Destiny 2: So startet ihr die Quest für Des Teufels Ruin – Das kann das Exo

Mit dem Weekly Reset vom 7. Januar gibt es in Destiny 2 wieder eine neue Exo-Quest für eine exotische Waffe: „Des Teufels Ruin“. Lest hier, wie ihr die Quest für die Pistole startet und was die Knarre so kann.

Wie starte ich die Exo-Quest? Um die Quest für Des Teufels Ruin zu starten, müsst ihr lediglich eine Runde in der neuen Aktivität „Sonnenuhr“ abschließen. Der Start ist seit dem Weekly Reset vom 7. Januar möglich.

Wie die Sonnenuhr funktioniert und was ihr zu tun habt, erklären wir euch in diesem Guide. Es scheint dabei egal zu sein, auf welcher Schwierigkeit ihr die Sonnenuhr abschließt. Es gibt allerdings ab der heroischen Variante kein Matchmaking mehr.

Nach dem Abschluss der Sonnenuhr könnt ihr zum Sonnenuhr-Turm gehen und euch dort die Quest „Ein Moment in der Zeit“ abholen. Das ist die Quest, die euch mit der Pistole „Des Teufels Ruin“ belohnt.

Einen ausführlichen Guide für „Des Teufels Ruin“ und die Exo-Quest findet ihr in Kürze bei uns auf MeinMMO.

Was ist Des Teufels Ruin?

Das kann die Waffe: „Des Teufels Ruin“ ist eine der neuen Waffen von Season 9. Das Exo kommt mit einigen nützlichen Perks, von denen besonders zwei die Waffe ausmachen:

  • Die Lücke schließen (intrinsisch): Drücken und Loslassen des Abzugs feuert Einzelschüsse. Gedrückt halten feuert einen Laser ab, der Gegner taumeln lässt.
  • Pyrogenese: Das vollständige Aufladen des Lasers füllt das Magazin aus den Reserven wieder auf.
  • außerdem führt light.gg die Perks Verlängerter Lauf, Projektionszünder und Kampfgriff auf.
Destiny 2 Des Teufels Ruin
Bildquelle: reddit.

Die Lücke schließen ist besonders gegen Unaufhaltsame Champions nützlich. Zusammen mit dem Perk Pyrogenese könnt ihr mit Des Teufels Ruin ordentlich austeilen. Kurz nach „Des Teufels Ruin“ wird übrigens das Fusionsgewehr „Bastion“ erscheinen.

Wenn ihr noch Probleme dabei habt, die Sonnenuhr abzuschließen, probiert doch ein in Vergessenheit geratenes Exo aus. Es könnte euch dabei helfen:

Destiny 2: Warum ihr jetzt dieses vergessene Waffen-Exotic ausprobieren solltet
Autor(in)
Deine Meinung?
18
Gefällt mir!

85
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Gorm-GER
1 Monat zuvor

Also die Waffe fühlt sich nicht wirklich gut an, überhaupt nicht meins. Bin froh für dieses Ding nicht wer weiß wie viel Zeit investiert zu haben um es zu Farmen, ist es nämlich absolut nicht wert. Gleich zerlegt.

no12playwith2k3
1 Monat zuvor

OT: Was ist denn da bei Destiny 2 aktuell verbindungstechnisch los?

Seit es bei Gambit Prime doppelt Ruchlosigkeits-Punkte gibt, ist der Modus komplett kaputt! Wie schafft man es, in der ersten „Sammelphase“ gleich zwei 20er Blocker auf die Gegenseite zu schicken? Oder obwohl man noch lange selbst nicht den Urzeitler „beschworen“ hat quasi instant invaded zu werden? Dass man den Urzeitler in der ersten Damage-Phase runterknüppelt, kann ich ja gerade noch so nachvollziehen. Und alles nur, weil ich die bekackte „Python“, des Triumphs wegen, unbedingt holen wollte…

Und ich dachte, das PvP sei schon unspielbar, weil in der Quickplay-Spieleliste nur noch Arbalest-Zischer (dem verbesserten ruhigen Zielen-Mods aus dem Artefakt sei Dank) rumrennen und die Überleben-Playlist auf höheren Ruhm-Ebenen komplett Erentil-verseucht ist. Letzteres Scheiß-Teil lässt sich überhaupt nicht verlässlich kontern: Auf Mid-Range ballert das Teil alles weg, auf Short-Range kommste nicht nah genug dran und der Wide-Range gehen diese Spieler konsequent aus dem Weg. Von den Schwachmaten, die über Verbindungstricks, Aimbots, Wallhacks und Rapid Fire ihre Vorteile erschleichen fange ich gar nicht erst an…

Ach ja: Hat schon wer in Saison 9 Fortschritt bei der „wöchentlichen Schmelztiegel Herausforderung“ erhalten?

Wrubbel
1 Monat zuvor

Die Verbindungsqualität lässt seit SK allgemein sehr zu wünschen übrig. Egal ob Tiegel, Gambit oder Pve-Aktivitäten. Das mit den Sammlernblocker ist komisch aber das Invaden ist in Prime an deine Partikel gebunden. Bei 25, 50, 75 und ich meine auch 100 kann dein Team invaden. Vollkommen egal was beim Gegner abgeht.

no12playwith2k3
1 Monat zuvor

Weiß ich auch. Aber die haben instant invaded. Mindestens 8 mal, bevor wir überhaupt annähernd genügend Partikel für einen Urzeitler platzieren konnten. Kaum war der Invader raus, kam direkt der nächste rein, als wäre deren Portal durchweg offen.

Und es ist auch keine Erklärung, dass man z.B. nach 26 gesammelten Partikeln invaded, dann wieder 2 verliert und wieder auf 25 auffüllt. Man kann pro Cap nur einmal invaden, zumindest solange man keinen Weg gefunden hat das zu umgehen. Es war extrem eigenartig.

Wrubbel
1 Monat zuvor

So wie du das beschreibst, ist das definitiv eigenartig. Beim aktuellen Zustand von D2 wundert das aber ehrlich gesagt auch nicht mehr.😅

Pix
1 Monat zuvor

Noch nix erhalten genau so is es auch im Gambit… es geht einfach nix in dem Game z.Z. !!!!

Alex
1 Monat zuvor

Das Gespräch von Shax, Saint 14 und Osiris fand ich echt gut, zeigt mir nur wieder wie viel mehr Spaß die Lore machen würde, würde man sie einfach vorlesen lassen von den entsprechenden Personen.
Die Quest an sich ist dafür aber einfach lächerlich, paar Sachen Suchen auf einer pvp map, nice.
Die Waffe an sich gefällt mir bisher ganz gut.

VsForT00
1 Monat zuvor

Es gibt doch so eine alte Geschichte bevor es moderne Technik gab. Der Vater holt seinen Sohn von der Schule mit einem Esel ab. Er setzt den Jungen auf den Esel und die Leute sagen, „Jetzt schau sie das einer an, der kleine Junge sitzt auf dem Esel und der alte Mann muss laufen“. Dann am nächsten Tag setzt sich der Vater auf den Esel und der Junge muss Laufen. Die Leute dann „Schaut euch das an, Hauptsache Papa sitzt bequem und der arme Junge muss laufen“. Am dritten Tag setzt sich keiner auf den Esel und die Leute dann „Schaut euch das an, wie doof sind die denn, haben einen Esel und keiner sitzt drauf“. Moral….Du kannst es keinem recht machen, irgendwer quakt immer smile

Tja so ähnlich ist es hier. Sonst gibt es Exos wo man ewig Aufgaben erledigen und zum Schluss denkst du nur. „Da habe ich hier ein haufen Zeit invenstiert und so toll ist das Teil garnicht“.Jetzt ist mal eins da, das man quasi geschenkt bekommt inkl einen tollen Lied von Shaxx (und wir alle wissen, wie schüchtern er ist lol ) und einem witzigen Gespräch zwischen Shaxx und dem 14.

Ich hatte das Teil gestern mit in der Dämmerung und im PVP. Was soll ich sagen. Hat in beiden Fällen gute Dienste geleistet. Für quasi geschenkt ist es doch mal ein nettes Teil

Bienenvogel
1 Monat zuvor

Recht hast du irgendwo 🤔 Wäre wieder z.b. PVP dabei gewesen hätten wieder welche gemosert. Trotzdem hätte man da mMn mehr rausholen können.

Da es ja um diese berühmte Schlacht geht und wir eh gerade durch das ganze Zeitverschiebegedöns der Sonnenuhr eh keine Logik mehr haben, hätte man z.b. als „Zuschauer“ dorthin reisen können. Um das Ganze auch mal „live“ zu sehen. Das wäre natürlich auch mehr Aufwand, aber sicher spannender gewesen. Nunja, es ist wie es ist. 😅

Millerntorian
1 Monat zuvor

Da es ja um diese berühmte Schlacht geht und wir eh gerade durch das ganze Zeitverschiebegedöns der Sonnenuhr eh keine Logik mehr haben, hätte man z.b. als „Zuschauer“ dorthin reisen können. Um das Ganze auch mal „live“ zu sehen.

Genau…dann gäbe die Popcorn-Geste auch mal wieder Sinn. Großes Kino eben.

Aber wie oben erwähnt; wir wollen mal nicht meckern. Ich freue mich immer über Neues; dass ich Altes dennoch manchmal in Grund und Boden kommentiere, steht ja auf einem anderen Blatt. Insofern; via DIM meinen Hüter für heute später/ Feierabend mal vorgerüstet (man will ja nicht erst in der Stadt gucken, welche Bounties zu erledigen sind und dann wieder das sprichwörtliche Linear-Fusionsgewehr im Tresor vergessen…), und unverzüglich später in die Sonnenuhr stürzen. Kann ich auch gleich mal den komischen Psion plätten für einen Triumph

Millerntorian
1 Monat zuvor

Schöne Metapher.

Alternativ könnte man natürlich auch einfach den Esel zu Hause lassen, sprich im aktuellen Fall einfach den Quest nicht spielen. Ergo natürlich auch nicht bewerten. Und dann gibt’s auch nix zu meckern; so einfach kann das (Gamer)Leben sein.

Aber wahrscheinlich würden dann die üblichen Verdächtigen auch was zu meckern haben: „Kann der sich etwa keinen Esel leisten?“ wink

Millerntorian
1 Monat zuvor

Klingt ja nach richtig Arbeit… grin

Aber eigentlich gut so. Ich wollte heute Abend mal nach einiger Zeit die Destiny-Kiste wieder anschmeissen, da lt. DIM mir dieses Sprungschiff aus dem aktuellen Anbruch-Event noch fehlt und dessen Form mal nicht so einen 0815-Look wie alle anderen hat. Gibt’s ja grad für Glanzstaub. Und Spider-Beutezüge ansammeln für den 10er Bounty Queststep für’s Fusionsgewehr könnt man ja auch gleich mal erledigen.

Mir scheint, wenn ich das unten so alles lese, ich nehme dann noch schnell einen Sidearm-Exo-Quest/Waffe mit in der kurzen Reinschnupper-Spielphase. Zu einem Sonnenuhr-Durchlauf kann ich mich auch noch aufraffen. Der Rest scheint ja ratzfatz erledigt zu sein.

Motzi
1 Monat zuvor

„Der Rest scheint ja ratzfatz erledigt zu sein.“

Der Begriff Rest suggeriert irgendwie, dass man da wirklich noch was machen muss. Das ist eher nicht der Fall.

Millerntorian
1 Monat zuvor

Nun, dann passt es ja gut in meine momentane wenig-Lust Phase hinsichtlich Destiny. Soll allerdings nicht den notwendigen Aufwand (sofern dies überhaupt zutrifft) bewerten; ich freue mich immer über zu erledigende Dinge. Ob nun zeitaufwändig oder nicht. Mir macht alles Spaß (sofern ich mich entscheide, die Kiste anzumachen)…ausser Hüpfen auf Zeit ingame roll

Divine
1 Monat zuvor

Gut zu wissen.
Kann ich ohne schlechtes Gewissen meine Destinypause ausdehnen und meine Freizeit Rdr2 und Monsterhunter widmen 👍😉

xNamelezZx
1 Monat zuvor

Ich fand den Dialog zwischen Shaxx und dem 14. Heiligen am Besten.

Andreas Straub
1 Monat zuvor

Die Quest war eine Verhöhnung der Spieler. Die Waffe selbst fühlt sich im Einzelschussmodus durch die lange Auslöselatenz sehr schlecht an. Im Strahlmodus ist sie OP. Also alles wie gehabt. Was machen eigentlich die restlichen 98% von Bungie? Ich hoffe mal, die arbeiten an Destiny 3?

fileblaster
1 Monat zuvor

Andreas, was erwartest du? Es ist ein Game! Es wird ständig weiterentwickelt. Es macht Spaß! Sonst würden wir es nicht so lange spielen. Natürlich gibt es das ein oder Feature, das uns nicht so überzeugt. Aber, sich über alles hinwegzusetzen und Bungie die ROTE KARTE zu zeigen, finde ich nicht fair. Ich habe die HFW auch und finde, dass sie im PVE recht gut ist. Sie ist gewöhnungsbedürftig und im PVP braucht es eben noch ein wenig Feeling. Immer nur negative Kritik besonders was Bungie betrifft, finde ich nicht gut!

Roland
1 Monat zuvor

Und soll man bungie deswegen etwa loben? Das ist keine exotische Quest sondern einfach nur ein witz, für alle zugänglich damit es ein größeres publikum für den 10 euro shader gibt, klasse bungie! Gut dass ich den scheiß nicht mehr unterstütze

Andreas Straub
1 Monat zuvor

Ich hätte ja nichts gesagt, wenn das Teil irgendwann zufällig aufgetaucht wäre. Aber diese „Quest“ als Teil der Roadmap der Season 9 zu bewerben und dann natürlich gleich zusätzliche Skins ins Eververse zu packen, finde ich dann doch etwas dreist.

Der_Frek
1 Monat zuvor

Die Quest war zwar nun extrem kurz, unter aktuellen Umständen finde ich das aber besser als irgendwelchen alten Mist zu grinden. Der Dialog am Ende war das auf jeden Fall wert, soviel ist sicher.

Zur Waffe selbst:
Joa… also ich spiele seit Beginn der Season nahezu ausschließlich Sidearms im PvP und muss nach meinen Tests gestern sagen, dass die Waffe eher mittelprächtig ist. In der Sidearmfunktion hängt sie so ziemlich hinter allen Waffen, die ich sonst benutze. Weder in Konsistenz noch Genauigkeit ist sie da eine bessere Option für mich als z.B. meine Drang.

Die Fusionsgewehroption ist relativ nett. Durch die hohe Ladezeit + den Faktor, dass man nach dem Schuss nachladen muss, ist das jetzt aber nichts was das Spiel in irgendeiner Art und Weise bricht, zumal man schneller und öfter Kills man, wenn man sie als Sidearm benutzt.

Ich werde sie weiter und des Öfteren verwenden, einfach weil sie Spaß macht, aber in der Meta wird sie sich weder durchsetzen, noch lange benutzt werden. Im Quickplay konnte ich auf jeden Fall viel Spaß damit haben, im Comp würde das Ding gnadenlos untergehen.

Chris
1 Monat zuvor

Ich hab mir das Teil geholt, nachdem wir von der Pistole komplett außeinander genommen wurden. In Quickplay war sie dann aber erstmal für mich nur Solala. Lag aber an der Menge an Spielern. In Comp hab ich die Leute komplett zerberstet. Zumindest für mich kann das Teil in Comp so gut glänzen, weil es dort halt etwas defensiver abgeht und du sehr selten unvorhersehbar flankiert wirst. Die Ladezeit kannst wie beim fusi aber kompensieren.

Der_Frek
1 Monat zuvor

Ich finde es schwierig Waffen am ersten Tag zu beurteilen, wenn ein Großteil der Leute davon einfach noch überrascht wird und sie das Ding einfach noch nicht richtig auf dem Schirm haben. Im Quickplay habe ich gestern festgestellt, dass es eigentlich ziemlich leicht ist das Ding auszuspielen. Gerade als Jäger oder Solar-Warlock. Es ist ja auch ziemlich deutlich zu hören, wenn sie auflädt. Und dadurch, dass man nach dem Schuss nachladen muss ist man auch ein leichtes Opfer, wenn man nicht trifft.

Im Comp wird man sich auch daran gewöhnen. Sniper/Shotgun und ne HC oder viele andere Sidearms sind da einfach deutlich effektiver.

Chris
1 Monat zuvor

Ok da hast du auch wieder recht. Am ersten Tag ein Urteil zu bilden ist schwer, weil die Leute überrascht werden.

KingK
1 Monat zuvor

Schönes Match gestern. Hast mich ein paar Male auf falschem Fuß erwischt mit deinem Stahlfederrepetierer 😅
Hast dich ausserdem clever von den Lanes fern gehalten. Deine Blueberries haben sich ein paar mehr snipes eingefangen als du 😁

Takumidoragon
1 Monat zuvor

Und ich dachte gestern noch so: Ach, genug Destiny. Ich spiel noch ein bisschen Judgement.
Hätte ich es mal nicht gemacht xD

KingK
1 Monat zuvor

Hätte, hätte^^

Der_Frek
1 Monat zuvor

Jau, das hat Spaß gemacht smile Habe dich aber auch erst bemerkt, als ich die erste Kugel zwischen die Augen bekommen hatte grin

War nach dem Match aber auch erschrocken wie viele Kills ich doch hatte. Die Waffe hatte ich vorher nie benutzt oder besessen. Und der Roll erschien mir auf den ersten Blick auch recht dürftig. Vielleicht farme ich die doch mal ein wenig.

KingK
1 Monat zuvor

Ich hab dich im Matchmaking schon gesehen und dich dann auch direkt auf der Map gesucht, aber deine blauen Gefährten waren irgendwie heißer darauf sich in die Lanes zu stellen^^
Ich staune, dass das AR so gut geht. Ist es nicht ein 720er?

Der_Frek
1 Monat zuvor

Naja.. ich bin doch nicht bescheuert und gucke die langen Lanes runter, wenn ich mit nem AR und ner Sidearm spiele ^^ Dazu snipe ich selbst ja viel zu oft grin

Jop ist 720. Deswegen habe ich auch nicht wirklich erwartet damit was zu reißen, aber die Reichweite und Stabilität haben mich gestern dann doch überzeugt. Mit guten Lauf und Magazinperks ist die bestimmt sehr gut zu handlen.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Ich hab mit guten Snipern auch immer meine Probleme. Mäßige Sniper kann man mit etwas unvorhergesehenem Movement und Aim meist ordentlich flinchen und aus dem Konzept bringen – bei mir reicht´s schon dass sich das Ziel bewegt…oder ich selbst. ^^ Und dann gibt´s wieder die, die dich im Rutschen holen, von deinen Explosiv- oder Großkalibergeschossen komplett unbeeindruck sind oder nicht mal wirklich um die Ecke schauen und du hast schon einen sitzen. Aber im Gegensatz zu Pumpendudes ziehe ich da meinen Hut. Wer snipen kann, soll dafür auch belohnt werden. Obwohl Pumpen irgendwie auch ziemlich unzuverlässig geworden sind. Ich spiele meist mit Imperiales Dekret mit Range-MW, Vollchoke, verb. Geschosse und bewegliche Zielscheibe. Das Teil war „früher“ sehr zuverlässig. Mittlerweile ist der Pumpenkill aber reine Glückssache. Bin wohl Fusiversaut… XD

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Ich hab die Stahlfeder immer mal wieder im PvE in Gebrauch und war zu Beginn überrascht, wie das Teil rasiert. Meiner hat Grabräuber und Haudegen, was sich wunderbar ergänzt. Hab noch einen Roll mit Vorpal und einen mit Multikill-Clip. Werde ich auch mal im PvP testen. smile

Der_Frek
1 Monat zuvor

Meiner hat Grabräuber und Haudegen

Jo, mit dem Roll bin ich gestern ins PvP ^^ Zusammen mit den Karnstein Armbinden war ich dann irgendwie nur am Feuern mit Haudegen x5 … Den Build muss ich mal fokussieren.. brauche dann nur noch ein wenig mehr Stärke.

Habe leider nur Kleinkaliber und Leichtmagazin als „besserere“ Perks drauf… daher ist die noch ein wenig supotimal. Mit Abprallgeschossen und nem Lauf für gute Stabi müsste das richtig gut abgehen.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Könnte auch mit nem Jäger und seinem neuen One-Hit-Wurfmesser ganz gut funktionieren, wenn man damit umgehen kann. Ich hab den Dreh noch nicht raus aber bin schon das ein oder andere mal auf nen Messerkünstler getroffen.

Der_Frek
1 Monat zuvor

Ja… an dem Tag, an dem ich lerne, dass Jäger nicht schweben können und ich mir so immer das Movement versaue, ist das bestimmt eine sehr gute Alternative xD

Alex
1 Monat zuvor

Für mich ist das teil eher eine Fun Waffe fürs PvP, obwohl es eine 300er ist schießt sie irgendwie langsamer als meine Voll Auto Drang und fühlt sich irgendwie ungenau an.
Im PvE überzeugt sie mich aber mehr als die letzten Exo Waffen die so gekommen sind.

Takumidoragon
1 Monat zuvor

Was den Fusi strahl interessant macht ist das du selbst bei nur einer Kugel im Magazib den vollen Strahl raus hauen kannst

Also macht die Waffe genau das, was der Perk Pyrogenesis auch sagt ^^

Alex
1 Monat zuvor

Ah lol jo voll überlesen den Perk haha. ^^ dann ist es doch nicht Munitions sparender hat sich wohl nur so angefühlt weil man paar mal mehr geballert hat. ^^

Der_Frek
1 Monat zuvor

300er ist schießt sie irgendwie langsamer als meine Voll Auto Drang und fühlt sich irgendwie ungenau an.

Ich spiele meine Drang ja ohne Vollauto, hatte aber das gleiche Empfinden… Manchmal versucht sie auch aufzuladen, obwohl man schnell tippt. Vielleicht erklärt das ja auch dieses Phänomen.

Alex
1 Monat zuvor

Jap das Gefühl hatte ich auch das der Gap von Antippen zu gedrückt halten sehr gering ist.

Frontal
1 Monat zuvor

sehr sehr geile quest, hab mich eine ganze Woche vorbereitet drauf, gut gegrindet um noch schnell ein paar gute Perks zu farmen, um dann in den Krieg zu ziehen und mir die Sidearm zu holen. Die Mission zur Waffe war einfach der Hammer und ganz schön knackig aber wieder gut gemeistert. Danke Bungie für diese tolle Erfahrung… *ironieOFF* whew

Nexxos_Zero
1 Monat zuvor

Mehr als Starten kann man die „Quest“ ja auch nicht, denn nach dem Start kann man ein paar einzelteile Sammeln und ht die Wumme am start XD

Wieso hat man das Teil nich einfach nach dem abschluss der Sonnenuhr bekommen.
Den Step mit den 10 Parts ersetzt nur eine Rednersquenz. Eine Kleine Cutscene hätte ich das schöner gefunden.
Die Diskussion zwischen einem Warlock und Titan……. Klingt wie der Anfang von einem richtig schlechten Witz^^

Andreas Straub
1 Monat zuvor

Da wäre es noch witziger gewesen, wenn man die Waffe einfach irgendwo im Turm hätte aus Einzelteilen zusammensuchen müssen. Einfach unfassbar, wieviel Mühe sich Bungie hier gegeben hat ….

Nexxos_Zero
1 Monat zuvor

DIE idee hätte ich echt Witzig gefunden.
So, hohl dir den Bauplan aus de Sonnenuhr, geh zum 14. Heiligen und dann eine klein Schnitzeljagt quer durchs universum (ähnlich wie die Zahnbürsten-Quest aus dem FdV). Am Besten noch mit einem kleinen einzelteile Depot die man noch entsprechend eintauschen muss. Sowas kleines aber Kreative wäre doch schön gewesen, simpel aber nicht so billig wie die nummer mit den 10 kaputten Robotter in der Dämmerbruch Map.

Pix
1 Monat zuvor

Einfach nur schade was grad mit Destiny passiert sad
Die Exo Waffe is nett, aber wo war die Quest in meinen Augen war es ein Beutezug !!!

Seit Wochen kommt nix von Bungie zwecks Fix :

– Wunschender 5 facher schaden
– Telesto unendlich Muni regenerieren
– Triumphe werden nicht gezählt (z.b. PvP Beutzuge Wöchendlich)
etc…

Ich liebe Destiny und werde es weiter zocken, aber BITTE Bungie werdet wach !!!

Wrubbel
1 Monat zuvor

Bungie war im Weihnachsfest, so wie du vermutlich auch. Die haben gesagt, das da bei ihnen nichts passieren wird.

Pix
1 Monat zuvor

und se feiern immer noch ???? razz

Wrubbel
1 Monat zuvor

Erwartest du echt nen Fixs innerhalb von 2 Tagen? 😅 Wir reden nach wie vor von Bungie. Wenn das Euroverse nicht betroffen ist, dann dauert das doch gute 2-4 Wochen und Weihnachten musst du halt rausrechnen.

Motzi
1 Monat zuvor

Bungie ist seit 2014 „im Weihnachtsfest“. Haben ja fast 4 Jahre dafür gebraucht, sich die Phrase „Wir hören euch…“ einfallen zu lassen.
Aber das Lächerlichste ist, dass sie ja vor kurzem einen Preis für den besten Support erhalten haben.
Wobei, ein nicht existenter Support macht auch keine Fehler.

Andreas Straub
1 Monat zuvor

Den Wunschender können sie ruhig so lassen. Er macht inzwischen richtig Spass smile

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Also zum Wunschender muss ich sagen, so ist das Ding endlich mal nützlich!
Hiermit bekommt dieser Bogen überhaupt mal ne Daseinsberechtigung.

Antester
1 Monat zuvor

Der Wunschender kann so bleiben.

Franz-Peter
1 Monat zuvor

Hauptsache die Leute kaufen das Ornament für die Waffe. Beschämend diese Quest.

Missed Chance
1 Monat zuvor

So langsam hat Bungie wohl gar keine Lust mehr. Wieso sich auch Mühe geben? Die Destiny-Fans schlucken doch eh alles, was Bungie ihnen serviert.

Und die Waffe kommt auch gleich mit einem Exploit, wie man nie nachladen muss, solange sie überhaupt noch Muni hat.

Inzwischen ist Destiny zur reinen, nackten Grindmühle ohne jeglichen irgendwie gearteten Content verkommen. „Schmückendes Beiwerk“ ist wohl noch das wohlwollendste was man Devil’s Ruin Quest als Beschreibung angedeihen lassen kann.

Stoffel
1 Monat zuvor

Quest kann man so ein Dilemma nicht betiteln ^^ . Stellt sich langsam die Frage ob Bungie seine Community mit solch Questdesign trollen will . Ein lächerlicher Teil der Roadmap . Da freu ich mich richtig auf das Fusionsgewehr . Da muß man wenigstens noch nen Strike „meistern“ ^^

Lightningsoul
1 Monat zuvor

Falls jemand auch was gegen Cheater in Comp unternehmen möchte am PC, bitte dieses Video beim MOTW upvoten:
https://www.bungie.net/de/Community/Detail?itemId=254861889

Vielen Dank!

Wendigo
1 Monat zuvor

Direkt die Waffe ins Inventar und den Soundfile vom letzten Gespräch abspielen wäre auch ok gewesen

Bockwurst
1 Monat zuvor

Bravo zu dieser Quest Bungie, drei kleine, sehr kurze Steps für die Waffe. Bravo

Hegh
1 Monat zuvor

Ich hoffe, das wenn die ersten Teams die Quest blind laufen auch carries angeboten werden smile

Sch… auf die Quest, die Dialoge waren besser als einen Strike 15 mal laufen und 500 Sphären aufsammeln oder irgendeinen anderen stupiden Unsinn.

Sha
1 Monat zuvor

Jup , seh ich auch so

Missed Chance
1 Monat zuvor

Ah, jetzt tröstet man sich schon mit recht einfältigen Dialogen darüber hinweg, dass man sich nicht mehr in altem Mist tot grinden muss, statt guten neuen Content zu bekommen.

Die Wispern des Wurms-Quest war gut. Die Perfekter Ausbruch-Quest war gut.

Aber das ist lange her.

Langsam verkommt Destiny zu einem Witz. Aber die Leute spielen weiter; und genügend lassen wahrscheinlich auch Geld im Everversum. Na also, läuft doch – für Bungie.

Sub-Zer0
1 Monat zuvor

Für mich als großen Fan von Lore und Charakterentwicklungen war dieser Dialog tatsächlich um Welten Besser als wieder irgendwas zu töten oder sammeln zu müssen.
Content hast du doch bekommen? Legendäre Stufe der Sonnenuhr.
Und mittlerweile sollte wirklich Jeder gemerkt haben dass dieses Saisonpass Modell nicht so viel content nach schiebt wie ein DLC…
Ich kann dir gleich sagen, dass es nächste Saison genauso sein wird. Da du jetzt weißt was bevorsteht kannst du gleich nach einem neuen Spiel suchen welches dir nicht so viel Frust bereitet.

Mizzbizz
1 Monat zuvor

Ähm… ihr schreibthier von Handfeuerwaffe und im Screenshot ist es eine „Sidearm“ also Pistole. Das hat wohl der Fehlerteufel ruiniert, wa?
Naja, werd mir die Quest leider erst in knapp 2 Wochen holen können. Egal, scheint ja leicht zu sein. wink

Chris
1 Monat zuvor

Das Teil killt sogar mit dem scheiß Strahl ne Super One burst, es ist einfach komplett broken im PvP

Mizzbizz
1 Monat zuvor

Oh nein ! Er hat „broken im PVP“ gesagt ^ lol

Chris
1 Monat zuvor

Ja schau dir das Teil doch mal an. grin

Missed Chance
1 Monat zuvor

Es geht doch nicht darum, Dich zu widerlegen – im Gegenteil!

Aber „broken guns in PvP“? Erzähl uns doch mal was Neues … lol

Chris
1 Monat zuvor

Wenn du damit geübt bist, ist sowas wie Erentil ein scheiß dagegen. Hatten schon ne ganze Weile keine wirkliche OP Waffe. Aber das Teil zerberstet als Primary einfach Supers wie nix. So Dropen sonst nur Special Waffen runter. grin Und du kannst ja auch noch zusätzlich ne Special ausrüsten.

Antester
1 Monat zuvor

Zumindest muss man damit zielen und du kannst nicht vom Turm aus auf Bannerfall gekillt werden. Aber wenn man die richtig einsetzt ist das Ding schon sehr stark. Ist halt ein Fusi mit Primärmun inkl. Pistole.

Chris
1 Monat zuvor

Wobei die Reichweitenkills bei Erentil immer so ne Glückssache sind. Mal hat das Teil gefühlt 0 Range und mal kille ich einen Quer über die Map mit der darauf folgenden Aussage:“Da dürfte das Teil doch nicht mal mehr mehr Schaden machen, WTF?!“ 😂

Antester
1 Monat zuvor

Ich meine jetzt Jötunn, aber allgemein muss bei den Fusis was gemacht werden. LH/NF wurden generft weil sie zu oft genutzt wurden. Erentil/Jötunn hast man in 9/10 Comp.matches und hier passiert gar nix. MMn sollten Fusis wie HC behandelt werden, ab 28m bekommen alle einen Schadensabfall und sind ab 29m schlicht nicht mehr 1Hit.

Chris
1 Monat zuvor

Ich seh immernoch mehr Pumpguns als alles andere. Jötunn wird von mir in 90% der Fälle ausgewichen. Mich fucken nur immer diese Leute ab, die auf gut Glück jeden Schuss einfach Spammen und man ihnen dann unlucky rein hüpft.
Joa, ich muss aber sagen: Ich kille mit Erentil seltenst auf Long range, ich kontere fast nur Pumpgun auf unter 15 Meter aus oder verwende das Teil beim Pushen auf unter 10 Meter. Die ganzen Pumpgun Noobs werden sich noch umsehen, wenn das Teil sie trotz Range Nerf holt. grin Also reduzierung von One Hit Kill Range auf 20m wäre schon mehr als genug. 28 Meter wäre meiner Meinung nach noch zu viel. Und die sollten die Fusis an die Erentil anpassen, würde mehr abwechslung geben.
Die starken Shotguns (Mindbander oder Dust Rock z.B.) könnten nen minimalen Range nerf vertragen, sollten dafür aber konsistenter Killen. Wie oft fall ich von ner Dust Rock auf deutlich über 10 Meterum? Und wie oft werde ich angeschossen aus nächster Nähe und sterbe nicht? grin
Luna und NF wurden nicht generft, weil sie zu oft gespielt wurden, sondern weil sie die Meta gesprengt haben bei HCs. Es hätte schon gereicht, wenn man den Lunas Buff erst nach 1 Kill bekommt, dann wären die Dinger schon nicht mehr so Broken gewesen. Aber lunas ist ja heute noch ein Biest.

Antester
1 Monat zuvor

Gedankendreher und Notration werden häufig zusammen gespielt und sind darum auf den vorderen Plätzen. StaubRock bietet sich mit HCs wie Luna halt an. Noobs laufen auch mit Erentil und Jötunn rum, sieht man immer schnell, wenn du langsam genervt bist eben genau damit auch kommst und der andere Trupp dann komplett negativ raus geht.
Es ist aber hauptsächlich die Reichweite , die bei Fusis deutlich hervorsticht und da muss was gemacht werden mMn.

Missed Chance
1 Monat zuvor

lol

Der_Frek
1 Monat zuvor

Och, geht das schon wieder los…

Pix
1 Monat zuvor

NERF kommt bald XD

v AmNesiA v
1 Monat zuvor

„….Einen ausführlichen Guide für „Des Teufels Ruin“ und die Exo-Quest findet ihr in Kürze bei uns auf MeinMMO…“

Na der Artikel/Guide wird ja wohl eher kurz ausfallen. 🤷🏽‍♂️😂

Missed Chance
1 Monat zuvor

„Ausführlich“? Zu der „Quest“?

Na da bin ich ja mal gespannt. lol

Wrubbel
1 Monat zuvor

Also die Quest war eher Meh aber die Dialoge episch 😅

kotstulle7
1 Monat zuvor

Highlights waren natürlich die Gespräche der Protagonisten. Das war wirklich Top. Ansonsten ja…was soll man sagen

Antester
1 Monat zuvor

Stimmt, das war nice. Es wiegt aber leider den Rest nicht annähernd auf.

Patrik B.
1 Monat zuvor

Total wieder typisch bungie hört auf mimimi, diese quest ist weniger ne quest als würde man im orbit chillen als quest ansehen….. absolute enttäuschung sowohl die quest, als auch die waffe und der sonnenuhr heroic modus, war auch in ner viertel stunde erledigt….. jetzt heisst es bis feb warten und in der zeit wieder gute spiele spielen😂😂😂

Antester
1 Monat zuvor

Was für ne blöde Quest! Sonnenuhr, mit dem 14. reden und 10 Dinge im Dämmerbruch finden. Laaaangweilig!

Ben
1 Monat zuvor

Hast du Shaxx nicht Singen gehört? Er ist eigentlich sehr schüchtern!

Antester
1 Monat zuvor

Die Dialoge waren das Beste dran, der Rest völlig einfallslos.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.