Lost Ark bestraft euch, wenn ihr eure Gilde verlasst – „Da kann man nur den Kopf schütteln“

Lost Ark bestraft euch, wenn ihr eure Gilde verlasst – „Da kann man nur den Kopf schütteln“

In Lost Ark meckern derzeit einige Spieler über ein System, was mit den Gilden zusammenhängt. Einige behaupten, es wäre ein Relikt vergangener Zeit und müsse sich schnellstmöglich ändern. Wir erklären euch, was da los ist.

Was ist das Problem? Wenn ihr in Lost Ark eine Gilde verlasst, gibt es eine Strafe. Das ist grundsätzlich schon mal ein Konzept, was man als Spieler nicht sehr oft zu Gesicht bekommt. In Lost Ark ist es aber sogar so kurios, dass sich viele Spieler im reddit nun darüber beschweren.

Denn die Strafe, die ihr vom Spiel bekommt, skaliert sich jedes Mal, wenn ihr eine Gilde verlasst, weiter in die Höhe. Während ihr beim ersten Verlassen einer Gilde nur 24 Stunden lang bestraft werdet, sind es beim zweiten Mal schon ganze 4 Tage. Beim 3. Mal hält eure Strafe sogar 15 Tage lang an, also über zwei Wochen.

Das ist vor allem dann ein Problem, wenn man eine inaktive Gilde verlassen möchte, von denen es derzeit einige gibt. Doch das ist noch nicht alles – das Strafsystem greift nämlich auch dann, wenn ihr unfreiwillig eine Gilde verlasst.

  • Ihr werdet also bestraft, wenn ihr selbstständig die Gilde verlasst
  • Es gibt eine Strafe, wenn ihr aus der Gilde hinausgeworfen werdet
  • Und ihr bekommt sogar dann eine Strafzeit, wenn der Gildenleiter die Gilde auflöst und ihr plötzlich ohne dasteht
Die 5 Gründe für den unglaublichen Erfolg von Lost Ark

Eine Gilde zu verlassen macht euch für eine andere nutzlos

Wie sieht die Strafe aus? Lost Ark hindert euch in dem Zeitraum der Strafe daran, aktiv an anderen Gilden teilzunehmen. Das bedeutet, dass es zwar möglich ist, direkt einer neuen Gilde beizutreten, doch die hat erst einmal nichts von euch. Denn den Status eines festen Gilden-Mitgliedes erreicht ihr erst nach dem Ablauf dieser Strafzeit.

Das bedeutet, dass ihr weder an die Gilde spenden könnt oder Aufträge erfüllen dürft, noch Zugang zum Shop der Gilde erhaltet. Außer dem tatsächlichen Gilden-Chat habt ihr also keinerlei Nutzen von dem Anschluss an die Gruppe bis die Strafzeit abgelaufen ist.

Könnt ihr die Strafe umgehen? Komplett ist das nicht möglich, wenn ihr aber längere Zeit in ein und derselben Gilde bleibt, dann setzt sich zumindest die Skalierung der Strafzeit zurück. Konkret passiert das, nachdem ihr 30 Tage lang den Status eines aktiven Gildenmitgliedes in einer Gilde gehalten habt.

Tretet ihr also das erste Mal aus einer Gilde aus und schließt euch einer neuen an, könnt ihr erst einmal für 24h nichts tun. Verlasst ihr diese Gilde dann aber nach 31 Tagen wieder, ist eure Strafzeit erloschen und ihr habt erneut nur 24 Stunden Strafe nach dem Verlassen.

Habt ihr gerade allerdings zweimal eine Gilde verlassen, tut es nun das dritte Mal und habt also eine Strafzeit von 15 Tagen, setzt sich diese Skalierung erst nach 45 Tagen in derselben Gilde zurück (15 Tage Strafzeit + 30 Tage als aktives Mitglied).

So könnt ihr eine Gilde in Lost Ark verlassen

„Das System ist dumm und niemand mag es“

Die Spieler sind genervt: Das Thema kochte vor kurzer Zeit auf reddit hoch, als sich ein Spieler über das System aufregte. Viele andere beteuerten, davon noch nie etwas gehört zu haben, was dazu beitrug, die Diskussion zu entfachen. Nach nur 24 Stunden hatte der Beitrag über 1.400 Upvotes und 268 Kommentare.

Gerade in Anbetracht dessen, dass viele Gilden aktuell inaktiv geworden sind, da einige Spieler nur zum Start im MMORPG dabei waren, können Fans nicht nachvollziehen, warum das System noch da ist. Ein Spieler schreibt dazu: „Das System ist ein Relikt der Zeit, in der das MMORPG am Sterben war und gehört hier nicht mehr rein“ und bekommt dafür viel Zuspruch.

Der Großteil der kommentierenden Fans fühlt sich zu Unrecht bestraft und hofft, dass das System bald überarbeitet wird und man nicht mehr dafür bestraft wird, eine Gilde zu verlassen, die einem als Spieler selbst nichts mehr bringt.

Was sagen die Fans? Einige der Kommentare möchten wir auch hier wieder aufgreifen, um die allgemeine Stimmung in dem reddit-Thread besser darstellen zu können:

  • Tsuyoiosrs schreibt: „Es wäre sehr gut, wenn man Gilden einfach ohne Strafe beitreten könnte. Die Hälfte der Menschen in meiner Gilde haben mit dem Spiel aufgehört, aber natürlich ist es jetzt meine Schuld, dass ich in einer inaktiven Gilde feststecke.“
  • Riki-Riki schreibt: „Das System muss sich wirklich ändern. Du bekommst sogar eine Strafe, wenn du gekickt wirst. Das ist einfach wild.“
  • knave_of_knives sagt: „Ich bin in derselben Situation gefangen, es ist unglaublich frustrierend. Wenn ich einer Gilde beitreten möchte und sie wollen mich, ich aber zwei Wochen lang nichts machen kann.“

Was haltet ihr von dem Konzept der Gilden? Seht ihr die Strafen als gerechtfertigt an, oder denkt ihr auch, dass sich das System ändern sollte? Schreibt es uns gerne in die Kommentare hier bei MeinMMO, wir freuen uns, auf eure Meinungen.

Im MMORPG Lost Ark erwarten euch jahrelang neue Inhalte – Wir zeigen euch, was noch kommt.

Quelle(n): playlostark
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Endpunkt

Ich finde es nicht OK das man so bestraft wird. Mag sein das es auch Gründe gibt die es erklären warum es gerade so gehandhabt wird. Trotzdem halte ich es für falsch

In der ersten Gilde in der ich war, hat der Name der Gilde, denen die das sagen hatten, nicht gefallen. Da ein Namenstausch zu teuer war hat man sich dazu entschieden die Gilde aufzulösen. Also erste Sperre mit 24h eingefangen.

3 Wochen später wurden alle Twink-Charaktere von Gildenmitgliedern, deren Spenderate niedrig war, dazu aufgefordert die Gilde zu verlassen. Da ich fast nur den Main gespielt habe und die anderen Später mal hochziehen wollte waren das bei mir 4 Twinks und auf Grund eines Missverständnisses auch aus Versehen der Main. Für die hatte ich dann schon die 4 Tages Sperre. Da machste nix. 🙂

Ich glaube das Thema ist sehr sensibel anzufassen. Vielleicht wär es ja vorteilhaft das für die Anfangsmonate ausserhalb von Asien+Ru erstmal zu deaktivieren und wenn dann alles in geregelteren Bahnen läuft wieder zu aktivieren.

Ich finde es jedenfalls nicht OK das man da auch noch so hart bestraft wird. Zumal es ja, wie man in den bisherigen Kommentaren dazu lesen kann, mehr als einen nachvollziehbaren Grund gibt warum eben der Leidtragende am Ende garnix dafür kann.

T.M.P.

Bin ja ein Lost Ark Newb, aber ist das nicht vielleicht um ein Ausnutzen von Mechaniken zu verhindern?
Was dann zum Beispiel zu exessivem Grind führt oder zum andauerndem Member austauschen.

Wie bei World of Warcraft als man die Möglichkeiten für das übertriebene Buffen eingeschränkt hat.
Oder das Serverhopping, um Raid-IDs zurückzusetzen.

Würde mich wundern wenn das nur da ist um Leute zu ärgern^^

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von T.M.P.
Lucas

„aber ist das nicht vielleicht um ein Ausnutzen von Mechaniken zu verhindern?“

Da hast du vollkommen Recht! in KR und RU gibt es nämlich zu einem späteren Zeitpunkt von GvsG (Gilde vs Gilde) PvP. Damit soll das „Gilden-Hopping“ verhindert werden^^

Scaver

Genau und daher soll das System ruhig bleiben.

Gilden Sie einer Beziehung nicht unähnlich. Und darum gilt, prüfe wer sich ewig bindet.

Michael

nach einem Monat Mitgliedschaft setzt sich der Timer wieder zurück. Und man braucht doch nur 3 Tage um vollwertiges Mitglied zu werden? das erhöht sich doch nicht, oder?

Osiris80

Ich finds auch kompletten Schwachsinn, man hat halt schnell durch irgendwelche nicht verschuldete Umstände schnell mal 2-3 Gilden hinter sich und wird dann für 15 Tage bestraft für nichts.

Scaver

Aber 2-3 Gilden unterhalb von 30 Tagen? Dann liegt es auf jeden Fall an einem selber!

Osiris80

In der ersten Gilde kommt keiner mehr on weil der Hype weg is , zweite vielleicht wegen Sologameplay von anderen, und schon bist in der dritten.

Skyzi

Richtig so bin ich lieber alleine. Die Gilde wird oft nur ausgenutzt. Ich finde es gut.

Tronic48

Wie schön das ich so gut wie nie einer Gilde beitrete, alles schon erlebt man macht 1-2 mal irgendwas nicht mit, wird man gekickt, oder was auch immer, in jeder Gilde ist immer irgendwas Pflicht, ich bleibe lieber allein und kann so das machen/entscheiden was ich will, wann ich will und wo ich will., selbst in Lost Ark, seit ich es Spiele bin ich ohne Gilde, und es läuft gut, fast schon so gut wie in GW2, wo man auch fast alles Solo machen kann, oder zu mindest- das meiste, klasse.

Aber da fällt mir gerade was ein, dieses System wäre genau das richtige in New World, da wechseln so manche Spieler die Gilde/Fraktion wie andere die Unterhosen, so würde das vielleicht mal Aufhören, ich habe das System in New World so wie so nie verstanden, was soll das mit dem ständigen wechseln, ein mal eine Fraktion ausgewählt sollte man auch dort bleiben müssen.

Bsp. sieht so aus als würde demnächst das Bündnis die meisten Maps erobern, ich wechsel mal schnell zu denen, also echt jetzt, was soll das, in New World gibt es nur Überläufer, niemand steht wirklich zu seiner Fraktion, alles nur mittel zum Zweck.

Das bisschen was es gibt, was man bekommt wenn man zu einer Gilde gehört, ist es nicht wert, macht so viel auch nicht aus, also Lieber Solo Spielen und man hat/bekommt keine Probleme.

Mark Mitterbacher

Endlich mal wieder ein knallhartes System, vollkommen richtig so! Zumindest die beiden Punkte: Wenn man gekickt wird und man selbst eine Gilde verlässt.

Genau das ist es, was die heutige Gesellschaft und Community in Spielen braucht. Knallharte Strafen für unüberdachtes und unsoziales Verhalten. Zurück zu den Wurzeln sag ich nur.

Da lernen die Spieler wenigstens sich wieder mit ihrer Gilde auseinander zu setzen und nicht unüberlegt in eine hinein zu gehen. Völlig richtig! Und nein, dass ist keine Ironie.

Patsipat

Du lernst jemanden aus einer Gilde kennen der ruhig, entspannt und freundlich ist. Dann trittst du bei und stellst fest das ein großer Teil der Spieler Ars**Löcher sind.
Warum sollte man da nicht austreten dürfen?

Wenn man jetzt innerhalb von 10 Tagen 20 Gilden beitritt und sie wieder verlässt ist das eine Sache aber wenn ich feststelle das die Mitspieler einfach nicht passen ist das schon wieder etwas ganz anderes.

Steelfish

Na dann kannst auch 24h warten und dann in ne andere gilde bzw. musst ja dann erstmal wieder eine finden

ShadowStrike1387

Da machst du es dir ein bisschen zu einfach, was diese Angelegenheit angeht, das ist ein heikles Thema und wird es immer bleiben.

Ich gebe dir in 2 Punkten Recht: Strafe für unüberlegtes und unsoziales Verhalten MUSS SEIN, sonst nutzen die Leute die Gilde nur aus und fliegen wie die Blutsauger von einem Wirt (Gilde) zum Nächsten. Da finde ich es richtig, dass solche Strafen existieren und diesen Leuten ein Riegel vorgeschoben wird.

Wo die Strafen allerdings nicht greifen sollten, wäre bei ehrlichen Spielern, die alleine in einer inaktiven Gilde festsitzen und da nicht mehr so einfach raus kommen. In diesem Zusammenhang ist das System absolut Mist.

Leider gibt es wohl aber keinen Algorhythmus in der Programmierung des Spiels, wo dieser Unterschied festgestellt werden kann. Und so werden alle Spieler wohl oder übel in einen Topf geworfen… So nach dem Motto: Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von ShadowStrike1387
Leyaa

Bin da ganz bei dir. Eine Schutzmechanik ist absolut sinnvoll, vor allem wenn man an zukünftigen Content wie GvG oder GvE denkt. Aber so wie es im Spiel aktuell implementiert ist, ist das einfach zu extrem und trifft zu viele Spieler, die einfach mal Pech mit ihrer Gilde hatten (sei es nun wegen Inaktivität oder weil die Chemie untereinander einfach nicht stimmt).

DCubin

Oh 😮 das ist echt doof.

Stephan

Ich bin zwar kein Experte für zukünftigen Lost Ark Content aber vielleicht ist das eine Schutzmechanic gegen abuse zukünftiger Gilden PvP Inhalte

Solo

Des wäre auch meine Vermutung. Gerade im guild versus guild ist sowas sinnvoll.

Wordreth

Ich habe da andere Erfahrungen gemacht: Ich wurde beim ersten mal verlassen einer Gilde mit meinem Haupcharakter, wurde ich gleich für 7 Tage gesperrt und konnte auch keiner Gilde für 7 Tage beitreten. Mit meinem 2ten Charakter konnte ich die selbe Gilde verlassen und wurde nur für 3 min gesperrt! Kürzlich habe ich mit einem Charakter meine eigene Gilde verlassen um diesen zu Löschen und würde überhaupt nicht gesperrt. Meiner Meinung nach folgt das System überhaupt keiner Logik!

Was mich mehr stört, ist die 24 h Wartezeit, die ich abwarten muss, wenn ich einen Charakter löschen will.

Wordreth

Es ging ums reine Beitreten. Es kam immer ein Hinweis, dass ich erst in 7 Tage einer Gilde beitreten könne. Ich habe dann jeden Tag versucht meiner Gilde beizutreten und dementsprechend hieß es dann, in 4 Tagen, in 2 Tagen in 2 h usw.

Edit: Mir fällt gerade auf, dass die Sperre bis jetzt nur meinen Hauptcharakter betroffen hat. Alle anderen Charaktere, wie ich oben schon erwähnt habe, nur ein paar Minuten bis gar keine Sperre erhalten haben.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Wordreth
Alexander Ostmann

Dann werden wohl in Zukunft weniger Leute einer Gilde beitreten?

Emanu

was heulen die wieder rum …. ist genau richtig so. Da gibt es kein Gilden gehoppe mehr.

Pierre

Ich spiele WoW und hab von daher keine Ahnung, ob Gilden in Lost Ark wichtiger sind als in WoW, wo sie ja quasi komplett unrelevant sind.

Aber das ist ja trotz alle dem eins der dümmsten Systeme, von denen ich seit langem gehört habe. Ich bin z.B. jemand, der bis er die richtige Gilde gefunden hat schon mal einige Zeit suchen muss. Dazu gehört es natürlich dann, einer Gilde beizutreten und diese auch wieder zu verlassen, wenn es einfach nicht passt.

Nun wird man also dafür betraft, dass man die Gilde, der man vielleicht probehalber beigetreten ist wieder verlässt. WTF xD
Als würde zwischenmenschliches Verhalten in jeder Gilde gleich sein. Davon mal abgesehen lernt man ja meistens erstmal einen Gilden-Verantwortlichen kennen, bis man dann das ganze andere Pack kennenlernt. Und was soll ich nun machen, wenn ich mit den Leuten einfach nicht klarkomme?
NA KLAR, 31 Tage warten und dann die Gilde verlassen xD

Oh mann, was für ein System, da weiß ich ja jetzt schon dass ich nicht mit Lost Ark anfangen brauche^^

„Du hast dich gefälligst in der Gilde wohlzufühlen!“

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Pierre
Luripu

Das man bestraft wird,wenn einen die Gilde kickt,
ist völlig daneben.
Kann ich mir ja einen Spaß draus machen.
Einfach Bewerber annehmen und gleich wieder kicken,Bam Strafe.

Das man nicht sofort eine neue Gilden joinen kann,
wenn man die alte verlässt,
hatten schon einige MMORPGs.

Caleesy

Ich find die Strafen auch übertrieben.

Mein Mann hat seinen Twink aus unserer Main-Gilde in die Twink-Gilde gesteckt um platz zu schaffen für neue Member, bis Platz für die Twinks in der Main-Gilde ist und hat erstmal 4 Tage Sperre bekommen… jetzt wollten wir nach der Gildenvergrößerung die Twinks rüber holen und bähm, er kriegt erstmal 8 Tage wieder ne Sperre reingedrückt.

Ich find das dumm, das man bestraft wird wenn man mit 2 Chars gleichzeitig eine Große Gilde pushen und unterstützen will, um schneller Platz für mehr Member zu schaffen.

Ich denke die sollte definitiv eine Änderung kommen.

Für Gildenhüpfer oder inaktive (die ja eh nicht online sind) sollten diese Regeln allerdings schon gelten oder von mir aus noch verschärft werden.

LG
Caleesy 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Caleesy
Steelfish

Vielleicht ist genau das der Grund. Wie du schon schreibst wollt ihr ja quasi das System ein wenig ausnutzen indem ihr twinks reinpackt zum pushen, die dann wieder rausgehen wenn echte member kommen. So ist das sicher nicht gedacht und daher goldrichtig dem einen riegel vor zu schieben.

Erik

So ist es und es ist völlig in Ordnung, sonst macht sich jeder nen Haufen twinks und man kann mit wenig Leuten alles pushen.

Caleesy

Das hat aber doch in dem Sinn mit ausnutzen nix zu tun.
Wir haben all unsere Chars in der Main Gilde gehabt und ich find ne Strafe für freigegebene Plätze von Twinks für neue Member Müll, denn die die den Platz freigeben sollten nicht bestraft werden.

Naja das System is trotzdem nich richtig durchdacht, Pasta 😏

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x