Destiny 2 verrät, welche Waffen und Exotics in Season 14 stärker werden

Bei Destiny 2 steht die Season 14 vor der Tür. Bungie rückt endlich raus, welche Buffs auf euch zukommen. Ihr findet hier die 5 Gewinner der Änderungen, die ihr euch schon jetzt holen solltet.

Das steht in Destiny 2 an: Schon am 11. Mai startet Bungie MMO-Shooter in die noch namenlose Season 14. Vor einigen Wochen wurden heftige Nerfs vorgestellt, die fast alle Lieblings-Waffen der Hüter schwächer machen werden. Diesmal haben wir gute Nachrichten, denn wir kennen jetzt auch die Buffs, die euer Arsenal noch tödlicher und stärker in der neuen Season machen.

Die von Bungie präsentierte Preview auf die Änderungen ist ziemlich umfangreich, aber in vielen Fällen sind die Buffs bestenfalls mittelmäßig. Wir konzentrieren uns in diesem Artikel daher nur auf die wichtigsten Anpassungen, die ihr auch spürt oder die einen deutlichen Einfluss auf euren Spielstil haben.

Im Anschluss stellen wir euch 5 Waffen mit Fundort vor, die für uns schon jetzt die Gewinner in Season 14 sind.

Hier die wichtigsten Buffs:

  • Linear-Fusionsgewehre: Alle Vertreter dieser Gattung erhalten +15 % mehr Schaden bei präzisen Treffern und +20 % mehr Reserve-Munition – auch Exotics, wie Bungies Community Manager bestätigte (via Twitter).
  • Hüftfeuer-Griff: Der eher belächelte Perk erhält +20 % auf die Distanz, bei der das “Kleben” des Fadenkreuzes wirkt. Zusätzlich erhöht sich der Winkel, in dem ihr den Feind präzise treffen könnt.
  • Eisenbanner-Perks: Die Eigenschaften auf Eisenbanner-Waffen bieten starke Boni, kommen aber mit hohen negativen Modifikatoren zum Ausgleich daher. Diese negativen Effekte werden von -40 auf nur noch -30 reduziert. (gilt für “Eiserner Griff”, “Eiserner Blick” und “Eisenspannung”)
  • Elementarkoppler: Der Perk erhält nun auch Boni, wenn ihr eine Stasis-Klasse nutzt: verbessert Rückstoßrichtung der Waffe und gibt einen Bewegungsschub, wenn ihr durchs Visier zielt – vorher brachte euch der Perk einfach nichts bei Stasis. Der Osmose-Perk funktioniert dann übrigens auch mit Stasis.
  • Auskommen: Dieser Perk war schon immer stark, da ihr bei Kills die Waffe automatisch nachladet. Eure Reserve-Munition wird ab Season 14 dabei nicht mehr reduziert und MPs erhalten nun deutlich mehr Munition pro Kill zurück.

Es gibt beispielsweise noch zahlreiche Perk-Änderungen und einen kleinen Buff für 450er Automatikgewehre – einen guten Roll von Shadow Price gefarmt zu haben, könnte sich also endlich auszahlen. Die vollständige Liste aller angekündigten Änderungen für Waffen und Perks von Season 14 findet ihr bei Bungie (via Bungie.net).

Die 5 großen Gewinner von Season 14 in Destiny 2

Die Buffs oben klingen auf den ersten Weg nicht so dramatisch, katapultieren einige Waffen aber in die Top-Liga. Wir listen euch hier 5 exotische und legendäre Knarren auf, die ihr in Season 14 dabei haben solltet.

Schläfer-Simulant: Das exotische Linear-Fusionsgewehr Schläfer-Simulant sitzt schon länger auf der Ersatzbank. In Season 14 wird sich das definitiv ändern – das Exotic für den Power-Slot wird im PvE richtig aufräumen.

Die Waffe selbst könnt ihr euch am Exo-Kioks im Turm holen (Denkmal der verlorenen Lichter). Den Katalysator, der die Reserven zusätzlich erhöht, gibts zufällig nach abgeschlossenen Dämmerungen.

Sleeper_Simulant_MAIN
Rasputins ganzer Stolz: Schläfer Simulant

Das Letzte Wort: Der Revolver das Letzte profitiert wohl am stärksten vom Buff für “Hüftfeuergriff”. Alles an dem Exotik ist auf Schießen ohne die Zielvorrichtung ausgelegt. Im PvP lauft ihr der stylischen Westernknarre garantiert über den Weg. Hüter, die mit Controller unterwegs sind, sollten nicht zögern und sich schon mal war machen.

Habt ihr den Klassiker noch nicht in der Sammlung, findet ihr das Letzte Wort im Exo-Kiosk. Einen Katalysator gibt es derzeit leider noch nicht – Bungie, wann ist es endlich so weit?

Das Letzte Wort Destiny 2
Das Letzte Wort ist ein wuchtiger Revolver für Space-Cowboys

Nadelöhr: Das legendäre Linear-Fusionsgewehr Nadelöhr dürfte der beste Vertreter seiner Art sein, der keinen Exotic-Slot braucht. Mit Perks wie Vorpalwaffe und Selbstladehalter oder Schnelltreffer habt ihr einen echten Boss-Killer zur Hand, der voll von den Buffs profitiert.

Nadelöhr könnt ihr euch in Season 13 richtig leicht farmen. Über die Umbral-Engramme kommt ihr zielsicher an das Linear-Fusionsgewehr. Aber auch nach Schlachtfeldern und im Season Pass warten Exemplare als Belohnung.

Nadelöhr gehört zu den Kabal-Waffen

Außergewöhnliche Darbietung: Die neue Maschinenpistole aus Season 13 hat sich eh schon zum Star unter den Primär-Waffen fürs PvE entwickelt. Der Buff für Auskommen steht dieser Waffe richtig gut, so könnt ihr die legendäre Waffe fast schon in das Exotic Huckleberry verwandeln und endlos Adds wegmähen.

Außergewöhnliche Darbietung farmt ihr ebenfalls schnell und gezielt über die Umbral-Engramme. Auch nach Schlachtfeldern habt ihr eine Chance auf die Kabal-Waffe.

Außergewöhnliche Darbietung sieht unscheinbar aus

MIDA Multi-Werkzeug: Das exotische Scout-Gewehr MIDA ist eine der bekanntesten Waffen im Spiel. Das Schweizer Taschenmesser der Waffen kann schon jetzt fast alles. Von den Buffs für Season 14 profitiert das Exotic nicht direkt, aber sein exotischer Katalysator.

  • Der Kat galt seit Jahren als der schlechteste Katalysator im Spiel und war mit seinem erhöhten Nachlade-Tempo quasi unnötig – da der Nachlade-Wert von allein fast am Maximum ist.
  • Der Katalysator erhält den Perk “Keine Ablenkungen” statt “Gesetzloser” – ihr zuckt unter Beschuss also weniger zurück (Flinch).
  • Keine Ablenkungen aktiviert sich ab Season 14 schneller (nach 1 Sekunde) und reduziert das Zucken um 35 % (vorher 30 %).
  • Den Katalysator selbst bekommt ihr seit einer Weile in der kompetitiven Playliste schon ab dem Rang “Berühmt”. Das Exotic MIDA Multi-Werkzeug holt ihr euch am Exo-Kiosk.

Das macht den Katalysator zu einem der größten Gewinner der kommenden Änderungen.

destiny-mida-tool
MIDA ist das Schweizer Taschenmesser der Exotics

Durch die zahlreichen Änderungen an Perks, werden auch viele Legendäre Waffen eine Daseinsberechtigung haben, die vorher oftmals ignoriert wurden. Wisst ihr beispielsweise, was “Wohlgemeintes Arsenal” genau auf euren Waffen bringt?

Findet ihr es gut, dass Bungie mal zur Abwechslung eine Menge Knarren irgendwie nützlich macht, statt nur Monster zu erschaffen? Oder habt ihr lieber sehr hohe und direkte Buffs, so wie es jetzt nur die Linear-Fusionsgewehre spendiert bekommen? Saht es uns doch in den Kommentaren.

Ein richtiges Highlight wird für viele Hüter die Rückkehr der Gläsernen Kammer in Season 14: Wir wissen jetzt, wann ihr das Raid-Highlight aus Destiny 1 spielen dürft

Quelle(n): https://www.bungie.net/de/Explore/Detail/News/50287
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KingK

Hehe, der TLW buff schmeckt mir. Die ist ja jetzt schon immer im Gepäck^^

Nadelöhr habe ich schon mit Clownspatrone und Vorpal und meine Darbietung mit Auskommen und Raserei kriegt zwar einen minimalen Schadennerf, dafür wird Auskommen aber endlich spürbar. Sehr nice 😎

poschey

Denke, dass überschuss auf der Außergewöhnlichen Darbietung immernoch besser bleiben wird, das lädt komplett nach und überlädt auf ca. 50 Schuss. Für aber bspw. die Ikelos MP wäre das interessant, weil es die nicht mit überschuss gibt.

PS: Wieso geht das große Ü nicht mehr auf der Seite ? da kommt bei mir erst der Doppelpunkt und danach ein :Ü, aber auf allen anderen Seiten klappt alles ganz normal oder Word, etc ?

BabaElSanto

komisch dass ich die Ikelos mp mit überschuss besitze

Starfighter

Das hört sich doch gut an. Hab vor kurzem erst den Kat für die Sleeper fertig gelevelt. Ich mochte Sie schon immer. Endlich kommt Sie wieder öfters zum Einsatz! Also muss ehrlich sagen, Buffs hier, Nerfs da. Bungie hat es bei mir zumindestens geschafft, dass ich immer öfters mein Loadout wechsle und andere Waffen spiele. So wird mir persönlich nicht langweilig. Habt Spaß.

MikeScader

Offtopic: Mir ist gerade aufgefallen das, das Stasis Turret vom Warlock deaktiviert ist. Hatte allerdings nichts dazu gelesen, das sowas geplant ist. Hat jm nähere Infos dazu?

MikeScader

Ps: Habe es selbst gefunden man konnte durch geschütz wohl wieder unendlich super glitch auslösen und daher wurde black weatcher deaktiviert

Millerntorian

“Aussergewöhnliche Darbietung” mit Raserei und Auskommen (Stufe 1 Nachladen…da geht also noch was). Ich mag SMG’s, d.h. Saison 14 kann kommen.

Ergo, mögen die Saison-Spiele beginnen und auf das die Hüterspiele bald enden… 🙄

*Heute schon alles gefinished für die kommende Saison. Shader gelöscht, Vorhut-Token, welche sich erneut zu Hunderten während der Spiele angesammelt hatten, nochmals abgegeben. Ab nun Destiny mal weglegen.*

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Millerntorian
jolux

Ja, die Außergewöhnliche Darbietung habe ich auch immer dabei. Auch noch ein paar Exemplare mit “Auskommen” auf Lager.

Was sollte ich für Gegnermassen im PvE als vierten Perk dazu mitnehmen?

  • “Toben” (Kills verursachen temporär erhöhten schaden, 3x stapelbar) oder besser
  • “Einer für alle” (Treffer gegen 3 verschiedene Ziele erhöhen den Schaden für eine mittlere Zeitdauer)

Was wäre stärker? Oder vielleicht doch das Exemplar mit “Überschuss” und “Raserei”?

Millerntorian

Mit Ueberschuss und Raserei habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

Raserei liegt in der gleichen Perkreihe mit Toben; ich persönlich finde Raserei deutlich besser, da sich bei größeren Massen im PVE die Werte massiv verbessern, weil man doch etwas länger “im Kampf” ist. Sind die Fähigkeiten dann noch voll, beschert dir diese Kombi fast eine Einsiedlerspinne 2.0. Ich selber hatte die SMG gar nicht auf dem Schirm; bis ich mir ein Video von Hush angeschaut habe…das Ding ist wirklich ‘ne Wucht

Gleiches gilt nach meiner Einschätzung auch für Einer für alle. Ich finde dies ist so ein Kuddelmuddel-Ding. Schaden (wobei Raserei auch den Schaden erhöht) halte ich nicht so eminent wichtig bei einer SMG wie z.B. Nachladen, Stabilität und Handling.

Und mit oben genannter Kombi machst du genug Wumms…

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Millerntorian
jolux

Danke für die Einschätzung. Na hoffentlich kommen in der nächsten Saison auch wieder ein paar ordentliche SMG-Mods in das Saisonartefakt. Diese Saison hatte ich die Mods Überladungs-Maschinenpistole und Maschinenpistolen-Lader immer drauf. Schon weil die “Risikoreich” meine Lieblings-Spaßwaffe gegen Gefallene ist. Die brutzelt sich durch alles durch. 😄

Millerntorian

Sehr gerne. Und dir natürlich viel Spaß in der nächsten Saison.

btw., Risikoreich habe ich ewig genutzt (als MW/Kat ‘ne Bombe), ab und zu aber auch gerne die Huckleberry, welche ich bis heute für die am meisten unterschätzte Waffe (SMG) in D2 halte. Mit Kat ebenfalls großartig.

Da ich aber in letzter Zeit wieder mit Kriegsgeistzellen variiere, nutze ich momentan die Ikelos SMG und im Primär entweder eine HC (Pik Ass, da ich via Solar-Explosionsschaden ebenfalls Kriegsgeistzellen generiere und sie eine gute Range besitzt) oder ein AR (Siebter Seraph Karabiner).

Ich weiß, 2x Kinetik-Muni sollte man meiden…aber ich spiele halt individuell.

Und wenn ich ganz faul bin, dann Schlechtes Karma (MW) im Kinetik, als Energie die Siebte Seraph Pumpe und das Ganze kombiniert mit dem Arkus-Mod Schnellladung….generiert Spezialmuni bei Impuls-Präzisionskills. Und mit der MW-Schlechtes Karma sollte das ja wohl kein Thema sein…denn man hat gefühlt unendlich Munition.

*Dann aber auch mal den einen oder anderen Lichtlade-Mod dazu.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Millerntorian
galadham

was hällste denn davon?
1 dürresammler
2 arktischer dunst – vergrößertes magazin (so gefunden, 66 schuß), auskommen und libelle
ne ikelos hab ich noch im ranzen mit grabräuber und demolierdreby
3 schlechtes omen – zielsucher und clusterbombe

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von galadham
Millerntorian

Auch schön…wobei ich wie ich schon mal schrieb, vlt. statt des AR lieber ein Impuls nehmen würde. Dann den Mod “Schnellladung” auf die Rüstung und du findest bei einem weiteren Arkus-Mod durch die Aktivierung des 2.Perks immer haufenweise Spezialmunition für den Granatwerfer.

Alternativ könntest du statt Schleches Omen auch den Unter-Null-Salve nehmen. Dort ist die zielsuchende Rakete ja inklusive; so bleibt Spielraum für weitere Perk-Kombis. Ich selber habe lange einen mit “Kettenreaktion” (und der Mod Libelle-Spezifikation verstärkt auch Kettenreaktion) genutzt.

Bin aber wieder bei schlechtes Omen gelandet…der ist halt schneller.

Jayrax-4

Ich muss dich leider korrigieren, Libelle-Spezifikation verbessert Kettenreaktion nicht. Das ganze ist nur ein Gerücht und wurde schon widerlegt: https://youtu.be/pNEwbCD2GsA

galadham

war meine auch, aber da die bei allen nervs durchgreicht wurde – und zwar nach hinten – nehm ich lieber andere knarren.

schade um eine wirklich klasse kleine wumme, die viel spaß macht zu spielen.
aber wenn die selbst in trostland keinen hering mehr vom teller zieht, liegt se eben im tresor.

im gambit würde die richtig fun machen.

galadham

mein lieber millern,

ich schätze deine meinung, und dein fachwissen rund um destiny.

aber einen gefallen kannste mir dennoch tun. nen eine Maschinenpistole ( max. 9mm para ) nicht SMG (schweres Maschinengewehr ) ab enfield .309 bis max. browning cal.50.

ich krieg da jedesmal n leichten rappel, wenn ich bei mp´s was von smg lese, und es stimmt nicht.
schreib einfach mp, und gut ist

mfg hf&gl

galad

Millerntorian

Ok…ab jetzt dann RSA*

*Rapid Side Arm*

😂

Keine Sorge, wir wollen doch nicht das du einen Rappel kriegst…also MP

Chriz Zle

SMG – Submachine Gun
LMG – Light Machine Gun

Somit ist da nix falsch, kommt halt drauf an ob man auf Deutsch oder Englisch spielt.

galadham

ich habs auf deutsch gelesen.

Marek

Mit Ess Emm Dschi ging´s mir auch mal so. 😉

laram

small machine gun?

Dagget

oO Last Word Comeback ?🤔

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x