Starfield, Halo und Co. – Was wir von Microsoft & Bethesda auf der E3 erwarten

Microsoft und Bethesda werden gemeinsam eine Pressekonferenz auf der E3 2021 halten und dort einige Spiele vorstellen. Mindestens drei große Titel sind äußerst wahrscheinlich, aber vielleicht gibt es auch die ein oder andere Überraschung. Erfahrt hier, was die Show am Sonntag vermutlich bringen wird.

Dieses Jahr stellen Microsoft und Bethesda gemeinsam neue Spiele und Infos auf der E3 vor. Bereits zuvor waren beide Shows zwei der Highlights auf ihren Messen. Und da Microsoft Bethesda gekauft hat, dürfte die Konferenz in diesem Jahr noch interessanter werden.

Beide Firmen haben riesige Franchises im Portfolio, etwa die Halo-Reihe, Fallout, The Elder Scrolls oder Age of Empires. Bisher gibt es noch keine konkreten Infos über das, was auf der E3 angekündigt wird, aber die Hinweise auf bestimmte Spiele werden immer dichter.

Starfield, Halo und Forza – Die großen Ankündigungen

Das sind die möglichen Highlights: Starfield ist das große neue RPG von Bethesda und schon seit 2018 angekündigt. Nachdem der erste Trailer bereits drei Jahre alt ist, dürfte die Entwicklung weit genug vorangeschritten sein, um 2021 einen Release anzukündigen. Starfield gehört außerdem zu den heißesten Gerüchten der E3 2021.

Für Halo Infinite ist bereits bekannt, dass es noch dieses Jahr erscheinen soll, lediglich ein Datum fehlt noch. Da die Halo-Reihe enorm beliebt ist und Spieler schon seit 2018 auf neues Futter warten, dürfte Halo definitiv zu den Highlights der Pressekonferenz zählen.

Als dritte große Ankündigung steht aktuell Forza Horizon 5 im Raum, der neue Teil der beliebten Rennspiel-Reihe. Da es hier allerdings noch gar keine Infos zum Spiel gibt, rechnen wir lediglich mit einer Ankündigung, dass es kommt und vielleicht mit einem Trailer – nicht aber mit Infos zu einem Release oder sogar Gameplay.

Wie wahrscheinlich ist das? Zumindest Halo und Starfield sind schon mehr oder weniger bestätigt und von Microsoft selbst angeteasert. Im Bild zur Ankündigung der Show sind sowohl der Master Chief aus Halo als auch das Logo von Starfield zu sehen, was auf die Ankündigung der beiden Spiele oder zumindest mehr Informationen hindeutet.

Betehsda Microsoft E3 Banner
Das Banner zum Showcase. Oben ist klar Halo zu sehen, links unten versteckt sich Starfield.

Forza hatte seinen letzten Teil 2018 mit Forza Horizon 4 und die Reihe gehört zu den beliebtesten Racing-Spielen überhaupt. Da Microsoft hier schon eine Weile nichts nachgeliefert hat, stehen die Chancen gut, dass Fans der Rennspiele ebenfalls Nachschub erhalten.

Übrigens: Bethesda hat damals 2015 mit Fallout 4 viele Fans überrascht und begeistert. Das Spiel erschien im gleichen Jahr der Ankündigung. Wenn die Entwickler so etwas noch einmal versuchen, könnte Starfield noch 2021 kommen.

Wolfenstein, DOOM und mehr – Was kommt noch?

Das sind weitere mögliche Spiele: Da sowohl Microsoft als auch Bethesda etliche Reihen und Franchises besitzen, für die ein neuer Teil erscheinen könnte, sind auch weitere, kleinere Ankündigungen möglich.

Wolfenstein erhielt 2019 zuletzt Nachschub in Form von Youngblood, einem Koop-Spin-Off der Reihe. Der letzte „richtige“ Teil der Reihe erschien aber 2017 mit New Colossus. Für alle Fans der Reihe könnte die E3 etwas bereithalten.

5 Gründe, warum sich der Einstieg in Wolfenstein mit Youngblood lohnt

DOOM erhielt mit Eternal erst 2020 seinen neusten und recht erfolgreichen Teil, wird seitdem aber mit DLCs gefüttert. Nachdem mit dem DLC „The Ancient Gods – Part Two“ die Story abgeschlossen ist, könnte es auch hier neue Informationen geben, vielleicht auch zu einem neuen DLC oder einer Erweiterung. Denkbare Ankündigungen sind außerdem:

  • das Release-Datum für Age of Empires 4, welches im Herbst erscheinen soll
  • Psychonauts 2, welches ebenfalls 2021 noch kommen soll, aber schon zweimal verschoben wurde
  • Hellblade 2, eines der Exklusiv-Spiele für die neue Xbox Series X und den PC
  • Fallout: New Vegas 2, da nun sowohl Bethesda als auch Obsidian zu Microsoft gehören

Unwahrscheinlich sind dagegen The Elder Scrolls 6, welches im Moment noch entwickelt wird, und das neue Indiana-Jones-Spiel, das erst Anfang 2021 angefangen wurde. Möglicherweise gibt es kurze Updates, wobei die E3 eher für die großen Ankündigungen genutzt wird.

Wann und wo kann ich zusehen? Die Pressekonferenz findet am Sonntag, den 13. Juni, um 19:00 Uhr deutscher Zeit statt. Wie lange die Vorstellung gehen wird, wissen wir noch nicht – vermutlich aber etwa eine Stunde oder etwas länger. So lang liefen die Konferenzen der letzten Jahre.

Zusehen könnt ihr über die entsprechenden Streams auf Twitch und YouTube oder auf unserem Kanal MAX. In unserem Special erfahrt ihr alle Termine der E3 2021 und wie ihr zusehen könnt.

Quelle(n): PCGamer, cnet.com, Windows Central
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
CptnHero

Ich würde mir zwar nen neuen teaser oder trailer fürs neue Elder Scrolls wünschen, bin mir gleichzeitig aber fast sicher, dass es nich passieren wird.
Vermutlich könnte man da nächstes Jahr erst was erwarten.

Sagittarii

Hellblade gehörte für mich zu den Spielen die mich wirklich beeindruckt haben, ein richtiges Meisterwerk, deswegen bin ich gespannt wie der zweite Teil wird. Halo und Forza ist natürlich auch ein Traum.

Florian

Kann mir ehrlich gesagt kein Horizon vorstellen. Erstmal kommt das nächste “Forza”.. dann geht’s mit Horizon weiter. Lässt mich aber ohnehin kalt.

Dunarii

Halo und Forza Horizon für dieses Jahr und ich bin glücklich. Über Forza Motorsport beschwere ich mich aber auch nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x