Overwatch – Jeff Kaplan meint: “Leute mit schlechtem Internet sollten kein Ranked spielen”

Wer keine gute Internetverbindung hat, sollte kein Ranked in Overwatch spielen. Das sagen nicht (nur) wir, sondern Jeff Kaplan.

Das schöne an den Forn von Overwatch ist, dass sich der Game Director Jeff Kaplan regelmäßig zu allen Themen zu Wort meldet. So antwortete er sogar auf einen Forenbeitrag, der von den anderen Nutzern mit ziemlich vielen “Downvotes” recht schnell in der Versenkung gelandet wäre.

Der Spieler SUPMRE wies darauf hin, dass es in Overwatch aktuell einen Fehler gibt, der dafür sorgt, dass man nach einem Disconnect im gewerteten Spielmodus nicht mehr in das Spiel einsteigen kann. Wenn es dann doch gelingt und man nach knapp 30 Sekunden der Partie wieder beitritt, wird man gelegentlich dennoch mit einer Accountstrafe belegt.

Da der Spieler in einer ländlichen Gegend mit schlechtem Internet lebt, gehören regelmäßige Disconnects bei ihm zu Alltag, was dazu geführt hat, dass er nun für den Rest der Saison gesperrt ist, obwohl er nach eigenen Aussagen immer unterhalb des 60-Sekunden-Limits ins Spiel zurückgekehrt ist.

Overwatch Winston Primal Rage
Internet will nicht? Dann sollte man sich aus dem Ranked fernhalten.

Jeff Kaplan reagierte darauf und bestätigte, dass es gegenwärtig einen Bug gibt, diesem sei man sich aber bewusst. Umfassendere Änderungen könne man in ungefähr zwei Wochen erwarten. Doch auch darüber hinaus bezog Kaplan noch weiter Stellung:

Overwatch Pharah Heroic

“Bis dahin, wenn du eine schlechte Internetverbindung hast, würde ich dir empfehlen, nicht den gewerteten Spielmodus zu spielen. Ehrlich gesagt, wenn du eine schlechte Internetverbindung hast, würde ich dir sogar davon abraten, den gewerteten Spielmodus zu spielen, selbst nach dem Patch. Selbst kurze Unterbrechungen durch Verbindungsabbrüche und Neuverbindungen geben deinem Team einen massiven Nachteil.”

Cortyn meint: Auch wenn man damit rechnen kann, dass solch eine Aussage vom Game Director gleich wieder die Spieler Marke “Aber ich hab 50€ gezahlt! Ich darf und will auch Competitive spielen!!!11einself” auf den Plan rufen wird, kann ich die Aussage nur unterschreiben. Wer in einer Region mit schlechtem Internet lebt, ist eine Belastung für alle anderen Mitspieler und sorgt nur dafür, dass 11 andere Personen frustriert mit den Augen rollen.

Quelle(n): us.battle.net/overwatch/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Guest

Blödsinn, dann soll man eine Sperre für Leute einbauen, die zu schwaches Internet haben und sowas vor Verkauf eindeutig sagen. Am besten soll auch auf der Verpackung stehen: unter x000kbs nicht spielbar! Aber nachdem man Millionen abgesahnt hat nun den Leuten zu sagen, dass sie besser nicht zocken sollen, ist schon eine Frechheit.

Cortyn

Steht doch drauf. “Internet: Breitbandverbindung” und nicht “Ständig abbrechendes Internet im Schneckentempo” ^.~

Max Sensibel

Breitbandverbindung klassifiziert in der Regel einen DSL oder höheren Zugang und kein Bandbreitenminimum. Also hat auch ein Spieler auf dem Land mit einer DSL 1000 Verbindung die nötige Voraussetzung.

Guest

Da hast du recht, aber das kann ja alles bedeuten oder nicht? Breitbandverbindung heißt so viel wie ne DSL-Flat und das gibt somit keine genaue Zahl über die Schnelligkeit an, über die man verfügen sollte. Ich bin jetzt nicht so der Overwatch-Experte, aber wenn ich in Destiny beispielsweise mit einer 1k Leitung ankommen würde, da wäre ich in PVP nonstop mit roter Leitung unterwegs und würde wahrscheinlich für sehr viele laggs sorgen. Das passiert ja schon teilweise mit der 6k Leitung bei mir in der Heimat. Auf der Destiny Verpackung steht genau das Selbe drauf: Breitbandverbindung erforderlich. Wenn man laggs verhindern will, dann müssen die Entwickler ganz klar sagen: Unter 6k könnt ihr das Spiel nicht spielen! Das soll dann auch auf der Verpackung auch so stehen. Blizzards Spiele lassen sich nahezu alle online zocken, ein solches Problem werden die also sicher vor release von Overwatch gekannt haben, erst recht nach der Beta, aber selbstverständlich war man da noch nicht so dreist, da man das Spiel verkaufen wollte. Zahlreiche Monate nach release mit solchen Ansagen anzukommen ist schon eine Frechheit, aber das ist nur meine Meinung.

Gorden858

Die Bandbreite spielt dabei überhaupt keine Rolle, weil ja keine großen Datenmengen verschoben werden sollen. Relevant ist zum einen nur der Ping und zum anderen die Zuverlässigkeit der Leitung. Du kannst zum Beispiel auch Internet über Satellit bekommen. Da hast du super Bandbreiten und kannst zum Beispiel einwandfrei streamen, aber der Ping ist eine absolute Katastrophe, sodass an Onlinespiele nicht zu denken ist. Zum anderen hatte ich auch schon einmal eine 16k Leitung, die aber ständig Synchronisierungsprobleme hatte, sodass andauernd die Verbindung mal für ein paar Sekunden weg war, was natürlich sofort zu einem Disconnect geführt hat. Da hat es mir auch wenig genützt, dass die Leitung zu 90% genug Bandbreite geliefert hat.

Im Normalfall geht das aber natürlich einher. Wenn man Internet mit hohen Bandbreiten angeboten bekommt, ist das im Normalfall auch schnell und zuverlässig.

DMC

Kann ich nur unterschreiben! Schlechte Leitungen haben im PvP nix zu suchen! Wenn jetzt jmd. sagt dass man ja nix dafür kann dass es vor Ort nur schlechte Anbindung gibt, OK! Fakt ist halt auch dass die Spieler mit schlechter Leitung in einem PvP Shooter das Spielerlebnis aller anderen verschlechtern. Da sich hinzustellen und erzählen dass man das Anrecht hat mitzuzOcken und typischerweise auch noch dem Netcode oder den Gameservern die Schuld zu geben, geht einfach gar nicht. Sorry, aber wenn ich mir nur nen normales Fahrrad leisten kann oder mein Fahrradhändler nur normale Fahrräder im Angebot hat, darf ich mich auch nicht wundern dass ich mit der Gurke nicht im Rennradverein aufgenommen werde. Das versteht ja auch jeder, aber auch nur weil es offensichtlich ist.

Darum sollten Leute mit schlechter Leitung zumindest nicht Ranked spielen dürfen. Sorry!

Die einzige Lösung die ich sehe, die Gameserver sollten nach Verbindungsqualität filtern, dann sollen se halt alle mit schlechten Ping in ein Match werfen. Dann merken die Leute mal was sie mit Ihrer Leitung auf andere Spieler bewirken. Im Normalfall wäre es auch überhaupt kein Problem so etwas codetechnisch umzusetzen, jedoch ist es den Publishern komplett egal und wollen einfach nur Umsatz machen.

mmogli

Kann nix dafür ,dass in unserem Dorf nur DSL 2000 gibt !!!
Jeff Kaplan schreib mal bitte ein Brief zur Angi, dass Schäuble Geld locker macht . Damit ganz Deutschland Ranked spielen kann.Danke

Cortyn

DSL 2000 ist zum Zocken absolut ausreichend (wohlgemerkt – Zocken. Nicht downloaden). Ich hab selber ewig DSL 2000 gehabt und hatte damit niemals große Probleme in Spielen (solange ich nicht auch noch die Skype-Konferenz halten musste).

mmogli

Stimmt bei “WoW” hatte ich auch nie Probleme 😉

Cortyn

Ich red aber auch eher von Shootern wie Left 4 Dead. Denn entgegen deiner Meinung spiele ich auch andere Dinge 😡

mmogli

……andere Dinge spielen ist immer gut 😉

Guest

Außer man zockt Destiny 😉

Zerberus

Eben wieder im CS:GO-Uprankmatch… zwei Spieler aus meinem Team mit Ping von über 200…der eine leavt kommentarlos, den anderen haben wir gekickt….

Ging natürlich trotzdem verloren mit 2 Bots -.-

xDeechen

Eigentlich wäre das doch mal eine Option jemand fliegt raus und man bekommt nach 30sec einen Bot der sollte dann natürlich nicht so spielen wie die im Trainings modus aber lieber einen mittelmässigen Bot der zumindest die Gegner angreift als in unterzahl zu spielen bzw. das alle anderen leaven evtl. sollte der Bot den namen von dem bekommen der den DC hatte

Plague1992

Man muss es so sehen, 6 Spieler ( Gegner ) freuen sich und nur 5 sind angepisst. Man macht mehr Leute glücklich ;D

2w4y

This^^

Cortyn

Wenn das bei dir so ist, okay. Für mich ist ein spannendes Match 10 Mal besser als eines, das ich gewinne, weil die Gegner zu wenig sind.

Plague1992

Jeder will immer den Moralapostel spielen, aber tief im inneren freut man sich doch über die free LP wenn im Gegnerteam jemand aus der Reihe tanzt 😛

2w4y

Ach komm. Besonders wenn man der Schreiberling einer Gamingseite ist, trieft man doch gleich so von Moral.
Cortyn geht bestimmt selber AFK, wenn beim Gegnerteam jemand fehlt. Damit ja Gleichgewicht herrscht….^^

Cortyn

Ehrlich gesagt… nein. Ich weiß, dass viele Spieler sich über “Yay, fürs nix tun Punkte bekommen” freuen, aber bei mir ist das nicht der Fall. Es fühlt sich leer an. Da kann man sich auch gerne hinstellen und mich als “Moralapostel” titulieren – in dem Fall ist das auch meine innere Überzeugung. Spaß habe ich an knappen, spannenden Runden. “Free Wins” machen keinen Spaß.

Psyclon

Na und? Ist das jetzt so was besonderes?
Ich habe das – ungelogen – erst gestern wieder in LoL gesagt.

Keiner würde bei einem Telefonanbieter bleiben, bei dem man im Gespräch nach 5 Minuten getrennt wird und man neu wählen muss. Aber beim ISP bleiben die ganzen Kiddos auch mit “lags”, “4000ms” und so ein Scheiß.

Daniel

Wenn du dir bewusst machst, dass eigentlich alle Telefonleitungen der Telekom gehören (bis eventuell die letzte Meile), und es dann noch ein paar Kabelanbieter gibt, sollte dir eigentlich klar sein, dass deine ISP Aussage keinen Sinn ergibt. Wohin soll man denn wechseln, wenn das Internet bei dir scheisse ist? Und gerade bei LoL kannst du eigentlich mal locker bleiben 😀

TimTaylor

LoL ist da auch nicht so schlimm, das hat einen deutlich besseren Netcode wie Overwatch 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x