Destiny 2: Nerf macht aus Lightfall nun Titanfall – Raubt Spielern weiteren Grund ihre Klasse zu spielen

Destiny 2: Nerf macht aus Lightfall nun Titanfall – Raubt Spielern weiteren Grund ihre Klasse zu spielen

Aus Destiny 2 Lightfall wurde gestern Titanfall. Bungie hat mit dem Neuanfang nicht übertrieben und ein ganzes Buch an Patch Notes veröffentlicht. Darunter ein besonders gemeiner Nerf der vielen Titanen den letzten Grund raubte ihre Klasse zu spielen. MeinMMO sagt euch, warum.

Dieses Exotic wird in Lightfall genervt: Die Klasse der Titanen hat es in Destiny 2 gerade nicht leicht. Zuerst treibt Bungie sie mit den Veröffentlichungen zur neuen Subklasse „Strang“ in eine Identitätskrise. Reduziert ihr Dasein im Spiel erneut auf ihre Fäuste.

Nun folgt während des Server Downs in den offiziellen Patch Notes von Bungie der Hinweis, dass in Lightfall der exotische Brustschutz „Herz des innersten Lichts“ hart generft wird. Es war eines der universellsten Titan-Exotics, dass besonders in fähigkeitsorientierten Builds bei vielen Spielern beliebt war.

titan-barriere
Das Exo stärkte die Titan-Fähigkeiten Granate, Nahkampf oder die Barrikade einzusetzen

Das ändert der Lightfall-Nerf am Exo: Die gute Nachricht ist, dass die Schadensboni des Titan-Exos „Herz des innersten Lichts“ annähernd gleich bleiben. Trotzdem wurde es hart getroffen und ist damit im PvE nahezu nutzlos.

  • Bevor die Server heruntergefahren wurden, gewährte der exotische Brustschutz einen Klassenregenerations-Buff von 150 % bei PvE-Aktivitäten und 38 % im PvP.
  • Nach den Änderungen sinkt sie sowohl bei PvE- als auch bei PvP-Aktivitäten auf 25 %.
  • Neben diesem enormen Rückgang verringert sich die Buff-Dauer für ermächtigte Fähigkeiten im PvE von 10 auf 5 Sekunden.

Damit bleibt vom alten Licht nicht mehr viel übrig. Diese Anpassung wird es Titanen viel schwieriger machen, den 2-fachen Ermächtigungs-Bonus des Exos zu erhalten und beizubehalten. Nebenbei wird damit auch die Gesamtmenge an Bonus-Fähigkeiten-Energie reduziert.

Titanen werden also wahrscheinlich in Lightfall auf das Exotic verzichten, welches sie bisher problemlos mit jedem Unterklassen-Build nutzen konnten.

Was kann das Titan-Exotic „Herz des innersten Lichts“? Das Exo gewährt mit seinem intrinsischen Exo-Perk „Überströmendes Licht“ die Fähigkeit (Granate, Nahkampf oder Barrikade) einzusetzen und stärkt dabei die anderen beiden Fähigkeiten. Diese Stärkung bedeutet, dass die Fähigkeiten schneller regenerieren, Nahkampf und Granaten mehr Schaden verursachen und Barrikaden mehr Treffer einstecken können. Zudem gewährt der Plasstahl-Verstärkungs-Mod erhöhte Belastbarkeit.

Besonders die schnelle Fähigkeitsregeneration scheint jedoch in Lightfall der Ausschlag für die Entscheidung zu diesem Nerf gewesen zu sein. Es war einfach viel zu stark und das wussten auch die Titanen. Sie konnten damit schließlich ihre fähigkeitsorientierten Builds fast endlos nutzen und waren nicht nur belastbarer, sondern machten auch noch mehr Schaden.

Spieler sollten hierbei auch bedenken, dass die starke Abschwächung von „Herz des innersten Lichts“ in Lightfall durch allgemeine Änderungen an der Fähigkeitsökonomie sogar noch schwerer wiegt. Bungie hatte hier in einem Blogbeitrag bereits weitere Anpassungen eröffnet.

  • Im Grunde entspricht die Regeneration einer Stufe 10-Stat jetzt ungefähr der einer Stufe 8 im vorherigen System.

In Kombination mit den beiden Änderungen müssen fähigkeitsbasierte Titanen möglicherweise bald ihre Builds grundlegend überarbeiten.

Titanen fühlen sich unfair behandelt

Warum wurden die Exos Sternverschlinger-Schuppen und das Sternenfeuerprotokoll nicht generft?

Nach dem großen „Titanfall“ in den Patch Notes waren viele Titanen beleidigt und fühlten sich auch benachteiligt. Obwohl sie auch anerkennen, dass ihr fähigkeitsorientiertes Exo einfach viel zu gut war. Das kommt daher, weil die anderen Klassen ebenfalls fähigkeitsbasierte Exotics haben aber Bungie bei diesen Exos keinen Nerf angekündigt hat.

So schreibt der Spieler Shooshadoo_XD via reddit: „Ich weiß nicht, wie man [Herz des innersten Lichts] nerfen kann, ohne auch „Sternenfeuerprotokoll“ zu nerfen oder andere Titanen-Exotics zu buffen, da wir die höchste Anzahl an unlustigen […] Exotics haben.“

Auch bekannte Destiny-2-Spieler wie Saltagreppo, zuletzt in der Kritik für die Befürwortung des Göttlichkeits-Nerfs, findet auch diese Anpassung gut und gerechtfertigt. Allerdings wundert auch er sich über das Auslassen von Anpassungen an anderen Fähigkeits-Exotics.

Herz des innersten Lichts-Nerf ist gut, aber dieses Exo nerfen und das Sternenfeuerprotokoll [des Warlocks] oder die Sternverschlinger-Schuppen [des Jägers] auszulassen ist wild. […] Diese 2 sind wohl wesentlich problematischer. Vor allem, da Herz des innersten Lichts bereits weniger mächtig geworden ist aufgrund der Skalierung und Änderungen der Charakter-Stat-Werte.

schrieb Saltagreppo zum Nerf über seinen Twitter-Account

Gibt es Alternativen? Titanen müssen jetzt überlegen, wie sie ihrer Klasse in Lightfall wieder Glanz verleihen, ohne die Effektivität eines Herzen aus Licht zu nutzen. Weitere neutrale Exotics für fähigkeitsorientierte Builds wäre beispielsweise die „Maske des Stillen“- oder für Solar das „Heiligfeuer-Herz“-Exotic.

  • Mit der „Maske des Stillen“ erhalten Titanen Fähigkeiten-Energie, wenn sie Schaden nehmen. Wer tödlich verwundet ist, bekommt maximale Gesundheit bei Kills.
  • „Heiligfeuer-Herz“ verbessert zu 75 % die Nachladerate von Solar-Fähigkeiten und verbessert sie erheblich, um 350 %, wenn die Super aufgeladen ist. Außerdem gewährt es +20 für den „Effektivität in der Luft“-Statwert von allen Waffen.
  • Passive Abklingzeitgewinne werden im Vergleich zur bisherigen Sandbox geringere Renditen haben.

Hattet ihr vor das Exotic in Lightfall zu spielen? Und was haltet ihr von dem Nerf? War er gerechtfertig? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar, solange Destiny 2 noch in der Downtime ist.

Destiny 2: Server Down für Lighfall-Update 7.0.0.1 am 27.02. – Alle Zeiten und Infos

Quelle(n): Bungie Patch Notes 7.0.0.1, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
22
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Todesklinge

Besser wäre gewesen wenn sie die 3 Klassen entfernt hätten und daraus eine machen, mit Zugriff auf alle Fähigkeiten.

ChrisP1986

Naja denkt man nur mal an den Greifhaken der über die Granate gesteuert wird, kann man den Nerf nachvollziehen..
Nur die 150% auf 25% hören sich extrem hart an, nur rein vom Wert selbst gesprochen.
Zudem der generelle Regenerations Cooldown, den ich mehr als begrüße, insbesondere im PvP könnten sie die gesamten Cooldowns aller Fähigkeiten von mir aus auf 25% drücken, somit würde es tatsächlich mal wieder richtig um Gunfights gehen.😉🤷🏼‍♂️

Robert Hagen

Das ganze Spiel sollte zurück zu den Wurzeln.
Ich hole mir eine SHOOTER das ich mehr Jump and Run Inhalte bekomme als ich schiesse.
Toll gemacht Bungie.
Jetzt könnt Ihr mit dem shitstorm beginnen😂

Fly

Wenn ichs richtig verstehe, gilt diese Cooldown-Änderung gilt ja nur für die Barrikade, also bleibts bei Granaten/Melee bei den 150%. Also bei 2 von 3 Fähigkeiten bleibt die Regeneration weiterhin so stark, nur für einen kürzeren Zeitraum. Das muss man erstmal im Spiel sehen denke ich, auf dem Papier klingts für mich immer noch stark, nur nicht mehr so übertrieben. Finde den Vergleich mit Sternenfeuerprotokoll auch wenig zielführend, muss ich sagen. HoiL galt für jede Subklasse, mit jeder Fähigkeit. Sternenfeuerprotokoll gilt explizit für die Fusionsgranaten und wenn man das nicht mit Anarchy oder Dürresammler paart, hat man soviel nun auch nicht von. Da letzterer auch nicht stackt, ist das in einem Raid zum Beispiel auch nur für den Nutzer selbiger interessant.
Sternenverschlingerschuppen, ja die sind stark, aber dafür muss man auch Sphären sammeln und hat “einen Schuss”. Das haben Titans doch ebenso mit dem Kürass und da muss man nicht mal irgendwie in Vorleistung gehen…?

Tl;dr: erstmal abwarten und selbst testen wenn Lightfall live geht, es wird immer heißer gekocht als gegessen wird. Gilt für überarbeitete Exos ebenso wie Schwierigkeitsgrade.

Monfyre

Natürlich muss man erstmal abwarten. Aber im großen und ganzen halte ich die Veröffentlichung so kurz vor der neuen Season für schlechten Stil oder befürchte, diese ist nicht durchdacht und ein Schnellschuss.
Sturmgranaten des Titanen waren ja ein Problem gewesen, zu dem HoiL beigetragen hat. Nun wurden die Sturmgranaten zuerst eingeschränkt und nun HoiL. In diesem Zusammenhang werden die meisten Cooldowns der Melee des Titanen und die Cooldowns der meisten Granaten verlängert. Die Kombination dieser ganzenen Einschränkungen muss man zusammen sehen.
Lorelei sehe ich so gut wie garnicht mehr (ein paar mal im PvP vielleicht) und Citan’s scheint im PvP komplett nutzlos geworden zu sein.

Fly

Das stimmt natürlich, dass Bungie gern mal Schnellschüsse raushaut wissen wir ja. Sollte sich die Absenkung der Regeneration auch auf den Einsatz des Melees und der Granate beschränken, dann wäre HoiL tatsächlich auch tot. Aber ich finde die Beschreibung der Änderung noch nicht eindeutig, vielleicht wird’s daher nicht ganz so schlimm, das wollt ich eigentlich ausdrücken. ^^
Citans seh ich auch tatsächlich nirgends mehr, den Loreley Helm hab ich aber noch recht gern auf, n Kumpel spielt den auch noch 90% der Zeit. Allerdings nutz ich den Titan nur ab und an mal, gelegentlich auch in Raids, aber nix auf höherer Schwierigkeit deswegen weiß ich nicht wie der Helm sich da noch schlägt. Aber der war ja auch n gutes Beispiel für „Erst OP bringen und dann den Holzhammer drauf“..

Knusby

Was ist ein besserer Zeitpunkt für Änderungen, als am Anfang einer Erweiterung?

Patrick

Wie jedes mal beschweren sich jetzt alle und erklären etwas für tot, ohne die Änderung (oder die neue Subklasse) überhaupt gespielt zu haben.
Genau dasselbe Theater gab es mit dem Lorelei Helm, mit dem man noch immer nahezu alles tanken kann und der Göttlichkeit, deren Debuff Nerf für die meisten wohl eher nicht spürbar ist.

Wird das nicht irgendwann langweilig?

Direwolf

Wer tödlich verwundet ist, bekommt maximale Gesundheit bei Kills.”

Hmm, tödlich verwundet. 🤔

WooDaHoo

Stimmt ja auch. Wenn der Hüter stirbt, erweckt der Geist ihn in der Regel bei voller Gesundheit wieder. Gelogen ist es zumindest nicht. 🤣

ChrisP1986

Sogar mit Überschild 🤭🤭🤭

theMIKster

…und voller Heavy Ammo net zu vergessen 🤣

Ralf

Die Exobrust war definitiv zu stark und ein Nerf war überfällig, ich
verstehe es nur nicht warum man sich nicht langsam an Verschlechterungen von starken Exos herantastet, die Werte lesen sich zumindest so… Beim Lorelei hat es doch auch funktioniert, war auch OP, er ist immernoch sehr stark aber bei entsprechenden gegnerischem Feindfeuer sollte man jetzt zumindest in Deckung gehen.
Citans Bollwerk fand ich mega, durch die häufige Nutzung im PVP auch im PVE zerstört, die hält nichts aus, viel zu kurz und die Abklingzeit ist selbst bei einer Belastbarkeit von 10 unterirdisch.

OK

Wovon redest du? Die letzten Seasons wurde der Titan sowas von kaputt genervt, das ausschließlich nur noch alte Gamer ihre Titanen zocken. Alle anderen wählen in erster linie den Warlock aber wenn du denst das man sich daran gewöhnen muss omg. Schau dir alleine die Spielerzahlen der Charaktere an

Citans Bollwerk ist aber wirklich kein gutes PVE Exo, sogar eher eines der schlechteren.

aabi13

Naja schon schade aber ich werde durch die einfallslose Strang ulti zu lightfall eh erstmal wieder zum Jäger switchen.

Monfyre

Datto hat doch bestimmt auch gegen dieses Exotic ein Video gemacht

Chris

Oha geht das Mimimi gegen Streamer nu hier auch wieder los? :3

EsmaraldV

Dem „mimimi“ schließ ich mich an

Monfyre

Mimimi

kotstulle7

Vorerst, mein Mitleid hält sich in Grenzen. Ist ja nicht so, dass titan sowohl im pve, als auch pvp überpresentativ unterwegs waren. Lag sicherlich nicht daran, dass sie META waren/sind.
Ja, ich bin überrascht, dass der Fusionsgranatenwarlockbuild nicht angerührt wird, aber nach kurzen nachdenken war es mir klar. Liegt halt daran, dass der Großteil der warlockspieler immer novabombe spielen und somit der build zwar im endcontent viel gespielt, aber prozentual wenig gespielt wird.

Jetzt zum titanexo…ich weiß jetzt nicht, warum hier wieder vom Untergang des Abendlandes gesprochen wird, man hat ja nur die Dauer des perks geändert, sowie die Regeneration der Barrikade. Es ist doch nicht die reine Effektivität angefasst worden. Ihr könnt immer noch eure Wand stellen und dann die nade hinterherschmeißen, die dann erhöhten damage macht. Ja jetzt halt weniger schnell, aber da ja fast alle Abilities von der abklingzeit länger dauern, hält sich dass doch die Waage.

Ps, ich sage eh voraus, das die strangtitanulti wieder kommplett unfair im pvp sein wird. Aber ist nur ne Vermutung

theMIKster

Du meinst sicher so wie Ruhe und Sturm vom Stasis Hunter, die selbst noch wütet, wenn er schon zu dritten Mal respawned ist 🙈

Don81

Ja war doch klar jeder der viel Titan mit der exo Brust gespielt hat weiss op das ding war. Wenn man es richtig anstellt.Es gibt noch genug andere super Exo Faden Titan

Don77

Können eigentlich auch F2P Spieler die noch nicht Lightfall gekauft haben, die neue Subklasse Strang freischalten oder ausprobieren oder nicht?

Don77

Aso ok schade, hätte es mal vorher gerne getestet, aber dann mal schauen, danke für die Antwort

Der Nerf klingt zwar hart aber zum einen fehlt der Kontext zum neuen Buildcrafting und zum anderen ist das auch gerechtfertigt. Das Exo hat quasi absolut keinen Nachteil. Bei Sternenfeuer Protokoll, was auch einen Nerf verdient, muss man zumindest auf’s Heilrift verzichten. Bei HoiL gibt es das nicht.

Neben Sternenfeuer Protokoll hätten übrigens auch die Stareater Scales vom Jäger dringend einen Nerf verdient. Immer noch ein wenig so ein Sleeper-Exo das nicht jeder auf dem Schirm hat aber verdammt stark ist. Mit 6 Jägern kannst du da unendlich Golden Gun verketten.

Compadre

Eben. DAS wäre der Balanceansatz gewesen. Gib dem Exo Situationen, in denen es entweder nicht einfach zu spielen ist oder in denen es Nachteile mit sich bringt, es zu spielen.

Den Wert einfach pauschal in die Sinnlosigkeit zu nerfen, war eigentlich der schlechtestes Ansatz, den man wählen konnte.

Dass das Exo zu stark war, ist sich jeder einig. Trotzdem unnötig und schade, es jetzt mehr oder weniger aus dem Spiel zu nehmen.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Compadre

Das wurde nicht in die Sinnlosigkeit generft nur eben der Funktionsweise angepasst. Sternenfeuer Protokoll ist OP, HoiL war nicht OP. HoiL war komplett Broken, auf einem ganz anderen Level als Sternenfeuer Protokoll. Man riskiert rein gar nichts und hat dafür eine Menge bekommen. Es hat absolut keinen Nachteil, hat aber bei dessen Nutzung verbesserten Cooldown bekommen und die Fähigkeiten auch noch verstärkt. Und beides im großen Maße. Und außerdem auf jeder einzelnen Subklasse.

Nun ist es so, das man immer noch nichts riskiert aber dafür dann eben entsprechend belohnt wird, nämlich nur sehr geringfügig. Also das die Belohnung dem Risiko angepasst. Eine Anpassung der Funktionsweise ist da auch nicht nötig, wenn man eine gesunde Balance zwischen Aufwand und Belohnung findet. Das passt schon so.

Compadre

Nun ist es so, das man immer noch nichts riskiert aber dafür dann eben entsprechend belohnt wird, nämlich nur sehr geringfügig.

Und exakt das ist die Sinnlosigkeit eines Exos, wenn es weder den Spielstil beeinflusst, noch dich “exotisch” mit Vorteilen belohnt. Das Exo fühlt sich nun so an, als würdest du ohne Exo spielen. Es war schon immer der falsche Ansatz, Fertigkeiten um 150% zu buffen, nur weil man eine andere Fertigkeit nutzt, was man ja eh tut. Da war noch nie ein Sinn drin, aber das Exo hatte Sinn durch den enormen Buff von 150%. Jetzt nerft man diesen Buff auf ein Sechstel und gibt dem Exo nach wie vor keine Identität im Spielstil = sinnlos. Der Ansatz wäre gewesen, das Exo anders funktionieren zu lassen oder Situationen zu schaffen, in denen das Exo nicht durchweg broken ist. Und nochmal: Dass es broken war, sind sich alle einig.

Mit den Änderungen ist das Exo jetzt eher auf dem Level von Exos wie dem einen Warlock Exo, das Gruppenmitgliedern einen Klassenfertgkeitsbuff gibt, wenn man alle paar Minuten die eigene Ulty zündet. Das ist halt einfach sinnlos, wenn sich ein Exo weder auf den Spielstil noch in den Vorteilen bemerkbar macht. Die Ulty spielst du so oder so und der Klassenfertigkeitsbuff ist oftmals so irrelevant, bzw sowieso kaum spürbar, da kannst du das Exo auch einfach gleich aus dem Spiel nehmen. Fällt vielleicht nicht mal auf.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Compadre

Natürlich wirkt es sich auf den Spielstil aus, es provoziert Ability-Spam. Ob man das nun mag oder nicht ist die eigene Meinung.

Ich weiß auch nicht warum du hier so viel Wirbel um 1 Exo machst, jeder Klasse hat eine Unmenge an belanglosen Exos und irgendwie scheinen die ja in der Hinsicht dann nicht so wichtig. Unbändiger Löwe? Ich sehe keinen der damit wie ein Bomber am Himmelfliegt. Phoenix Cradle? Auch ein eher passives Exos, das deine Fähigkeiten (Sunspots) bufft aber die Spielweise eines Solar-Titan genau so minimal verändert wie HoiL.

Das sind Exos die dir in Nuancen Vorteile geben, eben wie es bei HoiL der Fall sein sollte bzw. nun ist. Diese gibt es auf anderen Klassen auch zur genüge. Opheos Rig? Damit spielst du den Jäger Titan auch genauso wie vorher. Transversive Steps? Ändert den Playstyle des Warlocks auch nicht. Ophidian Aspect? The Stag? Sixth Coyote? etc

Das sind alles Exos die den Spielstil nicht elementar ändern. Und außerdem -und darauf habe ich geachtet- sind das alles echt brauchbare oder sogar sehr gute Exos. Und dabei habe ich in der Liste Exos, die die Super verstärken, wie Cuirass of the falling Star noch nicht einmal mit beachtet.

Ja, es gibt Exos die den Spielstil ändern a la Liar Handshake, Starfire Protocoll, Peregrine Greaves aber nicht jedes Exos muss so sein um gut zu sein. Selbst bei den Waffen gibt es genug Exos die einfach nur gut sind aber nun keine Trickkiste. Wie zB Pikass oder No Time to Explain.

Compadre

Ich weiß auch nicht warum du hier so viel Wirbel um 1 Exo machst

Ich mache keinen Wirbel um das Exo. Mir ist das Exo völlig egal. Ich habe das Spiel zu Lightfall auch erst mal wieder sehr weit wegelegt. Ich habe lediglich oben stehende News verfolgt und für mich macht der Balanceansatz von Bungie einfach keinen Sinn. Es hätte deutlich bessere Balanceansätze gegeben, wie oben ausgeführt.

Opheos Rig?

Danke für die Vorlage. Du musst bei den Jäger Beinen eine bestimmte Subklasse spielen. Dann musst du eine bestimmte Ulty spielen. Dann ist diese Ulty nur in bestimmten Situationen gut (korrigiere mich, weiß es gerade nicht auswendig, aber die Beine sind nur im Crowd Control gut?). So sieht ein Balanceansatz aus, die ein Exo nicht in allen Situationen ohne Nachteile OP macht. Die Titan Brust ist einfach auf jeder Subklasse, mit jeder Granate, mit jeden Nahkampf und mit jeder Klassenfähigkeit komplett broken, weil sie wie du ebenfalls richtig sagst, gar keine Nachteile hat. DAS wäre der Balanceansatz gewesen. Das ist so offensichtlich, dass ich es fast traurig finde, dass man das als Spieleentwickler nicht sieht.

wie Cuirass of the falling Star

Auch hier ganz klare Vor- und Nachteile. Habe noch keinen Solar Titan gesehen, bei dem das Exo broken war.

Deine restlichen genannten Exos und der restliche Whataboutism (selbst wenn andere Exos völlig irrelevant sind / habe doch selbst oben das irrelevante Warlock Exo genannt) macht es doch keinen Sinn, ein anderes Exo in die Irrelevanz zu nerfen. Wie gesagt, dann kannst du es auch gleich aus dem Spiel nehmen.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Compadre

Ach komm, lassen wir das. Ich rede hier gegen ne Wand.

Monfyre

War beim Titanen in der letzten Season mein Immerdrauf-Exotic im PvE. Verstehe aber nicht, warum der Nerf so jetzt ausfiel, da man es nicht genommen hat, weil es irgendwie ungerecht wirkte, sondern weil es in vielen Situationen passte und die Alternativen eher mau sind.
Mit der recht langweiligen Strang-Super, die für Bosse wahrscheinlich ungeeignet ist, muss ich mir wirklich überlegen, ob eine andere Klasse da nun besser passen könnte.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Monfyre
Compadre

Das ist doch keine Balanceanpassung mehr, das ist eher eine Zerstörung eines Exos. Leider läuft es häufig nach diesem Muster ab, auch bereits zu Zeiten von Destiny 1. Anstatt sich zu überlegen, wie man das Exo besser balancen könnte, wird es in Grund und Boden getreten.

Es sind sich denke ich mal alle – auch die Titan Spieler – einig, dass das Exo zu stark war. Aber dann balance es doch anders anstatt einfach seinen prozentualen Buffwert komplett in den Boden zu drücken. Lass es doch anders funktionieren, was man besser balancen kann wie bspw dass ionische Spuren mehr Fertigkeiten Energie geben oder what else.

Die Fertigkeitsstärke und vor allem die Regeneration pauschal um 150% zu erhöhen, nur weil man auf den Knopf einer Fertigkeit drückt, war schon immer nicht der richtige Ansatz. Ändere den Ansatz doch besser und setze ihn nicht pauschal auf einen unnützen Wert. Da kann man das Exo auch einfach direkt aus dem Spiel entfernen.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Compadre
kotstulle7

Ich sage, so wie es ist. Das exo, sollte strang nicht komplett broken op sein, wird trotzdem immer noch die nummer 1 sein. Weil vom prinzip ist die “starke granate” nicht generft worden. Du kannst immer noch dass machen, was du seit 2 seasons machst. Wand stellen – Nade werfen – Warten bis beide Sachen wieder verfübgar sind und wiederholen. Ich sehe da keinen großen Nerf

Compadre

Ich denke, es wird noch ein Strang exklusives Exo kommen, was man mit Strang spielen kann, ähnlich wie die Raureif Brust bei Stasis.

Ich bin da aber definitiv anderer Ansicht, dass der Nerf auf 1/6 (in Buchstaben: Ein Sechstel) der ursprünglichen Power definitiv ein extremer Nerf ist. Aus meiner Sicht zu extrem.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Compadre
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx