Destiny 2: Alles zum neuen Artefakt aus Season 16 und wie ihr es bekommt

Destiny 2: Alles zum neuen Artefakt aus Season 16 und wie ihr es bekommt

Bei Destiny 2 ist das „Witch Queen“-Fieber ausgebrochen. Die Hexenkönigin hat die Hüter vollkommen verzaubert und das, obwohl sie seit Jahren nicht die Ansehnlichste ist. Doch sie hat Konkurrenz. Caiatl, die Kabal-Prinzessin, ist genauso imposant. Sie steht im Mittelpunkt der Season 16 und bringt nicht nur stylische Kabalwaffen, sondern auch das neue psionische Artefakt mit.

Derzeit können die Spieler in Destiny 2 zwei Wege einschlagen. Entweder sie entscheiden sich für die Mega-Story um Savathun, die wirklich fesselnd ist, oder sie steigen voll in die Inhalte von Season 16 ein. Ihr könnt aber auch mittendrin eure Entscheidung auch ändern und erst die Season-Aktivitäten machen. Das liegt bei jedem Spieler selbst, wie es ihm am liebsten ist.

In der Saison der Auferstandenen steht vor allem das psionische Artefakt im Mittelpunkt. Die Vorhut hat ein altes Relikt entdeckt und die Kaiserin der Kabale besitzt die lichtunterdrückende Technologie es vollständig nutzbar zu machen. Zavala hat in der Saison der Auferstandenen also keine Wahl.

  • Die H.E.L.M. wurde hierfür extra umgebaut und mit taktischen Ressourcen ausgestattet.
  • Hüter planen von dort psionische Sondereinsätze über die PsiOps-Schlachtfelder-Playliste.
  • Die neuen Schlachtfelder sind ein Horde-Modus mit Schar-Leutnants und Champions.
Die H.E.L.M. wurde umgebaut und ist nun bereit für neue Inhalte.

So bekommt ihr das Artefakt der Season 16

Wie jede neue Season hat auch die Saison der Auferstandenen ein eigenes, individuelles Artefakt, das die Spieler freischalten und sogar modifizieren können. In Season 16 ist das der „Synaptische Speer“.

In dieser Season 16 ist das aber nicht statisch, wie noch in Shadowkeep oder Beyond Light. Dieses Artefakt kann in den Verstand der Schar-Hüter und der Hexenkönigin eindringen und dazu kann es „nutzbar“ gemacht werden.

Nachdem die Pläne von Savathun so schwer zu durchschauen sind, besteht vielleicht ein Schimmer Hoffnung ihren Plan doch noch aufzudecken und die Story noch spannender zu machen.

Wenn ihr Destiny 2 je geliebt habt, spielt jetzt Witch Queen – So gut war es seit Jahren nicht

Alles beginnt mit der Einführungsmission „Die Ankunft“: Nur wenn ihr diese gespielt habt, bekommt ihr auch das Artefakt. Aber keine Sorge: Die erste Mission ist für alle „Destiny 2“-Spieler völlig kostenlos. Egal ob ihr das neue DLC „Witch Queen“ besitzt oder nicht.  

Eure Reise beginnt zunächst damit, dass ihr mit Ikora Rey, der Warlock-Vorhut, in der Enklave auf dem Mars sprecht. Dort erhaltet ihr eine Mission mit einer Riesenkanone, nach deren Abschluss ihr das neue Season-16-Artefakt bekommt.  

Die Mission ist unterhaltsam, aber auch herausfordernd und während ihr kämpft, sollt ihr verschiedene „Zusatzartefakte“, wie das Artefakt der Schwarzen Flotte, sammeln. Habt ihr das alles erledigt und gesammelt, könnt ihr zu Ikora in die Enklave zurückkehren. Dort wartet das neue Artefakt dann schon auf euch.

Das Artefakt bietet euch dann so einige Vorteile:

  • Das Artefakt bringt die wichtigen Champion- und zudem spezielle, saisonale Mods mit.
  • Je mehr XP ihr sammelt, desto mehr Mods im Artefakt könnt ihr freischalten.
  • Zum Start von Witch Queen können Hüter erstmals alle 25 Mods gleichzeitig freischalten.
  • Es steht noch im Raum, dass Spieler das Artefakt auch als Waffe verwenden werden.

Über das Artefakt könnt ihr euer Powerlevel über die Season hinweg zusätzlich, auch über den Maximalwert 1560, steigern. Bedenkt aber, dass dies nur eine saisonales Power-Pushup für euren Hüter ist, um zum Beispiel schneller bestimmte Level zu erreichen.

Der teuerste Mod ist „Unterdrückende Dunkelheit“

Alle saisonalen Artefakt-Mods der Season 16 im Überblick

In dieser Reihenfolge werdet ihr die Mods freischalten. In der letzten Spalte findet man dann auch den teuersten Mod der Season 16 „Unterdrückende Dunkelheit“.

Als erstes schalten die Hüter die ersten Champion-Mods frei:

  • Anti-Barriere-Scout-Gewehr ( 1 Energiekosten)
  • Überladungsgeschosse für Automatikgewehr und Maschinenpistole ( 1 Energiekosten)
  • Unaufhaltsame Handfeuerwaffe ( 1 Energiekosten)
  • „Durchschlagende Bogensehne“ ( 1 Energiekosten)
    • Schildbrechende Bogenpfeile für Anti-Barriere-Champions
  • Unaufhaltsames Impulsgewehr ( 1 Energiekosten)

2. Reihe:

  • „Glefen-Geschick“ ( 1 Energiekosten)
    • Glefen sind schneller bereit und werden schneller gehalftert
  • „Raketenwerfer-Plünderer“ ( 1 Energiekosten)
    • Bonus-Reserver, wenn man Munition aufsammelt
  • „Psionisches Schmieden 1“ ( 1 Energiekosten)
    • Erhöht das Ursprungsattributs „Psychohack“ und den Effekt von „Suros-Energie“
  • „Nahkampf-Quellenschöpfer“ ( 1 Energiekosten)
    • Aufgeladene Nahkampf-Todesstöße erzeugen Elementar-Quellen
  • „Handfeuerwaffen-Zielen“ ( 1 Energiekosten)
    • Verbessert die Zielerfassung und die Treffsicherheit und die Zielvorrichtungsgeschwindigkeit

3. Reihe:

  • „Glefen-Plünderer“ ( 1 Energiekosten)
    • Bonus-Reserver, wenn man Munition aufsammelt
  • „Thermoschock-Panzerung“ ( 2 Energiekosten)
    • Verringert eingehenden Solar- und Arkusschaden von Kämpfern
  • „Automatikgewehr-Lader“ ( 1 Energiekosten)
    • Erhöht das Nachladetempo von Automatikgewehren
  • „Quelle der Macht“ ( 1 Energiekosten)
    • Das Aufheben einer Elementarquelle, die dem Energietyp des Fokus entspricht, gewährt einen temporären Bonus auf Waffenschaden desselben Elementartyps
  • „Psionisches Schmieden 2“ ( 1 Energiekosten)
    • Erhöht das Ursprungsattributs „Landpanzer“ und den Effekt von „Häkke-Durchbruch“

4. Reihe:

  • „Unaufhaltsame Glefe“ ( 5 Energiekosten)
  • „Strahlender Finisher“ ( 6 Energiekosten)
    • Wenn Du einen Lichtträger oder Champion der Strahlenden Schar mit Finisher besiegst, erzeugt man schwere Munition für sich selbst und seine Verbündeten.
  • „Unterdrückende Glefe“ ( 4 Energiekosten)
    • Wenn Du Kämpfer mit der Glefe Schaden zufügst, werden sie unterdrückt und können kurzzeitig keine Fähigkeiten mehr einsetzen.
  • „Überladungs-Granaten“ ( 1 Energiekosten)
    • Leere-Granaten stören Kämpfer, betäuben sie, verzögern ihre Regeneration von Fähigkeiten-Energie und reduzieren ihren verursachten Schaden. Stark gegen Überladungs-Champions.
  • „Inferno-Peitsche“ ( 1 Energiekosten)
    • Solar-Nahkampf-Fähigkeiten betäuben ungeschützte Kämpfer. Stark gegen Unaufhaltsame Champions.

5. Reihe:

  • „Meisterhafte Unterdrückung“ ( 3 Energiekosten)
    • Von dir erzeugte Unterdrückungseffekte haben eine längere Dauer
  • „Verschlingend Stark“ ( 3 Energiekosten)
    • Der Einsatz deiner Leere-Super, während einer kritischen Verwundung oder von Verschlingen profitierst, erhöht den Schaden mit dieser Super.
  • „Flüchtiger Fluss“ ( 2 Energiekosten)
    • Durch das Aufnehmen einer Leere-Elementarquelle erhältst du flüchtige Geschosse für deine Leere-Waffe.
  • „Energievampir“ ( 3 Energiekosten)
    • Erhalte Energie für deine am wenigsten aufgeladene Fähigkeit, wenn du ein Ziel unterdrückst.
  • „Unterdrückende Dunkelheit“ ( 7 Energiekosten)
    • Wann immer du Kämpfer unterdrückst, schwächst du sie auch, sodass sie für kurze Zeit zusätzlichen Schaden erleiden.

Wie weit seid ihr mit der Freischaltung eures Artefakts? Schon Max-Level oder noch im Kampagnen-Fieber? Oder hat euch das neue DLC überhaupt nicht überzeugen können? Wir freuen uns über eure Rückmeldung, egal welcher Art. Hinterlasst uns also gerne einen Kommentar.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Er_wieder

Also geht nur ein Weg von beiden? Ich bin jetzt vor der Mission auf Europa und könnte auch im Turm zum Treffen mit der Schildkrötentante….. Muss ich nun bei dem Ikora Weg bleiben oder kann ich trotzdem das Caiatl Treffen nehmen ohne dass der andere Weg versperrt wird? Die Beschreibung dazu liest sich halt doch seltsam, „Entscheide dich für einen Weg…“

Er_wieder

Danke, das hat sich jetzt nur nicht so eindeutig gelesen. Hat mich an die Warlock Ermittlung von damals erinnert….

King86Gamer

Welche Waffe ist nun das Damage Monster diese Season 😅

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von King86Gamer
Nolando

Ich denke die Glefe wird hier stark im rennen sein.

wenn du all die Unterdrücker buffs und schadensbuff bei unterdrücken beachtest 😀

Ich seh es schon kommen, im Raid laufen 6 verrückte Hüter auf den Boss. brunnen und bubble und es wird eingestochen was das zeug hält 😀

King86Gamer

😅 könnte tatsächlich gut sein, mal sehen.
Finde die Glefe bis jetzt auch echt eine schöne Abwechslung und weiß durchaus zu begeistern wenn man sich erst einmal dran gewöhnt hat.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x