Destiny 2 bringt euch mehr Waffen: So werden 12 alte Knarren wieder stark gemacht

Destiny 2 poliert in Season 14 Waffen vom Mond und aus der Träumenden Stadt mit neuen Perks und Levelgrenzen auf. Alles zur Rückkehr und warum manche Spielern darüber schimpfen, andere sich aber freuen.

Das kommt: Damit euer Arsenal in Destiny 2 etwas abwechslungsreicher wird, kommen bald 12 “neue” Waffen zum Action-MMO. Doch ganz so neu sind die Items nicht, es handelt sich um aktualisierte Versionen der Waffen vom Mond und aus der Träumenden Stadt – also den beiden DLC-Locations aus 2018 (Forsaken) und 2019 (Shadowkeep).

MeinMMO klärt in diesem Artikel, wann die neuen Knarren kommen, welche frischen Perks ihr auf den Klassikern findet und was das überhaupt für Waffen im Detail sind. Doch warum freut das vergrößerte Arsenal nicht alle Hüter?

Wann kommen die “neuen” Waffen? Bungie plant für den 6. Juli ein neues Update für Destiny 2. Der Patch soll unter anderem die 12 aufgemotzen Waffen enthalten (und auch einige Probleme beheben). Somit lohnt sich noch im Rahmen der laufenden Saison des Spleißers ein Besuch in den alten DLC-Locations.

Season 14 bekommt 9 Mond-Waffen mit frischen Perks

Einige der aufgefrischten Mond-Waffen

Beachtet: Der angegebene, neue Perk ist nur einer von vielen. Es ist nicht genau klar, ob auch alle alten Perks zurückkommen und welche weiteren Neuzugänge ihr auf den Knarren findet.

3 Waffen locken euch in die Träumende Stadt

Diese 3 Waffen aus der Träumenden Stadt kommen in Season 14 zu Destiny 2

Rückkehr der Waffen sorgt für Kritik

So, das waren alle 12 Waffen, auf die ihr euch noch in der laufenden Season 14 freuen könnt. Doch manche Hüter sehen in den Rückkehrer ein Problem.

Das ist positiv: Einige Hüter freuen sich über die Rückkehrer. Beispielsweise hat das Scharfschützengewehr Dämmerbruch-Schwur treue Anhänger und in der aktuellen PvP-Meta dürfte der 120er Revolver Klangvolles Wiegenlied richtig mächtig sein. Viele der frischen Perks auf den alten Haudegen sind zudem richtig stark und machen die Waffen so wieder interessant.

Laut den Spielern werden so die alten DLC-Locations deutlich attraktiver, da der Loot dann auf aktuellem Niveau ist. Sprich, man kann alles, was man in der Träumenden Stadt oder auf dem Mond findet, auch überall hin (auch ins Endgame) mitnehmen. Das ist wichtig, da die DLCs ja auch noch im Nachhinein gekauft werden können.

Destiny 2: Die besten exotischen Waffen in Season 14 – Diese Exos sind gerade Meta

Das wird bemängelt: Andere Hüter mögen das Aufwärmen von Waffen jedoch gar nicht. Und das auch zurecht, immerhin haben sie unter Umständen schon God-Rolls der Knarren gefarmt, die Items blieben dann durch den Waffenruhestand zurück und müssen nun erneut gefarmt werden.

Viel Spieler wünschen sich schlicht so etwas: “Bungie, bastel neue Waffen, statt immer altes Zeugs minimal verändert zurückzubringen!”. Das ist ein heißes Thema, denn aktuell zeigt sich aber auch, dass gerade der aufgewärmte Content erfolgreich ist: Viele verfluchen Content-Recycling, doch ausgerechnet alte Inhalte sind gerade DAS Highlight in Destiny 2.

Wie steht ihr der Rückkehr der 12 Waffen vom Mond und der Träumenden Stadt gegenüber? Freut ihr euch, geliebte Waffen mit neuen Perks zu jagen und besucht die alten Locations gerne erneut? Oder denkt ihr euch, dass dieses Aufwärmen von Loot Destiny 2 nur schadet und Bungie die Spieler nicht respektiert? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
64 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Todesklinge

Irgendwie muss der endlose Grind gerechtfertigt werden. ??

Daniel Anton

Oha.. 12 Waffen mehr, is ja mega. Wenn es neue Waffen wären und nicht überarbeitete, alte Waffen ??‍♂️.
Das stellt sicher viele Spieler zufrieden oder lässt sie schweigen, aber mal ganz ehrlich, Bungie… Is das euer ERNST???!!
Macht halt das komplette Sunsetting rückgängig… Is momentan nix anderes, nur, dass es Stück für Stück passiert und man dann neue Perk-Kombinationen auf alten Waffen hat… Ganz großes Kino, APPLAUS ?????

OlD_HOwx

? Nehmt’s Sunsetting für Widerspruch, Luna und Spinne raus, das hier ist echt nichts anderes, als die Season des Hinauszögerns mit Content (?) zu füllen.

Mivoc

Destiny 2 ist so unverschämt langweilig geworden dass Man schon den Rücken zudreht und sich andere Spiele sucht und das Noch erfolgreich die Stimmungsschwankungen eines Spiele Entwicklers sind unerträglich no fit no fun

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Mivoc
OlD_HOwx

Da kann ich nur zum Teil zustimmen, Spitzenreiter und Challenges im Raid sind nicht langweilig.

BaioTek

Sorry, aber das ist sooo schlecht.

Die letzten Waffen waren schon Naja, das waren aber wenigstens die ausm Dungeon und vom Event, aber jetzt DIE?

Nicht ein neuer Perk weckt in mit auch nur ansatzweise das Bedürfnis auch nur eine dieser Waffen noch einmal zu besitzen.

NEXT!

Kai "Showtime"

Für mich ok, freu mich für die, die sich drüber freuen.
Für mich sind alle neu, daher zumindest interessant.
Allerdings bin ich derart begeistert von den Spleißer Waffen, dass ich von denen gerne mehr hätte. Für mich die mit am schönsten designten Waffen in Destiny und spielen sich auch noch alle spaßig. Daher gerne in jeder Waffenkategorie eine solche. ;O)

Walez

Neue alte Waffen, prima ? Währenddessen bleiben Mond und Träumende Stadt weiterhin leere Gebiete ohne spannende Aufgaben, leierte man die Strikes von der Hexe im Kosmodrom bis hin zum Servitor auf Nessus immer und immer wieder herunter, mindestens bis Ende des Jahres. Wenn wir schon von Waffen reden, wo bleibt der Eisbrecher oder das Gjallarhorn. Dinge die Spass machen und Gegner, im PvE auseinander pflücken. Andererseits ist der Content inzwischen so leicht, das man die auch nicht mehr bräuchte. Genialstes Gameplay ever versus kreativloseste Crew ever, schade.

KingK

In diesem Fall freue ich mich auch nicht, weil da bis auf den GW für mich nichts dolles dabei ist.

Grundsätzlich finde ich es gut, wenn viele Waffen in die Pools kommen, wobei diese hier ja scheinbar nicht zu automatischen World Drops werden.

Am Ende gibt es aber das Problem, dass es von jedem Waffen- und Archetyp bereits einen mit den höchsten Basiswerten gibt, so dass die Mehrheit automatisch auch nur nach diesen farmt oder diese spielt. Beispielsweise das AR vom Mond: hat geringere Basiswerte (zB Reichweite) als die Magenknurren.

Das ist schade, denn so sieht man am Ende doch meist nur die stärksten Vertreter der jeweiligen Archetypen. Auf der anderen Seite ist es aber auch absolut schwierig das anders zu regeln. Bringst du die Waffen mit ähnlichen Basiswerten, wird es wiederum inflationär. Wobei neue Perks auf Waffen, die auf den anderen vielleicht nicht rollen können das ein wenig auflockern. Oder es sorgt dafür, das nur die neuen erfarmt werden.

Ich glaube man wird es hier keinem recht machen können. Gibt manchmal echt schöne Waffendesigns, aber man kann die Waffe dann im PvP zum Beispiel einfach nicht spielen, weil ein anderer Vertreter des selben Archetyps einfach besser ist.

RyznOne

Lächerlich mehr braucht man nicht sagen! Rausnehmen, sunsetten, zurück bringen und nichts Neues..würden sie mal alle alten pvp Maps reinwerfen würde sich keiner beschweren, aber auf die Idee kommen sie erst in Season 20 wenn keiner mehr weiß das es alles schon mal gab..

die23er

Kurz OT
Server down Wartungsarbeiten?
Weis da wer was…

Nemesis1104
Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Nemesis1104
CptFellwurst

Passt zu den letzten 2 Tagen mit ständigen Fehlermeldungen und disconnects.
hoffentlich nicht allzu lange.

ein Rollback wäre mal wieder lustig ?

Frau Holle2

so viel zum Thema : “wir brauchen den Ruhestand wegen der Balance”…..

Max Mustermann

Warum entsperren die nicht einfach die alten Waffen. Meine geliebte Ruhe liegt somit sinnlos im Tresor und ich muss mir ne neue Farmen

Frau Holle2

na dass du zockst……..?

Chriz Zle

So ging es mir mit der Slug Pumpe vom Mond.
Hatte die Curated, diese wurde unbrauchbar gemacht nur um sie dann wieder zu bringen.
Hab mir das dann wirklich angetan und die alle 3 Wochen beim Altar Horden Modus gefarmt. Nach über 70 Läufen hatte ich sie dann wieder.
Das war das erste und letzte mal das ich mir das angetan hab.

Chriz Zle

Ich prophezeie das auch die Schmiede Waffen wieder kommen! ABER ohne so geile Rolls wie Kill Clip + Rampage, Rampage + Dragonfly usw.
Sprich Bungie klaut uns mit ihrem lachhaften Sunset Bullshit ein paar der stärksten Waffen (Schmiede Waffen) um sie dann als BullShit10.000-Version wieder zu bringen.

Nein Danke.

Cheesecake-Gangster

Hab diese Season in der ersten Woche etwa 4 Stunden gespielt, danach gelangweilt aufgehört, lohnt sich ein neuer blick oder ist es immer noch kacke?

Kai "Showtime"

Kommt drauf an, was du erwartest.
Ich persönlich bin von der saisonalen Story begeistert. Override und Tilgung machen Spaß. VoG sowieso. 1-3 Abende verbinge ich so safe und entspannt in Destiny.

OlD_HOwx

? Override macht Spaß. Der ist gut ??

Kai "Showtime"

So hat jeder seine Meinung. Wird ja keiner gezwungen Override zu spielen. ;O)

EsmaraldV

Immer noch kacke

WooDaHoo

Einerseits nett für alle, die damals nicht dabei waren und die Waffen nun in aufgebohrter Form erspielen können, andererseits dezent “uninspiriert” für Dauerspieler, die einmal mehr in ihren Tresor schauen und sich fragen, warum sie schon wieder die alten Locations abgrasen sollen. Naja, wenigstens etwas “Frisches”. Auch wenn der Tresor auch so schon aus allen Nähten platzt… ^^

Aber mal ehrlich: Ich mag einige der Mondwaffen. Die HC oder das Sniper werde ich sicherlich auch mal erspielen, falls das weiterhin zielgerichtet übers Pult möglich sein wird. Ansonsten habe ich wirklich überhaupt keine Lust die alten Areale zu besuchen. Der Mond hat mich in recycelter Form von Anfang an kaum interessiert. Die Story hab ich irgendwann notgedrungen mit allen Chars abgeschlossen, um die Sektoren für die Exorüstungen freizuschalten. Ansonsten ödet es mich dort ziemlich an. Auch wenn die Grube eigentlich ein spaßiger Dungeon ist, hab ich seit Ewigkeiten keinen Fuß mehr rein gesetzt. Man ist sie ja damals oft genug gelaufen.

Am ehesten würde ich es wohl begrüßen, wenn sie olle Kamellen einfach dem Worldpool hinzufügen. Gerne mit einer zusätzlichen Möglichkeit, die Ausrüstung gezielt zu erspielen, wenn man denn Bock hat. Es stört mich schon an den aufgewärmten Zeug aus der Träumenden Stadt, dass ich das nur dort erspielen kann. Meine Fresse, man ist doch seit Forsaken schon drölfzigtausend mal da alles abgelatscht, hat die Weeklies gemacht, den Brunnen bis zur Vergasung etc. Ich kann´s nicht mehr sehen.

St4rL0rd

Stimme dir da zu. Für die Neulinge mag das zwar ganz gut sein, aber für Leute, die die Waffen schon haben macht das wenig Sinn. Aber wenn man mal Langeweile haben sollte kann man da sicher die ein oder andere Waffe mit den neuen Perks holen. Aber was ich begrüßen würde ist das die mal den Tresorplatz verdoppeln ?

Millerntorian

Wobei ich schon zugeben muss, dass z.B. die Altäre der Sorgen rocken können. Letztens auf dem Mond gewesen und eher zufällig in ein laufendes Event geraten, in dem sich zwei Randoms an den Albträumen versuchten. Ok…..kann was werden, muss aber nicht. Dazu gesellt und dann kamen noch ein paar andere auf die Map. Und das entwickelte sich auch ohne HS oder Kommunikation zu einem lustigen Daddelhaufen. Wir haben dann mehrfach den Endboss gefarmt und es hat einfach Bock gemacht. Ständig Supers, überall Lichtexplosionen und NPC ohne Ende, die man sinnfrei abballern kann.

Das sind so die Momente, die höllisch Spaß machen und mir zeigen, warum ich es eigentlich immer noch so gerne spiele. Leider werden die auch immer seltener.

Beispiel gefällig? Da spielt man via App, wird plötzlich gekickt und muss sich noch irgendwelchen Schwachsinn präpubertärer Sauna-Unten-Sitzer durchlesen. Never ever.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Millerntorian
WooDaHoo

Die Altäre machen mir auch hin und wieder Spaß. Das hab ich oben vergessen zu schreiben. Da ich abends momentan meist eh nur noch Gulasch in den Synapsen habe, kann man da herrlich abschalten und die Sau raus lassen. Ich fand den Mond allerdings schon in D1 nicht sonderlich spannend. Dass er da in D2 eine eigene Erweiterung bekam, fand ich halt langweilig. Auch wenn es da ein paar interessante Orte und den Dungeon gibt. Trotzdem gehe ich nur noch extrem selten aus freien Stücken zum Erdtrabanten.

Scofield

Also für diese „Neuigkeiten“ braucht es echt kein twab. Somit war das für mich wohl einer der mit Abstand schlechtesten twabs überhaupt.

Die gläserne hält das Spiel momentan für mich interessant aber sonst? Schwierig momentan.

Chriz Zle

Ich meine der schlechteste war vor 2 oder 3 Wochen, da stand einfach absolut gar nichts im TWAB ausser Bla Bla Bla. Dachte mir da “WTF?! Wozu dafür einen Twab machen?”

Walez

Wobei ich die auch nur noch wegen der Beutepunkte “farme”, um mir irgendwann die Anarchy und Tarrabath holen zu können. Der Lot selbst, 5x Handschuhe in einer Raid oder 20x eine schwach designte Konfluenz ohne Automatik, ist selbstredend nur noch ein schwacher Witz bei diesem an Ideenlosigkeit leidenden Game.

Niklas

schwach Designed? Weil die keine Full Auto hat? Really?
habe eine mit Rückspulgeschosse und Raserei. Absolutes Biest im Spitzenreiter

Walez

“Schwach designed? Weil die keine Automatik hat?”

Genau das steht da nicht 🙄

Die Nachtwache hat eine schnellere Schussrate, ein besseres Handling und lädt schneller nach. Ja, die Konfluenz ist schwach designed, insbesondere für eine Waffe im Energieslot.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Walez
Niklas

die Nachtwache ist ein anderer archetype. (200 rpm) Die Vision ist eine 180er. Ich hab einige die besser sind als meine God Roll Nachtwache. Und gerade mit Raserei ist die Vision in Längen besser als die Nachtwache. Die Nachtwache hat auch längst abgedankt seit die Uneinigkeit draußen ist.

OlD_HOwx

Stimme dir zu, war zwar “gezwungen” die Vision im Spitzenreiter zu spielen, aber kein Scout ist besser als die Nachtwache.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von OlD_HOwx
Zavarius

3x den eingetippten Text gelöscht. Der 0815 Verein melkt sowieso nur die Eintagsfliegen die reingehen weil es free ist (Das man jetzt noch Lv.1-20er sieht im Turm ist heftig…). Die paar letzten Veteranen bilden sich was im PvP ein und die Seller hoppsen mit 200+ rum.

Die kommen eh mit allem durch, egal welches PR Geblubber, Versprechen oder Rechtfertigungen gemacht werden. Wie war das mit dem Sunsetting? Weil “Die Balance nicht mehr kontrolliert werden kann?” weil es “Zu viel” wird? Hach ja…

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Zavarius
Kai "Showtime"

Versteh die Kritik nicht Sunset wurde gekippt, weil die Community es nicht wollte und die Waffen wieder haben wollten. Jetzt bekommt die Com sie wieder, wenn auch nicht 1 zu 1 und hat kein Sunsetting und ist auch nicht zufrieden? Hmmmmm… Ich versteh die Com manchmal nicht. Aber gut, auch das gibt es halt solche und soclhe Strömungen und Bungie versucht tapfer alle irgendwie glücklich zu machen. Was bekanntlich ein Ding der Unmöglichkeit ist.

Zavarius

Kann dir auch ein Auto verkaufen, es auf 50 drosseln und dann dasselbe Auto 6 Monate später nochmal verkaufen. Diesmal fährt es 100.

Sie hatten Argumente geliefert warum sie das Setting eingeführt haben. Nun widersprechen sie sich, obwohl der Shitstorm schon da war bevor das Sunsetting überhaupt in game ankam.

Jetzt nutzen sie es, um uns die Waffen nochmal anzudrehen. Als Content. Das war geplant und ich fress ‘n Besen wenn als nächstes nicht die Schmiedewaffen kommen.

Das ist kein “rückgängig machen”.

OlD_HOwx

100%

Kai "Showtime"

Nur dass hier niemand das “Auto” noch mal verkauft. Es sei denn die Zeit du die du halt noch mal investierst ist deine Währung. Wobei du ja entscheiden kannst ob du investierst. Ich persönlich Spiel einfach mein Ding und bekomme den Loot irgendwo nebenbei. Vielleicht bekomme ich auch irgendwann die Vex wieder gedropt. Bis dahin habe ich eine Wagenladung an unterschiedlichsten Waffen, die ich einsetzen kann. Also, ich für mich persönlich sehe auch weiterhin das Problem nicht.

EsmaraldV

Bereits erspieltes wird nochmal angeboten, was soll daran so kompliziert zu verstehen sein???

Kai "Showtime"

Angeboten? Ich kann mich nicht erinnern für die zurückkommenden Waffen irgendwas zahlen zu müssen.

EsmaraldV

Hast du doch bereits

Kai "Showtime"

Korrekt, deswegen wird mir ja auch nichts neu angeboten. Ich bekomme, wofür ich bereits bezahlt habe. Keiner will nochmal Geld von mir.

EsmaraldV

Wenn du sowas neuen content schimpfst viel Spaß

Kai "Showtime"

Wo hab ich was von neuem Content gesagt. Ich sage nur ich habe dafür kein neues Geld ausgegeben und die Argumentation Bungie würde uns was altes neu anbieten wiederlegt, denn keiner hat ein Angebot annehmen oder dafür bezahlen müssen. Bin einfach nur der Meinung man sollte Dinge mal etwas ruhiger einordnen statt immer nur die ich hasse Bungie und alles was sie tun Leier zu spielen. Kritik schön und gut, aber Standard: Das ist Scheiße, das ist Scheiße und das ist auch Scheiße hilft keinem. Bzw. wenn alles Scheiße ist, sollten die Leute die alles scheisse finden vielleicht aufhören Destiny zu zocken. Aber vielleicht kann man auchmal sagen, das gefällt mir nicht, aber das und das find ich gut. Aber findste was gut biste gleich Fanboy, dem man alles verkaufen kann, weil er zu dumm ist zum denken. ;O) Also vorsicht mit dem einordnen man könnte sich dem Hate von Teilen der Com leicht aussetzen. ;O) Ich persönlich bin zu alt um mich davon stressen zu lassen.

EsmaraldV

Du sagst: Findet man was gut ist man ein fanboy, gleichzeitig vermittelst du mir “kritisiert man, ist es gleich hate” – sehr komisch…
Es werden alte Waffen, die vom sunsetting betroffen waren, nun wieder angeboten. Das ist Faulheit, mehr nicht da kaum neue Waffen hinzukommen.
Als veteran will man neues sehen, nicht alten, bereits erspielten Schrott.

Kai "Showtime"

Ich bin ebenfalls Veteran und seit Day 1 D1 dabei, hab aber nicht diesen Hang immer nur zu fordern und Dinge als Schrott zu bezeichnen. Die Com wollte Waffen nicht verlieren. Konsequenterweise bringt Bungie Waffen wieder ins Spiel, welche dem Sunsetting zum Opfer gefallen sind. Kann man faul nennen. Kann aber auch dem Wunsch der Com folgen nennen. Wobei die Com sich natürlich einfach nur die Waffen gewünscht hätte und keine Anpassung selbiger. Was dann aber dem Faulheitsvorwurf wiederspricht, da die Waffen ja angepasst wurden, was sicher mehr Arbeit war, als einfach den Cap aufzuheben.

rolarocka

Ich freue mich auf die Logic AR und die smg. Kann mich erinnern daß beide extrem viel Stabilität hatten ??

D1vet

Nein Danke sag ich da nur, erst entwerten um das nachher als Möchtergern-Neu wieder reinzubringen, lass mal stecken Bungie, farmt das selber, ich verzichte und lach mich nur noch tot wie dreist es weiter geht…Hammerhart und Unverdrossen

outi

Es ist unglaublich wie man künstlich gezwungen wird wieder den alten Scheiß zu spielen…warum nehmen se ned einfach zur selben Zeit die infundiergrenze für die alten Versionen raus?

Ich habe viel Spaß mit Destiny aber das is Quark mit Soße.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von outi
Millerntorian

Es gibt ernsthaft noch Spieler, welche sich über das Recycling (mit unendlichen Infundiergrenzen) aufregen im Jahr 2021? Da mag man nur zurufen: “Nichts dazu gelernt in den letzten Monaten? So wird es weiter gehen!”

Sei’s drum. Dämmerbruch-Schwur fand ich früher schön stimmig und optisch ansprechend. Ob es mich dazu nun aber über Gebühr in die Location ziehen würde? Wohl kaum. Wenn ich eh da bin und ggf. ein Drop herausspringt, ist es nett. Wenn nicht, auch ok.

Mir ist es egal geworden, was wann wie erneut aufgelegt wird. Ich muss dem nicht ständig hinterherhecheln. Liebes Bungie-Team; sucht euch bitte einen Hamster, ein Laufrad, oder ähnlich gestrickte Gemüter. Und ärgert bitte nicht weiter meinen Verstand, indem ihr mir einreden wollt, es sei lohnenswerter Content, wenn jetzt ständig entwicklungstechnisch zurückgerudert wird (Reverse-Sunsetting).

Ich frag mich eh, warum man nicht einfach alles seit 2017 bis dato Verfügbare in einen no-sunsetting-Topf wirft. Aber dann gäbe es wohl keine Anreize (*hust*) mehr.

Zumindest eines vermerke ich also nach Lektüre des Artikel unter “persönlich interessante Neuigkeiten” …am 06.07. gibt es ein Update. Da hat sich das Lesen doch bezahlt gemacht.

Chriz Zle

Ich hoffe nur noch auf BF2042……das ist so das einzige Spiel auf das ich wirklich warte.
Aktuell hab ich in Destiny eine wöchentliche Spielzeit von etwa 5-10 Stunden….keine Zeit, keine Lust usw.

Millerntorian

Ich erwische mich auch immer öfter, dass ich abends lieber ‘ne Runde drehe, statt die Daddelkiste anzuwerfen. Ich bin ja sonst ein Freund der Story-Missionen und einiger Meilensteine, aber irgendwie mangelts an der Motivation, unter der Woche zu daddeln. Vlt. auch der laufenden EM geschuldet.

Ich glaube, das ist nach so vielen Jahren aber auch ganz normal.

So spiele ich meist am Samstagvormittag ein wenig mehr, horte dann je 8x Bounties für die nächste Woche für einige Händler (der PS4-Strike-Trick mit der Uhr geht ja wieder…wenn auch anders) und logge mich dann zum Weekly Reset eigentlich nur ein, um alles in 3 min. einzulösen, mir Glanzstaub und Krempel abzuholen oder zu gucken, ob was Schickes im Tessiversarium zu kaufen ist (kein Silber!). Aber auch da langt mir mittlerweile ein Blick in den DIM.

Mal gucken, ob BF meine Erwartungen erfüllt, denn ich sehe mich schon glorreich verkac*** als eigentlich nur Fußsoldat. Für Jets und Hubschrauber bin ich zu doof, für Panzer wohl zu lahm (weil mir andere die immer wegschnappen), aber dafür dank jahrelangem Gran Turismo-Gedaddel ein ausgezeichneter Quad-Fahrer. 😂

Genieß’ dein WE mit den Liebsten…das Wetter soll ja gut werden (zumindest hier im Norden).

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Millerntorian
Chriz Zle

Ersatmal die 60 Stunden Woche verdauen die in 7 Minuten hinter mir liegen wird…..man bin ich ausgemergelt…….geistig um die 150 Jahre älter geworden.

EsmaraldV

Das ist einfach nur lächerlich bungo…

D1vet

So siehts aus, absolut Lachhaft, hatte ich damals genau so prophezeit, die bringen nach und nach alles zurück was künstlich rausgenommen wurde, reine Frechheit nix anderes..

CandyAndyDE

Ich beim lesen der Überschrift:

Destiny 2 bringt euch mehr Waffen

Wuhuuuuu ??

So werden 12 alte Knarren wieder stark gemacht

OMG ?

Walez

Musste schmunzeln ?

OlD_HOwx

?

Theiss

das musst du mehr mit Homers stimme machen 😀

WOHOOOOO!

Doh!

Boindyl

Okily Dokily ?

WooDaHoo

Ja bitte? ^^

Nakazukii

nein danke hab die schon

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

64
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x