelt und rannte einige Zeit mit nicht mehr aktiven Mods auf der Rüstung rum. Nun sind die Charaktere sofort einsatzbereit ohne groß rumzubasteln.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Millerntorian
Bienenvogel

Das mit dem Vorbesteller war eh nicht ganz ernst gemeint 🙂 Ist mir relativ wurscht ob ich da jetzt ein Emblem oder einen Sparrow kriege, die ich eh nie benutze.
Wo ich mir aber vermutlich in den Arsch beißen würde.. wenn Lightfall+Jahrespass dann in 2-3 Wochen plötzlich im PS Store im Angebot ist und gut 20-25€ weniger kostet. 😅 So war es letztes Jahr bei WQ. Bin da erst (durch Horizon, was ja kurz vorher kam) erst später eingestiegen und da war WQ+Alle Seasons für.. keine Ahnung, 35 oder 40€ im Sale drin. Hab ich natürlich zugeschlagen da ich jaam Ende eh wieder gespielt habe. Diesmal hole ich mir erstmal nur Lightfall + die aktuelle Season. Ist einfach ein Unterschied ob ich jetzt 50€ oder 100€ bezahle. 50€ sind viel Geld. Mittlerweile geht das für einen Wocheneinkauf drauf.

Und wegen der Mods: da bin ich wie angedeutet durch diverse Destiny-Youtuber drauf gekommen, die drauf hingewiesen haben. Selbst hätte ich das 100% vergessen und hab auch überlegt ob sich der Aufwand überhaupt lohnt, weil ich keinen DIM benutze. Habs dann aber gemacht und mir gleich alle Builds notiert die ich mittlerweile so habe.. ganz oldschool mit Textdokument 😆

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Bienenvogel
Millerntorian

Ja, Vorbesteller-Items. Eigentlich egal. Ich habe den Kauf auch weniger der Items wegen, als vielmehr der Saisonpass All-Inkl. “ich kümmere mich um nix mehr”-Version getätigt.

Und da ich mich ab und an auch mal gerne im Schlafzimmer austobe …ähem…natürlich auf der (alten) 4er Konsole…gabs dann die Variante PS4 und PS5 (die steht im Wohnzimmer).

Fehlt für mein Glück nur noch, dass Destiny irgendwann kompatibel mit der SONY VR2 ist…*ich weiß, never. Aber man darf ja mal rumspinnen*

Und klar, womöglich gibt’s das bald im Sale, aber ich bin ehrlich. Ich spiele gerne und auch viel Destiny, da sind mir auf das Komplettpaket im Jahr gerechnet die paar Euro Ersparnis komplett egal. Und ich arbeite ja hart; insofern stehen mir auch entsprechende finanzielle Möglichkeiten offen und ich achte, was Unterhaltung angeht, nicht so sehr auf meine Ausgaben.

Aber bitte nicht mißdeuten; ich respektiere sehr, dass andere Menschen da wesentlich moderater mit ihrem Geld umgehen. Bevor ich also als Dagobert Duck-Großkotz rüberkomme. Es gab nicht immer so rosige Zeiten; da hätte ich mir gewünscht, ich hätte überhaupt Kohle für Videospiele gehabt. 😉

CandyAndyDE

Ach, verdammte Hacke. Ich wollte mir noch von allen Fokusen/Aspekten sowie Rüstungsmods Screenshots machen.

Millerntorian

Wie man’s macht? Wie immer halt.

Irgendwann am Mittwoch (“Never play on patch day!”; damit fahre ich seit Jahrzehnten gut) einloggen. Oder Donnerstag. Whenever.

Habe nun in der aktuellen Saison Level >400 erspielt, PL-Erhöhung lag/liegt bei +28. Soll heissen (weniger zum rumflexen), nichts läuft mir weg und ich werde noch massig Zeit ingame verbringen.

Ansonsten gilt ‘ne klare Rangfolge. Der “dööfste” Charakter zuerst (Stichwort schnelle PL-Erhöhung) und dann geht’s über den mittleren zum Main. Ergo: Titan >Warlock>Frollein Jägerin.

Weil aber bestimmt viele Cutscenes kommen, überlege ich diesmal mit der Jägerin zu starten. Denn eigentlich sind die Filme doch das wahre Salz in der Suppe Destinys.

Und vorbereitet schon seit Tagen (alles bis zum max. aufgefüllt, Ressourcen & Co. Sogar Bounties liegen mom. bei allen bei ca. 60/63…fallen aber noch ein paar Exomissionen raus), die Main-Roadmap steht ja schließlich seit über einem Jahr.

Walez

Musste grinsen. Hatte das Glück bei MS zu stornieren und konnte die Vorbesteller Items behalten. Deshalb wird es heute oder morgen Abend nur der einfache DLC. Ich weiss das ich Mid Season wieder eine Destiny 2 Krise bekomme und zusammenbrechen werde, eine Auszeit brauche – so nehme ich mir dann den „Druck“, bezahlte Season Pässe abarbeiten zu müssen. Dazu habe ich mir noch nicht einmal den letzten bezahlten S19 Dungeon, gegönnt, warum also vorab dafür noch bezahlen? Denn letztendlich. wenn man die Items rausrechnet, kommt man beim Nachkauf (Dungeons + Season Pässe) auch auf 100 Euro, spiele ich 1-2 Seasons nicht, hat man das Geld gespart. Mathegenie, ich weiss 😬

Millerntorian

Siehste…du bist halt ein Mathegenie; und ich einfach nur ein fauler Sack. Früher schon bei echten Einkäufen. So frei nach dem Motto: “REAL. Einmal hin, alles drin.” gilt für mich bei Destiny: “Drück den Preorder-Knopf und alles ist im Topf”

Sprich, selbst wenn ich, wovon ich mal wieder ausgehe als immer noch Clanloser, die Dungeons oder den Raid nicht laufe, hatte ich einfach keinen Bock, mir mehr Umstände als nötig zu machen. Ich glaube sogar, da ich privat die nächsten Wochen viel um die Ohren habe, dass ich noch nicht einmal vollumfänglich überhaupt dazu komme, Destiny zu spielen.

So what, ich hätte dennoch die Möglichkeit. Da wären wir wieder bei fauler Sack. 😉

Dir natürlich viel Spaß in der neuen Saison.

outi

Ich packe dann in ruhe heut Abend die Collectors Edition aus während Destiny läd. Jäger hab ich am We schon vorbereitet. Story kann kommen. Wird durchgeprügelt und dann nach neuen Exos ausschau gehalten 😀

Tronic48

Bei mir wird es sein wie immer, ich versuche gleich reinzukommen, sollte ich es schaffen werde ich auch da wie immer (da ich so gut wie nur den Titan Spiele) mit dem Titan auch Lightfall anfangen, Story zu erst, so weit wie ich komme (man weis ja es wird alles schwieriger/schwerer) und auf dem weg mit der Story das eine oder andere mitnehmen.

Kein großer Plan, aber so in der Art wird es bei mir sein, freue mich sehr auf Lightfall.

NESTA

So ähnlich habe ich es eigentlich auch vor. Schwanke aber noch zwischen Titan und einem der anderen beiden, wegen der Strang- Fähigkeiten, die sehen beim Titan nämlich mit dem Nahkampf-Move etwas weniger spektakulär aus. Andererseits wird es schwerer und er hat mehr Rossi….mal sehen, wird wohl ne Spontanentscheidung…bald ist Preload und dann heute zur Überbrückung nen shooter oder wieder Sons of the forest, das macht auch mega Launre….oder doch nochmal Farthest Frontier oder Assassins Creed Valhala….omg, ich weiß nicht …;)

Rappel

Hast du die range Fähigkeit nicht gesehn vom titan ? Der schleudert so energie wellen nach vorne und hebt die Gegner in die Luft

Juzu

Ah 24h reichen sicherlich nicht mit meiner Bambus Leitung 🙁

Tim

So so.. ein 80-90GB Update ist also in Brittas Welt “nicht so groß”😀
Wenn der Kollege eine 6Mbit Leitung hat (solls ja noch geben), braucht er dafür nur schlappe 34 Std…

Juzu

Ja probieren tu ich es auf jeden Fall, werde aber möglicherweise morgen um 18 Uhr noch nicht spielen können.

CandyAndyDE

Auf Xbox Series X ist das Update 106,97 GB groß. Scheinbar muss das komplette Spiel neu installiert werden.

Klabauter

Muss auf der PS5 auch. Man muss den Platz zusätzlich zum installierten Spiel frei haben. Am Ende bleibt dann aber nur Lightfall über und der Rest wird gelöscht.

Don81

Es gibt ein Download Rechner über Google. Wieviel Stunden man braucht. Meine Leitung lädt mit 20 mbit/s runter und bei 100 GB brauche ich 12 Stunden laut den Rechner

Millerntorian

Liebste Britta, du treibst dich entschieden zu viel auf Twitter rum; da gab es ja auch die Gras-Diskussion. Wenngleich mit anderem Background. 😂

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Millerntorian
Walez

Nicht gut! NICHT GUT! 😱 Das könnte Allergien auslösen oder eine Ameise verbeisst sich in die Handfläche. Als Städter sehe ich gerade die schlimmsten Horrorszenarien vor mir 😩

Millerntorian

Papperlapapp. Da wir nicht im Regenwald voller roter Feuerameisen sind, tun Ameisenbisse nicht weh. Wobei…Ameisensäure kann ganz schön brennen. Da hilft allerdings ein bewährtes Hausmittel, welches schon meine Großmutter empfahl: Echt Kölnisch Wasser.

Wobei; was riecht jetzt schlimmer? Kölnisch Wasser oder Ameisenpippi? ich schwanke noch…

Juzu

Ich hab Heuschnupfen und 28 Stunden Zeit bitte andere Vorschläge 😉

Antiope

Geh in die Bibliothek und hol dir ein Buch über Gras. Oder geh mit einem ABC-Anzug hinaus und mach Feldstudien.

Millerntorian

Stell ich mir grad vor. Stehe in der Öffentlichen Bibliothek und sage der freundlichen, aber eher bieder wirkenden Angestellten: “Guten Tag. Ich möchte mich deutlich mehr mit Gras auseinandersetzen. Wo finde ich das denn?”

Dauert keine 5 Minuten und ich muss auf der örtlichen Polizeiwache erklären, dass dies alles nur ein großes Missverständnis sei. 😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

91
0
Sag uns Deine Meinungx