Overwatch hat die Entwickler „einfach an irgendwas“ arbeiten lassen

Laut Jeff Kaplan arbeitet man in Overwatch an „vielen geheimen Sachen“ – darunter neue Spielmodi und frische Helden!

Seit der BlizzCon gab es nur wenige neue Informationen zu Overwatch, wenn man von einigen neuen Skins für das Winterwunderland-Event absieht. In den offiziellen Foren äußern die Fans ihren Unmut darüber, dass seitens Blizzard so wenig kommuniziert wird, woran die Entwickler gerade arbeiten.

Overwatch Ashe Slap title

Jeff Kaplan meldete sich daraufhin mit einem dicken „Sorry!“ zu Wort.

Entwickler experimentieren wild herum: Laut Kaplan habe man die kleine Urlaubsphase rund um Thanksgiving in den USA genutzt, um alle Entwickler einfach an dem arbeiten zu lassen „woran auch immer sie arbeiten wollen“.

Die Ergebnisse daraus seien „ziemlich cool“. Man habe neue Spielmodi, neue Features und neue „Engine Tech“ ausprobiert. Alles sei zwar in einem Rohzustand, aber einige dieser Prototypen werden später zu Spielmodi werden.

Overwatch Jeff Kaplan Dva Jersey

Harte Arbeit, wenig Kommunikation: Der Grund für die mangelnde Kommunikation in den letzten Wochen sei auch, dass man aktuell „viel schaffen will“ und sehr auf die Arbeit fokussiert sei. Zwar gibt es noch keine großen Ankündigungen, aber das Entwicklerteam sei stark darauf fokussiert, die Dinge voranzutreiben.

Jede Menge geheimes Zeug: Etwas scherzhaft beendete Kaplan seinen Post damit und listete auf, woran die Entwickler gerade arbeiten, ohne dabei sonderlich konkret zu werden.

  • Streng geheime Sachen, über die er nicht reden darf
  • Heldenbalance, auch wenn man denkt, aktuell recht gut zu sein
  • „Quality of Life“-Verbesserungen, etwa an der Benutzeroberfläche
  • Prototypen für neue Helden und deren Entwicklung
  • Prototypen für neue Spielmodi (mit denen sollte man nicht so bald rechnen)
  • Entwicklung neuer Features
  • Andauernde Event-Unterstützung (Skins, Emotes, etc.)
  • Noch mehr geheimes Zeug, über das er nicht reden darf
  • Streng geheimes Zeug, über das er nicht reden sollte

Zusammengefasst wird also wohl gerade viel getan, aber wenig davon kann angekündigt werden. Overwatch-Fans müssen sich also noch etwas gedulden. Aber nachher startet das Winterwunderland, um die Informationsflaute etwas zu überbrücken.

LoL, Overwatch: Wer in Korea fremdspielt, dem droht bald der Knast
Quelle(n): us.forums.blizzard.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Andy

Vielleicht ist dieses geheime Projekt eine Mobile Version.Wahrscheinlich auch noch mit oberster Priorität.

Plague1992

Ich hinterfrage mal den Zweck dieser News, der Kontext ist quasi „Blizzard entwickelt weiter an Overwatch“ … okay immerhin gut zu wissen dass sie es demnächst nicht einstampfen werden?

Cortyn

Oh, gleich mehrere Dinge. Zum Beispiel, dass Blizzard die Entwickler „einfach mal hat machen lassen“, was schon recht ungewöhnlich ist.

Oder die Info, dass es im Moment so wenig Kommunikation gibt, weil alle tief in ihrer Arbeit stecken und fertig werden wollen.

Man kann schon was finden, wenn man nur sucht :3

SoulEaterPain

T^T

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x