Kehrt dieses bekannte Exotic in Destiny 2 zurück?

Das Sternenfeuerprotokoll wurde im neuen Trailer zu Destiny 2 gesichtet. Was hat es damit auf sich?

Gestern Abend, am 8.8., veröffentlichte Bungie einen neuen Trailer zum PvP von Destiny 2. Dieser sorgte direkt für angeregte Diskussionen unter den Hütern, denn das PvP-Tempo im Trailer ist deutlich schneller, als es noch in der Beta war.

Allerdings gibt es in dem Trailer nicht nur kuriose Zahlen zu bestaunen, sondern auch allerhand neue Waffen und Rüstungsteile. Die Hüterschaft hat das Gameplay-Material nun genau unter die Lupe untergenommen und dabei eine interessante Entdeckung gemacht: Das Sternenfeuerprotokoll ist im Bild!

https://youtu.be/hMUJ61jT4eY?t=52s

An der markierten Stelle im Trailer besiegt der Arkusakrobat drei Hüter. Der letzte ist ein Warlock, der zweifellos den exotischen Brustschutz aus Jahr 1 anhat. Hier ist ein Screenshot davon:

destiny-2-sternenfeuer-3

Was hat das Sternenfeuerprotokoll in Destiny 2 zu suchen?

Destiny 2 stellt einen Neuanfang dar: Alle Waffen und Rüstungsteile aus Destiny 1 müssen zurückgelassen werden. Eine Jagd nach völlig neuen Items beginnt.

Bislang ging man davon aus, dass nichts aus Destiny 1 in Destiny 2 “recycelt” wird. Allerdings gibt es keinen Zweifel, dass der Warlock-Brustschutz in dem Trailer das Sternenfeuerprotokoll ist. Des Design ist unverkennbar:

destiny-2-sternenfeuer1
Quelle: Unknown Player

Drei Erklärungsversuche werden in den Destiny-Foren genannt:

  • Dieses Item ist “aus Versehen” in dem Trailer. Zum Launch von Destiny 2 werde es das Sternenfeuerprotokoll nicht geben.
  • Es gibt Shader oder Ornamente, die auf einen Brustschutz das Design vom Sternenfeuerprotokoll übertragen.
  • Das Sternenfeuerprotokoll kehrt tatsächlich zurück. Möglicherweise werden manche exotische Rüstungsteile aus Destiny 1 in Destiny 2 übernommen. Im neuen PvP-Trailer wurde auch dieser Titanen-Helm entdeckt, der an den Taikonaut erinnert:
    destiny-2-taikonaut

Allerdings handelt es sich hierbei wohl nur um einen Helm, der diesem Exotic ähnlich sieht. Ein paar Unterschiede sind erkennbar.

Auf reddit sind sich die meisten User einig, was von dem Fund des Sternenfeuerprotokolls zu halten ist: Solange es in Destiny 2 ausreichend neue Exotics gibt, können ein paar Exotics aus Destiny 1 gerne zurückkehren. Manche User scherzen auch, Destiny sei kein Destiny ohne recyceltem Content.

Welches Exotic würdet Ihr gerne in Destiny 2 wiedersehen? Das Pikass (Cayde-6), der Tilger (Lord Shaxx) oder auch die Kein Land außerhalb wurden bereits in Bildmaterial zu Destiny 2 gesichtet, allerdings sind diese wohl an NPCs gebunden. Ihr könnt damit voraussichtlich nicht in Destiny 2 kämpfen.


Interessant: Community ist verwirrt – Wird das PvP in Destiny 2 jetzt doch schneller?

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
81 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
WhoDeHell

Ich habe das Sternenfeuerprotokoll nie benutzt daher weiß ich grad auch gar nicht was sein Exoticperk ist. Von daher wäre es mir lieber es kommt nicht mit in Destiny 2.
Aber ansonsten können ruhig ein paar Sachen wieder kommen. Ich Buddle auch selber im Schutt vom Turm mit meinen Hütern auf der Suche nach der Goldenen Brechstange vielleicht ist ja eine von den Millionen ganz geblieben 😀

Jimbo

Meine Fresse hör doch auf zu heulen. Das Spiel ist noch nicht mal draußen und hier wird schon auf höchstem Niveau gemeckert. Ich empfehle dir einfach das Spiel zu spielen und dann kannst du deine Meinung darüber äußern.

Zumal ich (wegen des angekündigten “Resets”) nicht davon ausgehe, dass Waffen und Rüstungen aus D1 in D2 übernommen werden.

Saxobongspieler

JAAAA los tut es ich will den warlock fusis schmeißen sehn bis zum geht nicht mehr im pvp wenn man eh schon 2 granaten braucht xD

Tobi Schwan

Das Schlimmste was passieren konnte ist passiert, man setzt Raketenwerfer mit Sniper-Gewehren und Schrotflinten gleich. Ich will meine Sniper zurück! Eine dermaßen beliebte und in 99% aller Spiele auch essentielle Waffengattung darauf zu reduzieren, auf Power-Ammo zu warten und diese dann eventuell gar nicht zu bekommen da ein anderer Hüter “schneller” war, ist Spaß raubend und demotivierend! Für alle die sagen, Sniper seien einfach overpowered in Destiny weil es kein atmungsbedingtes Schwanken des Fadenkreuzes gibt und die Waffe per Kopfschuss sofort tötet – schonmal CS gespielt? Schwanken? Pustekuchen. Kopfschuss für 1-Hit? Pustekuchen, ein Schuss in den Oberkörper reicht. Trotzdem war diese Waffe nie “op” weil es einfach viel weniger halbstarke Möchtegern-PVP-Profis gab die sich sofort beim Spielehersteller beschwerten “Mimimi ich sterbe zu oft, euer Spiel ist unbalanced”. Schonmal etwas von Skill-Unterschieden, Erfahrung und Talent gehört?
Ach und ich will unbedingt TLW zurück <3 Schmuckstück!

Loki

Du redest gerade von Counterstrike, das Spiel auf dem sich je her jeder Hinz und Kunz über die AWP beschwert hat, und zwar seit der Beta 😉

Von mir aus sollen sie rein gar nichts aus D1 mit übernehmen. Neu ist immer besser 😉

Tobi Schwan

Klar beschwert man sich über 1-Shot Waffen, das war aber bei Weitem nicht so ein Theater wie bei Destiny. Die AWP wurde in 10 Jahren nicht einmal angerührt. In D1 ist doch bei der aktuellen Meta schon nichts mehr mit snipern.. Hauptsach as casual as possible damit die Nichtskönner ihr Geld auch noch in die Geld-Silos von Bungo werfen..

Alexhunter

In CS ist aber auch die TTK insgesamt niedriger, so dass man auch mit anderen Waffen die Gegner schnell killen kann.

Tobi Schwan

Ich bitte dich, Palindrom schmilzt jeden Gegner mit 1HS+2BS. Das ist jetzt auch nicht gerade eine erwähnenswerte Meisterleistung.. Ich hatte nie Probleme gegen Sniper zu spielen in Destiny, grade bei so wendigen Spielfiguren wie dem Jäger, oder Blink oder Titan-Skating..
Wobei Du nicht Unrecht hast.

????‍♂️ | SpaceEse

Als Sniper Ihre Blütezeit hatten und jeder sie gespielt hat, war das Problem, dass man trotz Flinch noch easy Headshots austeilen konnte…

Und das in einem Game wo die durchschnittliche ttk bei 1 Sekunde liegt. Und man quasi durchgehend sein Sniper zur Verfügung hatte.

Das kannst du mit CS bzw. der AWP absolut 0 vergleichen 😛

Ich finde die Änderung in D2 aber auch viel zu extrem… Es wäre mMn einfach viel besser, man würde die TTK von Primarys auf D1 Y1 Niveau bringen, und die Munition von Spezialwaffen etwas stärker limitieren…

Fly

Das wär ja zu einfach, wenn Spezialwaffen bei Rundenstart 3-4 Schuss hätten und die Spezimuni nur alle 1,5 oder 2 Minuten mit ebenfalls 3-4 Schuss spawnen würde, man die Mumpeln nach dem Tod behält und es Muni logischerweise ausschließlich über die Kisten gibt… ^^

????‍♂️ | SpaceEse

Ja genau, das wäre ein guter Ansatz auf den man dann aufbauen könnte…

press o,o to evade

ist mir eigentlich egal.
g-horn wäre geil!!

noch 4 wochen leute!!!

hype!

El Duderino

Vermutlich werden viele Dinge wiederkommen weil sie “in den Trümmern des Turms” gefunden werden.
Das werden dann “neue” Features der künftigen Dlcs.

CandyAndyDE

Und dann darf man wieder, aus den Rüstungen gefallener Hüter, einen Raketenwerfer basteln 😀

Pueschi

Mehhh… Die Exo mochte ich gar nicht.
Aber eine “Dämmerbruch-Garnison” für Hunter und Titan wäre nice, quasi als Ausgleich zum Dawnblade!

Kairy90

Und dadurch die Warlocks fisten weil die das nur mit einem Fokus können???? Fänd ich super, komm schon Bungo das kriegt ihr hin xD

rispin

Ich will da gar nix von sehen aus D1, verstehe ja das manche aus Nostalgiegründen sowas wie Gjalla oder so nochmal sehen wollen aber ganz ehrlich, die Versionen würden dann nur meine Erinnerung davon entwerten so wie jetzt schon in D1, Vex hatte ich als sie OP war, Nerf, danach nicht mehr angefasst, Gjalla in Y3? Nur im Tresor. Falkenmond, Nerf dann Tresor, Dorn, Nerf dann Tresor und so weiter und so weiter, nee nee lasst sie in Würde ruhen

Markus von Nazareth

Zugegeben jetzt gewagt, aber trotzdem eine These die ich mir so sehr wünschen würde und seid Monaten immer wieder als tolle Idee propagandiere:
Als Reward für D1 Spieler sollte es Shader geben, die ein equivalentes Item, wie ein Exo aus D1 aussehen lassen.
Sprich wenn ich in D1 die Schwarze Spindel hatte, bekomme ich einen Shader, der ein Sniper in D2 wie die Spindel aussehen lässt.
Wäre das nicht toll^.^?

Eduard

Geile Idee, meine Probz gehören dir

Tobi Schwan

Was is’n propagandieren?

RagingSasuke

Pls pickass, vielleicht gibt es bessere waffen aber ich hab sie geliebt und hatte unglaublich spaß die wumme zu zocken

dondonsilva

Im Raid anstatt bestimmte Relikte muss man D1Exos aufnehmen das hätte doch was ????

Smoking It

Mit recyclen an sich hab ich kein problem solange man mehr neue sachen bringt als alte recycled.
Ein altes exo würde ich mir aber über alles wünschen: DIE HANDSCHELLEN DES NICHTS !!!

Mit der neuen fähigkeit vom warlock super abzuziehen um die granaten aufzuladen stell ich mir das als richtig viel spass vor 😀

groovy666

Das gleiche gear n viertes Mal (mit Option auf 5.-7. Mal) erspielen?

Wie inovativ! Das hat bis jetzt noch keiner gemacht! Klingt nach richtig viel Spaß…
:-/

Wenn’s sich auf einige wenige (so ca 5) Objekte, welche in d1 ihre Momente hatten, beschränkt, kann ich das aus nostalgischen Gründen oder als fanservice noch verstehen. Falls das Recycling aber überhand nimmt würd ich das nicht gut finden…

dh

Gar keines. Wenn auch nur ein altes Exo kommt ist das Versagen auf ganzer Linie.

Sven

Ich finde es überhaupt nicht schlimm. solange es viiiiel neuen loot gibt, ist es für mich überhaupt kein Problem – im Gegenteil. Es ist doch besser, ein Spiel zu erweitern und (als fiktives Beispiel) 200 rüstungs-Exos im Nachfolger zu haben, als nur 100 alte im ersten Teil und 100 neue im zweiten. Solange es nicht die Qualität und die Quantität der neuen Sachen beeinflusst, sehe ich da absolut nix schlimmes dran. Und zu sagen, auch nur ein altes exo wäre ein totalversagen seitens bungie, wäre das gleiche, wenn ich sagen würde, sollte im nächsten Star Wars auch nur ein Storm trooper in seinem klassischen Outfit zu sehen sein, wäre das Versagen auf ganzer Linie von Disney und Lucas Arts… einige Sachen gehören doch einfach dazu und prägen das Spiel…

WooTheHoo

Aber das Stormtrooper-Design wurde doch bei der Neuen Ordnung überarbeitet… ^^

Sven

Ok – nach wieviel Jahren und nach dem wievielten Film?!???????????? wenn sich das konzept irgendwann in destiny 7 so (minimal) ändert und die ursprünglichen Fan Generationen das gar nicht mehr spielen (können), da sie bereits an altersbedingtem Rheuma leiden, dann ist das von mir aus ok. Und überarbeitet ist eher ein schlechter Witz????Minimal bis leicht angepasst, um nicht immer noch wie 1980 zu wirken, trifts wohl eher. im destiny Jargon hätte man dazu sofort entweder Reskin oder sogar gleich Recycling geschrien????

WooTheHoo

Ich weiß gerade auch nicht, was ich davon halten soll. Logisch wäre es nachvollziehbar, wenn das ein oder andere Exo den Kabal-Stomp übersteht aber ehrlich gesagt will ich neues Zeug sehen! Dafür gibt´s doch ein neues Spiel, mit neuer Engine und Total-Reset, oder? ;P Ich meine, wenn es eine Gjallar gäbe oder die MIDA. Halt Waffen, die ihre Momente hatten und einen legendären Ruf genossen. Das könnte ich, mit gaaaanz viel Auge zudrücken, noch akzeptieren. Aber Sternenfeuer-Protokoll? Auch von einem Pool mit 200 Exos bin ich nicht so angetan. Ich möchte gern Neues erleben und bin neugierig, was für Gimmicks die neuen Exotics haben. Da möchte ich in erster Linie Kreativität sehen, bei einem NEUEN Vollpreisgame! -.-

Sven

Klar möchte ich auch neues – und zwar möglichst viel davon, immer her damit. Aber ist es nicht cooler, ein stetig wachsendes und sich erweiterndes spiel(Erlebnis) bzw spieluniversum zu haben, anstatt immer nur alle paar Jahre eine abgekoppelte und begrenzte Menge an Content/loot zu erleben und diese dann jedes Mal einfach hinter sich zu lassen? Warum nicht das “alte” immer wieder erweitern? Darum geht’s mir primär. Gjallarhorn war eine sagenumwobene Waffe – schon fast eine legende, für einige immer noch ein Mythos. Und auf einmal verschwindet sie einfach so in der Versenkung und keiner erinnert sich mehr daran? Sowas ist doch wirklich schade. Wie gesagt, ich giere nach neuem, was aber nicht im gleichen Zuge heißt, dass man alles alte, was in teilen wirklich extrem cool war, einfach das Klo hinunterspülen sollte…

Tomas Stefani

Ich denke mal das es früher oder später kommen wird das Bungo anfangen wird sachen aus D1 zu Recyclen da D2 Schwierigkeiten haben wird an den Erfolg von D1 anzuschliessen….D2 wird sicher Verkaufsrekorde brechen keine frage aber wenn der HYPE vorbei ist….tja mal sehen.

marty

Fangen sie jetzt schon zu recyceln an? Ich hoffe, dass nichts mehr aus dem ersten Teil dabei ist – die sollen neue Dinge einbauen. Und wenn schon alte Exotics auftauchen, dann sollen die an Quests gebunden sein. Also zB man hat in den Trümmern im Turm noch die Baupläne für die Mida gefunden – sammle die Gegenstände, um diese Waffe zurückzuholen. So in der Art könnte man das machen!

Wäre aber jetzt auch iwie weniger cool, wenn bekannte Teile dann doch wieder auftauchen… naja wenn es mindestens genauso viel neues gibt vllt. auch halb so schlimm.

Tony Gradius

Ich kann sagen, was ich nicht mehr sehen will:
Sniper oder Shotguns im Primärslot wie NLB und Universal Remote
Munitionsgenerierende Waffen wie Eisbrecher oder Schmähung.

Lichtle

Mida und Dünenwanderer^^

RaZZor 89

Ich hatte gehofft nichts altes mehr zu sehen und das alles neu kommt. Auch was Waffendesigns etc angeht…. Da habe ich die Rechnung wohl ohne Bungie gemacht 😀

Pazifist-AUT

Her mit der MIDA in D2.
Ganz klar mein Favorit.

Mike Cawley

Ganz Klar es braucht wieder ein MIDA Multi-Werkzeug!!!!!!!!!

Dumblerohr

Klar wird jede Menge recyclet. Das ist erst der Anfang
Außer natürlich die Währung, davon horten die Hüter Bastarde einfach noch zu viel

KingK

Falkenmond!

Psycheater

Also wenn dann bitte bitte bitte Bad Juju oder Mida <3

Genjuro

Bei aller Liebe zu Last Word oder Hawkmoon………..ich will NIX recycletes sehen, aber ich verlange glaub zuviel.

David Blizzard Naumann

So ein Blödsinn, wenn Bungie tatsächlich Destiny 1 Waffen und Rüstungen übernehmen sollte, wäre auch der hard reset total sinnfrei. Wenn ich den selben crap weiterhin haben möchte mach ich D1 an und kann die Vorbestellung stornieren

BEN

Recycling und Bungie — gehören zusammen wie Bonnie und Clyde ; Dr. Jekyll und Mr. Hyde; M & M´s; ..usw. Ich hab mich immer schon gefragt wie ein Studio mit hunderten Mitarbeitern “neue” Raid-Waffen aus alten vorhandenen Waffen zusammen bastelt.. Es muss doch mind. einer in dem Entwicklerteam geben, der von Grund auf Waffen komplett für ein Raid neu entwerfen kann (das nur ein Beispiel für Recycling und Bungie)..was machen die mit unserer Kohle 🙂

Kairy90

3000 Leute bezahlen die sich neue Hunternerfs überlegen xD

BEN

xD und Trailer — mein Bruder sagt immer “Trailer können Sie” ..hahaha

Frystrike

wobei die mit Trailern nicht annähernd so gut sind wie UBISOFT. Die sind knaller im Trailer erstellen, das wars aber dann auch schon…

Tomas Stefani

._.

Kairy90

Last Word ???? Am besten die Y1 Version. Von mir aus auch mit reduziertem Hüftfeuerschaden, aber nicht diese vergewaltigte Y3 Version. Das nehme ich Bungo immer noch übel… Alles anderen konnte ich irgendwie akzeptieren, aber was die da veranstaltet haben ging zu weit ????????
Alleine der Hinweis, man solle jetzt zielen und langsam schießen um Bloom zu vermeiden. Also bitte die Knarre ist designt um vollautomatisch aus der Hüfte abgefeuert zu werden… Danke für diesen HC Buff Bungo ????????

Xurnichgut

Hab letztens wieder SirD damit auf Witwenhof zocken sehen und da war von 3Taps bis zu absurden Rangekills einfach alles dabei.

Gibt ja immer noch viele, die mit fast keiner anderen Waffe spielen und die sind damit nach wie vor extrem gefährlich.
Jahr 1 darf man nicht zum Vergleich heranziehen, war in der Hinsicht ja fast lächerlich (bei der Falkenmond wars sogar noch extremer, wie ich finde)…

Kairy90

Klar geht die noch, ist aber bei weitem nicht mehr so zuverlässig^^
Und naja ich glaub der rasiert einen auch mit jeder anderen Waffe ^^

Finde halt den Bonusschaden zu reduzieren hätte gereicht, ohne den machts einfach kein Sinn ohne zu zielen zu schießen. Das was du an Bonuspräzision dazu bekommst, naja zielen bringt mehr ^^ Der Bonusschaden war ja grad das was die Waffe von den legendären HC des Archetyps abgehoben hat, ok vollautomatisch aber das kannste ja jetzt auch fast vergessen..

Xurnichgut

TLW hat ja im Prinzip keinen Archetyp, da es im Fullauto (ich spiele die Waffe nach wie vor nur so) ja nochmal schneller feuert als Dorn und Co…
Was ich auch problematisch finde, ist, dass sie den Recoil oder die Stabi massiv verändert haben mit der Zeit.
Wenn man zielt und fullauto drauf hält, braucht man echt Gewöhnungszeit, um das Ding halbwegs kontrollieren zu können.
Bei der Falkenmond ähnlich, da hauts das Visier ja nach jedem Schuss fast bis zum Bildschirmrand, da spielt sich eine Luna einfach 3x smoother…

Kairy90

Gibt schon legendäre HC mit der Feuerrate und der Schlagkraft. Der Bonusschaden und das vollautomatisch feuern warn halt das besondere am Last Word, ist ja schließlich ne Exo. Statt die Hawkmoon kannste echt lieber die luna oder das Palindrom nehmen, die Zufallskugeln mit Bonusschaden kannste dir bei der Stabi echt schenken^^ und man muss ja schließlich den Exoslot für die Eisbrecher frei halten xD

Xurnichgut

Nope, die Feuerrate ist definitiv ne andere:

ttk TLW: 0,53 (HS,HS,B)
0,80 (B,B,B,B)
ttk Dorn: 0.80 (HS,B,B)
ttk Legendary: 0,80 (HS,HS,B)

(Auch wenn die Stats all dieser Waffen auf dem Papier gleich sind, die ttk von TLW ist die schnellste aller Primaries in D1)

Eisbrecher boykottiere ich aus Prinzip, kann ich mir wohl aber auch nur leisten, da ich keine Trials zocke…
Die diversen Kuzblick-Langbogensynthesen wurden schließlich mit Mühe erfarmt^^

Kairy90

Das kommt durch das vollautomatische, die eigentliche Feuerrate ist die selbe. Das ist ja das besondere an der Waffe ^^ Ne vollautomatische Matador schießt auch schneller wie eine ohne auch wenn die Stats sonst identisch sind, der Faktor Mensch fällt halt weg wenn man gedrückt hält. Man muss halt nicht 3 mal den Knopf drücken, daher der Unterschied in der ttk???? Ich glaub die Osiris HC ist der selbe Archetyp, wenne die beiden mit Einzelschüssen abfeuerst haste die selbe ttk.

Xurnichgut

Ja schon, aber du hast ja ursprünglich gesagt, (nur) der Bonusdamage habe TLW von den anderen HCs in dem Archetyp abgehoben.
Und das ist ja eben nicht der Fall, TLW schießt und killt ja nach wie vor schneller als jede andere HC, ist also immer noch absolut einzigartig mMn.

Wer Fullauto nicht nutzt, kann gleich ne andere Hc benutzen. Bei der Falkenmond macht es ja auch nur Sinn, sie mit aggressiver Ballistik zu zocken, da man sonst keine Vorteile gegenüber Luna und Palindrom hat.
Weiß nicht, ob ich den Part, “der Faktor Mensch fällt weg”, richtig verstehe. Skill benötigt Fullauto nämlich eher noch mehr als das einzelne Tappen.

Ne Fullauto-Matador ist ne andere Geschichte, sowas hätte es nie geben dürfen^^
Naja, Bungie’s Sandboxteam halt…

Kairy90

“Der Bonusschaden war ja grad das was die Waffe von den legendären HC des Archetyps abgehoben hat, ok vollautomatisch aber das kannste ja jetzt auch fast vergessen..”

“Der Bonusschaden und das vollautomatisch feuern warn halt das besondere am Last Word, ist ja schließlich ne Exo“

Hatte beides erwähnt nicht nur den Bonusschaden^^

Mit dem Faktor Mensch meine
ich die Zeit die man braucht um den Kopf 3x zu drücken, dass es mehr skill bedarf steht außer Frage^^

dondonsilva

Vll kommt ja eine neue Version “das aller letzte Wort”

scheiße ich sollte bei Bungie anfangen ????

Kairy90

Und in D3 ”das jetzt aber wirklich aller letzte Wort, versprochen” und in D4 “das ok doch noch ein letztes Wort zum Abschluss”

dondonsilva

Genau und dann kommt das “halt Stopp, alles bleibt hier so wie es ist!”

no12playwith2k3

Und in Destiny 5 heißt die Waffe dann nurnoch “.”.

Kairy90

“…“ ^^

The hocitR

Eisbrecher, ist zwar nicht die beste Sniper, aber was nützt einem ne Sniper wenn die Munition dafür nicht vorhanden ist.

Kairy90

Dann hat man den selben Rotz wie in der aktuellen Meta, super Idee -_-

The hocitR

Jo die jetzige Meta ist scheisse, gebe ich dir recht. Mir persönlich hat es am besten gefallen wie noch genug Munition für alle Spezialwaffen vorhanden war, egal ob Sniper, Shotgun oder Pistolen. Die Spezialwaffen aber in den “Schwerewaffen Slot” zu stecken halte ich für den ganz falschen Weg.

Kairy90

Man hätte die Spezialmuni einfach für alle Waffen streichen sollen und bei der Eisbrecher nen Cooldown bis zum Kistenspawn und fertig. Dann wäre die Meta nicht so kacke… Im PvE wird sich zeigen wie sehr es den Spaß einschränkt, wobei ich die Sniper und bspw den Raketenwerfer eig nur bei Bossfights oder manchmal bei Eliteadds benutzt habe.. Im PvP wird sich für mich nix ändern habe da nur in manchen Situationen zur Spezialwaffe gegriffen und sonst nur mit Primärwaffe… Jetzt hab ich halt ne Primärwaffe für Nah-/Mitteldistanz und eine für Mittel-/Langdistanz ^^ die paar Runden mit heavy werden mir da jetzt nicht fehlen und wenn man die poweramo hat wird kurz mal aufgeräumt ^^

Fly

The Last Word. ^^ Selbst wenn sie mit Wattebäuschchen schießt, ich steh einfach total auf diese “Cowboy in Space”-Knarre.^^

dh

Ausbruch-Primus. Keine Waffe sieht geiler aus, hat so ein gutes Gameplay oder Sound.^^

Fly

Die bringt aber kein Firefly Feeling… 😛

dh

Ich bin kein Weltraum Kuhhirte sondern ein Elitesoldat mit modernstem Equipment. Und Umhängen.^^

Fly

Bezeichnest du Captain Reynolds etwa grade als Kuhhirten?! https://uploads.disquscdn.c

dh

Nein. Aber mich als Elitesoldaten.

Fly

Genehmigt.^^

John Wayne Cleaver

Bad Juju … Einfach weil es eine verdammte nützliche Waffe ist durch die Perks. Und meine beiden Favoriten Red Death und Falkenmond.
Ist für mich aber keine Bedingung um D2 zu spielen. Ich werde es definitv auch spielen wenn überhaupt kein Gear und keine Waffen aus D1 darin zu spielen sind.

dh

Ich hoffe, dass man alte Exos nur mit legendärem Gear “würdigt”, ich will neue Exos.
Wenn z.B. die Bones zurückkommen werde ich kein einziges neues Exo auf meinem Hunter spielen, weil es einfach nichts besseres wie die Bones gibt.^^

Blackiceroosta

Hmm ich habe irgendwie ein ungutes Gefühl bei der Sache. Destiny 2 wird bei mir und sehr sehr vielen Kollegen mit denen ich Destiny gespielt habe ( mehr wie 50) der Knackpunkt werden, sollte mich Vanilla Destiny 2 enttäuschen, dann werde ich mit Destiny endgültig abschließen und es in guter Erinnerung behalten.

Für mich ist der PvE-Anteil am wichtigsten und dazu gehören bei einem Sequel schon einiges dazu und wenn ich dann News wie Fokus liegt eventuell auf PvP und es könnten Items aus Destiny 1 vorkommen, dann wird mir im Magen etwas Mau und ich habe schon im Hinterkopf ein Urteil gefällt… bis jetzt ist es nicht so gut.

Die ganzen Gründe warum es so ist sind ganz offensichtlich und wurden mehrmals ausdiskutiert. Von einem AAA-Studio wird eben doch mehr erwartet und das ist bei Bungie echt schwer einzuordnen. Mal ist Bungie ein AAA-Studio, mal sind sie schlechter wie ein Ein-Mann Studio.

Yo Soy Regg †

Also mir hat die Beta gefallen, und freue mich aufs fertige Spiel.
Ich habe damals schon in der Alpha mehr als 30 Stunden verbracht, und bei der Beta war es nicht anders.
Destiny 2 wird mich mit Sicherheit wieder 1000 Stunden fesseln. (Auch dank dem Season Pass, der in meiner CE dabei ist).
Bin mal gespannt wie diese Lost Sectors werden.

Xurnichgut

Echt toll, wie sich Bungie um die Umwelt bemüht, da wird recycelt, was geht^^

Falls es stimmen sollte, hoffe ich, dass auch bessere Exotics wieder zurückkehren, Taikonaut (ok, schon cool mit Drachenatem) und Sternenfeuerprotokoll waren jetzt nie meine absoluten Lieblinge…

EinenÜbernDurst

Ich habe noch einige ungelevelte exotische Rüstungen im Tresor, darunter auch den Taikonaut. Die Kombination aus diesem Helm + Drachenatem stelle ich mir ganz lustig vor, habe es aber noch nie ausprobiert.

Xurnichgut

Im PvE auf jeden Fall ne schöne Combo!
Drachenatem hatte halt im exotischen Heavyslot immer gewaltige Konkurrenz, ist aber ne einzigartige Waffe…

Yo Soy Regg †

Ich würde gerne mein königinnenbrecher bogen mitnehmen.
Hat mir im PvP sehr gut gefallen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

81
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x