Lost Ark: 3 Stats, die ihr nicht auf eurer Ausrüstung haben solltet, egal welche Klasse ihr spielt

Lost Ark: 3 Stats, die ihr nicht auf eurer Ausrüstung haben solltet, egal welche Klasse ihr spielt

In Lost Ark gibt es sechs Attribute, die ihr auf eurer Ausrüstung haben könnt. Allerdings finden die meisten Spieler nur drei davon im PvE-Endgame wirklich nützlich, während die anderen als die „bösen Stats“ bezeichnet werden. Wir verraten euch, welche Attribute ihr nicht wählen solltet und warum das so ist.

Welche Attribute sind die „Bösen“? Die bösen Attribute sind:

  • Beherrschung
  • Kompetenz
  • Zähigkeit

Das sagt zumindest der Nutzer Civocivocivo, der gerade den reddit-Thread mit den meisten Upvotes bei Lost Ark erstellt hat (via reddit). Er kritisiert, dass selbst Spieler mit hohem Gearscore oftmals auf die falschen Stats setzen. In den Kommentaren bekommt er für seine Aussage und seine Übersicht viel Zuspruch.

Er bezeichnet die drei Attribute sogar als nutzlos und behauptet, dass in Korea im Endgame Spieler direkt aussortiert werden, wenn sie diese Attribute nutzen. Das solle sich so langsam auch im Westen durchsetzen.

Was genau ist das Problem? Während die anderen Attribute – Krit, Spezialisierung und Flinkheit – den Schaden enorm erhöhen, bringen die drei „bösen Stats“ spezifische oder defensive Boni. Genau das soll aber in den späteren Dungeons unwichtig und hinderlich sein.

Alles, was ihr zum Endgame von Lost Ark wissen müsst – im Video

Mehr Schaden und weniger Cooldowns sind die beste Defensive

Was genau machen die Attribute?

  • Beherrschung sorgt für mehr Schaden an Feinden, die zurückgeworfen wurden, taumeln und/oder mit Debuffs versehen sind. Das Problem ist jedoch, dass gerade Bosse im PvE oft immun gegen CC sind.
  • Kompetenz erhöht die Dauer von Debuffs und den Schaden, den ihr damit verursacht. Zudem wird die Dauer von Debuffs auf euch selbst reduziert.
  • Zähigkeit hingegen erhöht eure Defensive, Schilde und Heilung.

Zähigkeit klingt dabei auf dem Papier noch interessant für die Support-Klassen Barde und Paladin, doch selbst die legen im Endgame ihren Fokus auf Spezialisierung und Flinkheit, da sie die Klassenfähigkeiten stärken und den Cooldown der Fähigkeiten reduzieren.

  • Krit erhöht die Chance auf einen kritischen Treffer.
  • Spezialisierung verstärkt eure klassenspezifischen Fähigkeiten auf X und Y, sowie den Schaden der Awakening-Fähigkeit.
  • Flinkheit erhöht eure Bewegungs- und Angriffsgeschwindigkeit und reduziert zudem den Cooldown auf Fähigkeiten.

Wie groß ist der Unterschied zwischen den Stats? Riesig. Der reddit-Nutzer hat in seinem Thread zwei Beispiele erwähnt.

Als Schattenjägerin mit nur 200 Spezialisierung verursacht ihr 17 % mehr Schaden auf den Fähigkeiten in der Dämonenform und die Dauer der Form wird um 8,5 % erhöht. Wer hingegen 1.200 Spezialisierung hat, verursacht 103 % mehr Schaden und verlängert die Dauer um 51,5 %.

Wer die Rotation richtig einsetzt, soll insgesamt 83 % mehr Schaden zufügen können und zudem nach jeder Rotation der normalen Fähigkeiten wieder in der Dämonenform sein.

Als zweites Beispiel zeigt er den Schaden der Todesklinge bei einem Angriff mit dem Surge-Skill auf den Rücken des Feindes. Mit 200 Spezialisierung verursacht diese 1,72 Millionen Schaden, bei 1.200 Spezialisierung 3,38 Millionen.

Lost Ark Gute und böse Stats
Das Beispiel mit der Todesklinge aus dem reddit-Thread.

Als Faustregel gilt deshalb für viele: Wer schnell Schaden verursacht und weniger Cooldowns auf seinen Fähigkeit hat, muss sich weniger mit den Mechaniken von Bossen herumschlagen. Angriff ist also die beste Verteidigung in Lost Ark.

Beherrschung spielt im PvP eine Rolle

Kann man die „bösen Stats“ überhaupt nicht nutzen? Im PvE spielen die Stats keine Rolle und sollten von euch eher ignoriert werden. Im PvP sieht das etwas anders aus.

Gerade das Attribut Beherrschung spielt dort eine wichtigere Rolle, da ihr Feinde in der Regel immer mit CC lahmlegen wollt. Da ist es praktisch, wenn man gleichzeitig mehr Schaden zufügt. So nutzen etwa Paladin, Kriegstänzerin oder Seelenfaust die Beherrschung.

In einigen Guides und Builds wird zudem geraten, etwas Zähigkeit zu skillen, wenn man im PvP unterwegs ist. Das ist aber von Klasse zu Klasse und Build zu Build verschieden.

Allerdings spielt im Arena-PvP die Ausrüstung keine Rolle, sondern ihr wählt vor dem Kampf einfach eure Wunschattribute aus. Eine Ausrüstung mit den passenden Attributen braucht ihr also nicht.

Was sagt ihr zu dieser Aussage rund um die Attribute? Und nutzt ihr künftig nur noch die drei guten Stats oder lasst ihr euch da nichts vorschreiben?

Alle Guides zu Lost Ark auf MeinMMO findet ihr hier: Lost Ark Guides: Alle Tipps, Tricks und Builds in der Übersicht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Keragi

Ich finde gerade Kompetenz wichtig, den es reduziert die Zeit von debuffs, und nichts ist nerviger.
Ich Spiele meine Kriegstänzerin auf Flinkheit Rest Kompetenz.

Vintersol

Schema X wie in jedem MMO. Alles was keinen Schaden erhöht ist blöd und muss unbedingt entfernt werden. Wen juckts denn? Wer weiß wie er seinen Schaden erhöht, wird diese Stats nicht nutzen.

Immer diese Buildnazis.

Alex

Da ich Kriegskänzerin sowie Schattenjägerin spiele, waren für mich von vorn herein eh nur Flinkheit, Spezialisierung sowie ein wenig Krit. auf der Halskette die Wahl der Stats da alles Andere nur hinderlich ist und wer will denn nicht seine Attacken nacheinander spammen können da nie alle gleichzeitig auf cooldown sind oder einfach nach kürzester Zeit wieder in die Dämonenform wechseln und mal so richtig loslegen.

Neo

Ganz normal wie in fast jeden mmo… Gw2, lost ark, solo usw… Mehr Schaden ist der bessere Schutz, nervte schon in Gw2 als die Tank stats anfingen… Zerker Gruppen waren immer im vorteil 😀 genau mein ding

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Neo
Damian

Leider sind die „bösen“ Stats genau die, die am häufigsten bei dem gedroppten Zeugs vorkommen… War ja klar…

Ich

Also haben wir wieder so nen mist wie bei Tera…
ich war ungesockelt in nem Dungeon und schwupsnach dem ersten Boss, weil er so alnge gedauert hatte wurde ich zugenervt, bisdie anderen den dungeon verlassen haben, weil ich mich nicht zwingend wollte jetzt zu sockeln

Ich weis schon arum ich keine Abgrund Dungeosn und Wächterraids mache, da muss man mit solche Spielern früher oder später zusammen kommen, da hab ich 0 bock drauf und ioch muss nicht grinden für ausrüstung wenn ich nur sammeln will.
Das SPiel befriedigt mich im Sammeln so richtig, solange Genshin keine Updates hat mit neuen gebieten ist das eines der wenigen Spiele wo ich Sammeln kann 🙂

Das ganze von solchen Spielern runter zu machen, muss nicht sein

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Ich
stormfront

Du hast deinen Beitrag bereits bearbeitet. Was genau hast du daran bearbeitet? Nichts? Ist ja unlesbar…

Ich
  1. sei froh das dort kein : drin ist, sonst würde der Text ganz komisch aussehen, da man das : hier nicht kennt sondern nur :
  2. FInd heraus für das was : steht D:

Dann sind nur leerzeichen verschluckt und der ein oder andere buchstabe vertauscht.
Wenn man willens ist lesen zu wollen kann man es lesen, aber anscheinend bist du das nicht und stänkerst lieber rum…

Ich

Aber nochmal für leute die keine lust haben sich mühe zu machen doch mal ein leerzeichen mehr lesen zu wollen..

Also haben wir wieder so nen mist wie bei Tera…
ich war ungesockelt in nem Dungeon und schwupsnach dem ersten Boss, weil er so lange gedauert hatte, wurde ich zugenerft, bis die anderen den dungeon verlassen haben, weil ich mich nicht dazu zwingen lassen sollte jetzt so zu sockeln wie der eine das wollte..
Ich weis schon warum ich keine Abgrund Dungeons und Wächterraids mache, da muss man mit solche Spielern früher oder später zusammen kommen, da hab ich 0 bock drauf und ich muss nicht Grinden für Ausrüstung wenn ich nur sammeln will.
Das Spiel befriedigt mich im Sammeln so richtig, solange Genshin keine Updates hat mit neuen gebieten ist das eines der wenigen Spiele wo ich Sammeln kann 🙂
Mir das Spiel runter zu machen, wie es bei Tera der fall war, hab ich kein bock drauf, daher mach ich alles Solo was Solo geht, wenn es nicht Solo geht, dann gibts den COntent halt nicht

Kleine Ergänzung für einen oder anderen Satz
Anscheindnd darf man ja nicht mehr editieren wenn geantwortet wurde

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Ich
stormfront

Copy + Paste hats nicht gebracht.
Klar, ist immer gleich stänkern und Frust rauslassen und was weiß ich nicht alles. Ich habe durch mein Kommentar auch meine dunkle Seite zum Vorschein gebracht und bin der geborene Serienkiller, der im Internet nach neuen Opfern sucht. Manche Leute…
Wenn du deine Lebensgeschichte schon in der Welt mitteilen möchtest, schau doch VOR dem Senden kurz rüber, was du da schreibst.
Jeder Viertklässler schreibt besser.

Alex

Abgrund und Wächter machen doch am meisten Spaß. Mich nerven aber die Spieler, die sich einfach keine Mühe geben wollen bei ihrem Build um das Beste aus der gewählten Klasse rauszuholen. Egal ob man nun ein fertiges Build nimmt oder sich sein eigenes schafft, es sollte effektiv sein und nicht die ganze Gruppe runterziehen weil man mit seinem Build nur Mist fabriziert.

Higi

Ich kenne nicht mal Builds, egal welche Klasse die die bösen Stats im PvP nutzen. Naja gut, die Peng Peng Klassen sieht man auch nicht oft dort, keine Ahnung ob die vielleicht. Ich seh viele Deathblades, Palas, Berserker und auch mal n Shadowhunter.

Higi

Ja genau so kenne ich das auch. Würde mich mal interessieren ob sie die Stats irgendwann mal mit nem Patch rausnehmen, wenn sie eh kaum einer nutzt.

Michael

dann ist die Wahrscheinlichkeit gute items zu kriegen ja extrem hoch, wenn die stats entfernt werden. Not gonna happen

Higi

Ah stimmt, gar nicht daran gedacht.^^

Michael

Aber keine Frage, würde ich auch fühlen 🤣

Leyaa

Ich finde die 3 „guten“ Stats halt auch einfach zu gut (😁), um darauf zu verzichten. Gerade Flinkheit ist quasi mein Lieblingsattribut. Mehr Movement Speed, Attack Speed und Cooldown Reduktion ist schon echt klasse! Gerade für die unbeweglichen Klassen ohne jegliche Movement Skills sehr brauchbar.
Crit und Spezi kann eigentlich auch jeder brauchen.
Können Schilde und Heilungen eigentlich auch critten?

Immerhin sind die „bösen“ Stats noch für’s PvP zu gebrauchen. Andernfalls wäre es schon ein wenig mau, wenn gewisse Stats so komplett nutzlos wären.
Btw: Böse = PvP – eine witzige Assoziation ^^

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Leyaa
Zid

Nein Schilde und Heilung criten nicht. Generell gehen die Supports voll auf Swiftness mit Spec als Second stat. Zusätzlich dazu dann Max HP (zumindest beim Pala) Da die Schilde mit dem eigenen HP Pool Skallieren 😀

Leyaa

Ah okay, kein Wunder also dass von Crit in Support-Guides nie die Rede ist.

Jep, mein Barde liebt seine Flinkheit auch abgöttisch 😄Max HP wird beim Barden auch empfohlen, vor allem bei den Karten-Sets. Beim Barde sind es vor allem Heilungen über das Desperate Salvation Engraving, die damit geboostet werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

20
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x