Bungie hat heute die perfekte Ausrede, um nicht an Destiny 2 zu arbeiten

Die Entwickler von Destiny 2 kommen momentan ganz schön ins Schwitzen, aber nicht wegen Arbeiten an Destiny 2. Diesmal kann man ihnen nicht wirklich böse sein, dass sie das Action-MMO mal links liegen lassen, auch wenn viel zu tun ist.

Kurz vor den Toren des frostigen Kanadas liegt das beschauliche Bellevue im US-Staate Washington. Hier ist auch Bungie, der Entwickler von Destiny 2, beheimatet. Doch seit Kurzem behindert eine meteorologische Abnormität die Entwicklung des Action-MMOs und beschert Bungie die perfekte Ausrede, um mal die Füße hochzulegen.

  • Der Juni glänzt so hoch im Norden der USA mit einer sommerlichen Durchschnittstemperatur von maximal 25 °C – an kühlen Tagen sogar nur 13 °C.
  • Doch seit 3 Tagen rollt eine Hitzewelle über Seattle und die umliegenden Städte wie Bellevue, wo auch das Bungie HQ ist (via Washintgonpost.com).
  • Bis zu 113 °Fahrenheit vermelden die Wetterdienste – das entspricht umgerechnet etwa 45 °Celsius. Absoluter Hitze-Rekord für die Region. (via Currentresults.com).

Bungie macht Hitzefrei. Das lassen die Entwickler so auf Twitter verlauten:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Die Entwickler von Destiny 2 machen heute hitzefrei, weil die PCs schon überhitzen

Bungies Community Manager Dylan “dmg04” Gaffner klagt über unzumutbare Arbeitsumstände: Sein Laptop ist schon beinahe abgeraucht und hat sich wegen Überhitzung zwangsabgeschaltet … direkt 2-Mal. Für alle erklärt er dann noch das wichtigste: “Das ist nicht gut”.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Doch sorgt euch nicht zu sehr um Gaffner, seit er ins Schlafzimmer mit all seinen Ventilatoren umzog, geht’s schon etwas besser (via Twitter).

Was lustig klingt, ist jedoch alles andere als cool. Bungie ist erst kürzlich teilweise aus dem Homeoffice in die Büroräume zurückgekehrt. Aufgrund der Covid-Pandemie wurde schon die nächste Erweiterung “Witch Queen” von Ende 2021 auf Anfang 2022 verschoben.

Dieses Arbeitsweise sorgt für Kritik: Gut, solch einen Einfluss auf die Entwicklung von Destiny 2 wie die weltweite Krise wird die momentane Hitzewelle in Washington nicht haben.

Doch viele Spieler werfen Bungie seit Jahren eine ineffiziente Arbeitsweise vor. Bungie ist dafür bekannt, auf Überstunden zu verzichten und Crunch zu vermeiden, die Mitarbeiter sollen sich hier vor allem wohlfühlen. Was einigen Hütern jedoch seit Jahren fiese Kommentare in Richtung “die sind faul” entlockt.

Bungie-Arbeitsplatz
Fleißige Bungie-Mitarbeiter im HQ – wenn keine Hitzewelle herrscht

So lesen wir beispielsweise unter den Hitzefrei-Twitterposts der Bungie-Mitarbeiter solche Aussagen:

  • “In Australien schließen die Büros nicht bei solchen Temperaturen, habt ihr keine funktionierende Klimaanlage?” (via Twitter)
  • “Ich bin aus Texas – 100 °F sind normal” (via Twitter)
  • Andere User scherzen eher, dass Telesto irgendwas damit zu tun hat und nun auch im echten Leben zu Glitches führt. Was der Community Manager auch bejaht – wer, wenn nicht das gamebreaking-Exotic, könnte nun auch Bungie selbst brechen? (via Twitter)

Besonders die Server, die verbuggten Season-Starts und der fehlende Content sorgen immer wieder für Vorwürfe. Die fehlende Liebe fürs PvP löste sogar eine kleine Revolte aus. Als Bungie kürzlich verkündete, 12 weitere Waffen kommen zu Destiny 2, sich aber rausstellte, dass es alte Knarren mit überarbeiteten Perks sind, sorgte das für Empörung bei den Hütern. Ja, das ist schon typisch Bungie, wenn man bissig sein möchte.

Doch seien wir mal ehrlich, wer Höchsttemperaturen von 25 °C gewohnt ist und sich plötzlich mit 45 °C rumplagen muss, der hat sich einen Tag hitzefrei verdient. Immerhin halten die Destiny-Server bisher den Temperaturen stand – so Telesto will.

Dedicated-Server-Destiny
Ja ja, über die Server lästern die Hüter seit 2014

Wir wünschen den Entwicklern bei Bungie eine baldige Abkühlung und das dann recht bald Normalität im HQ einkehrt. Und wer weiß, da Bungie ja momentan expandiert – auch nach Europa – können Luke Smith (im Titelbild) und Konsorten man bald sicher auch im Hochsommer gnadenlos entwickeln: Destiny 2 kriegt neuen Chef, riesiges neues Hauptquartier und kommt nach Europa.

Wie geht ihr mit solchen Temperaturen um, verschafft euch Destiny 2 Abkühlung oder versteht ihr schon, dass man dann Siesta machen (muss)? Wer seine Gegner mit Eis vor Überhitzung bewahren möchte, so klappt’s: Destiny 2: Probiert den starken Build fürs Endgame – Laut Profi „zu gut fürs PvE“

Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sagittarii

Leute mal Spass bei Seite, kopieren ist schwerer als ihr alle denkt.

luriup

Alles über 25° ist mir auch zu warm.
Bei 45° würde ich wohl in irgendeine Tiefkühlabteilung des Supermarktes einziehen.

Mein PC wird bei diesen Temperaturen auch deutlich lauter.
Bei normaler Raumtemperatur von knapp 20° schnurrt er leise vor sich hin,
bei den 28°+ die ich momentan in der Wohnung habe,
ist das schon mehr ein lautes röhren.

Chris

Ganz ehrlich? Die brauchen keine Erklärung für das auslassen der Arbeit an einem Tag.
Ist nicht dramatisch und auch ihr gutes Recht. Finde es eher dumm, dass die das öffentlich machen. Die ganzen Hater finden da doch eh wieder an allem was zu meckern, ist doch nur wieder Futter für solche Leute.

Hegh

Trotz vollklimatisierten Büros… ich wünschte ne kreative Ausrede. Der Bekannte meines Bäckers dessen Hund der eine Katze kennt die den Nachbar kennt deren Freund Bauer ist und dessen Tochter fiel ein Ei runter. Wir trauern alle noch und können auf absehbare Zeit CTRL+C und CTRL+V nicht mehr ausüben. Das verstehe ich voll und wir Alle inkl. Verwandschaft sind bei euch und nehmen euch in unsere Gebete auf…

galadham

bei den themperaturen die die da grade haben…

CandyAndyDE

Wer will schon mit einem vollkommen durchgeschwitzten Luke Smith in einem Büro sitzen? Ich nicht ?

TheWhiteDeath

Danke für das Kopfkino

Obsidian Djinn

Die Hitze ist denen ihr kleinstes Problem bei dem Büro. Da würd ich auch nix geschafft bekommen. Furchtbar das Massenlager.

Sagittarii

Man könnte auch schreiben “Bungie ist heute zu faul alten content zu kopieren”.

EsmaraldV

Bungie arbeitet noch an Destiny 2???

Kleiner scherz…bei 45 Grad kann ich das verstehen!
Ich gönn dem Studenten sein hitzefrei!

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von EsmaraldV
galadham

es gibt kein perfekt.
bei bugie nur eine dumme ausrede um fehler als gewollt zu kaschieren

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von galadham
Chris

Jap, ist ja schon so oft vor gekommen… Bungie wird 100 Pro in drei Wochen nen Fehler machen und es dann auf den Tag heute schieben, klingt plausibel. *Kappa*

Zavarius

Das Titelbild und dieses richtig tolle Face triggern mich irgendwie x:

Bei den Temperaturen ist Hitzefrei natürlich in Ordnung. An dem freien Tag sind sie immerhin produktiver als sonst. ?

N0ma

dachte die haben in US überall Klimanlagen ?

TheWhiteDeath

Irgendwann kackt auch die Klimaanlage ab

Klabauter

Eine gemeine Headline ist das. Aber gut das es nur ein Spaß ist. 🙂

Millerntorian

Ist doch eh heute egal, denn viele Deutsche und Engländer haben ebenfalls eine Ausrede, nicht Destiny zu zocken. Kumpels, Bierchen, Fish and…äh Flips and Chips und Magenta-TV (die öffentlich rechtlichen Kommentatoren nerven mich zu sehr). Was will man mehr?

Destiny läuft schon nicht weg. Was interessieren mich da Server?

Und irgendwie haben sich letzte Woche auf der Jägerin alle notwendigen je 8 Bounties für die rotating weeklys angesammelt. Die drei Minuten Einlösezeit + Storymissionsaufwand kann ich auch auch an einem anderen Tag aufbringen. Dann ist das Siegel auch hoffentlich bald eingetütet und ab dafür…

Snake

Deutschland fliegt heute abend eh aus der EM ^^ das ist weitaus wichtiger als ein game zu zocken xD

galadham

es gibt wesentlich wichtigeres als fußball. stimmt.
aber GER-ENG bei einer WM oder EM nicht.
da tritt sogar die schönste nebensache der welt in den hintergrund

Sagittarii

Ich hoffe du hast gewettet ?
Danke England, danke, endlich hat dieses Löw gewuschtel ein Ende!

galadham

jo, wenn de recht hast, haste recht.
statt mal richtig schönen angriffsfußball zu spielen, nä… 3 mal rechts ballschieben, und jeder freie spieler zugestellt. mit so nem geplänkel gewinnt ja ne kreisklasse gegen die

Millerntorian

Nun, ich bin da komplett wertfrei rangegangen (Die Zeiten irgendwelcher Deutschland-Schlüppies über den Auto-Rückspiegeln sind lange vorbei…) und stelle fest, dass die bessere Mannschaft gewonnen hat. So einfach ist das.

War enttäuschend gestern, aber ich ziehe meinen Spaß am Fußballgucken eh aus schönen Spielen. Die Nation ist mittlerweile dabei doch eher zweitrangig. Daher schaue ich mir definitiv die KO-Spiele an. Wenn auch wohl eher so nebenbei.

Antester

Du bist ein ganz fauler Hüter, das geht ja nun gar nicht, also wirklich und so.
OK, bin gestern nach fünf Tagen auch das erste mal wieder online gewesen. In kurzer Zeit waren alle wie Geier da, man hat zwei Stündchen gezockt und dann war es wieder gut. Bei schönem Wetter sitze ich sicher nicht vor der Daddelkiste. Also können sich mMn Entwicklerstudios lieber mehr Zeit lassen, als Fristgerecht zu liefern, dafür dann aber Ausgereift.

Millerntorian

Ich bin nicht faul…ich bin effizient! ?

Aber mal im Ernst. Wenn ich spiele, klappere ich nebenbei auch viele Meilensteine ab, hole mir ein wenig Loot und sehe so kontinuierlich aber zeitlupenartig meine Jägerin anwachsen (bekanntermaßen zu 99,9% solo unterwegs). Momentan bei 1331 (inkl. +17 Artefakt), aber das langt doch locker für den Tageszeitvertreib oder auch mal anspruchsvollere Aktivitäten. Und die Saison ist noch verdammt lang.

Dann horte ich noch tonnenweise Bounties im Laufe einer Spielwoche (welche ich häufig via App am Spieltag im Voraus hole; das spart die lästige Anfliegerei) und lege die Woche drauf entspannt los. Oder auch nicht, denn fertige Bounties werden zumindest bis Mitte August nicht schlecht.

Ist es am WE schön, ja super. Ab auf den Bock und an die See geknattert. Und wenn nicht, dann hab ich ja eigentlich immer was ingame zu spielen. Das ist aber bekanntermaßen nicht das Erfarmen irgendwelcher Perk-Kombis (ich habe doch alles am Start, was ich benötige) oder PL-Hamsterräder. Das langweilt mich persönlich zu Tode. Und wenn mich ein Spiel dermaßen indoktrinieren würde, dass ich danach meinen Freizeitrhythmus ausrichten würde (“Juhu…Dienstag! Schnell einloggen. Und Mittwoch Und Donnerstag, usw. usw…”), dann hätte ich wohl ein echtes Variations-Problem.

Todesklinge

Im Winter:
Ok Leute, wenn wir die Heizung auf das maximum aufdrehen, gibts wieder hitzefrei.”
Guter Plan Chef… ein wirklich ein guter Plan Chef ??

Nakazukii

Ich tippe mal eher darauf das die garkein bock mehr haben an Destiny 2 zu arbeiten da es eh von allen Seiten nur gehatet wird

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

26
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x