Funkstille bei Diablo 4 gebrochen – Blizzard verrät, wann es Neues gibt

Blizzard versprach einst, zu Diablo 4 regelmäßig neue Infos den Fans zu präsentieren. Doch das letzte Info-Briefing ist eine Weile her. Daher haben Fans nachgefragt und endlich eine Antwort erhalten. Ihr müsst euch aber leider noch etwas gedulden, bevor es was Neues zu Diablo 4 gibt.

Was hat es mit den Info-Briefings auf sich? Seit Blizzard auf der BlizzCon 2019 endlich Diablo 4 als kommenden Release vorgestellt hatte, versprachen die Entwickler bei Blizzard auch, den Fans regelmäßig neue Infos zu präsentieren. Immerhin ist der 4. Teil der Monsterhatz heiß erwartet und die Info-Lage nach wie vor recht dünn.

Mindestens vierteljährlich sollen aber neue Informationen zu Diablo 4 von den Entwicklern erscheinen. Da das letzte Briefing im Februar 2020 kam, sollte es also bald wieder eines geben. Doch wann?

Neues Briefing kommt etwas später

Das ist der Termin des nächsten Info-Breifings von Blizzard: Ein Fan fragt auf Twitter, wann denn endlich das nächste Briefing käme. Wenn es vierteljährlich so weit wäre, dann wäre doch Ende Mai bis Ende Juni 2020 eine mögliche Zeitspanne. Könne man da denn keine Infos rausrücken?

diablo 4 tweet
Quelle: mmorpg.org.pl

Und tatsächlich meldete sich Blizzard und nannte Ende Juni 2020 als anvisierten Zeitrahmen, in dem das nächste Info-Update kommen könnte.

Was könnte in dem Briefing vorkommen? Laut der polnischen Seite mmorpg.org.pl könnte es sich dieses Mal um Themen wie das Item-System, PvP oder die Aktivitäten des End-Games drehen. Infos zu neuen Klassen wären auch super, aber die erwartet man eher zu einem späteren Großevent wie der BlizzCon.

Diablo 4 stellt 3 Klassen vor – Das können Druide, Barbar, Zauberer

Bisher wurden nur spärliche Infos zu Diablo 4 veröffentlicht. Wir wissen aber bereits, dass es mindestens die Klassen Zauberin, Barbar und Druide geben wird. Außerdem kommt das neue Spiel in einem besonders düsteren Look daher. Nachdem Diablo 3 oft als zu bunt kritisiert wurde, soll der neueste Teil dafür umso gruseliger werden. Das verschafft sogar dem neuen Chef, Rod Fergusson „Stoff für Alpträume“.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Holzhaut

Nicht das mich neue Infos zu Diablo nicht interessieren, aber:

1. Das Spiel liegt noch in weiter Ferne, für mich erstmal belanglos wenn ich eh noch Jahre warten muss

2. Blizzard. Die Infos die kommen werden, stimmen eh nicht. Das wird zur Hälfte PR geblubber, und die andere Hälfte sind angekündigte Features, die es nie ins Spiel schaffen werden.

Zeigt mir was fertig ist oder lasst es sein, alles andere ist nur warme Luft

Johannes Jupiter

hmmmmmmmmmmmm Blizzard. Hmmm………….

Aber davon unabhängig, ist das ein Artikel über die Ankündigung einer Ankündigung im Juni?
Bin mal gespannt, was die Ankündigen.

Paulo (Mr Kermit001)

Von Bungie abgeguckt 😂

vv4k3

… hör mir bitte auf damit 😭

Paulo (Mr Kermit001)

Oh es tut mir leid 😅😓😭

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x