Elden Ring: Gefäßkind – So löst ihr die Quest des neuen NPCs aus Update 1.03

Elden Ring: Gefäßkind – So löst ihr die Quest des neuen NPCs aus Update 1.03

Das neue Update 1.03 von Elden Ring brachte mit dem Gefäßkind, einen neuen NPC mit eigener Questline. MeinMMO zeigt euch, was ihr tun müsst, um die neue Quest-Reihe abzuschließen.

Wo finde ich den NPC? Das Gefäßkind befindet sich im Ort Gefäßburg, im Osten des Seenlandes von Liurnia. Gefäßburg ist leicht zu übersehen, aber nicht schwer zu erreichen.

Seine Quest ist mit der der NPCs Diallos und Alexander verbunden, den ihr in der Tafel der Gnade kennenlernt. Wie diese zusammenhängen und was ihr tun müsst, um die Quest des neuen NPCs aus Update 1.03 zu lösen, zeigen wir euch hier.

So gelangt ihr nach Gefäßburg zum Gefäßkind

Gefäßburg befindet sich an der östlichen Küste von Liurnia, direkt südlich des Lehrsaals von Caria.

Ihr müsst euch an der Südseite des Turms zur Klippe zuwenden und dort über einige herausragende Grabsteine hinunterspringen:

Sprecht dort mit ihm und ladet das Gebiet vom Ort der Gnade aus neu. Tut das so lange, bis Bairn keine neuen Dialogzeilen mehr hat.

Ihr müsst einige Schritte der Diallos-Quest abschließen

So stellt ihr das an: Diallos trefft ihr bei der Tafel der Gnade. Das ist der Kerl in der silbernen Rüstung mit dem schwarzen Umhang. Hier eine schnelle Zusammenfassung der nötigen Schritte:

  • Sprecht mit ihm, bis er keine neuen Dialogzeilen mehr hat.
  • Anschließend trefft ihr ihn im Norden der Akademie-Torstadt in Liurnia.
  • Danach findet ihr ihn wieder bei der Tafel der Gnade. Redet dort mit ihm, anschließend zieht er weiter.
  • Nun findet ihr ihn im Haus Vulkan. Um mit ihm zu sprechen, müsst ihr dem Haus zunächst beitreten. Anschließend findet ihr ihn dort im Speisesaal.
  • Während der Haus-Vulkan-Quest trefft ihr auf seinen Bruder, den ihr ausschalten müsst.
  • Danach trefft ihr ihn wieder in Haus Vulkan.
  • Vor Patch 1.03 war hier das Ende seiner Quest. Nun gibt es weitere Schritte, die direkt mit der Bairn-Quest zusammenhängen.

Hier könnt ihr euch das im Video für die nötigen Schritte anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Findet Diallos in Gefäßburg und schließt die Alexander-Quest ab

Nachdem ihr die nötigen Schritte in der Diallos-Quest abgeschlossen habt, findet ihr ihn in Gefäßburg. Sprecht zunächst mit Bairn und sucht Diallos dann in einem der Häuser.

Es ist das hinterste Haus auf der rechten Seite, wenn ihr euch direkt von Bairn in Richtung Dorf umdreht. Dort findet ihr Diallos kauernd zwischen einigen Krügen.

  • Schließt alle Dialogzeilen ab und ladet das Gebiet neu. Nun trefft ihr Bairn vor dem Eingang des Dorfes. Sprich mit ihm und er erzählt euch, dass Diallos das Dorf vor Angreifern verteidigt hat.
  • Ein paar Meter weiter liegt Diallos besiegt auf dem Boden. Sprecht mit ihm und sagt, dass er Gefäßburg verteidigt hat. Anschließend stirbt er.
  • Ladet das Gebiet neu und ihr seht Bairn bei Diallos Leiche knien. Sprecht mit ihm und schließt erneut alle Dialogzeilen ab.

Nun kommt die Quest des großen Kriegergefäßes Alexander ins Spiel. Diese müsst ihr nämlich zuvor abschließen. Anschließend müsst ihr die Innereien von Alexander an Bairn übergeben, der wieder in Gefäßburg auf seiner Treppe sitzt.

Alexanders Quest ist ebenfalls eine lange Reise, quer durch die Spielwelt von Elden Ring. Ihr trefft Alexander bereits früh im Spiel. Ihr müsst ihn in Limgrave aus dem Loch befreien, indem er stecken blieb.

Anschließend trefft ihr ihn im Gael-Tunnel wieder, später müsst ihr mit ihm zusammen einen der Hauptbosse besiegen. Wie ihr sie abschließt, könnt ihr in einem weiteren Video von Games from Mars anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

So beendet ihr die Quest des Gefäßkindes und könnt einen nützlichen Talisman bekommen

Das müsst ihr nun tun: Habt ihr Bairns Quest bis zu diesem Punkt gespielt und Alexanders Quest abgeschlossen, müsst ihr Bairn die Innereien von Alexander übergeben.

Bairn sitzt wieder in Gefäßburg auf seiner Treppe. Gebt ihm das Quest-Item, schließt wie immer alle Dialoge ab und ladet das Gebiet neu.

Nun ist Bairn verschwunden und ihr erhaltet einen Talisman.

Es handelt sich um den Begleiter-Gefäß-Talisman. Er verstärkt die Effekte von Wurfgefäßen, die ihr aus verschiedenen Materialien herstellen könnt.

Diese Gefäße können alle möglichen Effekte haben, sei es Elementarschaden, Statuseffekte oder einfach nur Explosionen. Sie können im Kampf nützlich sein, doch müsst ihr genügend Material haben, um sie effektiv herstellen und nutzen zu können.

Es ist mit sicherheit kein Talisman, den man zu den besten zählen wird. Wer aber Spaß am Verwenden von Wurfgefäßen hat und diese oft benutzt, könnte den Talisman nützlich finden.

Es ist nur eine von vielen Quests, die ihr in Elden Ring abschließen könnt. Viele davon sind miteinander verwoben und eure Taten beeinflussen verschiedene Aspekte in der Spielwelt.

Eine der längsten Quests ist die von Ranni, der Hexe. Sie führt euch ebenfalls quer durch die Spielwelt, ihr müsst einige Bosse bekämpfen, werdet dafür aber mit einigen nützlichen Items, Zaubern und einer mächtigen Waffe belohnt.

Hier findet ihr einen Guide zur Ranni-Quest in Elden Ring – So schließt ihr sie ab

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x