Nach neuem Trailer zu Stasis: Destiny 2 erklärt erste coole Eis-Fähigkeiten

Nachdem Bungie einen frischen Trailer zu den neuen Stasis-Fähigkeiten bei Destiny 2 zeigte, hat das Studio nun einige Erklärungen nachgeschoben. Zudem hat man einen Fahrplan vorgelegt, der zeigt, wann ihr mehr zu diesem neuen, dunklen Element erfahrt.

Neuer Stasis-Trailer zur gamescom: Für die Opening-Night-Veranstaltung der gamescom 2020 hatte Bungie einen tieferen Blick auf das Element Stasis angekündigt. Den gab es nun auch in Form eines neuen Trailers zu den kommenden Eis-Fähigkeiten.

Dieser zeigte zwar weiteres cooles Stasis-Gameplay, bot jedoch eine recht überschaubare Menge an neuen Details wie beispielsweise die Namen der Stasis-Klassen. So mach einer, der auf einen wirklich tiefen Einblick gehofft hatte, wurde enttäuscht.

Doch Bungie hat kurz nach dem Trailer einen neuen Blog-Eintrag veröffentlicht, wo sie erste Stasis-Fähigkeiten erklärten und Termine für weitere Infos zu den einzelnen Stasis-Klassen der Hüter vorstellten.

Diese Fähigkeiten wurden erklärt: Im Blog ging Bungie zunächst auf das Stasis-Feld ein. Das war auch im neuen Trailer zu sehen. Ein Wiedergänger-Jäger hatte es erzeugt – und zwar mit einer Granate.

Das Stasis-Feld

Dieses Feld verlangsamt die Feinde (auch Hüter) darin, sodass ihr sie einfacher unter Feuer nehmen könnt. Besonders im PvP kann das zu einem mächtigen Instrument werden.

Dann ging Bungie auf das Zersplittern ein. Dort heißt es: Ein Hagel eisiger Klingen bricht aus zerbrochenen Stasis-Kristallen hervor und schadet jenen, die sich unglücklicherweise in der Nähe befinden. Bei der Fähigkeit ist ein Schattenbinder-Warlock zu sehen, der im Trailer spektakulär zahlreiche Feinde einfror und zersplittern ließ.

Ein Schattenbinder-Warlock in Aktion

Allerdings ist noch nicht zu 100 % klar, ob es sich bei den eisigen Klingen um eine reine Warlock-Fähigkeit handelt, da jede Klasse gefrorene Feinde zerbersten kann – wie beispielsweise der neue Koloss-Titan mit seinen Eisfäusten.

Zudem ging das Studio auf das Einfrieren ein. Auch hier ist noch nicht ganz klar, ob jede der neuen Hüter-Klassen das mit seinen Eis-Fähigkeiten kann. Dort heißt es: Ein gefrorener Feind ist ein besiegter Feind. Kontrolliert den Kampf, indem ihr Feinde in solider Stasis immobilisiert.

Wie das funktioniert, war mehrfach eindrucksvoll im Trailer zu sehen und klappt wohl auch mit feindlichen Hütern im Schmelztiegel. Dort fror der Warlock einen Gegner ein und ließ ihn dann mit einem Schuss in tausende Eiskristalle zersplittern.

Diesen Jäger hat der Warlock gerade eingefroren und lässt ihr gleich mit einem Schuss zersplittern

Kurzum: Im PvE sehen die Stasis-Fähigkeiten echt spannend aus. Doch es sieht so aus, als könnte auch das PvP durch die neuen Kräfte mächtig durcheinander gewirbelt werden. Und schon bald sollten wir mehr dazu erfahren.

An diesen Terminen erfahrt ihr mehr zu Stasis: Im Stasis-Blog haben die Entwickler von Bungie nun 3 zeitnahe Termine bekannt gegeben, an denen wir mehr über die einzelnen neuen Hüter-Fokusse erfahren sollen.

  • Den Anfang macht der Warlock am 1. September
  • Mehr zum Titanen erfahren wir am 3. September
  • Und zu den neuen Fähigkeiten des Jägers gibt es am 8. September weitere Infos
Hier die Mini-Roadmap für Infos zu den neuen Fokussen

Auch, wenn die Details selbst mit dem Blog nach dem neuen Trailer recht mager ausfallen – allzu lange müssen wir wohl nicht mehr darauf warten.

Was hat es mit Stasis überhaupt auf sich? Falls ihr es bislang verpasst habt: Stasis ist ein neues Schadens-Element, das mit Jenseits des Lichts eingeführt wird. Es ist das erste neue Element seit dem Start von Destiny 1 und im Gegensatz zu den bisherigen Elementen Akrus, Solar und Leere schöpft es seine Kraft aus der Dunkelheit und nicht aus dem Licht. Doch auch wenn wir Stasis als Hüter nutzen, werden wir selbst nicht böse und verfallen auch nicht der Dunkelheit.

Übrigens, nicht nur Hüter, auch 3 Gegner-Rassen könnten ebenfalls die neuen Stasis-Kräfte erhalten

Quelle(n): Bungie, Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marki Wolle

Ich bleib dabei Eis und die Dunkelheit passt nicht zusammen😂😂😂

Antiope

Was ironisch ist, da je nördlicher du gehst, desto weniger Sonnenstunden du abbekommst und desto mehr Eis du vorfinden wirst. 😂

In Game of Thrones waren die Typen mit den weißen langen Haaren mit den vereisten Wanderstäben auch böse und EISKALT.

Warum ist Arkus oder Solar bei Licht? Oder Leere? Wäre Solar als Dunkelheitsfähigkeit nicht besser aufgehoben um so etwas Licht ins Dunkle zu bringen?

Ich verstehe die Dunkelheit ist die Hölle und in der Hölle ist es stets warm und kuschelig, also müsste Stasis zum Licht (Hoch oben auf den Wolken wo die Engel sitzen, da ist es eisig kalt) und die Solarfähigkeit mit dem ganzen Feuer die müsste zur Dunkelheit/Hölle.

Es ist auch kompliziert. Es ist ja gar nichts wirklich schwarz-weiß und wie soll man es einordnen, nach Farbe, nach Temperatur, nach Bösartigkeitsgrad. Was ist böser. Jemanden einfrieren oder jemanden ins Nichts verpuffen lassen oder jemanden zu Tode verbrennen oder mit Blitzen zu brutzeln. Schwierig. Was davon ist lichthaft gut?

Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr gefallen mir die Storyschnippsel die Eris von sich gibt.

Mr.Tarnigel

😃👍
Das heißt ja dann das die Dunkelheit immer mit Licht zusammen ist und Licht mit Dunkelheit.
Sowie Vanille Eis fast immer mit Schoko Eis kommt und umgekehrt.

Antiope

Naja wo kein Licht, da kein Schoko… äh Schatten.

Mr.Tarnigel

Aber Eis und vodka passt schon zusammen besonders wenn es dunkel ist.
Also passt Eis und Dunkelheit schon zusammen 😉

Chriz Zle

Ohje ich seh es schon kommen, der PVP wird richtig ekelhaft mit den Eishähigkeiten.

Dat Tool

Vorab. Max Handwerk hat gestern mit dem Newsticker zur Gamescom grandios daran gearbeitet den Artikel frisch zu halten. Top 😉
Nun zu meiner OT Frage
Destiny 2 landet doch auch im Gamepass wenn ich das richtig verstanden habe. Heißt das dann auch mit Beyond Light? Oder müsste ich mir das zusätzlich kaufen?

Zhadar

Ja, dass wird inklusiv Erweiterungen, also auch Beyond Light, im Game Pass landen.

berndguggi

Aber nur für die XBox mwN. Habe den Pass auf dem PC da soll es erst später kommen

Paulo (Mr Kermit001)

Gott sei dank gibt es den Gamepass 😄

Dat Tool

Aber wirklich ^^ so brauch ich nicht eine Müde Mark rausschmeißen und kann es trotzdem mal testen :))

Paulo (Mr Kermit001)

Richtig, weil ich würde mich ärgern für das Spiel nochmal zu bezahlen 😅

Millerntorian

Auch, wenn die Details selbst mit dem Blog nach dem neuen Trailer recht mager ausfallen…

Danke!

Dachte ich auch, denn das Geschriebene (Blog) ist eigentlich das Gezeigte (Trailer) nochmals in knappe Worte gefasst und genauso vage. Ich kann nur hoffen, dass da mal deutlich fundiertere Infos über die DLC-Inhalte im Laufe der nächsten Wochen kommen; das Gezeigte hat bisher nur den Charakter bunter Teaser-Bildchen.

Aber bis November ist ja noch lange hin.

Mizzbizz

Jupp, das seh ich auch so. Es ist recht diffus, was da zu sehen ist. Interessant wäre wirklich mal nen Skill-Tree, und natürlich wie sich die Fähigkeiten anpassen lassen…. vielleicht geht es ja wieder etwas mehr Richtung Destiny 1, wo man die Fokusse wesentlich besser einstellen konnte. Naja, wie Du ja schon geschrieben hast…es ist noch lang bis November. Ich glaube wir können uns drauf verlassen, dass Bungie uns die Möhre noch so richtig schön lange vor die Nasen halten wird und sich bei jedem Info-Happen feiern lässt! 😉

laram

Ich hoffe sehr, das mit der neuen Fähigkeit die PvP Lastigkeit des Jägers ein wenig ausgeglichen wird, durch seine Klassenfähigkeit besitzt dieser bereits einen „fest verbauten“ Pvp Vorteil, die Gelegenheit zum Ausgleich wäre günstig.

Warlock:“ Tausche Rift gegen Ausweichen“
Jäger:“ Geh weiter“
Titan:“boah, nee lass ma stecken“

🙂

Mizzbizz

Ich will zwar nicht schon wieder ne Debatte auslösen über das Ausweichen des Jägers. ABER… dafür haben wir quasi keinen Nahkampf-Kill-Schlag, und werden jedesmal vom Warlock mit seiner irrsinnigen Reichweite weggehauen, oder auch vom Titanen, egal. Und das Ausweichen hilft nix gegen Beschuß, die Kugeln finden einen auf magische Weise ja trotzdem, und auch n Nahkampfschlag wird trotz Ausweichen nen Treffer. Was also ist daran denn so ein „fest verbauter PVP Vorteil“??? Nein, Antworte nicht…. es ist anscheinend ne Glaubensfrage und wurde schon zigfach diskutiert. Also hab ich wahrscheinlich sowieso unrecht. Oder auch nicht. Wie auch immer. :silly:

Antiope

Nur zwei Subklassen des Warlocks haben Nahkampf auf Reichweite und die sind nicht Onehit. Der Jäger hat gleich einen ganzen Tree mit Nahkampf auf Reichweite und die können Onehit sein. Also ich verstehe das Gemecker um den Warlock nicht.

laram

Jetzt hast du aber geantwortet…

Der jägarr hat keinen Nahkampf … der war ech gut.

Antiope

Was?

laram

der Vorredner hatte sich doch jede Antwort verbeten „Nein, Antworte nicht….“
und dann hast du trotzdem geantwortet, Schlingel.

und die ursprüngliche Aussage „quasi keinen Nahkampf-Kill-Schlag“ hat Trumph Qualität, findest du nicht?

Antiope

Naja ich glaube, dass er das wirklich so sieht. Ich habe dann halt den Verdacht, dass er nur Jäger spielt und nicht die anderen Charaktere, dann merkt er schnell, dass da vielleicht doch alles ein wenig anders sein kann, wenn man die anderen Klassen auch aus eigener Spielerfahrung kennt.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mit dem Jäger manchmal total abgehe im PVP und auch mit dem Titan. Wenn ich aber Warlock spiele, dann muss ich mich viel mehr anstrengen, vielleicht spiele ich den Warlock (den ich eigentlich am meisten spiele) einfach falsch. Ich habe schon aggressive Warlockspieler gesehen, aber ich krieg diese Spielweise nur mit Titan und Jäger hin.

laram

ich denke du siehst das richtig

TheEzy

Also cool aussehen tut das ganze auf jeden Fall aber gameplay mässig sehe ich schwarz für das PvP was das stunen anbelangt. In vielen MMOs wird im PvP bewusst von diesen stunning-skills weggegangen da sie die Balance im PvP zusätzlich erschweren. Hoffe da legt sich Bungie nicht selbst ein Ei…

Hans Dornauer

ich hoffe ja wirklich dass der titan mehr ost als ein stürmertitan mit eisfähigkeit, würde gerne titan bleiben werde mich aber je nach neuem fokus zwischen titan u warlock als main entscheiden, auf den ersten blick wirkt der warlock interressanter

Nolando

genau das denke ich mir auch die ganze zeit.

wenn du dir die fokusse des titans anschaust ist Leere praktisch alles drei das gleiche nur ein zwei unterschiede
der solar fokus ist teils wie leere statt schild wirft man hammer
arkus sticht hervor aber hat zwei von drei bäumen das gleiche

einzig der mittlere solar und arkus baum sind wirklich individuell wo man merkt das sie sich gedanken gemacht haben.

wenn ich mir den warlock anschaue und den jäger merkt man das alle drei fokusse im grunde gleich sind aber die fähigkeit sich deutlich krasser unterscheiden.

naja ich hoffe ich darf meinen kleinen titan treu bleiben !

AUT Anti Typ // Belcl Patrick

also wo genau der „gravierende“ Unterschied bei sowohl Warlock als auch Jäger siehts beim oberen und unteren Baum würd ich an der Stelle schon gern wissen

Einzig der mittlere Baum macht bei ALLEN Klassen was anderes der obere und untere Baum is bei jedem gefühlt das gleiche nur minimal anders

immer dieses „wir armen (Klasse xyz einfügen) wir sind ja sooo arm im Vergleich zu den anderen“ is halt einfach bullshit 😂

Millerntorian

Also ich armer Jäger bin wirklich arm dran; seit Monaten habe ich wirklich keinen Spaß mehr.

Mal sehe ich meine Jägerin nicht, weil sie eine „Makellose Ausführung“ absolviert hat oder ständig ausweicht, mal springt die einfach wie von der Tarantel gestochen und dabei alles zwischen A und B wegfetzend mit „Klingenfeuer“ über die Map oder generiert beispielsweise zu allem Überfluss eine absurd hohe Zahl von komischen Ankern, in denen die Gegner sich ständig verheddern und so Superenergie en masse produzieren.

Das geht mir mittlerweile wirklich auf die Nerven, ich glaub ich lass das mal mit dem Spielen. Oder werfe mal Farming Simulator ein und höre das Gras wachsen…

😉

Nolando

Sorry das sollte kein rumgeheule sein, ich bin zufrieden mit dem was ich habe. ich möchte nur mal ein fokus sehe der wirklich was neues darstellt und dem titan villt mal eine ganz andere rolle verpasst. 😀

der mittlere leere baum beim titan ist der selbe wie der untere baum du hast ein schild und kannst es werfen, unterschied zum unteren das blocken ist stärker und die schüsse dadurch verstärken die teammitglieder. hier ist der unterschied groß zum oberen baum mit der bubble

was ich als unterschied meine ist z.b. nahkampf und granaten

der titan hat durchweg einen schlag der buffs verteilt oder schulterstöße/bodenkrachen

wenn du hier den jäger vergleichst, wufrmesser die explodieren, fächerwurfmesser, schlag der bufft, arkusstab bodenwelle, blendgranate, unsichtbarkeitsgranate, ausweichssprung der auflädt oder unsichtbar macht

der warlock feuersäulen, schlag der bufft, schlag der heilt, granaten die du essen kannst und dadurch heilst oder buffst, nahkampfaufladung um wurfgeschosse zu bilden, granaten die durch einen fokus automatisch verkettungsblitze aktivieren

bestimmt habe ich einiges ausgelassen.

was ich sagen will ist, der Jäger und der Warlock haben von Bungie viel liebe und individualität in deren fähigkeiten bekommen. beim Titan kommt es mir so rüber als wäre hier ein grundgerüst gebaut worden und nur um 1 2 kleine punkte verschönert worden.

es sollte kein rumgeheule sein alle drei klassen sind dennoch sehr stark in ihrem gebiet aber ich als titan bin eingeschränkt in meiner fokus auswahl. 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

28
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x