Selbst ernannte WoW-Flüchtlinge überfluten Reddit, suchen neues MMORPG

Auf Reddit häufen sich Beiträge von sogenannten WoW-Flüchtlingen, die ein neues Zuhause suchen. 

Laufen World of Warcraft die Spieler davon? Schaut man sich die Kommentare auf Reddit an, dann scheint es schon fast eine Art „Flüchtlingswelle“ hin zu anderen MMORPGs zu geben.

WoW Refugees Reddit

Was sind die Gründe für diese „Flucht“? Es gibt viele Gründe, warum Spieler WoW den Rücken kehren. Wir haben eine Umfrage gemacht und die fünf häufigsten Gründe herausgearbeitet. Dazu gehören:

  • Langeweile durch zu wenig Content
  • Zu viele Zufallsfaktoren
  • Das Azerit-System
  • Das Spiel ist zu leicht

Darüber hinaus scheinen immer mehr Spieler dem MMORPG zu „entwachsen“. Diejenigen, die Blizzards Onlinegame vor 13 Jahren mit Begeisterung gespielt haben, sind eben älter geworden. Da holt einen das Leben ein. Job, Familie, weniger Zeit zum Spielen. All das spielt mit eine Rolle. Und nachfolgende Gamer-Generationen wachsen heute mit anderen Spielen auf. Da fällt es Blizzard einfach schwer, die Spieler zu halten und neue zu finden.

WoW Wallpaper Alliance Heroes Battle for Azeroth

Außerdem steht Blizzard momentan nicht gerade in einem besonders positiven Licht dar. Es gab viele negative Meldungen rund um das Unternehmen. Zunächst der Shitstorm nach der Ankündigung von Diablo Immortal, dann Hinweise auf Sparmaßnahmen und Entlassungen. Dass sich Bungie von Activision Blizzard getrennt hat, ist für das Unternehmen ebenfalls nicht allzu positiv, wie man an Sammelklagen von Investoren sehen kann.

Viele dieser „Flüchtlinge“ geben allerdings vor allem dem letzten Addon Battle for Azeroth die Schuld. Laut den Fans soll es die Dinge, die schon an Legion nicht gut angekommen sind, weiter forcieren. BFA kommt laut den Kommentaren auf Reddit nicht gut an.

Diese 11 neuen MMORPGs erscheinen 2019 – Release-Liste

Spieler auf der Suche nach einer neuen, virtuellen Heimat

Was wollen die „Flüchtlinge“? Interessant ist allerdings, dass viele WoW-Fans nun dem Spiel den Rücken kehren. Sie suchen nach einem neuen Zuhause. Das wiederum sagt aus, dass sie eigentlich die Zeit hätten, um World of Warcraft zu spielen. Die Spieler suchen vielfältige Dinge, allem voran aber das Neue und ein Spiel, an das sie sich lange binden können. Es scheint, als hätte sich eine WoW-Müdigkeit neben dem Frust über BFA eingestellt.

world of warcraft heroes of the storm garrosh höllschrei

Wohin fliehen die WoW-Spieler? Viele scheinen sich Final Fantasy XIV ausgesucht zu haben. Im Subreddit zu FF14 sind sehr viele „Anfragen“ von WoW-Flüchtlingen zu finden. Es existiert sogar schon ein Guide für Spieler, die von World of Warcraft zu Final Fantasy 14 wechseln wollen.

Der Guide erklärt auf eine humorvolle Weise die großen Unterschiede zwischen den Spielen, sowie Vor- und Nachteile von FFXIV aus der Sicht eines WoW-Spielers.

Neben Final Fantasy 14 wechseln manche zu The Elder Scrolls Online oder lassen sich im allgemeinen MMORPG-Subreddit beraten, welches Online-Rollenspiel am besten zu ihnen passt.

wow_refugee_ffxiv
WoW-Spieler sind nach dem Wechsel zu Final Fantasy 14 fasziniert vom Spiel, müssen es allen zeigen. Werden im Gegenzug aber auch dafür manchmal veräppelt.

Rennen WoW jetzt wirklich die Spieler davon? Es ist schon auffällig, wie viele Anfragen es von „WoW Refugees“ gibt. Allerdings wird es interessant sein zu sehen, wie sich zukünftige Updates und Addons auf die Situation auswirken. WoW ist ja bekannt dafür, dass gerade bei Story-Erweiterungen die Spieler wieder in Scharen zurückkommen.

Ist der Content dann abgegrast, kommt es wieder zur „Flucht“. Jetzt sollte man aber erst abwarten, wie sich diese Situation weiter entwickelt.

MMORPGs wie WoW: 4 Alternativen zu World of Warcraft
Autor(in)
Quelle(n): RedditReddit
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (63)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.