Fischfalle in Valheim beschert euch das beste Essen, lässt sich ganz leicht bauen

Erstaunlich viele Ideen aus dem echten Leben lassen sich im Survival-Spiel Valheim umsetzen. Ein Spieler hat nun einen Weg gefunden, um Fische zu fangen mit einer Art riesiger Reuse – eine Fischfalle, die euch ganz leicht große Mengen Fisch liefert.

Was ist das für eine Falle? Mit der Fischfalle lassen sich in Valheim deutlich leichter und schneller Fische fangen als mit einer Angel. Ihr benötigt dafür sogar nur ein paar wenige Bauteile und eine einfache Werkbank.

Die Falle besteht im Prinzip lediglich aus drei Komponenten. Mit einem immer enger werdenden „Trichter“, werden die Fische auf großer Fläche eingesammelt und dann nach vorne in die Falle gelockt. Dort wartet eine Rampe, die sie weiter nach oben befördert.

Die Rampe ist mit Türen versehen, die die Fische weitertransportieren oder einsperren können, sollte die Falle doch einmal versagen. Sämtliche Bauteile benötigen lediglich Holz und können ganz leicht gebaut werden.

Wie baue ich die Falle? Der reddit-Nutzer VincentNacon erklärt in seinem Thread Schritt für Schritt, wie sich diese Falle bauen lässt (via reddit). Ihr benötigt sogar recht wenig Holz – je nachdem, wie tief das Wasser ist und wie weit der „Trichter“ geht:

  • baut normale Holzwände bis auf den Grund des Gewässers. Sie sollten bis zur Wasseroberfläche reichen
  • lasst die Wände immer enger aneinander kommen, bis am Ende nur noch ein 1×1-Meter-Teil dazwischen passt
  • setzt 1×1-Bodenplatten vom Ozeanboden in Treppenform nach oben. Alternativ könnt ihr 26°-Dachteile nutzen
  • baut Türen einen Meter neben die Rampe im Abstand von einem Meter

Habt ihr alles zusammengebaut, müsst ihr die Fische nur noch in den Trichter scheuchen, indem ihr sie vor euch hertreibt. An den Stufen schließt ihr dann die zuvor geöffneten Türen und befördert die Fische nach oben.

Habt ihr Schwierigkeiten beim Bau, nutzt einen Trick mit einem Wagen, damit ihr unter Wasser bauen könnt. Um sich das alles besser vorzustellen, liefert VintentNacon einen bebilderten Guide:

Valheim Fischfalle Bau-Anleitung
Die bebilderte Anleitung von VinventNacon. Die Steine dienen nur der Demonstration, sie stellen den Meeresboden dar. Bildquelle: reddit.

Fischfalle liefert Zutaten für das beste Essen

Wieso funktioniert das? Anders als Spieler können Fische den lediglich einen Meter breiten Gang durchqueren, sich dort aber nicht umdrehen. Denn zum Drehen brauchen sie physischen Platz, der ihnen im Gang nicht gegeben ist.

Durch die Tür könnt ihr die Fische einfach aus dem Wasser schieben oder sogar herauskatapultieren, um sie dann an Land einzusammeln.

Übrigens: Fische kommen in drei verschiedenen Größen. Die kleinen liefern eine Einheit rohen Fisch, die mittelgroßen zwei und die größten gleich vier Portionen.

Valheim Fische
Die verschiedenen Fische von Valheim. Der unterste ist ein “Höhlen”-Fisch, der ebenfalls 4 Portionen beschert.

Was nutzt mir die Falle? Fisch ist eine Zutat für Fischhappen, die ihr gegen Ende des Spiels herstellen könnt. Fischhappen gehören zu der besten Nahrung in Valheim, weil sie von allen Nahrungsmitteln bisher den höchsten Ausdauer-Wert liefern.

Ihr benötigt neben Fisch noch Mehl aus den Ebenen und könnt die Happen also erst recht spät herstellen. Dafür lohnen sie sich für längere Reisen oder auch größere Bau-Projekte, für die ihr einen großen Ausdauer-Balken haben wollt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass ihr gar nicht erst eine Angel braucht. Angeln gibt es im Moment nur vom Händler Haldor, der auf der eigenen Welt teilweise sehr versteckt ist. Wenn ihr dennoch lieber angeln möchtet, findet ihr den Händler in Valheim leichter mit einem kleinen Trick.

Weitere nützliche Bauten und Tipps in Valheim

Die findigen Wikinger von Valheim haben sich schon vor der Fischfalle einige Gedanken zum Spiel gemacht und darüber, wie sie das Bausystem kreativ nutzen können. So haben sich etwa recht schnell verschiedene Versionen einer Sonnenuhr etabliert, die viel nützlicher ist als sie erst einmal klingt.

Wenn ihr häufig in den Ebenen unterwegs seid, könnte euch zudem ein Versteck nutzen. Verstecke lassen sich in Felsen bauen und können nur durch einen kleinen Eingang betreten werden, den ihr zur Not ganz leicht verteidigen könnt. Und die Geheimverstecke in Valheim benötigen gar nicht so viel Arbeit.

Wenn ihr dagegen lieber eure Freunde quer durch die Map befördern wollt, könnt ihr die Macht der Türen und Harpunen nutzen, um sie mit einem Menschenkatapult abzufeuern. Falls sie die Landung überleben, ist das eine schnelle Möglichkeit des Reisens.

Das Bau-System von Valheim bietet viele Möglichkeiten, um sein Heim zu verteidigen oder sich das Spiel angenehmer zu machen. Habt ihr schon ein nützliches Bauwerk gefunden, das euch das Leben in Odins Welt leichter gemacht hat? Schreibt uns einen Kommentar!

Wenn ihr noch etwas Hilfe braucht, um zu überleben, findet ihr hier auf MeinMMO außerdem alle Tipps und Guides zu Valheim.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x