Twitch-Streamer zeigt, wie stark Mechs in Fortnite sind – Killt 3 Leute blind

Der Streamer TimTheTatman zeigt in einem Video, wie stark die Mechs in Fortnite sind. Dabei eliminiert er Gegner, ohne auf seinen Monitor zu sehen.

Um wen geht’s? In der Fortnite-Community ist Tim „TimTheTatman“ Betar bekannt. Auf Twitch.tv folgen ihm fast 4 Millionen Leute, sein YouTube-Konto hat 1,6 Millionen Abonnenten. Oft ist er mit anderen bekannten Streamern wie Ninja in Fortnite unterwegs.

Was hat der Streamer gemacht? In einem seiner Streams zeigte TimTheTatman, wie stark die neuen Mechs in Fortnite sind. Das sind Fahrzeuge, die an Transformers erinnern. Ausgestattet mit tödlichen Waffen können Spieler in die Geräte einsteigen und sich derer Waffen bedienen. Das Abschießen von starken Raketensalven ist damit möglich. Streamer Tfue verabscheut die Mechs zutiefst.

Während Tim mit seinen Kollegen SypherPK, Fearitself und MoNsTcR spielte, krallte sich der Streamer einen B.I.E.S.T-Mech. Um zu beweisen, dass die Teile overpowered sind, machte er sich sein Spiel absichtlich schwerer. Er schaltete seinen Monitor aus mit den Worten „mal sehen, wie viele Kills ich so kriege.“

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

„Ihr seht, ich habe meinen Monitor jetzt aus“, sagte Tim zum Chat und drehte den schwarzen Monitor zur Kamera. Er folgte dann nur noch den Sprachbefehlen seiner Mitspieler.

„Jetzt aufladen und auf die Erde zielen“, sagt einer seiner Mitspieler. Dabei erledigt er den ersten Gegner, nachdem eine Raketensalve auf diesen regnete. Ein weiterer Mitspieler fiel dann einer weiteren, blind abgefeuerten, Raketensalve zum Opfer.

Der nächste Spieler machte es dem Streamer schwieriger. Er baute sich einige Elemente und verschanzte sich dahinter. Tims nächste Raketensalve traf nicht ins Ziel. Unter stetigen Sprachbefehlen seiner Teamkameraden schoss der Streamer eine weitere Salve ab und flog dabei schräg nach vorn.

Dadurch gelang es ihm dann letztlich, das gesamte Gegner-Squad umzuholzen. Drei Spieler konnte TimTheTatman mit einem Mech in Fortnite eliminieren, obwohl sein Monitor ausgeschaltet war.

Fortnite-Mech

Das ist das Problem mit Mechs in Fortnite: Die Mechs gibt es seit Season X in Fortnite und werden in der Community kontrovers diskutiert. Viele sagen, die Teile sind einfach viel zu „op“. Dazu trendete auch schon der RemoveTheMech-Hashtag.

„Ich war dabei. Es war genauso lächerlich, wie es schien. Ihm wurden nicht einmal gute Sprachbefehle gegeben. Er hielt einfach die linke Maustaste gedrückte und schüttelte den Kopf. Löschte damit ein ganzes Team aus, das baute und editierte, das Spiel so spielte, wie es gedacht ist. Das ist einfach nur schlechtes Management von Epic Games. Nerft es. […]“, schreibt TheRealCRex auf Reddit.

Epic Games hat sich schon zu den Wünschen der vielen Spieler geäußert, die die Mechs am liebsten entfernt haben wollen. Die Chefs sagen, dass damit jeder die Chance habe, zu gewinnen. Und so soll es sein:

Fortnite sagt: Mechs bleiben, damit auch Verlierer mal gewinnen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jaine wayne

was für ne logik….

Bei Overwatch kann man auch Torbjörn mit mercy boost spielen… nen paar kills wird man schon machen…

Sind halt noobs

Luriup

Also wenn er ohne Hilfe nur blind feuernd 2 erledigt hätte,
würde ich sagen ja.
Durch seinen Chat ist er „sehend“ daher Thema verfehlt.

Jigi

Als Streamer hat man ja auch definitv nur einen Monitor und nicht mehrere, lul. Von daher schon unglaubwürdig und schwachsinn. ^^

Seska Larafey

Will jetzt Fortnite in die „breite“ gehen wie einst WoW? WoW wurde mit der Zeit auch mehr für breiteres Publikum verbessert und so, damit auch mal „Verlierer“ Raids gewinnen können. Ja ich haue in die Wunde um den Vergleich zu zeigen. Kann aber auch sein, das der Magnet der Kostüme langsam seine Wirkung verliert und sie andere Magneten ausprobieren

Luriup

Finde ich immer echt lustig solche Sprüche…Verlierer Raids.
Passen wir das Niveau jetzt an den Weltmeister an?
Nur der Weltmeister kann noch ein Spiel gewinnen in FIFA.
Alle anderen sind ja nur Verlierer ergo müssen sie verlieren.
Langsam zweifel ich echt an den Leuten die sich Gamer nennen.
Nach dem Fussball war spielen mein liebstes Hobby weil es mir Freude bringt.
Ich kann tolle Geschichten erleben oder paar Bosse killen.
Dafür reicht das ich blind weiss wo welche Taste auf meiner Tastertur ist
und welcher Skill beim drücken ausgelöst wird.
Das spielen soll Spass machen und kein 2.ter Job sein.

Also lasst uns „wahren“ Spieler unseren Spass,
versammelt euch auf “ nur für Weltmeister“ Servern.
Dort könnt ihr dann eure Heldentaten austauschen die sonst keiner hören will.

Seska Larafey

Dann aber werden die „Weltmeister“ langweilig werden und bestimmt durch die „wahren“ Spieler Server durch Smurfen oder wie das heisst um ihren Spass zu haben

Fortnite bekommt langsam die gleichen Probleme wie Eve Online zur Hochzeiten, das Alte Blut ist einfach zu stark und bleibt unter sich. Nun ja, Eve Online hat nur 1 Server

Alzucard

Das ist der Vorteil an Apex es verändert sich nie etwas.
Und das ist auch das Problem gleichzeitig.

Z4nt0Z

Nach Epics Aussage muss ja zur nächstens Session ein noch mehr over powertes Fahrzeug kommen. Weil umso älter Fortnite ist wird es für die Noobs Schwieriger einen Sieg zu kriegen. Die Noobs bleiben auf ihrem skill stand weil sie nix lernen und die anderen werden immer besser. Bin mal gespannt was die nächste Session mit sich bringt

HaveAniceDay

In der nächsten season gibt es die atombombe die pro spiel in einer Kiste steckt. Zündet man die atombombe während man in einem atomschutzbunker sitzt, der ebenfalls neu hinzugefügt wird, sterben alle außer die im bunker. Sitzt keiner im bunker gewinnt niemand. Nachdem die bombe gezündet wurde startet dann beim gewinner Fallout.

Mustafa Koc

Ich habe mal im Epic Forum ganz früher mal vorgeschlagen: Orbitale Kanone und Stealth-Kampfhubschrauber (bekannt aus GTA Online). Damals wurde ich belächelt. ????????

Gerd Schuhmann

Bei Flugzeugen hat man ja gedacht: Das ist die Grenze, mehr geht eigentlich nicht. 🙂

Von daher ist das gar nicht so abwegig.

Das ist einfach ein Grundproblem, das sie haben: Sie wollen ein Spiel für alle sein – aber das Spiel ist deshalb bei vielen beliebt, weil es ein hohes Skill-Gap hat. Das ist schon so das Dilemma von Epic, denke ich.

Saigun

Das Dilemma währe nicht vorhanden wenn ein Matchmaking-System implementiert werden würde. Das würde allerdings einigen Streamern Probleme bereiten wenn sie ihrer Community nichtmehr so viele lockere Kills zeigen könnten. Was meiner Meinung nach auch so ziemlich der einzige Grund ist warum es nicht kommt.

Mustafa Koc

Wobei die Flugzeuge noch Skill erforderten um mit denen ins Endgame zu kommen.

Luriup

Willst Du dich nicht umbennen in 1337?
Das Wort Noob gabs da noch gar nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x