Overwatch 2: Neuer Leak zeigt Level-System, Talente und neuen Helden

Ein neues Dokument verspricht, dass Overwatch 2 kommt und damit auch neue Helden. Aber auch Overwatch 1 scheint neue Modi zu erhalten.

Es sind die letzten Tage vor der BlizzCon und damit sind wir mitten in der Hochsaison für Leaks und Informationen rund um kommende Blizzard-Spiele. Ein neuer Leak erhärtet nun den Verdacht auf Overwatch 2. Es scheint aber auch so, als könnten sich Fans des ersten Overwatch auch auf neue Inhalte freuen.

Woher stammen die Leaks?

  • Zum einen gibt es das Magazin ESPN, das behauptet, ein internes „Training Document“ bekommen zu haben, das für die BlizzCon gedacht ist. Das ist quasi eine Zusammenfassung für Blizzard-Mitarbeiter, damit sie auf ihr jeweiliges Thema vorbereitet sind.
  • Einige weitere Leaks haben sich auf Reddit verbreitet, die Quellen bleiben anonym.

Was wird gesagt? ESPN behauptet, dass Overwatch 2 ganz sicher auf der BlizzCon vorgestellt und dort sogar spielbar sein wird. Es wird eine 4-Spieler-Coop-Karte geben, die in Toronto spielt. Außerdem soll es einen neuen PvP-Spielmodus geben, der „Push“ heißt. Wie genau der sich vom üblichen Payload-Voranschieben unterscheidet, wurde aber nicht verraten.

In Overwatch 2 müsst ihr übrigens laut Leaks alle Skins neu verdienen.

Level schaltet offenbar passive Fähigkeiten frei

So ist das Level-System: Ein neues Bild, das vermutlich aus einer frühen Version von Overwatch 2 stammt, zeigt Tracer als Charakter mit Talent-Auswahl.

Sie kann auf Stufe 1, Stufe 10 und Stufe 20 jeweils eines von zwei Talenten wählen und so ihre Fähigkeiten anpassen.

In dem gezeigten Beispiel wäre das:

  • Adaptive Reload (Stufe 1): Die Pistolen werden nachgeladen, wenn Tracer irgendeine Fähigkeit benutzt.
  • Hindsight (Stufe 1): Rückruf verursacht Schaden an allen Feinden, die kürzlich von Tracer Schaden erlitten haben.
  • Flash (Level 10): Sich durch Gegner zu teleportieren verursacht Schaden.
  • Chain Reaction (Stufe 10): Pulse Bomb verursacht weitere Explosionen an Zielen, die davon getroffen wurden.
  • Vortex (Stufe 20): Gegner werden an den Punkt gesogen, an dem Tracer Rückruf einsetzt und verlangsamt.
  • Speed Kills (Stufe 20): Tötungen sorgen dafür, dass Tracers Abklingzeiten schneller abgeschlossen werden.
Der Plan für die BlizzCon 2019 steht – Vieles könnt ihr kostenlos sehen

Was ist das für eine neue Heldin? Zudem ist von einem neuen Charakter ein erstes Bild aufgetaucht, auch wenn man ansonsten noch nichts zu ihr weiß. Die Dame hat dunkle Haut und weiße Haare mit einer ähnlichen Frisur wie Lúcio. Außerdem trägt sie ein Gerät auf dem Rücken, das durch rote Röhren irgendeine Substanz pumpt.

Darüber hinaus scheint sie ihren linken Arm verloren zu haben, der offenbar durch kybernetische Prothesen ersetzt wurde. Es könnte sich dabei aber auch noch um ein unvollständiges Bild handeln.

Wie immer sind all diese Infos natürlich mit Vorsicht zu genießen und es könnte sich auch um gut gemachte Fakes handeln.

Was haltet ihr von diesen Leaks? Findet ihr das überzeugend? Oder ist das alles zu absurd, um wirklich der Wahrheit entsprechen zu können?

Logo für Overwatch 2 mit Tracer geleakt – Ist das echt?

Mehr zu Overwatch: Auf unserer Overwatch-Seite auf Facebook findet Ihr auch weitere News und Specials zum Spiel. Auf der Suche nach Mitspielern? Besucht unsere Overwatch-Gruppe auf Facebook und sucht dort nach Mitspielern.

Quelle(n): espn.com, reddit.com/r/overwatch/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

15
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
M.K H.C
M.K H.C
9 Monate zuvor

Was ich so von Overwatch höre, passt zu dieser Leak von Buffed https://www.buffed.de/World…. Mal schauen ob Diablo 4 dann wirklich als Egoshooter kommt.

Graf Zahl
Graf Zahl
9 Monate zuvor

Ist ein zweiter Teil von der Community gefordert? Ich käme mir da ein wenig verarscht vor nen zweiten Teil von kaufen zu müssen. Ginge doch locker auch per Patch

Klaphood
Klaphood
9 Monate zuvor

Seit 3,5 Jahren kostenlos spielen, alle Updates kostenlos UND alle neuen Helden direkt freigeschaltet für einmalig 30-45 Euro (selbst 2016 schon).

Wer sich da noch “verarscht” fühlt, dem kann man echt nicht mehr helfen.

Edit: Achso und ganz vergessen: Eines der besten Skin- bzw. Lootboxsysteme überhaupt. Schneller bin ich noch in keinem Spiel an Skins gekommen und das auch noch gezielt und ohne dass man jemals bezahlen müsste. (Außer vlt. man spielt sehr sehr wenig UND will aber schnell an viele verschiedene Skins kommen.)

Jan Hodel
Jan Hodel
9 Monate zuvor

Die Dame mit dunkler Haut und weißen Haaren heisst Sojourn. War das erste Mal mit Namen im Storm Rising Event 2019 zu sehen. Den Charakter gibt es laut Jeff Kaplan aber schon viel länger. Die Entwicklung begann ca. Ende 2014 oder Anfang 2015.

Kendrick Young
Kendrick Young
9 Monate zuvor

Es gibt mittlerweile auch mehrere artikel das ow2 angeblich F2P wird.

Aber man weiß übrigens schon wer der neu zusehende Character ist. Sie heißt Sojourn und kam schon in der eventstory von Havanna vor.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
9 Monate zuvor

Es gibt mittlerweile auch mehrere artikel das ow2 angeblich F2P wird.

Darauf deutet einiges hin, ja. Wurde auch im letzten Finanzbericht schon angedeutet.

https://mein-mmo.de/free2pl

Sunface
Sunface
9 Monate zuvor

Eine Gewisse Ähnlichkeit zu Warframe hat das schon oder? Da haste ja auch 4 player coop als f2p. Fände ich gar nicht schlecht. Den PvP Teil kann man dann schön getrennt als Overwatch weiterlaufen lassen und seperat balancen.

Frystrike
Frystrike
9 Monate zuvor

Ich glaube das Overwatch 2 ein großer Fehler von Blizzard ist. Das Spiel scheint noch sehr erfolgreich sein, würde mich eher darauf berufen das weiterzuführen. Die Monetarisierung ist das hier gibt es kein Problem es gibt Turniere und Weltmeisterschafte. Ein zweiter Teil würde vermutlich floppen wie in den meisten zweiten Teilen und die Com spalten… Siehe Rainbow Six Siege das Spiel ist nach umbaumaßnahmen extrem erfolgreich geworden mit derzeit 45 Mio accounts die alle Kohle an Ubisoft ballern, dazu alle 3 Monate eine neue Season mit Updates, Battle pass, Season Pass, Skins, Operator alles gegen Echtgeld Kaufbar. Das Spiel ist so erfolgrecih, dass man bei Ubisoft gleich sagt, nein über einen zweiten Teil denken wir erst gar nicht nach weil wir hier unser Geld verdienen. Es wird auch kein Remake oder sonstiges für die PS5 geben und wenn ein Studio das sagen kann denke ich hat man „alles“ richtig gemacht. Overwatch ist vom gesamten Aufbau ja sehr ähnliche, daher würde ich mir lieber daran orientieren als einen zweiten Teil in den Sand zu setzen.

Kendrick Young
Kendrick Young
9 Monate zuvor

naja das Problem ist das sie kein geld mit den normalo Spieler verdienen an OW

ParaDox
ParaDox
9 Monate zuvor

Ich sehe das ein wenig anders.

Ich denke den 3 stelligen Millionenbetrag, den Blizzard durch den Boxenverkauf einnehmen dürfte auf PC und Konsolen, werden die sich nicht entgehen lassen.
Dazu ist ja das jetzige Overwatch nahezu ein reines PvP-Spiel und die wollen sicher auch die interessierte PvE-Fraktion bedienen.
Ich geb dir recht dass Overwatch durch den Lootboxenverkauf durchaus profitabel ist, jedoch die Overwatch League maximal derzeit ein Nullsummenspiel ist.
Gut die Entryfee für die Teams und der Deal mit Twitch haben denen durchaus genug Kapital in die Kassen gespielt, ich sehe hier beim besten Willen keinen Profit mit der Liga.
Die haben ja auch mit der HGC 6 Mio $ pro Jahr miese gemacht.
Riot und HiRez haben ja auch mehrfach zugegeben das die mit ihren Profiligen miese machen.
Valve lässt sich bei DotA2 zwar die Profiszene zwar von den Kunden finanzieren, jedoch dürften die unterm Strich auch mehr Geld für die Preisgelder und Kosten für die Drittanbieter, welche denen die Turniere veranstalten, ausgeben als denen die Spieler für den eSport geben.

Rush Channel
Rush Channel
9 Monate zuvor

Kann es sein das overwatch 2 einfach overwatch 2.0 wird . Also so wie bei hots ?

Nora mon
Nora mon
9 Monate zuvor

Dann würde man aber die Skins behslten.

Amensama
Amensama
9 Monate zuvor

Das wäre der absolute Wunsch. Ein richtiger zweiter Teil spaltet nur die Community und lässt es aussehen, als wollte man Overwatch 1 aufgeben und neu anfangen. Eine Integration oder Erweiterung wäre da schon etwas ganz anderes, aber Blizzard muss ja auch an irgendetwas Geld verdienen – also glaube ich kaum an eine Integration. sad

Sunface
Sunface
9 Monate zuvor

Ich glaube nicht. So wie ich es verstehe bleibt Vanilla Overwatch der PvP Ableger während 2 Pve Coop ist.

Rush Channel
Rush Channel
9 Monate zuvor

Ok, wundert mich weil noch nie eine fortsetzung von Blizz so schnell nen 2ten teil gekriegt hat .

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.