Der Plan für die BlizzCon 2019 steht – Vieles könnt ihr kostenlos sehen

Ein großer Teil der BlizzCon 2019 ist kostenlos und kann von allen betrachtet werden. Wir verraten euch, was euch erwartet.

In weniger als zwei Wochen findet endlich die BlizzCon 2019 statt und Blizzard präsentiert neue Ankündigungen und hoffentlich jede Menge Details aus neuen und bereits bekannten Spielen. Man verspricht die beste BlizzCon überhaupt. Bisher war noch kein Plan zur Veranstaltung veröffentlicht, doch das hat sich jetzt geändert.

Wir verraten euch die wichtigsten Termine und haben eine gute Nachricht für euch: Ein großer Teil der Streams ist kostenlos, darunter wohl alle Reveal-Events neuer Spiele.

Wann findet die BlizzCon statt? Die BlizzCon beginnt am 1. November um 19:00 Uhr und dauert bis zum 3. November um 5:00 Uhr in der Früh. Die Veranstaltungen sind also vornehmlich abends und nachts, wer sie live erleben will, sollte sich also Kaffee oder Energy-Drinks bereitstellen.

Smartphone Blizzard Mage Female BlizzCon title 1140x445
Wer die BlizzCon sehen will, der muss lange wach bleiben.

Welche Streams sind kostenfrei? Wie üblich ist die Eröffnungszeremonie der BlizzCon kostenlos und kann von allen gesehen werden, ebenso wie ein großer Teil der PvP-Streams in denen die Meisterschaften von Overwatch und WoW ausgefochten werden.

Zusätzlich dazu sind aber auch die 4 ersten Panels nach der Eröffnungszeremonie auf der „Mythic Stage“ kostenfrei. In diesen Panels geht es im Regelfall um die großen Neuankündigungen, wie etwa eine neue Erweiterung von World of Warcraft. In diesem Jahr werden aber gleich mehrere Neuankündigungen erwartet, sodass es für die meisten Spieler zumindest ein Spiel geben sollte, auf das man sich freuen kann.

Wofür muss man zahlen? Wer die ganzen tiefergehenden Panels sehen will, wie etwa das „Q&A“ zu den einzelnen Spielen oder Gespräche der Entwickler, in denen sie bestimmte Teilbereiche der Spieleentwicklung vorstellen, der muss sich ein virtuelles Ticket für stolze 40 € kaufen. Das kommt mit einigen Ingame-Goodies daher.

Wir von MeinMMO werden über alle Panels berichten und die wichtigsten Informationen zu Artikeln zusammenfassen, falls man das Geld lieber sparen möchte.

Das komplette Programm der BlizzCon könnt ihr euch hier anschauen.

Welche Spiele werden vorgestellt? Einen genauen Plan, welche Spiele auf der BlizzCon enthüllt werden, gibt es noch nicht. Auch die Panels sind bisher noch mit „Bald verfügbar!“ gekennzeichnet, da Blizzard die Überraschung wohl zurückhalten möchte. Das folgende ist demnach Spekulation oder die Aussagen aus Leaks, doch wahrscheinlich sind:

  • Eine neue Erweiterung für World of Warcraft
  • Diablo IV und Diablo 2 Remastered
  • Overwatch 2
  • Eine neue Erweiterung für Hearthstone
  • Ein weiteres, unbekanntes Spiel

Außerdem werden noch ein Release-Datum für Warcraft III: Reforged und Diablo Immortal erwartet. Darüber hinaus gibt es noch Gerüchte von einem neuen Franchise sowie weiteren Mobile-Spielen. Ob Blizzard die auf der BlizzCon ankündigen wird, nachdem das im letzten Jahr in einem Desaster geendet hatte, bleibt aber abzuwarten.

Freut ihr euch schon auf die BlizzCon 2019? Werdet ihr sie live verfolgen?

Warum die BlizzCon 2019 für Gamer nur gut werden kann
Autor(in)
Quelle(n): blizzcon.com
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.