CoD Warzone: Neue Waffen sollen frischen Wind in den Gulag bringen

Wer Schrotflinten und Pistolen im Gulag von Call of Duty: Warzone satt hat, oder wem diese Waffen einfach nicht liegen, kann wohl bald aufatmen.

Woher kommen die Infos? In einem Interview mit der Seite GameSpot plauderte Amos Hodge, der Lead Designer von Raven Software, ein wenig über die Entstehung des Gulags in CoD: Warzone. Dabei wurde auch ein Detail erwähnt, das so manch einen Warzone-Spieler sicherlich freuen dürfte.

Das soll sich bald im Gulag ändern: Diese bestätigte, dass bald neue Waffen für die kurzen, aber intensiven 1vs1-Duelle im unterirdischen Knast-Trakt verfügbar werden sollen.

Die Entwickler wollen frischen Wind in den Gulag bringen und so soll der Pool der Start-Waffen mit künftigen Updates variieren. Das im Gulag zur Verfügung stehende Arsenal wird dabei aber offenbar nicht ausgeweitet. Es soll stets übersichtlich bleiben, damit die Spieler sich an die Waffen gewöhnen und diese „erlernen“ können. Es wird sich aber wohl in bestimmten Intervallen ändern.

Übrigens, falls ihr gute Waffen abseits des Gulags sucht, dann schaut mal hier:

Wann sollen die Änderungen kommen? Ein genauer Zeitpunkt wurde von den Entwicklern nicht kommuniziert. Es ist jedoch denkbar, dass spätestens mit dem großen saisonalen Update zur kommenden Season 4 auch diese Änderungen ins Spiel kommen werden.

Was ist das Problem mit der bisherigen Waffenauswahl? Die Waffenauswahl im Gulag ist sehr beschränkt, besteht nur aus einigen Schrotflinten und Pistolen – und das schon seit Release des Battle-Royale-Modus.

So manch einem Spieler ist das mittlerweile zu langweilig, man wünscht sich hier etwas mehr Abwechslung. Zudem gehören diese Waffengattungen nicht zu den beliebtesten in CoD Warzone. Entsprechend kann längst nicht jeder gut mit ihnen umgehen und zieht deshalb den Kürzeren.

Was ist der Gulag überhaupt? Beim Gulag handelt es sich um ein einzigartiges Feature von Warzone – eine Art Minispiel, das auf einer kompakten Map in dem Gefängnis-Komplex von Verdansk ausgetragen wird. 

Im Gulag landen Spieler, die während eines Warzone-Matches ausgeschaltet wurden. Dort kämpfen sie dann gegen andere ausgeschaltete Spieler um eine zweite Chance, also einen Respawn. Der Sieger kann nochmal neu in die laufende Partie einsteigen (nur bis zu einem bestimmten Fortschritt im Match), für den Verlierer ist das Match dann aber endgültig gelaufen.

Tipps für den Gulag:

Übrigens, falls ihr im Gulag jedes Mal richtig abräumt, dann solltet ihr euch vielleicht als Coach bewerben: CoD Warzone: Dominiert ihr im Gulag? Firma sucht Coaches, zahlt 40€ pro Stunde

Das soll sich bald noch ändern: Die Änderungen im Gulag sind nicht das Einzige, worauf sich Spieler in Zukunft freuen können. So wird sich noch in der laufenden Season 3 von Call of Duty: Modern Warfare und CoD: Warzone noch einiges tun: 7 Neuerungen, die CoD MW & Warzone noch in Season 3 bekommen sollen

Quelle(n): Dexerto, GameSpot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Oldboy

Den Gulag komplett abschaffen! Totaler Reinfall, oben steht noch ein Mate und sagt schön an, geile Idee… Sterben und warten bis die Kollegen 4500 zusammen haben, fertig.

Mapache

Den Gulag komplett abschaffen! Totaler Reinfall, oben steht noch ein Mate und sagt schön an, geile Idee

Weil auch jedes Mal mehr als nur einer aus dem Team stirbt und man ja sowieso garantiert gewonnen hat wenn man weiß wo der Gegner ist. Da braucht man dann ja gar nicht besser schießen zu können. Und vergessen wir nicht den Solo-Modus, da kannst du dann bisl länger warten bis deine Kollegen dich wiederbeleben. 😀
Gulag ist das was Warzone mit am meisten von anderen BR unterscheidet und ich finde es ist ein nettes Feature, eben weil es einem die Chance gibt alleine wieder den Weg ins Spiel zu finden ohne auf sein Team angewiesen zu sein.

Oldboy

Deine Antworten sind immer langweilig und Besserwisserei! Wie man meiner Aussage entnehmen kann, spiele ich kein Solo, muss man halt bissl weiterdenken, aber nicht zu viel auf einmal… Meine Auffassung vom Gulag habe ich mit dem, für mich, wichtigsten Kritikpunkt geäußert und ja, mir ist auch klar, dass nicht immer ein Mate mit am Start ist, aber danke, dass du alle anderen Kommentatoren wohl für minderbemittelt hältst und ihnen mit deinen Weisheiten unter die Arme zu greifen versuchst. Tut mir leid, dass ich nicht wie du, eine K/D von 2,98 aufweise, welche es mir ermöglicht, selbst in unterlegenen Situation zu gewinnen und meinen Mann zu stehen… Schon witzig, wie du ausschließlich zum stänkern antwortest, aber stellt man dir eine normale Frage oder versucht an einem normalen Dialog teilzunehmen, kommt kein Kommentar deinerseits, top. Deswegen bist du uninteressant und langweilig, also spar deinen Atem und belehre jemanden, den es auch interessiert!

Mapache

Das diese eine Aussage von dir direkt impliziert, dass du generell kein Solo spielst erkennt man wohl doch eher lediglich mit einer Kristallkugel.
Ich habe lediglich deine Aussage genommen und drauf hingewiesen, dass selbst wenn ein Mate dabei ist, was nicht immer der Fall ist, die Runde bei weitem nicht entschieden ist.
Was ich nicht verstehe ist, dass wenn meine Kommentare dich so sehr langweilen wieso sie dich wohl doch so sehr aufregen, dass du persönlich werden musst und mit wilden Anschuldigungen um dich wirfst.
Schlechten Muttertag gehabt?
Man braucht im Gulag auch keine überaus hohe K/D um „in unterlegenen Situationen seinen Mann zu stehen“ da es sich hier eben um ein 1vs1 handelt. Desweiteren landen Teamkollegen nicht immer im gleichen Gulag.

Schon witzig, wie du ausschließlich zum stänkern antwortest, aber stellt man dir eine normale Frage oder versucht an einem normalen Dialog teilzunehmen, kommt kein Kommentar deinerseits, top

Schon süß, wie du direkt verallgemeinerst weil ich deine „Welchen Sinn hat die K/D?!“ Frage ignoriert habe die du einzig und allein zum provozieren gestellt hast. Weil du garantiert ganz genau weißt was eine K/D ist. 😀

Paul42x

Jetzt ist es wieder soweit..Camper überall. Das kotzt voll

Ähre

Wird auch endlich zeit das da mal neue waffen reinkommen. Hauptsache der revolver kommt raus und nie wieder rein

Mapache

Hauptsache der revolver kommt raus und nie wieder rein

Ach wenn es nach mir geht kann der ruhig drin bleiben. Öfter mal den Waffenpool wechseln damit es mehr Abwechslung reinkommt ist eine gute Idee. Aber Waffe rauslassen finde ich muss nicht sein. Nur so ein Raketenwerfer wäre im Gulag ziemlich unsinnig. 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x