Halo Infinite sollte Release-Titel für Xbox Series X werden – Kommt erst spät 2021

Eigentlich sollte der Shooter Halo Infinite bereits Ende 2020 erscheinen und einer der Release-Titel für die neue Xbox Series X/S werden. Doch schon im August kündigten die Entwickler eine Verschiebung an. Nun ist auch bekannt, wie lange sich der Release verzögert.

Wann erscheint Halo Infinite? Joseph Staten, Creative Director bei 343, hat den neuen Release-Zeitraum von Halo Infinite bekannt gegeben. So soll das Spiel im Herbst 2021 erscheinen. Ein genaues Datum gibt es aber noch nicht.

Damit verzögert sich der Release um knapp ein Jahr. Ursprünglich war das Erscheinen zusammen mit der Xbox Series X/S am 10. November 2020 geplant.

Warum verzögert sich das Spiel so lange? Schon im August teilten die Entwickler mit, das mehrere Faktoren an der Verschiebung des Spiels schuld sind, darunter auch COVID-19 und die veränderte Situation bei der Entwicklung.

In einem ausführlichen Blogpost erklärt der Creative Director nun, dass Teile der Technik und auch der Grafik hinter den eigenen Ansprüchen zurückgeblieben sind.

Im Juli 2020 gab es erstes Gameplay vom Singleplayer zu sehen, das zwar spielerisch überzeugte, aber technisch veraltet wirkte. An diesen Dingen wurde und wird laut Staten noch gearbeitet.

Halo Infinite Screenshot
Eine der Rüstungen aus Halo Infinite in einem neuen Screenshot.

„Wir machen das Spiel nicht für uns, sondern für euch“

Was sagt der Creative Director noch? In seinem Beitrag an die Community verspricht Staten, dass nun regelmäßigere Updates zum Spiel folgen sollen.

Außerdem betont er, dass an Halo Infinite sehr passionierte Entwickler arbeiten, die vor allem den Spielern ein gutes Erlebnis bieten wollen:

Wir machen dieses Spiel nicht für uns. Wir machen es für euch. In meiner ersten Arbeitswoche habe ich die gesamte Infinite-Kampagne gespielt. Zweimal. Mit einem Wort, ich war – auf die beste Art und Weise – verblüfft über das, was das Team geschaffen hat.

Infinite ist bei Weitem die umfangreichste und am stärksten vertikale Halo-Welt, die es je gab. Warum hat das Team dies getan? Weil sie verstanden haben, dass Wunder und Freiheit der Schlüssel zur Halo-Erfahrung sind.

Gibt es Neuigkeiten zum Multiplayer? Die Entwickler teilten einige Screenshots zum Multiplayer, bei denen auf den ersten Blick die besseren Texturen und die bessere Beleuchtung auffallen.

Halo Infinite Multiplayer Map
Einer der neuen Screenshots zum Multiplayer von Halo Infinite.

Außerdem wurde erneut betont, dass Halo Infinite als Live-Game geplant ist und über Jahre unterstützt werden soll. Der Multiplayer wird dabei kostenlos spielbar sein, ähnlich wie bei Call of Duty: Warzone, und es soll definitiv keine Lootboxen geben.

Halo Infinite erscheint neben der Xbox Series X/S auch für die ältere Xbox One und den PC.

Wer sich die Wartezeit bis Halo Infinite ein bisschen vertreiben möchte, findet ihr die besten Shooter für alle Plattformen:

Die 12 besten Multiplayer-Online-Shooter 2020 für PS4, PS5, Xbox und PC

Quelle(n): Halowaypoint
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jerry

Heißt das, ich muss meine Monster-Energy Dosen mit Double XP-Code knapp ein Jahr hier herum stehen lassen? 😂

Alfred Tetzlaff

Vorweg: Auch mir sind fertige und schöne Spiele lieber als hingeschluderte Schnellschüsse….Aber…was ich nicht verstehe ist dieses Ausmaß an Halo Fehlplanung. Dachte 343, dass Next Gen erst Ende 2021 kommt?

Halo Infinite war doch immer schon als das große Release-Zugpferd für Ende 2020 gedacht und 343 arbeitet mutmaßlich auch schon 5 Jahre (!!) daran. Halo 5 erschien im Oktober 2015….Es gab schon Preisausschreiben für Halo Infinite und auf dem Xbox Series X Karton wird es auch beworben…

Da muss also sehr, sehr viel gewaltig schief und chaotisch gelaufen sein bei einem Jahr plus X Verschiebung….vermuttlich ähnlich wie bei Anthem, welches nicht verschoben, sondern in seinen Untergang released wurde….

So richtig optimistisch macht mich das alles nicht für Ende 2021. Zumal 343 bisher nicht an die goldene Halo Ära anknüpfen konnte.
Mehr Entwicklungszeit hilft nur dann wenn es nun besser, fokussierter und effizienter läuft bei 343 und Halo Infinite. Ob dem so ist lässt sich von außen nicht beurteilen.
Da bleibt nur die Hoffnung welche bekanntlich zuletzt stirbt….

Frank

Hab ich kein Problem mit. Die neue Xbox bekomme ich eh erst frühstens im Juni/Juli und solange brauche ich auch kein Halo. Lieber ein geiles Spiel als halbfertig wie bei Cold War.

Shin Malphur

Besser so. Ich hätte es eh nicht im Frühjahr gespielt, wenn das Next-Gen Upgrade dann eh n halbes Jahr später kommt. Lieber in einem Rutsch das ganze Spiel releasen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x