Ein schlechter Talisman in Elden Ring macht die stärkste Strategie gegen Bosse noch besser

Ein schlechter Talisman in Elden Ring macht die stärkste Strategie gegen Bosse noch besser

Die Asche der Imitatorträne (Mimic Tear) ist ein beliebtes Hilfsmittel in Elden Ring. Auch nach dem Nerf ist dieser NPC-Summon eine gigantische Unterstützung in jedem Bosskampf. Mit einem cleveren Trick holt ihr aber das absolut beste aus ihr heraus. MeinMMO sagt euch mehr.

Patch 1.03 hat der Asche der Mimic Tear einen Nerf verpasst. Das war in der Community ein großer Aufreger. Nutzer der Asche waren besorgt, dass sie jetzt unbrauchbar ist; Puristen hofften, dass mehr Leute das Spiel „richtig spielen“ müssen.

Doch keine dieser Reaktionen hat sich als wahr herausgestellt. Die Mimic Tear macht nach dem Nerf zwar weniger Schaden, aber das war nie ihre Hauptstärke. Stattdessen ist dieser Summon so überragend stark, weil er Bosse ablenkt und an eurer Stelle Schaden einsteckt.

Mit einem cleveren Trick könnt ihr genau da einhaken und das Beste an der Mimic Tear noch besser machen. Und das geht ganz einfach.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Spotify, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Spotify Inhalt
Im MeinMMO-Podcast diskutieren wir, ob man Elden Ring falsch spielen kann

Mimic Tear wird stärker, wenn ihr einen schlechten Talisman kurz ausrüstet

Wie funktioniert diese Strategie? Für diesen cleveren Trick braucht ihr zunächst die Asche der Mimic Tear. Dieser NPC-Summon ist eine exakte Kopie von eurem Charakter, inklusive eurer Waffen, Rüstung und euren Talismanen. Dieser Klon kämpft dann eigenständig mit euch gegen die Bosse.

Die Asche der Mimic Tear findet ihr in Nokron. Wo genau, verraten wir euch im Detail in diesem Artikel:

So findet ihr die Mimic Tear in Elden Ring – Macht jeden Boss lächerlich einfach

Anschließend braucht ihr den Talisman Shabriris Kummer. Den findet ihr in der Spielwelt (dazu später mehr), aber ihr könnt ihn schon als Andenken schon ganz am Anfang des Spiels auswählen. Das ist aber nicht empfehlenswert.

Denn Shabriris Kummer ist einer der schlechtesten Talismane im Spiel. Sobald ihr dieses Item ausrüstet, zieht ihr kontinuierlich gegnerische Aggression an. Ihr macht euch also sozusagen automatisch und freiwillig zum Staatsfeind Nummer 1 im Zwischenland, ganz ohne positiven Nebeneffekt, sofern ihr solo spielt.

Elden Ring Shabiris Kummer Beschreibung
Shabriris Kummer ist eigentlich einer der schlechtesten Talismane im Spiel.

Doch genau diesen negativen Effekt könnt ihr mit der Mimic Tear zu eurem Vorteil nutzen. Und das gegen jeden Boss. So geht’s:

  • Rüstet den Talisman Shabriris Kummer aus.
  • Betretet den Boss-Raum und die Zone, in denen ihr Geister mit einer Asche rufen könnt. Diese Zonen erkennt ihr am Grabsteinsymbol am linken Bildschirmrand.
  • Ruft die Mimic Tear.
  • Legt sofort den Talisman Shabriris Kummer wieder ab.

Was ist der Effekt? Mit diesen Schritten habt ihr bewirkt, dass die Mimic Tear Shabriris Kummer ausgerüstet hat. Und das, solange sie aktiv ist. Ihr allerdings legt den Talisman sofort wieder ab, seid von dem Effekt also nicht mehr betroffen.

Damit bewirkt ihr, dass euer Klon kontinuierlich Aggro vom Boss zieht. Der ist komplett abgelenkt von der Mimic Tear und drescht ausschließlich auf euren Klon ein. Ihr wiederum habt dadurch alle Zeit der Welt, dem Boss Schaden zuzufügen.

Diese Strategie klappt gegen jeden Boss und Gegner, bei dem ihr auch einen Geist beschwören könnt. Ob und wann das geht, erkennt ihr an diesem Symbol im HUD:

elden-ring-geister-beschwoeren-symbol
Dieses Symbol zeigt euch, dass ihr einen Geist wie die Mimic Tear beschwören könnt

So findet ihr den Talisman Shabriris Kummer

Da ihr den Talisman vermutlich und korrekterweise nicht als Andenken ausgewählt habt, müsst ihr ihn für diese Strategie in der Spielwelt finden.

Der Talisman versteckt sich im Dorf der Rasenden Flamme in Liurnia. Dieses liegt nicht weit weg von einem Turm, der euch beim reinen Anblick den Wahnsinn-Statuseffekt gibt. Reitet da einfach schnell vorbei.

Elden Ring Shabiris Kummer Fundort
Den Talisman Shabiris Kummer findet ihr am südlichen Ende vom Dorf der Rasenden Flamme in Liurnia

Das Dorf beziehungsweise den Turm selbst erreicht ihr, indem ihr kurz vor dem Dectus-Aufzug, der euch ins Altus-Plateau bringt, nach rechts Richtung Osten abbiegt.

Der Talisman liegt am südwestlichen Ende des Dorfes, bei einem Turm. Dort ist er nicht schwer zu finden. Im Notfall könnt ihr den genauen Ort könnt in der interaktiven Karte nachprüfen.

So findet ihr den schlechtesten Talisman im Spiel, Shabriris Kummer, der mit einem cleveren Trick eine starke Strategie noch besser macht. Nutzt ihr die Mimic Tear oft? Tut ihr das auch noch nach dem Patch? Wenn ja, findet ihr den Patch angemessen? Und was sagt ihr zu dieser Strategie? Sagt es uns in den Kommentaren.

Da die Mimic Tear euren gesamten Build klont, lohnt es sich gleich doppelt, die besten Waffen im Spiel auszurüsten. In unserer Waffen-Tier-List sagen wir euch, wie gut jede der 309 Waffen im Spiel ist, und welche ihr unbedingt spielen solltet:

Elden Ring Tier List – Alle 309 Waffen im Ranking nach Patch 1.03

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KRSP

Keine Ahnung warum ihr den Talisman als schlecht betitelt, ich nutze ihn immer im Mehrspieler Modus damit die beiden anderen ungestört Damage am Boss machen können.
Ich spiele dann das Fingerprint Schild und je nach bedarf passe ich Talismane mit Magie/Heilig/Feuerschutz Abwehr an. Somit kann man gefühlt dem kompletten Schaden vom Boss ganz easy abfangen bzw einstecken.
Ein Tank Build ist definitiv mal etwas anderes als Blut oder One Shot Mage Build den jeder spielt.

Kreylem

Dennoch hat er Recht damit das die Betitelung „schlecht“ nicht richtig ist, da er für bestimmte Zwecke( also tanken ) sehr gut zu gebrauchen ist.
Dabei ist ja erstmal egal wer den Talisman trägt.
Mit einem Kumpel bin ich auch schon so verfahren, ich hab den Talisman getragen und war somit sein Tank ,hat klasse funktioniert.
Aber passt halt nicht in die „super“ Meta,deshalb vielleicht „schlecht“.

Tarek Zehrer

Also für nahezu alle Solo-Spieler ist dieser Talisman nun einmal nutzlos, sofern man nicht die Mimic Tear nutzt.

Im Vergleich zu anderen Talismanen macht das diesen extrem nieschig, somit in gefühlt 90 % der Situationen unnütz. Multiplayer ist im Artikel ja bewusst ausgeklammert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x