Destiny 2: Der Sentinel vorgestellt – Ein Titan als Captain America

Bei Destiny 2 wurde der Sentinel ausführlich vorgestellt. Hier seht Ihr den Titan mit seiner „Captain America“-Super.

IGN hat heute, am 12.7., weitere Exklusiv-Infos zu Destiny 2 veröffentlicht. Dieses Mal geht es um etwas, dem viele Hüter schon lange entgegenfieberten: um den Sentinel.

Der Sentinel ist die neue Leere-Subklasse vom Titan. In Destiny 2 kommen mit dem Dawnblade, dem Arcstrider und dem Sentinel insgesamt drei neue Fokusse, wobei die Warlock- und Jäger-Fokusse bereits im Rahmen von Anspielevents ausführlich vorgestellt wurden. Auf detaillierte Infos zum Sentinel wartete man bislang vergebens.

Im IGN-Video seht Ihr den Sentinel nun ausgiebig im Einsatz:

Der Sentinel ermöglicht viele Spielstile, hat eine überarbeitete Bubble

Wer auf eine komplette Fokus-Vorstellung mit allen Fokus-Knoten hoffte, wird mit diesem Video leider enttäuscht. Die Entwickler geben nur eine allgemeine Einführung in die Titanen-Subklasse. Hier sind die spannendsten Infos:

  • Die Super des Leere-Titanen ist ein Schild. Ähnlichkeiten zu Captain America kommen direkt auf. Der Schild kann vielseitig eingesetzt werden.
  • Der Titan kann diesen Leere-Schild als Schutz verwenden, um sich unbeschadet Feinden zu nähern
  • Er kann den Schild als Nahkampf-Waffe verwenden. Dieser Angriff sei dem Schulterangriff des Stürmers ähnlich.
  • Zudem könnt Ihr den Schild auf die Feinde werfen und sie so aus der Distanz eliminieren. Der Schild kann dabei mehrfach abprallen und mehrere Feinde umnieten.
destiny-2-sentinel

Wie das alles aussieht, könnt Ihr im Video beobachten. So viel Gameplay-Material zum Sentinel gab es bislang nicht.

Der Sentinel ist die erste Leere-Subklasse, die eine mobile Super hat. Allerdings kann der Leere-Titan noch immer eine stationäre Super zünden:

  • Indem Ihr die Tasten für die Aktivierung der Super gedrückt haltet, wird eine Bubble aufgestellt – ein „Schutz der Dämmerung“, wie die Bubble eigentlich heißt.
Destiny-2-Sentinel-Vex-Strike-1024x576

Hier gibt es eine Neuerung. Die Bubble hat „Lebenspunkte“ und Ihr könnt der Bubble ansehen, wenn sie bald zerstört wird. Sie bekommt dann Löcher und wird diffus.

Der Sentinel soll insgesamt ein aggressiver Supporter werden. Wie er sich spielt, könnt Ihr bereits nächste Woche selbst herausfinden. Denn er wird während der Beta zu Destiny 2 spielbar sein.

Was haltet Ihr vom Sentinel?

Autor(in)
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

57
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sven
Sven
2 Jahre zuvor

Hier nochmal etwas, was mir als einem am Boden zerstörten Hunter Main seit heute ein wenig mehr Hoffnung verleiht… Vllt kommt ja doch noch was nützliches für den Jäger (zurück)…

https://uploads.disquscdn.c

Jeff
Jeff
2 Jahre zuvor

Ganz Ehrlich!

Hatte gehofft die 3 bestehenden Fokusse, besser gesagt die 9, würden bestehen bleiben und evt. angepasst oder durch je 1 erweitert.

Übrigens!

Hatte zunächst geglaubt das uns Mond, Venus, Mars, Riff und Kosmodrom erhalten bleiben würden und um 3 neue Gebiete ergänzt würde.
Hatte gedacht das sei der logische Schritt, da diese ja 1. bereits programmiert sind und 2. die Hemnisse durch Last Gen wegfallen.

Denke meine Ansprüche sind zu hoch gewesen.

Axl
Axl
2 Jahre zuvor

Ich habs ja gesagt smile

Mit der Bubble nimmt sich der Titan ab D2 selbst „aus dem Spiel“. Einfach Bubble stellen und rein in die Bubble, raus aus der Bubble ist mit D2 nicht mehr.

Aber trotzdem glaube ich dass ich ihn lieben werde ^^

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Wie kommst du drauf das man nicht mehr raus kann oO

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

glaube er meint es so, dass man sich nicht mehr darin verstecken kann und hin und her laufen kann, weil sie irgendwann keine Lebenspunkte mehr hat

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Kann man alles wie bisher nur halt ggf nicht so lange ???? Ok man braucht keine GG, Nova oder Hammer mehr um sie zu zerschießen aber sonst…

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

ist mir bewusst grin wollte nur versuchen die Verwirrung aufzulösen ^^

Axl
Axl
2 Jahre zuvor

Ich meinte es wirklich so (hab mich vielleicht falsch ausgedrückt), dass die Bubble nur gestellt wird und stehen bleibt, wenn man die Supertaste drückt und gedrückt hält…

Nicht so wie in D1, wo du einmal auf die Super-Tasten hämmerst und damit die Bubble stellst und denn weiter mit auf die Mobs schießen kannst.

Somit fehlt dir mit der Bubble in einem 6er Raid quasi der 6. Mann beim Boss-Kampf z.B.

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

muss man sie wirklich aktiv halten? ich hab das so gelesen das man die tasten nur länger drücken muss damit es eine bubble wird

Axl
Axl
2 Jahre zuvor

Achso… o.O

Das hab ich garnicht bedacht.

Wie gesagt, wenn im Artikel das so steht: „Indem Ihr die Tasten für die Aktivierung der Super gedrückt HALTET, wird eine Bubble aufgestellt.“

Somit hab ich das so für mich geschlossen, dass es so ablaufen würde.

Herr TTime… würdet Ihr vielleicht ein wenig Licht ins Dunkel bringen können, zum Thema Bubble-Gate ^^

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Da muss sich TTime nicht zu aufraffen xD Im Video sieht man das der Titan nach dem aktivieren weiter läuft.

Tasten kurz drücken: Captain America
Tasten länger drücken: Bubble Bro

Geisti 2011
Geisti 2011
2 Jahre zuvor

Alles in allem finde ich das der Sentinel total rüberkommt wie ein „Relikt-Träger“ aus VoG „nur“, dass man noch das Schild werfen kann. Genau genommen finde ich sieht es nach erweitertes Recycling aus Destiny1 aus, aber mich stört das in dem Fall gar nicht, weil Relikt-Träger zu sein hat soooooo viel Spaß gemacht Was super cool ist, ist das man beim Start der Super entscheiden kann, ob man Bubble stellen will oder den Captain America spielen möchte. So eine Variation hat keine andere der gezeigten Subklassen. Entweder offensiv oder defensiv und das mit der selben voll aufgeladenen Super. Frage mich… Weiterlesen »

v AmNesiA v
v AmNesiA v
2 Jahre zuvor

Das Ding mit den Supers ist aber so, dass jeder wahrscheinlich pro Spiel sowieso nur noch ein mal die Super voll hat.
Die lädt viel langsamer und die Matches sind wohl insgesamt kürzer.
Daher wird es in D2 kein Super gespamme geben wie in D1 denke ich.
Und ob man da dann was nerfen muss, ist halt die Frage. wink

Geisti 2011
Geisti 2011
2 Jahre zuvor

Das mit der Verlangsamung der Super ist mir noch gar nicht aufgefallen. Danke für die info. Ist eine tolle Veränderung.

Marcel Brattig
Marcel Brattig
2 Jahre zuvor

Titan ????????????????

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Ist irgendwie noch nicht so wirklich bestätigt noch widerlegt. Es gibt das Gerücht, dass die Fokusse, die mit TTK ins Spiel kamen (Sonnenbezwinger, Sturmbeschwörer und Nachtpirscher) erst mit einem DLC nachgereicht werden. Fänd ich auch krass, wenn ich ehrlich bin und kann mir das noch nicht so wirklich vorstellen. Wobei… Ist Bungie. Dann ist alles vortsellbar.

dh
dh
2 Jahre zuvor

In den neueren Aufnahmen der Inventare sieht man nur 2 Fokusfelder, keine 3. Ich vermute, dass die TTK Fokusse in ein späteren Dlc kommen.

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Das wäre wirklich ziemlich bescheuert. Ich meine, die Fokusse sind doch ready. Sie waren doch bereits Teil des Spiels. Also dreister kann man Inhalte nun wirklich kaum zurückhalten um sie später in einem DLC zu bringen.

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Das wäre ne harte Nummer von Bungie..

Axl
Axl
2 Jahre zuvor

Also wieder so, wie in D1 Arkus und Solar beim Hunter, Solar und Leere beim Warlock und Leere und Arkus beim Titan. Der dritte Fokus kommt dann mit dem ersten DLC.

Man will dem Konsumenten ja nicht gleich alles auf dem Silbertablett servieren ^^

dh
dh
2 Jahre zuvor

Der Titan ist schon ganz nice, vor allem ist die Super neben dem Warlockschwert etwas wirklich neues, wobei man sogar auf die D1 Super wechseln kann.Dennoch werde ich beim Hunter bleiben. Allerdings habe ich die Befürchtung, dass man hier ohne den Bogen wie zu Anfang von Destiny nur eine Nebenrolle im PvE einnehmen wird. Neben den zig Möglichkeiten des Sentinels bietet der Warlock mit seinen Rifts nun auch entscheidende Vorteile im PvE.Einzig der Gunslinger hat mit Chains of Woe eine einzige Fähigkeit, mit der man die Gruppe unterstützen kann, das aber auch nur, wenn man Adds killt. Gerade für pure… Weiterlesen »

Loki
Loki
2 Jahre zuvor

Naja die Titanen Bubble war in D1 immer ein guter Vorteil. Und ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich mit einer anderen Titanen Subklasse gespielt habe. Blindbubble plus Waffen/Segen des Lichts. Das hat uns oft genug den Arsch gerettet.
Mal schauen wie sich Cpt. Void so spielt.

Little light
Little light
2 Jahre zuvor

Sry mal ne andere Frage: Habt ihr heute auch Probleme mit einloggen oder Abstürtzen?

Scofield
Scofield
2 Jahre zuvor

Also so langsam bin ich ja als Destiny 1 Warlock main echt am überlegen nicht mit nem titan zu starten ^^

Ilias
Ilias
2 Jahre zuvor

Damit wollen sie dich bloß locken! Du musst widerstehen, darfst dich nicht abwenden!

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Beste Idee deines Lebens ^^

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Captain America wird definitiv wieder der Main in Destiny 2. Jetzt noch mehr als sowieso schon; auch wenn es daran eigentlich nie Zweifel gab wink

Bin über die Bubble überrascht; hätte erwartet das man sie zwar stellen kann aber das man sie quasi aktiv aktiv halten muss. Sprich die Tasten für die Super gedrückt halten und das man diese auch gedrückt halten muss damit die Bubble nicht verschwindet und man somit massiven Schutz bietet, aber eben nicht mobil ist.

So isses natürlich geiler wink

Ninja Above
Ninja Above
2 Jahre zuvor

Schade nur, dass titanen keinen Stil bei der Kleiderwahl beweisen razz

v AmNesiA v
v AmNesiA v
2 Jahre zuvor

Dann hast Du meine freshen Titan noch nicht gesehen. Komplette Rüstungssets farblich abgestimmt und vor Allem immer ohne dieses hässliche Handtuch um die Hüfte. Mein Titan ist der bestaussehendste Char von mir. Das AoT Set und das Königinnenwachen Set sehen richtig gut aus. So was zusammengewürfeltes zieht der nie an.
Und ja, ich hab noch nen coolen Jäger und nen Warlock.
Aber Stil ist wichtig.

dh
dh
2 Jahre zuvor

Um Stil zu haben muss man einen Umhang tragen. Am besten einen knallbunten mit den Buchstaben FWC drauf.????????????

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

NeNe, hab aus den ersten Teil gelernt. Die Umhangträger bekommen an dem 2 Tag ne Bleikugel um den Fuß usw. Die sind immer im Fokus von so ominösen Programmierer. Bei dem Titan brauchen sie 3 Jahre bis sie mal ein Auge drauf werfen. Da nutz ich jetzt diesen Glitch eiskalt aus. ????????????

Coca Skolas Zero (0% Zucker)
Coca Skolas Zero (0% Zucker)
2 Jahre zuvor

Sentinel nerf incomming ^^

dh
dh
2 Jahre zuvor

Glaube ich kaum. Zuerst wird wie es die Tradition verlangt der Hunter generft. Ich meine, die GG schießt viel zu schnell, das Wurfmesser macht zu viel Damage, die Reichweite der Arkussuper und -nahkämpfe ist zu hoch, der Dodge ist zu schnell aufgeladen und Bungie fallen wohl noch 100 andere Dinge ein, die den Jäger zum Start von D2 absolut broken machen.

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Langsam wird es ein wenig viel Jäger-Geweine… grin In Destiny 1 (gerade in Vanilla) war der Jäger einfach viel zu stark. Auch jetzt zum Ende von Destiny 1 ist er nach wie vor eine starke Klasse. Das einzige, was ich Bungie ankreiden würde (sollte es wirklch so kommen), wäre dass sie den Nachtpirscher vorerst draußen lassen. Aber dafür können die anderen Klassen auch nichts dafür.

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

Der nachtpirscher wäre die einzige jäger klasse die im pve brauchbar ist nachdem mann uns die unsichtbarkeit bei der arkus klasse genommen hat, das ist in meinen augen eine frechheit ich speckuliere aber auf einen exo gegenstand der uns die unsichtbarkeit ermöglicht

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Wenn der Nachtpirscher wirklich nicht ins Spiel kommen sollte, dann fände ich das auch total bescheuert. Denn mit dieser Klasse hätte der Jäger durchaus auch eine (sehr) gute PVE Klasse. Naja, mal abwarten. Können sie eigentlich nicht bringen, schon bestehende Fokuss draußen zu lassen.

dh
dh
2 Jahre zuvor

Im PvP schon. Wie gesagt, ich kann mir schon vorstellen das die GG zuerst generft wird da sie scheller schießt als Sentinel, Striker, etc 2 Schläge landen können.Der Jäger war schon immer stark, aber war immer wieder das Ziel ungerechtfertigter Nerfs.Warum ich im Bezug auf D2 „weine“ ist die Tatsache, wie wenig Mühe sich Bungie im Vergleich zu den anderen Klassen gibt. Der Arcstrider ist nicht mehr als ein Klingentänzer, wie er eigendlich in D1 hätte funktionieren sollen. Warlock und Titan erhalten etwas völlig neues.Dazu kommt noch die Tatsache, dass der Arcstrider zwar pur auf den Dodge ausgelegt ist, dieser… Weiterlesen »

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Da hat du auch absolut recht. Irgendwie hätten sie sich da auch etwas außergewöhnlicheres einfallen lassen können, ähnlich wie beim Warlock oder Titan. Aber mein Kommentar bezog sich eher auf die „Stärke“ der Klasse und da gehe ich davon aus, dass der Jäger nach wie vor stark sein wird, auch wenn er (leider) keine weltbewegende Neuerungen bekommt. Finde es auch schade, da der Nachtpirscher mal kurzzeitig mein Main war. Bzw. war er das eigentlich nahezu immer seit TTK.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
2 Jahre zuvor

Titan war in Destiny1 schon mein erster erstellter Char und mein Main.
Das wird er in Destiny2 auch bleiben. wink

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

so sieht´s aus. Diese ganzen oh-ich-mach-mir-jetzt-auch-mal-ein-Titan-der-sieht-OP-aus Typen sind keine wahren Titanen grin

v AmNesiA v
v AmNesiA v
2 Jahre zuvor

So was nennt man auch Trittbrett-Titans, äh ich meine Trittbrettfahrer. wink
Ein wahrer Titan zu sein ist keine Entscheidung die man trifft, sondern eine Berufung. smile

Geisti 2011
Geisti 2011
2 Jahre zuvor

Destiny 2 noch nicht mal draußen und ihr bashed schon die angehende Community. Erste Frage im Party-Chat: Welche Klasse warst du in Destiny1? —> falsche Antwort = Kick ^^Habe noch nie Verstanden, dass man sich so in Schubladen pressen lassen will. Ich spiele alle 3 Charaktere super gerne. Jeder hat Vor- und Nachteile. Warum sollte man sich auf eine Klasse beschränken, wenn das Spiel so viel Abwechselung bei den Hütern liefert. ————————-hier kommt Spaß——————————————-Und btw. der Jäger wurde in Destiny 1 so fertig gemacht, wenn man mit dem auf gleiche Höhe kommt wie mit dem OP Titan, wer beherrscht das… Weiterlesen »

v AmNesiA v
v AmNesiA v
2 Jahre zuvor

Es basht doch hier keiner.
Ich hab auch alle drei Klassen.
Aber mein Titan war mein erster Char und mit dem spiele ich einfach am Liebsten. wink

Sven
Sven
2 Jahre zuvor

Wenn der Titan jetzt noch (Jäger-)Umhänge tragen und sich unsichtbar machen könnte, würde ich sofort von meinem geliebten Hunter ins „feindliche“ Lager wechseln????????????????????????

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

Naja der jäger kann sich ja auch nicht mehr unsichtbar machen

Sven
Sven
2 Jahre zuvor

Genau deshalb ja????

Sven
Sven
2 Jahre zuvor

Deleted

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Kann man skillen also Unsichtbarkeit und Schattenschritt alle paar Sekunden xD
Das wäre der ultimative Fist of Doom für jeden Hunter… Warlock behält Blink und dem Hunter nehmen sie die Unsichtbarkeit, nehmen sie aber nicht aus dem Spiel sondern geben sie dem Titanen und der kann auch noch öfter den Schattenschritt xD

RaZZor 89
RaZZor 89
2 Jahre zuvor

Da haben sie sich im Gegensatz zum Jäger mal was einfallen lassen. Warlock ist auch super aber den Jäger haben sie verkackt

Sven
Sven
2 Jahre zuvor

Sehe ich bisher auch so

KingK
2 Jahre zuvor

Titans eben ????????????

Definitv die innovativste „neue“ Super!

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Leider kein „Skillbaum“ aber ich würde sagen das klingt alles nach ner Menge Spaß, Sentinel-Main confirmed <3 Einen Fokus für alle Situationen was will man mehr ????

Jetzt hat jede Titanklasse nen Schulterangriff ???? Ich kenne da Leute die werden im Strahl kotzen xD

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

Ok das war alles? Hätte mir den skillbaum auch gewünscht, aber egal in 6 tagen kann ich ihn ja schon selbst testen

Tom Ttime
Tom Ttime
2 Jahre zuvor

Jo, hab ich eigentlich auch erwartet

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

Hat die bubble also auch keinen buff?

TheCatalyyyst
TheCatalyyyst
2 Jahre zuvor

Im Video ist an der zweiten Stelle, wo die Bubble in Action zu sehen ist, kurz auch ein Buff zu sehen: „Armor of Light“. Ob das jetzt mit Panzerung des Lichts gleichzusetzen ist, weiß ich aber nicht. Vielleicht bleibt „Panzerung“, aber „Segen“ und „Waffen“ sind jetzt in der Klassenfähigkeit des Warlocks verbaut?

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Also er bekommt einen Buff und ein Überschild, scheint Panzerung des Lichts zu sein ???? Heilen tut er sich auch und ich denke man kann jetzt genau sagen wann die Bubble verschwindet, weil die Superenergy langsam weniger wird und wenn sie leer ist wird die Bubble wohl verschwinden..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.