Eisenbanner-Quest in Destiny 2: Erst bockschwer, nun babyeinfach – Was ist besser?

Die Rüstungs-Quest im Eisenbanner war für viele Hüter bei Destiny 2 erst zu überspitzt, nun kann sie fast schon im Vorbeigehen erledigt werden. Was findet Ihr besser? Macht mit bei unserer Umfrage.

Was hat es mit dem Hin und Her auf sich? Die Rüstungs-Quest im Eisenbanner hat in den letzten Monaten eine richtige Achterbahnfahrt hinter sich, die sich am besten mit „Von einem Extrem ins andere“ beschreiben lässt.

In der Season 7 veränderte Bungie radikal die Art und Weise, wie die Rüstung im Eisenbanner verdient wird. Wer die neuesten Eisenbanner-Klamotten wollte, musste spürbar mehr Grind auf sich nehmen. Das schmeckte vielen nicht, Destiny 2 besserte zur Season 8 nach. Seitdem kann die Quest fast schon nebenher erledigt werden. Doch auch das stößt nicht nur auf Gegenliebe.

Zahlreiche Hüter diskutieren seitdem, was nun unter dem Strich besser ist. Das wollen wir auch von Euch wissen.

So war es mit der Quest in Season 7 – die Einführung der Rüstungs-Quest: In Season 6 waren die einzelnen Rüstungsteile noch an wöchentliche Beutezüge von Lord Saladin gekoppelt, die alle gleichzeitig abgearbeitet werden konnten. Hatte man diese Bountys abgeschlossen, gab es die entsprechenden Rüstungs-Items dann bei Lord Saladin zum Direkt-Kauf. Auch als Zufalls-Drops nach Abschluss von Eisenbanner-Matches konnte man die eventspezifischen Rüstungs-Teile bekommen.

In Season 7 wurdet Ihr für Rüstungsteile aus dem Eisenbanner zunächst auf eine lange mehrteilige Quest geschickt, wo man nach und nach alle 5 Rüstungsteile freigeschaltet hat. Erst dann konnten sie auch als zufällige Belohnung nach Matches droppen. Die Schritte mussten dabei alle einzeln abgearbeitet werden und hatten teils enorme Anforderungen. Fortschritt für den jeweiligen Schritt machte man zudem erst, wenn man dort tatsächlich angekommen war.

Zahlreiche Spieler waren der Meinung, dass Bungie es viel zu stark übertrieben hat. So manch ein Hüter sprach dabei von der wohl grindlastigsten und nervigsten Aufgabe, die Destiny 2 bis dahin gesehen hatte. Gerade viele Solo-Spieler, kleinere Gruppen und Spieler mit wenig Zeit beklagten sich. Wer solo unterwegs war und mehrere Charaktere spielte, der kam kaum noch hinterher – gerade, wenn man nicht durchgehend spielen konnte.

destiny-2-titan-eisenbanner

So läuft es mit der Quest jetzt in Season 8 – nach der Überarbeitung der Rüstungs-Quest: Bereits in Season 7 hatte Bungie stellenweise bei der Quest nachgebessert, für Season 8 wurde die Jagd nach der Rüstung nochmals überarbeitet.

Zwar wird man immer noch auf eine Quest geschickt, doch diese ist nun so einfach, dass sie fast schon im Vorbeigehen erledigt werden kann – selbst, wenn man mehrere Charaktere spielt.

Nun spielt man einfach das Eisenbanner und muss dabei ein paar Kills mit dem Fusionsgewehr hier landen, einige Hüter mit der Super dort ausschalten und dazu noch einige Zonen erobern. Fortschritt lässt sich im Prinzip nun ganz locker nebenbei erzielen. Zudem bauen einige Anforderungen nun aufeinander auf. So zählen beispielsweise die eroberten Zonen sowie die abgeschlossenen Matches auch für die Folgeschritte und werden aufgerechnet.

destiny-2-eisenbanner

Kurzum: Die Quest ist seit Season 8 nun deutlich einfacher geworden und kann viel schneller abgebacken werden. Als Beispiel: Selbst ich, der während beider Eisenbanner-Events der Season 8 kaum Zeit zum Spielen hatte, war bereits nach einigen lockeren Stunden beim ersten Event schon mit 2 meiner 3 Hüter komplett fertig.

Wie sehen Hüter diese Änderungen? Die neuesten Änderungen finden bei zahlreichen Fans viel Anklang – gerade bei Spielern mit wenig Zeit und bei einsamen Wölfen. Die Quest sei nun viel angenehmer zu spielen – besonders im direkten Vergleich zu Season 7. Gerade, wenn man mehrere Hüter bespaßen möchte, kann man nun viel besser mithalten als noch in der vergangenen Saison. Alles sein nun mit weniger Stress und mit deutlich mehr Spaß verbunden.

Doch es gibt nicht nur positive Stimmen. Auch Kritik wird laut. So sei die Quest fast schon banal und würde kaum noch irgendeine Herausforderung bieten – im Gegensatz zum Ende der Season 7, wo Bungie am „alten neuen System“ die wichtigsten Änderungen vorgenommen hatte. Zudem gibt es erneut Vorwürfe, Bungie hätte auf die „weinenden“ Casuals gehört und würde ihnen jetzt im Prinzip alles fast schon schenken. Nun sei alles wieder lächerlich einfach.

Destiny-2-Saladin

Einige sind zudem der Meinung, dass Bungie es einfach nicht schafft, einen gesunden Mittelweg zu finden und in diesem Fall von einem ins andere Extrem springt.

Was denkt Ihr über die jüngsten Änderungen an der Rüstungs-Quest? In diesem Rahmen haben wir eine Umfrage für Euch vorbereitet und wollen wissen, was Ihr von der aktuellen Form der Eisenbanner-Rüstungs-Quest haltet – da nun mittlerweile so gut wie jeder diese Quest fertig haben dürfte. Ist sie viel zu einfach und macht dadurch keinen Spaß? Ist sie nun genau richtig? Oder würdet Ihr Euch lieber einen anderen Lösungsansatz wünschen?

Bedenkt, dass Euch nur eine Antwortmöglichkeit zur Verfügung steht. Vielen Dank für die Teilnahme und Eure Zeit.

Gerne könnt Ihr Eure Meinung mit uns und anderen Lesern auch in dem Kommentar-Bereich teilen. Übrigens, falls Ihr im PvP auf Sniper setzt, schaut Euch diese Auswahl an:

Die 5 besten Sniper für den Schmelztiegel von Destiny 2: Shadowkeep
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
17
Gefällt mir!

85
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kar Ga
Kar Ga
19 Tage zuvor

Die Quest ist ok. Hätte meine 550 Token gern sinnvoll eingesetzt, für ne Fuchsbiss z.B. Leider nur 3 bekommen, allesamt mit UNSINNIGEN PVP Perks. Ne PVP Waffe aus einer PVP Aktivität mit PVE Perks auszurüsten…2 Schuss bekommt man, 3 gehen da rein und ich krieg sie mit Schnelltreffern. Wenn es die Absicht ist, das man die farmt….hahahaha. Ich nehm meinen Kelch und hol mir ne Geliebt, geht schneller und kostet weniger Nerven. 5x Dämmerbruch in Folge…lächerliche Rotation. Bye Bye Eisenbanner, diesen Hühnerstall kann ich nichts mehr abgewinnen.

Sven Walther
Sven Walther
24 Tage zuvor

Ich finde, es sollte das Eisenbanner aus D1 wiederbelebt werden… Beutezug machen, Rang aufsteigen, und Rüstung kriegen.. genügend Token nach Rang 5 noch übrig, schnell eine Super EB Waffe mit Godroll abgreifen…fertig.
Wesentlich schlimmer sind die nervigen Noobwaffen wie z.b. Jötun, Kolony und Telesto …. das hat kaum noch was mit Skill zu tun… die sollten gebannt werden aus dem PvP!!! Und ständige Verbindungsabbrüche versauen einem Solospieler ganz gewaltig den Fortschritt im Kompetitiv Modus…
Überhaupt wird mir zu oft zu viel geändert!!

WooTheHoo
WooTheHoo
19 Tage zuvor

Ich hatte damit früher auch permanent zu kämpfen. Seit ich ne neue Leitung habe, halten sich die Abbrüche sehr in Grenzen. In den letzten 14 Tagen (vier Spieleabende) wurde ich gestern nur ein einziges mal gekickt, beim Anflug in den Turm. Vorher hatte ich mich auch nicht getraut den Comp-Part für das Wurfmesser anzugehen.

Christian Bartels
Christian Bartels
25 Tage zuvor

Die Frage für Bungie lautet… Wollen wir eine Minderheit, die Hardcorezocker, glücklich machen und diese fordern, oder den Gelegenheits, – bis ambitionieren Durchschnittspieler. Fakt ist… Der zweite bleibt am Ball mit letzterer Lösung. Der erstere zockt trotzdem weiter und meckert ein bisschen. Wenn mal wieder nix zu tun ist ab Mitte bis Ende der Season ist es dann für mich, wie sicher viele andere Spieler ebenso, Zeit für andere Games. Ich will gar kein Spiel welches mich so sehr beschäftigt. Ich hab aich Lust auf andere Spiele auf andere Spiele. Destiny frisst auch so schon genug Zeit.

De Lorean
De Lorean
25 Tage zuvor

Über die Quest hatte ich mir während des Ironbanner keine Gedanken gemacht, da ich von dem schlechten matchmaking und der schlechten Verbindung abgelenkt war. Ich durfte schon alleine gegen ein 5er clan antreten. Generell gilt, dass ich sehr sehr oft gegen 5er bis 6er clans spielen muss. Die solo spieler in meinem team haben darauf kein bock und verlassen das spiel. Abartig lange Wartezeiten runden das Elend ab. PVP ist gerade kein Spaß

Pueschi
Pueschi
25 Tage zuvor

Bin ziemlich froh darüber, wieder Mal Zeit für andere Spiele smile

Marvin Siebnich
Marvin Siebnich
25 Tage zuvor

Also ich bin in letzter Zeit wirklich kein Fan vom Schmelztiegel, nachdem ich die 5500 erreicht habe und die Ironbanner Sachen alle an einem Nachmittag nach der Schule erledigt habe ist für mich im crucible die Luft raus.Ironbanner konnte mich bis jetzt auch kaum motivieren, egal wie lang die bounties. So lange ich die ohne Anstrengung und Absicht innerhalb weniger als 3h schaffe läuft etwas falsch. Ich möchte gefordert werden, nicht dazu gezwungen werden ohne irgendwelche Modifikationen an meinem Playstile langweiliges crucible mit zu großen Teams zu spielen.Quest die erfordern meinen Playstile anzupassen und Dinge auszuprobieren würde ich auf jeden… Weiterlesen »

IOMWGI
IOMWGI
25 Tage zuvor

Die Eisenbanner Quest ist völlig unnötig. Wieso nicht wie früher. Rüstung droppt Random am ende bzw. wird mit Rangaufstiegen zum Kauf freigeschaltet, so wie früher. Daran war doch nichts falsch. Also back to the roots und weg mit der Sinnlosquest.

Mel MacBrody
Mel MacBrody
25 Tage zuvor

Seit Destiny 2 auf Steam ist kann man PvP vergessen, überall Spieler die hart am laggen sind, sogar im Classic Mix.
Vermisse Battlenet wo man seine Region aussuchen konnte, auf Steam wird man mit Motumbo aus Südafrika gematcht oder mit LingLing irgendwo in Asien.

Kaffee vernichtungsmaschine
Kaffee vernichtungsmaschine
26 Tage zuvor

Die grösste herrausfoderung ist momentan die performens von destiny 2 !
Man sieht den map namen und dann erstmal 20 bis 30 sek blackscreen ! Ins inventar wechseln dauert auch ewig ! Trotz SSD festplatte ! Das kostet nerven sag ich euch ! Die bounties erledigen sich von selbtst, sehr einfach !

Swami Asango
Swami Asango
26 Tage zuvor

Das ist richtig, da liegt einiges im Argen und so ganz kann ich mir nicht erklären, warum. Verbindungsabbrüche und „Contacting Destiny Servers“ gab es früher in dem Außmaß niemals, in dem diese nun auftreten. Müsste ich raten, woran das lliegt- würde ich drauf tippen, dass die ganzen FTP PC Neulinge auf dieselben Server geleitet werden, auf dem auch die Konsolen laufen.

Psycheater
Psycheater
26 Tage zuvor

Bungie springt halt leider oft von einem Extrem ins Andere

Mizzbizz
Mizzbizz
26 Tage zuvor

War da wieder ne Quest?? Oder meint ihr die wöchentlichen Beutezüge für die höheren PL-Items?? Denn die ziehen sich schon ganz schön hin… Aber mir is das wurscht, denn ich spiele ja nicht, um in möglichst kurzer Zeit das Max-Level zu erreichen.

Dread ED
Dread ED
26 Tage zuvor

Rost abkratzen war da eben bei manchen noch offen smile

Mizzbizz
Mizzbizz
26 Tage zuvor

Jupp, bei mir auch. Inklusive 290 Tokens. wink Hab dann am Sa, nur fix die letzen 7 SMG Kills gemacht und dann wars durch. Wenn ich das vorher gewusst hätte…. naja,egal, Tokens abgegeben, Dreck zerlegt oder infundiert. Hab aber nun ne schicke Panzerweste für meinen Jäger. Sieht echt geil aus mit Blutiger Zahn (so hieß der Shader glaub ich). Ansonsten hab ich nicht mehr gedaddelt dieses Banner. Evtl bin ich beim nächsten wieder dabei. War etwas durcheinander mit den ganzen Scouts usw.

IOMWGI
IOMWGI
25 Tage zuvor

Wenn du die im erstem Eisenbanner in dieser Season schon erledigt hattest nicht. Die Quest gibt es nur 1x pro Season nicht 1x pro Eisenbanner.

Mahir Ibricic
Mahir Ibricic
26 Tage zuvor

Finde durch die Quest wird das enstpannte EB zocken zerstört, jeder volldeppt läuft mit der Spinne oder einem Fusi rum und dazu noch die behinderten Maps die nicht für ein 6 vs 6 geschaffen sind, warum Bungie sowas unterstützt kann ich nicht vestehen, durch die neue Scout Meta im Eb und QP campen dazu noch Leute und das macht absoult kein Spass mehr im EB, da spiel ich doch Lieber Komp und schwitze dort als im EB. Wenn man noch pech hat und fast nur Waffen aus den Beutezügen bekommt, dann hat sich das Grinden mal richtig gelohnt ….. Fusi… Weiterlesen »

IOMWGI
IOMWGI
25 Tage zuvor

Nicht nur, das manche Maps nicht für 6vs6 geeignet sind, da nimmt Bungie einige Maps aus dem normalem PvP raus um die zu überarbeiten (unausgeglichenes Layout und miese spawns) und dann bekomnt man diese Maps in Eisenbanner doch wieder aufgetischt.

Jokl
Jokl
25 Tage zuvor

Waffen verbieten, echt mal!
Keine Fusis, keine Spinne/SMG, warte, Scouts sind ja auch doof, klingt nach, alles doof,
Pistole, Bogen, Schwert, alles andere sind Pussys ….

Sven Walther
Sven Walther
24 Tage zuvor

Nein, finde ich gar nicht. Problematisch sind eher die Waffen mit zielverfolgung wie Jötun und Lolony… aber auch die Telesto nervt im pvp

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
26 Tage zuvor

Eisenbanner war mal mein lieblingsmodus im 1er, aber da hat sich der Grind auch wirklich gelohnt bei den Godrollwaffen die man sich erspielen konnte.Da gab es auch einen Beutezug wo man der Beste in seinem sowohl auch im gegnerischen Team sein musste….das war nicht so einfach….aber für eine Nirvens Gnade oder dem Fusi Aschrabenflug…hab ich fast rund um die Uhr gespielt….Jetzt geht es eigentlich nur um Spitzenausrüstung die dein Level anheben, aber ansonsten sind die Waffen immer noch die alten und somit hat jeder Eisenbanner Spieler höchst wahrscheinlich irgendwann mal sich seine Godrolls die im Lager -seit Ewigkeiten vor sich… Weiterlesen »

gotchaKC
gotchaKC
26 Tage zuvor

sry OT: Das Matchmaking in Überleben ist ja zum wahnsinnig werden. Es werden eigene Teammitglieder ins gegnerische Team gesteckt und dann spielt man 4 gegen 2. 2 gegen 3 kommt ja auch oft genug vor und alle drei Spiele ein Disconnect. Das ist echt wieder unspielbar. Oder bin ich der Einzige?

Heulmodus off ^^

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
26 Tage zuvor

Hab mit nem Freund ein paar spiele gemacht….die eigentlich ganz ok waren…..als ich den Solo Freelancer Modus gespielt habe für Ruhmpunkte….hast du entweder Pech oder Glück wenn es ums leaven geht….entweder ihr gegen 2 oder umgekehrt….Na ja, kann Spaß machen wenn alles ausgeglichen ist…aber erwarten würde ich nix…^^

Spere Aude
Spere Aude
26 Tage zuvor

Wenn alle 3 Spieler aus deinem Team rausfliegen, dann kann es auch DDOS von einem aus dem Gegner Team sein.
Darauf greifen leider immer wieder Leute zurück, die Account Carries für Luna / Not Forgotten gegen Geld anbieten. Soll ja schnell gehen.

Sven Walther
Sven Walther
24 Tage zuvor

Nein bist du nicht… habe das auch viel zu oft.. da frustet man gewaltig!!

Starthilfer
Starthilfer
26 Tage zuvor

Ganz ehrlich, den extremen Itemgrind geb ich mir nicht mehr. Bin noch längst nicht am PL Bereich von 980 aber ich hab kein Bedürfnis 20- 40 Runden Ironbanner zu spielen nur um die Quests ab zu schliessen und das PL möglichst schnell hoch zu bringen. Ich habe grundsätzlich nichts gegen Grinden und ich spiele sehr gerne PvP aber IB mit diesen Quests entgeht meinem Interesse komplett. Für mich hat Shadowkeep schon wieder sehr viel an Reiz verloren das einzige worauf ich noch gespannt bin wie es die nächsten Wochen mit der Vexoffensive weiter geht.Ich finde es nicht schlecht in welchen… Weiterlesen »

Faule_Sau
Faule_Sau
26 Tage zuvor

Ich hätte mit dem Warlock 12 Spiele für die Quest gebraucht, müsste man nicht 15 abschliessen.Dadurch auch in der ersten Woche alle 3 Chars durch, da es ja aber mehr als genug Arbeit gibt für Leute die 2h am Abend und am Weekend ein bisschen zocken, finde ich das in Ordnung.Hingegen habe ich die Motivation nicht aufbringen können in dieser Woche die Fähigkeitenkills zu machen. Selbst wenn du mit ner Powerwaffe auf 750 spielst, hatte ich beim Jäger gerade mal 19% als ich mit den anderen Quests durch war. Da müssten entweder die anderen Beutezüge schwerer werden oder die Fähigkeitenkills… Weiterlesen »

????ørყ ♦♠
????ørყ ♦♠
26 Tage zuvor

Ich fand es vorher besser: Alle Waffen und Rüstungsteile zufällig während einem Match verdienen, zusätzlich noch die Beutezüge um jedes einzelne Rüstungsteil save freizuschalten und mit den Token einfach ein paar Pakte holen, wo alles zufällig drin war.So konnte ich mir in der kurzen Woche Eisenbanner immer für alle meine 3 Chars die Rüstung erspielen. Zuerst mit dem Titan grinden, bis ich alles zusammen hatte, dann mit dem Jäger (manchmal auch nur zur Hälfte) und für den Warlock habe ich mir einfach immer alles aus den Paketen mit Hilfe der vorher verdienten Tokens gezogen. Seit der Änderung dessen, habe ich… Weiterlesen »

Stephan Wilke
Stephan Wilke
26 Tage zuvor

Im PVE darf es ruhig knackig sein. Finde ich gut.
PVP braucht keine schweren Quests. Dort kann einem der Fortschritt schon versaut werden wenn man gegen ein Team aus Schwitzern antritt.

Boki Daja
Boki Daja
26 Tage zuvor

Quest is einfach ja, man muss halt trotzdem bestimmt so 10-20 runden eb machen x 3 chars… man hat schon was zu tun aber Fähigkeiten kills mit jäger hahaha der schritt is heftig des dauert wirklich ewig.

Metasmiths
26 Tage zuvor

Bei so einer weinerlichen Community ist es aber auch schwer das richtige Maß zu finden grin

iTzz-A-kackNOOB
iTzz-A-kackNOOB
26 Tage zuvor

Dem stimme ich voll und ganz zu!!

https://media3.giphy.com/me

Jokl
Jokl
26 Tage zuvor

Bungie bekommt den Spagat nicht hin, wie das so vielen Firmen geht, die sich in MMOs verdingen.Da die meisten Menschen Egoisten sind, nach meiner Erfahrung, geht auch jeder erst mal aus der Perspektive mit Aufgaben um.Der erste Blick, was hab ICH davon, lohnt sich das, investiere ich da meine Zeit usw., alleine da ist ja schon ein scheitern vorprogrammiert.Zwischen 40 Stunden Woche+Familie, noch eben online am Ball bleiben, wird einem das nicht geboten, steigt er wohl eher früher als später aus.Dann hat man das andere Beispiel, 14 Uhr wird man wach, Konsole/PC an, Red Bull auf und um 14.05 gehts… Weiterlesen »

Malgucken
Malgucken
26 Tage zuvor

Es gibt ja immer viele Lösungen, für mich war es gut da ich pro Abend ca 2-3 Stunden max spiele und so nur 3 Abende brauchte. Aber es gebe ja die Möglichkeit 6 Beutezüge zu machen, 5 für jedes Rüstungsteil eine und der 6 Beutezug macht alle Rüstungsteile auf Meisterwerk. Logisch das dieser Beutezug knackig ist. So hat jeder was davon. Die Feierabendhüter bekommen EB Rüstung (müssen aber Teuer auf Meisterwerk hoch drücken) und die Experten können durch außergewöhnliche Leistungen auf einmal die komplette Rüstung zum Meisterwerk bringen.Aber Bungie hat ja schon immer die Lösung gehabt die kein Spieler haben… Weiterlesen »

no_obey
no_obey
26 Tage zuvor

Das Spiel wurde auf casual getrimmt, da die casuals auch allen Loot haben wollen und eben diese casuals zusätzlich auch die zahlende Schicht darstellen. Auf die ca. 3% Dauerzocker wird dank solcher Kleinigkeit wie Geld (Ironie) kein Wert gelegt wink Außerdem gelten eher Triumphe und Plaketten als Endcontent für Vielspieler.

DOp3X1
DOp3X1
26 Tage zuvor

Dieses mal bestand der Grind für mich hauptsächlich aus Fähigkeitenkills, die Quest war dank des letzten IB schon abgeschlossen. Bungie sollte aber generell mal lernen, den Weg der goldenen Mitte einzuschlagen. Aber das hat meine Mutter bei Essen für Familienfeiern in 60 Jahren nicht gelernt, allerdings macht die IMMER viel zu viel, also nicht von einem Extrem ins andere. Deshalb habe ich bei Destiny da wenig Hoffnung^^.

Philipp
Philipp
26 Tage zuvor

Bungie möchte den Punkt mit den Fähigkeiten-Kills in Zukunft angehen und wohl entschlacken.

Jokl
Jokl
26 Tage zuvor

Schädelfeste auf, Visier runter und los :).
Wenn nicht zu viele Shotguns unterwegs sind, dann macht das sogar richtig Spaß :=)
Ich hatte ein match, 4 Superkills, 2 Grantenkills, und die restlichen 20 nur seismischer Schlag, das war ein Fest smile

Philipp
Philipp
26 Tage zuvor

Ein echter Titan braucht keine Waffe, er hat ja einen Dickschädel

DOp3X1
DOp3X1
26 Tage zuvor

Titan war wirklich noch am angenehmsten, mit dem macht man das ja fast nebenbei. Allerdings gibt es ja auch noch einen Warlock und einen Jäger. Mit dem Jäger habe ich ernsthaft überlegt, ob ich mir den Beutezug überhaupt abholen soll für ein warscheinlich doppeltes Item was einen eh nicht weiterbringt^^. Dafür spührt man aber eine gewisse Befriedigung, wenn es dann geschafft ist. Hat alles Vor- und Nachteile

Marek
Marek
26 Tage zuvor

Ja, diese Spielweise ist richtig asi. Macht mal für zwei, drei Runden Spaß, aber dann tun einem die Gegner leid; im EB sind ja Spieler unterwegs, die noch orientierungsloser sind als ich (deshalb bin ich auf deren Seite: Drecks Titan mit Schulterangriff). grin

Mahir Ibricic
Mahir Ibricic
26 Tage zuvor

Shotgun xD, hast du ein anderes spiel gespielt ? Meinst nur Scout, Spinne und Fusion……

Martin Hartzsch
Martin Hartzsch
25 Tage zuvor

Die Frage ist Welches Spiel du spielst?Aus der Ferne ja kannst du mit dem Scout jemanden aus der Super holen. Aber nicht wenn der Titan sie direkt hinter dir zündet. Und so OP wie du die Einsiedler Spinne darstellst ist sie auch nicht. Damit holste auch keinen aus der Super der nicht vorher irgendwo einiges an Schäden bekommen hat. Ausserdem ist es gut das die Spitzenwaffen stärker als andere legendäre Waffen sind da man dafür ja auch ordentlich was tun musste. Also mach hier nicht so auf Mimimi nur weil du vielleicht noch nicht das Vergnügen hast mit diesen Waffen… Weiterlesen »

Alitsch
Alitsch
26 Tage zuvor

Ich hab mir komplette Rüstung (mit Kopien) in letzten IB erspielt. Somit war bei mir der Wind raus aus den Segel. Mir fehlt einfach an Süße/Loot beim IB.
Da wünschte Ich mir eine gesondert Quest mit einwenig Würze/Herausforderung.
Von mir aus eine Waffe auf 950 Lv Meisterwerk. (1x IB Kinetik/ 2xIB sekunder/3x IB Power).
Spuckforest hat mir absolut kein Spaß gemacht aber die Waffe hab Ich mir geholt.

Afehner
Afehner
26 Tage zuvor

Grundsätzlich, ne Herausforderung sollte eine Herausforderung aufgrund ihres Schwierigkeitsgrades sein. Grind ist keine Herausforderung, sondern nur Zeitintensiv. Ich mein, ob die Questreihe nun kurz oder lang ist, ist egal. Herausfordernd waren beide nicht. Deswegen wahrscheinlich „nur“ Rüstung. Eine Herausforderung wäre es, wenn man eine Streak von 30 wins in rumble hinlegt. Geht schnell, kann aber auch nicht jeder…Deswegen sollten auch nur die dann belohnt werden die sich durch erarbeiteten Skill bewehren. Sorry für die Casuals in dem Falle, Herausforderungen muss man sich widmen und dementsprechend Zeit investieren. Ist wie im real life wenn man meint sich in einer Firma direkt… Weiterlesen »

Marek
Marek
26 Tage zuvor

Für die Quest musste ich Jötunn spielen; diese Peinlichkeit ist Herausforderung genug. ^^

no12playwith2k3
no12playwith2k3
26 Tage zuvor

Ich hatte auch die Jötunn dafür ausgepackt und habe mich kein bisschen schlecht gefühlt. Erlaubt ist, was erfolgreich ist.

Marek
Marek
26 Tage zuvor

Erlaubt ist, was erfolgreich ist.

Genau: Pling – pling – „Das macht zwei.“ smile

no12playwith2k3
no12playwith2k3
26 Tage zuvor

Soll ja auch schnell gehen, diesen lästigen Questschritt zu erfüllen…

Warum also mit der Erentil rumschimmeln und auf Opfer lauern, wenn doch eh ein Großteil der Spieler im Schmelztiegel zu blöde ist, der Jötunn auszuweichen?

Neno Horvat
Neno Horvat
26 Tage zuvor

Mal SuperOT.
Hab vor mit in den nächsten Tagen einen neuen Rechner zuzulegen. Kennt Jemmand ein gutes kostenloses Benchmark mit dem ich die Systeme vergleichen könnte? Alles was ich auf Google finde sieht irgendwie dubios aus.

Der Vagabund
Der Vagabund
26 Tage zuvor

Muss man bei jedem IB die quest Reihe machen bevor man Token tauschen kann???

Freeze
Freeze
26 Tage zuvor

nein, in der Season einmalig

Der Vagabund
Der Vagabund
26 Tage zuvor

Ok danke. Also nächste season wieder ran an den saladinspeck xD

press o,o to evade
press o,o to evade
26 Tage zuvor

Ironbanner ist mir so wayne….

Highlight der letzten Tage in D2: Gestern den Memory of Cayde Cloak Armor 2.0 mit Leere Fokus bekommen.

Schönster Hunter-Cloak im Spiel…

Chriz Zle
Chriz Zle
26 Tage zuvor

Kein Plan ob da was geändert wurde, hatte die 3 Quests noch im Ur-Zustand erledigt.
Dieses mal hab ich auch nur Eisenbanner wegen dem Pinnacle Loot gemacht. Wäre das nicht gewesen, wäre ich nicht mal rein in die Gute Eisenbanner Stube.

Aber gut, es hatte auch was positives. 1. Match mit dem Jäger den Warlord geholt bei 12 Kills und 0 Toden. Damit hatte ich endlich mal Glück und das Gold Eisenbanner Emblem geholt.

Ansonsten wieder oft über Fussis aufgeregt, diese Reichweiten auf die die Dinger tödlich sind……..

press o,o to evade
press o,o to evade
26 Tage zuvor

was ist den jetzt der God-Roll bei Fusis?
Gestern einen im IB gehabt mit ner Erentil mit unter Druck, Toben, Range-MW, Projection Fuse und Long Zoom Scope.

Diverese Youtuber machen unterschiedliche Angaben zum God Roll.

Bin immer von Tap the trigger und firmly planted ausgegangen.
Habe hier schon des öfteren gelesen das doch einige mit unter Druck und so spielen….

CommanderCool
CommanderCool
26 Tage zuvor

Hab eine mit unter Druck und Messsucher, dazu Stabi-Meisterwerk und ein Magazin für Stabi, Skope hat mittleren Zoom. Die macht sich ziemlich gut im Tiegel, hol die aber mittlerweile nur noch raus wenn die Gegner sich nicht benehmen können.

Chriz Zle
Chriz Zle
26 Tage zuvor

Da kann ich leider keine Antwort geben da ich den Kram nicht wirklich spiele. Tap the Trigger müsste aber mit einer der besten Perks sein, da es ja immer nur den 1. Schuss gibt der dann die Reichweite enorm erhöht.

Philipp
Philipp
26 Tage zuvor

Da gibt es wohl wirklich keinen Konsens. Unter Druck ist so beliebt, weil das Perk bereits beim Spawn an ist und das Fusi spürbar genauer macht. Tipp mal an wirkt im Prinzip auch ähnlich und quasi bei jedem Schuss. Firmly planetet kann echt hässlich viel ausmachen machen und teils aus absurder Reichweite killen.
Manche sagen du brauchst Stabi, damit mehr Bolzen da landen wo sie sollen. Andere schwören, nur Reichweite zählt, Aim-Assist der Bolzen und Dmg-Abfall usw.

Chears Oi
Chears Oi
26 Tage zuvor

die sollten endlich mal andere waffen aus den übrigen saisons mit random rolls mitbringen….. der amboss wäre fett mit random rolls

Metasmiths
26 Tage zuvor

Bitte nicht!
Ich bin so happy das die keine Randoms Rolls haben, denn dann kann ich die wenigstens aus der Sammlung herstellen.
Mich nervt das so ab, dass ich keine Items ab Forsaken herstellen kann, weil Random Rolls.
Eine Sammlung die viel Potenzial verschenkt.

Deadmanwalking
Deadmanwalking
26 Tage zuvor

Die „Casuas“ heulen rum weils zu schwer ist, die „Hardcoreler“ weinen rum weils zu leicht ist. Egal welches Game, es ist immer das gleiche Lied. *gähn*

Raiiir
Raiiir
26 Tage zuvor

ist immer noch zu viel pvp meiner meinung nach grin

P. S.
P. S.
26 Tage zuvor

Ich als Familienvater finde die Quest super
und auch genau richtig. Konnte mit einem meiner Charaktere die Eisenbanner Rüstung in zwei aufeinanderfolgenden Eisenbannern holen. Anders würde ich an die Rüstung niemals heran kommen.

KingK
26 Tage zuvor

Ein wenig zu einfach und der Schritt mit den GW Kills ist nicht gefixt. Letzteren brauche ich aber auch nicht. Dann lieber AR kills oder vllt auch mal sidearms rein bringen.
Mich nervt eher der Beutezug mit den Fähigkeiten/Super kills. 2% pro Kill. Das zieht sich ewig, während die anderen drei Beutezüge fix abgeschlossen sind…

Freeze
Freeze
26 Tage zuvor

Die Fähigkeitenbounty is echt doof. Hab mich gestern noch dazu überredet die auf dem Jäger fertig zu machen(war bei 41%. Hab mich erst künstlich im Gesamten PL runter gedreht auf 958, weil man ja Bonuspunkte bekommt für Kills mit der Super bei Leuten die im Level höher sind lol. Dann Intellekt auf 100 gedreht und neben der Zone gewartet bis jemand sie einnimmt. Bin dann mit dem Messern rausgesprungen und mit etwas Glück standen da so 3 Leute und die gaben dann gleich 9%… hab in 2h 60% gemacht…

JUGG1 x
JUGG1 x
26 Tage zuvor

Richtig Objectiv der Junge (Y)

KingK
26 Tage zuvor

Puhhh, da hast du ja richtig eine kleine Taktik ausgearbeitet^^
Ich hab die im Endeffekt mit allen drei Chars liegen lassen (ja, habe seit langem mal wieder IB mit allen Klassen gespielt ????).

DerFrek
DerFrek
26 Tage zuvor

Ich bin absolut kein Fan der aktuellen Quest und der Beutezüge. Das Ganze geht einfach viel zu schnell, ist keine Herausforderung und die Belohnung dafür kann durch schlechtes RNG auch mal ganz schnell nutzlos werden. Auf der anderen Seite verstehe ich aber sehr wohl, dass dies für Spieler mit weniger Zeit dann doch eine sehr attraktive Quelle für schnelles Leveln darstellt und nun nicht jedem das PvP Spaß macht, oder locker flockig von der Hand geht. Im, aus meiner Sicht, besten Fall, müsste Bungie zusätzliche Quests für Spieler wie mich einfügen, die a) ein wenig anspruchsvoller sind, als nur das… Weiterlesen »

TheDivine
TheDivine
26 Tage zuvor

Jup, sehe ich ebenso.
Früher gabs wenigstens immer wen dem man noch im comp auf die 2100 helfen konnte, aber selbst das wurde trivialisiert.
Zudem langweilt mich Überleben langsam aber sicher brutalst.

DerFrek
DerFrek
26 Tage zuvor

Ich finde das eigentlich ganz gut. Im 3v3 spielt sich der Modus durchaus angenehm, da brauche ich keine Rotation für die Liste. Ich habe auch noch nicht soviel Zeit ins Comp investiert… seit ich die 1000 Punkte geknackt habe und seitdem keine 5500er Gegner mehr kriege (SBMM for you), renne ich förmlich den 5500 Punkten entgegen. Durch nen neuen Controller, spiele ich derzeit sogar noch mit Handicap, weil ungewohnt.

Philipp
Philipp
26 Tage zuvor

Machst du es wie Gladd und benutzt Bongos als Controller? wink Ich finde den 3v3 Überleben bisher auch ganz gut. Kontrolle war mir in Comp meist zu unfair, oft war dann die Power noch bei der besten Zone und man hat das Team fast nicht mehr wegbekommen. Countdown war zwar ab und zu spassig, hat sich aber eher langsam gespielt.

DerFrek
DerFrek
26 Tage zuvor

Nee, ich bin jetzt nach 1,5 Jahren Razer Raiju auf einen Scuf Impact umgestiegen. Der ist viel feinfühliger und direkter, wodurch ich das zielen erstmal wieder lernen muss ^^. Dazu kommt, dass die Jungs vergessen haben, mir den EMR Magneten zu schicken, wodurch ich meine Tasten nicht frei belegen kann und es schlichtweg nicht mehr gewohnt bin, durch Drücken des linken Sticks zu sprinten ^^ Ich fand Kontrolle irgendwie ganz gut, aber ich vermisse ihn auch nicht. Den Modus konnte man halt extrem schnell gewinnen, wenn man sich voll auf die Aufgabe konzentriert hat. Die Rolle hatte ja vorher Countdown,… Weiterlesen »

TheDivine
TheDivine
26 Tage zuvor

Angenehm ja, aber es wird mit der Zeit einfach fad.
Ich habe mich langsam aber sicher etwas über 3.5k eingependelt, ab da wirds in der Solo-Q etwas holprig.

DerFrek
DerFrek
26 Tage zuvor

Bin gestern bei 3700 angekommen. Mal gucken ob da jetzt irgendwas anders wird. Auf dem PC bei dir ist das ja doch nochmal ein ganz anderer Schnack ^^

Alitsch
Alitsch
26 Tage zuvor

Kann dir nur zustimmen es sieht nicht so aus ob die Bungie demnächst große Pläne bezüglich Schmelztiegels aufweißt.

Ich wage zu behaupten Sie haben mit Einführung vom Gambit gehofft das es insgeheim den Schmelztiegel teilweise ablöst.

Und jetzt stellt sich die Frage beim Bungie um wem und wann kümmern wir uns mehr :um Gambit oder Schmelztiegel.

no12playwith2k3
no12playwith2k3
26 Tage zuvor

Dabei könnte es – würde man auf einen doch nicht allzu kleinen Teil der Community hören – recht einfach sein:

Einfach wieder ein Wochenend-Event im Trials-Format einführen. Dass die da noch „rumlaborieren“ müssen…

DerFrek
DerFrek
26 Tage zuvor

So einfach ist das glaube ich auch nicht. Das hakt ja gerade an allen Ecken und Enden, weil die Playlists so vermurkst sind.

Wo kann man denn als durchschnittlicher Spieler hingegen um ein paar lockere Runden zu spielen?

Nahezu alle Playlists: SBMM
Classic Mix: Connection based, aber von Meta-Elo-Schwitzern geflutet
Eisenbanner: SBMM + PL
Comp: Skill/Rang basiert (oder soll zumindest so sein)

Tatsächlich ist die Comp Playlist gerade noch die angenehmste, aber nur weil die Schwitzer nichts zum nachjagen haben. Die anderen Listen sind auf meinem Level schon recht schlecht besucht und ich würde mich nicht einmal als guten Spieler bezeichnen.

TheDivine
TheDivine
26 Tage zuvor

Bezüglich Gambit wurde ja schon angekündigt das Gambit oder Gambit Prime gestrichen wird, soviel dazu.

Was dringenst fehlt ist etwas wie Trials. (Und das nicht nur im Überlebens Modus)

Alitsch
Alitsch
26 Tage zuvor

Danke fürs Info , diese Info hab Ich irgendwie verpasst.

DerFrek
DerFrek
26 Tage zuvor

Hmm… Ich finde Gambit gerät genauso ins Hintertreffen, wie der Tiegel aktuell. Und Bungies Antwort ist PvE grin

BoHu4
BoHu4
26 Tage zuvor

Finde es totalen misst, eine quest machen zu müssen, um meine Tokens einlösen zu können.
Dann soll bungie lieber eine Spezielle Waffe an die Quest binden mit guten Rolls oder sonst was.
Ich habe jetzt über 200 tokens wieder und kann die nicht einlösen, wegen der depperten Quest.

Dread ED
Dread ED
26 Tage zuvor

Dann mach doch die Quest, hab mich bei dem Fusionsgewehr Part auch am Anfang ein wenig angestellt, aber letzten endes wurde mein Skill dadurch besser.

BoHu4
BoHu4
26 Tage zuvor

Ich heiz lieber mit der Spinne oder Shotgun durch. Geht um das Prinzip. Eine Luna oder NF ist an gewissen skill gekoppelt aber die dämlichen Questschritte um Tokens abgeben zu können ? Das ja a Witz

Dread ED
Dread ED
26 Tage zuvor

Verstehe ich absolut, hat mich auch super genervt in der letzten Eisenbanner Woche, bin auch lieber mit meiner MIDA Kombi unterwegs. Aber mit der Unbarmherzig gings diese Woche beim zweiten Anlauf dann ganz Flott durch den Fusionsrifle Abschnitt, und dann war es doch ne nette Abwechslung. Habs dann auch noch mit dem Jäger noch schnell durchgezogen.

Aber spiel was dir Bock macht, darum gehts. hf

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.