#RemoveTheMech trendet weltweit auf Twitter, zwingt Fortnite nun doch zum Nerf

Bei Fortnite war der Protest gegen die Mechs doch zu stark. Ein Hashtag #RemoveTheMech trendete sogar auf Twitter. Twitch-Streamer wie Tfue und eSport-Clans wie TSM und FaZe protestierten öffentlich. Jetzt gibt Epic doch nach und senkt die Spawn-Rate von Mechs erheblich. Der Nerf gilt allerdings nur im Arena- und Turnier-Modus.

Das ist das Problem: Seit dem Start der Season 10 in Fortnite beschweren sich Profi-Spieler und auch normale Spieler über das neue Fahrzeug „B.I.E.S.T.“ in Fortnite.

Diese Mechs werden von zwei Spielern gesteuert:

  • Einer fährt und kann Strukturen oder Gegner zerstampfen
  • Der andere feuert mit Schrotflinte und Raketen auf die Gegner

Die Mechs sind stark und dominieren Fortnite seit dem Start der Saison.

Fortnite-Mech-Hallo-1140x445

Mini-Nerf machte Spieler nur noch wütender

Das war die Reaktion von Epic: Nachdem Spieler tagelang forderten, Epic möge die Mechs doch aus dem „Arena“-Modus verbannen und sie nur im „normalen Fortnite“ stehen lassen, kam am Freitag die Ansage von Epic:

Die Mechs bleiben in allen Modi, man wird lediglich mit einem Laser deutlicher machen, wohin sie feuern.

Freitagnacht ist Hashtag gegen Mechs groß auf Twitter

So groß war die Empörung der Spieler: Daraufhin liefen die Fortnite-Spieler endgültig Sturm. Der Hashtag „#RemovetheMech“ trendete weltweit auf Twitter. Das war für etwa 4 Stunden, aus unserer Sicht in der Nacht von Freitag auf Samstag.

Auch bekannte Twitch-Streamer wie Tfue, CouRage oder Nickmercs schlossen sich dem Protest an. Tfue hatte sich bereits im Vorfeld furchtbar über Mechs aufgeregt.

Dazu kamen Beschwerden der eSport-Clans wie TSM, FaZe, Cloud 9 oder Luminosity. Zumindest aus den Turnieren sollten Mechs verschwinden.

Nerf heißt: Viel weniger Mechs im „Arena-Fortnite“

Das ist jetzt der Nerf: Wie Epic am Samstagnachmittag bekannt gab (via reddit), hat man jetzt doch die Chance deutlich reduziert, dass Mechs überhaupt spawnen. Das gilt aber nur für die Arena- und die Turnier-Playlist. Im normalen Fortnite ändert sich nichts.

  • Vorm Match gibt es jetzt eine 21.5% Chance, dass 1-3 Mechs spawnen, vorher kamen immer 2-4 Mechs
  • In Phase 1 gibt es nun eine 44% Chance für 1-4 Mechs – vorher war es eine 100% Chance für 2 bis 4 Mechs in Fortnite
  • Phase 2: 40% auf 1-2 Mechs; vorher 100% auf 1-3
  • Phase 3: 40% auf 1-2 Mechs, vorher: 66% auf 2
  • Phase 4: 10% auf 1 Mech, vorher 50% auf 1
  • Phase 5: 3% auf 1 Mech, vorher 10% auf 1 Mech

So reagieren die Spieler jetzt: So richtig zufrieden zeigen sich Spieler immer noch nicht. Die wollen wohl, dass die Dinger einfach aus dem Spiel fliegen: „Vault it – packt sie in den Tresor“ ist die am häufigsten geäußerte Forderung.

Titelbild Season X Trailer

Epic erschafft mit dem Nerf zwei Fortnite

Das steckt dahinter: Der Nerf stärkt jetzt das, was Epic eigentlich nicht möchte. Ein deutlich anderes „Profi-Fortnite“ als das, was die normalen Spieler zocken.

Während die Mechs im „normalen Modus“ weiter so häufig sind, dürften sie trotz des Nerfs auch im eSport-Fortnite noch dominieren – dort scheint der Sieg nun noch mehr vom RNG abzuhängen: Wer einen der seltenen Mechs findet, wird einen großen Vorteil haben.

Es scheint fraglich, ob sich die Spieler mit diesem 2. Nerf beruhigen.

Fortnite-Weltmeister Bugha wird von Mech zerquetscht: „Epic, nehmt sie raus!“
Autor(in)
Deine Meinung?
4
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Hodor
Hodor
3 Monate zuvor

Kann man doch aber auch indirekt als Buff ansehen, da ja nun weniger Mechs auf der Map sind und halt die, die sich einen Mech krallen konnten, mehr davon haben weil weniger Konkurrenz. ????

Der Vagabund
Der Vagabund
3 Monate zuvor

Die letzten News zu Fortnite sind der Hammer xD kann mich kaum halten vor lachen xD

Saigun
Saigun
3 Monate zuvor

Der Mech zeigt eigentlich sehr schön das Problem was Epic seit Anfang an mit Fortnite hat. Man braucht die durchschnitts Spieler damit Fortnite so erfolgreich ist. Das Problem ist nur, die werden mit wachsender Begeisterung wie Tontauben von der Bildfläche geschossen. Und unerfahrene Spieler haben es in Fortnite sehr viel schwerer wie in jeden anderen BR Spiel wegen den bauen. Es ist kaum möglich einen guten Gegner kalt zu erwischen und aus den Vorteil dann etwas zu machen. Man könnte nun Matchmaking einführen und das Problem währe gelöst, allerdings würde das den Streamern und Youtubern schaden. Viele von denen leben… Weiterlesen »

Mustafa Koc
Mustafa Koc
3 Monate zuvor

Und offenbar spielen die öfter in Teams, denn Solo sind die Dinger kaum nützlich – weil sie ja nicht mal überall zu finden sind. Sondern immer wo anders droppen.

Hach, wie ich die Baller vermisse. smile

Belpherus
Belpherus
3 Monate zuvor

Naja das Epic irgendwas auf gut Glück ins Spiel packt ist eh nichts neues. Vor allem als vermeintlicher Esport Titel geht sowas jedoch nicht. Dazu kommt das die Mechs echt nicht cool aussehen, obwohl das gelinde gesagt zum Spiel passt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.