Offenbar suchen immer mehr Leute nach Fortnite-Pornos

Zwischen September 2017 und März 2018 haben sich die Suchanfragen für Fortnite auf der Seite Pornhub mehr als verachtfacht. Ein Anstieg von 834% ist bemerkenswert.

Immer wieder gibt die Seite „Pornhub“ wohl aus PR- und nicht aus wissenschaftlichen Gründen bekannt, wie sich das Suchverhalten ihrer Nutzer verändert hat. Interessant ist, dass die Popkultur und auch das Gaming direkte Auswirkungen auf die Vorlieben der Nutzer dort haben.

Wir haben in der Vergangenheit schon darüber berichtet, wie wild Nutzer von Pornhub auf die weiblichen Figuren aus Blizzards Overwatch sind. Die Heldinnen sind dort noch beliebter als Zelda oder Lara Croft.

Auch Fortnite hat nun Einfluss auf das Suchverhalten genommen.

Fortnite-Penny

Mit dem Erfolg kamen auch die Freunde der gepflegten Handarbeit

Wie Pornhub bekannt gibt, sind die Suchanfragen zu Fortnite im Verlauf von September 2017 zu März 2018 geradezu explodiert.

Im Juli 2017 hatten nur eine Handvoll Leute auf der Seite überhaupt nach Fortnite gesucht. Als das Spiel dann im September mit dem Battle-Royale-Modus an Popularität gewann, stiegen die Suchanfragen aber kontinuierlich an.

Fortnite-Porno-Anstieg

Einen Höhepunkt erreichten die Suchanfragen am 15. März. Dort streamte der Rapper Drake zusammen mit dem Spieler „Ninja“ das Spiel Fortnite. Sie brachen einen Twitch-Rekord mit 600.000 Zuschauern.

Meistens wird Fortnite in Zusammenhang mit Begriff wie „hentai“, „sex“ oder „butt“ (Hintern) gesucht.

Interessant ist auch, in welchem Umfeld „Fortnite“ auftaucht, so suchen Nutzer auf Pornhub häufig nach „Overwatch“, „Team Fortress 2“ oder auch „Minecraft“, bevor oder nachdem sie „Fortnite“ eingetippt haben. Offenbar gibt es also Freunde von Videospiel-Sex.

Fortnite-Porno-davor

Der Gang auf Mobile wirkt sich hier auch aus. Da Fortnite bereits auf iOS erschienen ist, aber auf Android noch nicht, suchen Nutzer eines Apple-Geräts um 77% häufiger nach Fortnite-Pornos als Leute mit einem Android-Gerät.

Die Seite Venturebeat gratuliert Epic ganz herzlich zu dem Erfolg. Offenbar hätten sie ein Spiel geschaffen, mit dem Leute Sex haben wollen. Wir von Mein MMO schließen uns diesen Glückwünschen gerne an.


Das Titelbild stammt von der Seite Geek.com

Mehr zum Thema:

Fortnite: Spiele-Entwickler lässt Megahit sausen, war ihm zu „Pixar“

Autor(in)
Quelle(n): venturebeat
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (30)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.