Deutschland verliert sein bestes Profi-Team in LoL, weil Schalke im Fußball versagt

Schalke hat jetzt offiziell verkündet: Man verkauft die Lizenz, um in der LoL-Liga LEC zu spielen in die Schweiz. Schalke war das stärkste deutsche Team in der europäischen Profi-Liga von League of Legends. Aber durch die Corona-Pandemie und den Abstieg der Fußballer wurde der Verkauf notwendig, obwohl man ihn sehr bedauert.

Das ist die Situation:

  • Wer in der Profi-Liga von LoL mitspielen will, braucht eine Lizenz. Die hatte Schalke seit 5 Jahren. Im Mai 2016 übernahm Schalke das Team “Elements” und konnte daher als deutscher Verein in der LEC mitspielen.
  • Weil die Fußballer aus der Bundesliga abstiegen und die Corona-Pandemie weiter drückt, kam der Verein 2021 in Finanz-Not und sie brauchten dringend Geld: Sie verkaufen den Spot in der LEC nun in die Schweiz.
  • Der Abschied fällt den Verantwortlichen bei Schalke schwer: Sie hatten sich was Großes aufgebaut und sahen noch viel Potential im E-Sports auf Schalke.

Verkauf deutete sich an, seit Fußballer in der Bundesliga versagten

Wusste man das vorher? Man ahnte es schon seit Februar 2021. Seit sich der Abstieg von Schalke 04 aus der Fußball-Bundesliga abzeichnete, stand im Raum, dass sie den Platz in der LoL-Liga LEC verkaufen würden. Sie brauchten dringend Geld, um die erdrückende Schuldenlast zu verringern.

Im Februar 2021 hieß es aber: Noch sei nichts entschieden. Immerhin sah man großes Wachstums-Potential im Bereich E-Sports und LoL.

Doch in den letzten Wochen zeichnete sich immer deutlicher ab, dass Schalke den Platz veräußern würde. So verkaufte man bereits einen wertvollen Spieler für 1 Millionen Euro in die USA.

Man brauche das Geld für den Kernbereich „Fußball“, hieß es immer wieder:

  • Die Fußball-Fans des Clubs freuten sich, dass ihnen da praktisch “aus dem Nichts” 30 Millionen Euro zukommen würden. Die BILD-Zeitung hatte diese Summe ins Spiel gebracht.
  • Die E-Sport-Fans von Schalke fanden die Vorstellung aber furchtbar, dass ihr einigermaßen erfolgreiches Team nun aufgelöst werden würde, obwohl die nichts dafür konnten, nur weil die Fußballer so mies kickten.
Deutscher LoL-Star nimmt Helden, den keiner spielt, und killt das beste Team Europas

Verantwortliche bei Schalke haben “sehr hart gekämpft”, aber es blieb “keine andere Wahl”

Das ist jetzt die offizielle Ansage: Nach Monaten der Spekulation gab es jetzt die offizielle Ankündigung des Verkaufs über Twitter.

Der Platz in der LEC geht ab 2022 an das Schweizer-Team, BDS, für 26,5 Millionen Euro. Offenbar war der Start-Platz heiß begehrt.

Der verantwortliche Manager bei Schalke, Tim Reichert, betont, wie schwer man geschuftet hat, um genau diese Entscheidung zu verhindern. Aber es habe nicht geklappt.

Zwar wäre Schalke im E-Sport „phänomenal gewachsen“ und man sei extrem glücklich mit dem Projekt, doch die Covid-19-Pandemie und der Abstieg der Fußballer habe „massive finanzielle Konsequenzen“ für den Club – daher habe man keine andere Wahl gehabt.

Reichert wird den Verein jetzt nach 5 Jahren verlassen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Im Video sieht man, wie Tim Reichert mit der Entscheidung hadert.

Deutschland belegt gerade die 2 letzten Plätze in der LEC

Gibt’s andere deutsche Vereine in LoL? Ja, mit SK Gaming spielt ein weiterer deutscher Verein in der LEC mit. Aktuell liegen sie mit 1-6 auf dem letzten Platz der LEC.

Schalke war in den letzten Jahren erfolgreicher als SK Gaming: Die Königsblauen hatten sich in den letzten Jahren häufiger für die Playoffs qualifiziert und waren mit einer Gruppe von talentierten Spielern wie Broken Blade eigentlich auf einem guten Weg.

Wobei Schalke aktuell, nachdem sie schon Spieler verkaufen mussten, auch keinen guten Lauf hat. Sie liegen auf dem vorletzten Platz. Einer der zwei Siege war aber überragend:

Hoffnungsloses Schalke schlägt den Rekordmeister in LoL – Irgendwie ist WoW Schuld

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Fearloc

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Schalke hätte Verträge von Topverdienen im Fußball hätte auflösen oder kürzen sollen (die haben ja alle offensichtlich seit Jahren nix gerissen), bzw den einen oder anderen hätten sie verkaufen sollen. Danach sucht man sich junge Spieler und baut das Team von Grund auf neu auf.

Auf diesem Weg hätte man die E-Sport sparte behalten und langfristig ein ordentliches Fußball Team aufbauen können.

Naja… Mit etwas Glück rutscht Schalke dieses Jahr dann auch in die 3. Liga, damit die sehen, dass das nix wird, wenn die so weitermachen wie bisher??

Antester

Vielleicht hätte man das kranke Pferd erlösen sollen, um den frischen und gesundem mehr Platz zu schaffen.

Aralor

Wie ist das mit “bestem deutschen Team” gemeint?
Soweit ich das beurteilen kann ist doch G2 um Längen besser und G2 ist auch ein deutsches Team.

Seither

Obwohl ich die Entscheidung nachvollziehen kann, hat das doch einen sehr bitteren Beigeschmack. Die einen versagen und die anderen tragen die Konsequenzen dafür …

Ich frage mich etwas, ob das hätte vermieden werden können, wenn bei uns ganz allgemein Randsportarten besser gefördert würden. Ist E-Sport denn inzwischen bei uns als Sport anerkannt oder gehen die da immer noch den sinnlosen Weg der Einteilung in “E-Sport und E-Gaming”?

Noru

Soweit ich weis immer noch nicht anerkannt. Leider.

DDuck

Es ist nicht anerkannt, nein. Allerdings glaube ich nicht, dass das viel geändert hätte. Es ist ja nicht an fehlender Förderung, sondern an der jahrelangen Misswirtschaft des Klubs gescheitert. Da wäre eine öffentliche Förderung glaube ich nicht viel mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein gewesen.

Es ist wahnsinnig schwer, wenn nicht sogar unmöglich, in der LEC schwarze Zahlen zu schreiben…völlig unabhängig vom Erfolg. Die LEC ist für die Unternehmen und Organisationen halt immer noch ein Minusgeschäft und aktuell mehr ein Investment in die Zukunft als ein Geschäft und für solche Investments brauch man halt entweder viel, viel Spielgeld auf der hohen Kante oder eben zahlungskräftige Sponsoren, die das Ganze entsprechend fördern…beides Sachen die Schalke nun mal nicht hat. Um so ein Projekt langfristig stemmen zu können, musst du also entweder richtig dicke Sponsorenverträge abschließen (wie es die großen US-Teams wie TSM bspw. machen) oder du musst es dir erlauben können aus deinem Kerngeschäft Geld abzwacken zu können um deine Esport-Sparte damit zu subventionieren.

Seither

Danke für die ganzen Infos!

Noru

Wenn Sie im Fußball andauernd versagen und in LoL gut sind, sollte man überdenken wo man in Zukunft investiert.
Finde ich Schade das ein deutsches Team auf diese Art rausfliegt.

DDuck

In erster Linie finde ich es traurig für die Leute die dahinter stecken. Egal welcher Schalker mal vor Kamera oder Mikrofon zu sehen oder zu hören war, man hat ihnen richtig angemerkt, dass alle für dieses Projekt gebrannt haben, egal ob Betreuer, Coach, Spieler, Creator: Der Aufstieg in die EU LCS, der Run in’s Finale 2018, der Miracle Run letztes Jahr…alle haben dafür gearbeitet und miteinander gefeiert. Das ist Menschlichkeit, die man bei vielen anderen Teams heutzutage vermisst.

Mal abgesehen davon, dass Schalke mitunter das einzige, eigentlich Esport-ferne, Unternehmen/Verein ist, der Esport wirklich ernst genommen und nicht nur als Werbeplakat genutzt hat.

Buttler

Wie kommt ihr auf Spanisches Team BDS? Dies ist eine Schweizer Organisation mit dem Sitz in Genf.

Buttler

Kein Problem. Alles gut. Wäre interessant wenn man mal über BDS ein Bericht machen würde. Wer der Besitzer ist usw.
Man weis nicht mal als Schweizer viel darüber.

swisslink420

Hopp Schwiiiz!!! (=

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x