Spieler von Lost Ark sind so verwöhnt, dass sie sich ohne Geschenke nicht einloggen wollen

Spieler von Lost Ark sind so verwöhnt, dass sie sich ohne Geschenke nicht einloggen wollen

Im MMORPG Lost Ark gibt es Login-Belohnungen, aber nur 25 Stück im Monat. Seid ihr jeden Tag online, geht ihr also am Ende des laufenden Monats für ein paar Tage leer aus. Einige Spieler fühlen sich nun dafür bestraft, dass sie täglich zocken. Wir von MeinMMO fassen zusammen.

Worüber regen sich die User auf? Sowohl im reddit als auch im Forum von Lost Ark kochte in den letzten Tagen eine Diskussion hoch. Die Spieler fühlen sich von Amazon und Smilegate bestraft, weil sie täglich ihr liebstes MMORPG spielen. Der Hintergrund dieser Annahme sind die täglichen Log-In Belohnungen, die nicht ganz so täglich sind.

Der Grund der Aufregung ist eigentlich ganz schnell erklärt:

  • Die täglichen Einlog-Boni in Lost Ark funktionieren in Events. Pro Eventzeitraum könnt ihr euch auf diese Weise an 25 Tagen insgesamt 28 Belohnungen abholen.
  • Das aktuelle Event läuft noch bis zum 14. April. Spieler, die sich täglich online sind, haben aber bereits seit dem 4. April alle Belohnungen abkassiert.
  • Da Lost Ark erst in den 3. Monat des Spiels startet, beschweren sich die Spieler nun über 10 Tage ohne Belohnungen, während es im Vormonat lediglich 5 Tage waren, behauptet der Ersteller des Threads im Forum.
  • Er und einige andere Spieler fühlen sich für ihr tägliches Spielen nun aktiv von Amazon bestraft und erhalten gemischtes Feedback über ihren Frust.

Der Post des erzürnten Users wurde im Forum von Lost Ark schnell groß. Derzeit hat er 723 Likes und 316 Antworten. Während sich einige Fans mit ihm aufregen, können andere den Trubel überhaupt nicht nachvollziehen. Auch Amazon selbst hat sich mittlerweile dazu geäußert.

Die 5 Gründe für den unglaublichen Erfolg von Lost Ark

Die Community reagiert mit Zuspruch und Spott

Was sagen die Fans? Das Thema sorgte am Wochenende für viel Wirbel in der Community. Einige der Fans stimmen dem Ersteller zu und beschweren sich über die Update-Strategie, auf die Amazon hier setzt. Vereinzelte Spieler werfen dem Publisher sogar vor, auf diese Art und Weise praktisch heimlich den Release von neuen Inhalten zu verschieben.

Andere gehen nicht so weit, stimmen dem Thema aber insofern zu, als dass es frustrierend ist, sich ohne diese Belohnungen überhaupt einzuloggen, wenn man sich einmal an sie gewöhnt hat. Sie fordern, dass man als Spieler täglich Belohnungen für das Einloggen erhält und diese nicht zeitlich an Events bindet.

Ein mindestens ebenso großer Teil der Spieler sind sich aber dahingehend einig, dass diese Unterstellungen insgesamt doch eher übertrieben sind. Sie sagen, dass es verwöhnt und überheblich sei, sich darüber aufzuregen, nicht noch mehr Geschenke zu bekommen als sowieso schon.

Der User cremefreshx bekommt im Forum einige Zustimmungen für seinen Kommentar: „Es ist doch keine Strafe, dass man ein paar Tage keine Belohnung bekommt. Das hat überhaupt nichts mit einer Bestrafung zu tun.“

Auch Amazon selbst äußert sich: Der Post wurde mittlerweile auch von Community Managerin Roxx selbst kommentiert. Sie gehört zum Team von Amazon und ist für Lost Ark zuständig. Auch sie scheint die Situation eher zu belächeln, und schreibt:

Also.. dass man keine extra Geschenke mehr bekommt, weil man schon alle erhältlichen Extra-Geschenke bekommen hat, wird als aktive Bestrafung aufgefasst? Ich frage nur, damit ich das hier richtig verstehe.“

Roxx wird von einigen Fans für den Kommentar gefeiert. Er bekommt sogar 70 Likes und ist damit die bestbewertete Antwort unter der ursprünglichen Beschwerde. Diese Antwort erhält dabei so viel Hype, dass sie als eigener Post im reddit auftaucht und die Diskussion erneut entfacht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Spotify, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Spotify Inhalt
In diesem Podcast spricht die MeinMMO-Redaktion darüber, wie sich Lost Ark nach 30, 60 und 120 Stunden anfühlt

„Er hat es verdient, dass Leute über ihn lachen“

Wie reagieren die Fans auf reddit? Der reddit-Thread mit dem Screenshot von Roxx‘ Antwort wurde in den letzten 2 Tagen über 8.300 Mal geliked und 845 Mal kommentiert. Doch die reddit-User scheinen sich in ihrer Meinung sehr viel einiger zu sein, als die Fans aus dem Forum.

Denn die meisten Kommentarschreiber finden es eher witzig, dass man sich überhaupt darüber beschwert, keine Geschenke zu bekommen. Einer vergleicht den Thread-Ersteller sogar mit einem Kind, das zu Weihnachten nur 4 der 5 Geschenke bekommen habe, die es sich gewünscht hat.

Was sagen die User? Auch wenn sich auf reddit der Großteil der Menschen bei dem Thema einig ist, wollen wir euch einige Kommentare aus dem reddit-Thread aber nicht vorenthalten:

  • IUSUZYSANA erhält viel Zuspruch für den Kommentar: „Endlich, eine Community Managerin, die gegen den ganzen Blödsinn kämpft, Gott sei Dank.“
  • TheSpaceAlpaca schreibt einen Kommentar mit 1.700 Upvotes: „Er hat es verdient, dass Leute über ihn lachen. Reddit hat ja schon einige Menschen, die sich grundlos beschweren, aber das Forum erreicht da ein ganz anderes Level.“
  • Fapple schreibt: „Man, ich liebe Roxx dafür. Sie trägt das gesamte Forum auf ihrem Rücken. Sie ist der echte MVP.“
  • Renverseur kann nur den Kopf schütteln: „Wie kann man sich denn so darüber aufregen, dass ein Free2Play-Spiel mir nichts schenkt? Ich verstehe es nicht.“

Was haltet ihr von dem ganzen Aufruhr rund um das Thema der täglichen Belohnungen? Findet ihr, die Bedenken sind gerechtfertigt und 12 Tage ohne Login-Reward sind einfach zu lang? Oder steht ihr eher auf der Seite der reddit-User und könnt den Zorn überhaupt nicht nachvollziehen? Wie findet ihr die Reaktion von Roxx? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier bei MeinMMO.

Im MMORPG Lost Ark erwarten euch jahrelang neue Inhalte – Wir zeigen euch, was noch kommt

Quelle(n): reddit, Lost Ark Forum
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Naja ein paar Tage ohne Belohnungen finde ich ok. Das reduziert den Zwang, sich täglich einloggen zu müssen. Hingegen haben jene, die sich trotzdem jeden Tag einloggen, nicht weniger. Sie werden also definitiv nicht bestraft.
Wenn überhaupt bestrafen sie sich selber.

Allerdings finde ich 10 Tage Karenz auch zu viel. 5 Tage reichen da definitiv. Schließlich ist es ja eine Login Belohnung die dazu dient, dass Spieler sich jeden Tag einloggen und im Idealfall dann auch Zeit im Spiel verbringen sollen.
Wenn man aber nur für 2/3 der Zeit ne Belohnung erhält ist das zwar keine Bestrafung, aber der Zweck wird auch direkt verfehlt und man könnte den Leuten das Zeug auch einfach per InGame Post ohne aktiven Login schicken. Hätte fast den gleichen Effekt.

Wordreth

Ich spiel auch nicht mehr, weil ich keine täglich Belohnung bekomme!!!! 😂😂 Ne aktuell schlaucht es, ich komm mit den Rüstungsaufwärtungen kaum weiter, von daher mach ich mal ein bisschen pause. Die Rüstung wertet sich zwar dadurch nicht schneller auf, aber vielleicht kommt die Lust wieder weiter zu farmen! Die Belohnungen könnten sie meiner Meinung nach komplett weglassen, wenn sie nur mehr Aufwärtungsmaterialien droppen lassen würden!

Scaver

Ich finde man sollte von diesem Denken weg, damit man die Lust nicht verliert.
Mir ist es echt egal ob ich jede Woche 5 oder 50 GS schaffe. Ich genieße einfach den Content, den ich mit dem aktuellen GS spielen kann.
Irgendwann hab ich den GS für den nächsten Content und dann genieße ich den. 🙂

Wordreth

Das mit der Denkweise geb ich dir recht, aber irgendwann kommt man soweit, das man um den nächsten Content zu spielen, GS XXXX braucht und da entsteht ein Loch. Wenn ich, wie in WOW von Questgebiet zu Questgebiet ziehen kann und immer Ausrüstung finde die fürs Questen ausreicht, habe ich persönlich kein Problem damit, ich war noch nie ein GS-Junkie! In Lost Ark bekommt man aber die nächste Hauptquest erst, wenn man einen gewissen GS erreicht. Von daher wird einem dieses Denken aufgezwungen und um weiterzukommen muss man leider farmen. So ist das nun mal.

Mampfh

Demnächst muss man sich nur noch einloggen , der Boss verneigt sich und man bekommt den Loot . Das MIMIMI in Game-Foren ist nur noch lächerlich

Scaver

Boss lassen wir direkt außen vor. Einfach den Loot ins Inventar und gut is ^^

Ulfar

Wenn ein Spiel ohne Geschenke nicht mehr gespielt wird, lehne ich mich Mal aus dem Fenster und behaupte das der Titel dann nicht ausreichend mit Content überzeugt.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Ulfar
KnowPain

omg omg hab mich letztens 1 woche nicht eingeloggt!!! verdammt 😅

Mirko Fechner

Wahrscheinlich schimpft er auch am 25. Dezember, dass es im Adventskalender keine Tür mehr zu öffnen gibt.

Zord

Also mich ärgert das jedes Jahr 😭

NESTA

Japp, verwöhnte Nörgelkids! Ich springe nicht auf diesen Zug auf. Ich hole mir die Belohnungen, wenn sie da sind und wenn nicht dann nicht. Hole mir auch keine Twitch oder Amazon Drops, weil sie umsonst sind, sondern nur wenn sie mir auch gefallen. Und meine Insel baue ich auch nur aus, wenn ich gerade bock habe….lasse mich von sowas nicht stressen, möchte ja nicht von meinem Hobby krank werden. Einfach entspannt zocken, ihr müsst nicht immer mit vorne dabei sein und was bringt das vorne-dabeisein überhaupt ausser weniger Zeit am Tag?! Chill bro,chill 🙂

Ulfar

Die Twitch Drops sind nicht wirklich umsonst, letztlich ist es im Prime enthalten welche man zahlt. Wäre für mich jetzt nicht der Kaufgrund an sich, wollte es aber der Richtigkeit halber Mal informativ erwähnen.

T.M.P.

Das sind zwei verschiedene Dinge =)
Mit Twitch Drops meint er sicherlich die Werbeaktionen für die Twitch Streams.
So in der Art:
„Schau Vier Stunden einen Stream von einem unserer ausgewählten Partner, und du bekommst von uns das Reittier „Episches Schaukelpferd mit Punkten“.

Edit: Sowas läuft sogar gerade.
https://mein-mmo.de/lost-ark-verschenkt-mounts-ueber-twitch-drops/

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von T.M.P.
immi

Das Pferd das er nur einmal benutzt und dann vergisst?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von immi
T.M.P.

Kommt darauf an. Bei dem aktuellen Drop ist ein rosa Einhorn dabei, ganz sicher ein Must-Have für manche^^ 🦄

Lichtschwertfisch

Meine Bardin freut sich jedenfalls schon drauf. 😍

Ulfar

Dennoch benötigt es Prime, und somit ist das Argument der kostenlosigkeit schon hinfällig.

T.M.P.

Nein, tut es eben nicht. =)
Twitchdrops und Prime-Loot sind nicht das Gleiche.
Ich hatte noch nie Amazon Prime, habe aber jede Menge Twitchdrops für Warframe und auch das komische Surfbrett-Mount für Lost Ark.

Das ist vom Artikel den ich dir oben verlinkt habe:

So kriegt ihr den Twitch Drop: Wichtig ist, dass ihr euer Twitch-Konto mit eurem Steam-Konto verbunden habt und Twitch Drops für Lost Ark aktiv sind.

Habt ihr das getan, müsst ihr nur noch einen Stream mit dem entsprechenden Drop auswählen und insgesamt 2 Stunden schauen. Habt ihr das getan, solltet ihr die Ingame-Boni bekommen.

immi

Das ist halt das Problem was Lost Ark und so ziemlich fast alle mobile games haben. Auf tägliche Belohnungen reagiert unser Belohnungszentrum halt mit einer normal antwort weil wir es gewöhnt sind. Erst auf eine Abweichung reagieren wir. Würden zusätzlich Geschenke zu den täglichen Belohnungen hinzukommen, dann würden wir sie erst als Belohnung wahrnehmen. Entsprechend ist das wegbleiben ein negativ Erlebnis.

Lost Ark gewöhnt uns auch abseits der tägl. Belohnungen von level 1 bis anfang T3 (ab T3 kann ich nichts mehr dazu sagen) daran nichts zu tun für unsere rewards. Wir rennen quasi nur über irgendwelche Karten, oneshoten Gegner und spamen G und erhalten massig rewards im vergleich zu den, zumindest für mich als Baseline geltenden, Chaos Dungeons. Was natürlich das Belohnungszentrum in einen euphorischen Zustand versetzt und als neue Messlatte nach ein paar Tagen vom Gehirn akzeptiert wird.
Grade im mobile gaming Sektor ist mein Eindruck das extrem viele Leute nur für extra rewards spielen, quasi für den schnellen Dopamin kick. Zumindest würde das im Artikel beschriebene Phänomen dem selben trend folgen.

Kurz zusammengefasst. Wenn man Lost Ark spielt muss man sich immer bewusst machen das viele Mechaniken auf den schnellen Dopaminkick abzielen und wieso man das Spiel überhaupt spielt. Für mich fühlt sich das Kampfsystem, die Abyssal Dungeons und das PvP einfach richtig.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von immi
T.M.P.

Ich wurde gerade gefragt ob ich lustige Tiervideos auf YouTube schaue, weil ich laut loslachen musste. 😹

Sich an solchen Kleinigkeiten aufzuhängen…
Und wenn man dann mal nen Tag verpassen würde, wäre auch wieder Alarm.

Mal abgesehen davon kann man davon ausgehen, dass solche täglichen Belohnungen in den maximal möglichen Progress einberechnet werden. Das heisst, je mehr Belohnungen, desto weniger Loot oder desto teurer die Upgrades.

Todesklinge

Ich halte solche täglichen Belohnungen als ein schlechtes Zeichen in Spielen.
Das zeigt nur was da falsch läuft, dass man jeden Tag einloggen muss (darauf zieht das System ab).

Bei BDO war das genau so nervig aber leider wichtig weil das schon einiges ausgemacht hat. Ohne das war es kaum Spielbar.

Marcel

Darum gibts ja auch nur 25 Belohnungen. damit leute wie du sich eben nicht jeden tag einloggen müssen xD Auch wenn man das eh macht für gildenspenden und die anderen daylie sachen ^^

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Marcel
Higi

Tja, dann kann ich den Leuten nur empfehlen zurück zu Wow oder FF zu gehen, damit sie ihre tägliche Einlogg Belohnung bekommen…. ohhhh wait. Manchmal kann man einfach nur noch mit dem Kopf schütteln…

Tronic48

Man kann es auch Übertreiben man oh man, Menschen gibt es.

Snake

Ich beschweren mich jetzt auch mal darüber das ich in Skyrim, Morrowind, Oblivion, ME1-3, DA1, Lego Star Wars, STO auch nichts geschenkt bekomme für den täglichen spielspaß xD echt ey, wer sich über sowas beschwert, beschwert sich wohl auch wie Dudley Dursley das er nur 36 statt 37 Geschenke bekommen hat.

Phinphin

Ist für mich zwar auch ziemlich übertrieben, aber wenn man sieht wie Lost Ark einen permanent mit allen möglichen Loot zuschmeißt, da ist es gar nicht so verwunderlich, dass sich Leute darüber aufregen, wenn die Loot-Flut um 10% einbricht, weil die Login-Rewards fehlen. Docu hats schon richtig erfasst, das Spiel ist für Loot-Süchtige genau die richtige Droge und die reagieren dann genau so, wenn die Dosis sinkt.

Docu

Worte eines Abhängigen…

Erst werden Sie aggressiv, weil sie ihren „Stoff“ nicht bekommen, und irgendwann fragen sie freundlichst nach nem Euro am Bahnhof.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Docu
Todesklinge

Inflation berücksichtigen.
1,10 €
😁👍

Leyaa

Über so was kann man einfach nur den Kopf schütteln. Das ist lächerlich in meinen Augen. Dieses System ist extra freundlich denen gegenüber, die sich nicht jeden Tag einloggen. Das finde ich auch gut so.
Das Leute sich darüber beschweren, ist Blödsinn.

Ja, es ist etwas ungewöhnlich, wenn man sich in Lost Ark einloggt, und man keine Login-Belohnung abrufen kann, aber sich deswegen beschweren?! Das finde ich einfach unverschämt und total realitätsfremd.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x